Ostsee Kreuzfahrten

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Kreuzfahrten suchenAngebote finden
Ostsee Kreuzfahrten

Steile Küsten, spannende Städte und wunderschöne Strände

Ostsee Kreuzfahrten
Mit einem Schiff über die Ostsee schippern bietet sich dann an, wenn Sie europäische Länder kennenlernen möchten. Die Ostsee-Region wird geprägt durch aufregende Städte, eindrucksvolle Naturkulissen und wundervolles Meeresrauschen. Vergessen Sie den Fotoapparat nicht, um die tollen Momente festzuhalten. Entscheiden Sie sich für eine Ostsee-Kreuzfahrt mit einem noblen Schiff einer angesagten Reederei, erleben Sie Abwechslung und spannende Landausflüge. Starten können Sie je nach Angebot in spannenden Städten wie Kiel, Stockholm, Amsterdam oder Southampton. An Startmöglichkeiten mangelt es nicht. Es liegt auch in Ihrer Hand, wie lange Ihre Reise geht. Ob eine einwöchige Fahrt oder eine zweiwöchige Fahrt, Sie haben die Wahl und können frei entscheiden. Vielmals beginnt die Ostsee-Kreuzfahrt an der deutschen Küste und führt bis nach Lettland und Estland. Zu den beliebten Zielen während der Kreuzfahrt auf der Ostsee mit einem Schiff gehören: • Kopenhagen • Riga in Lettland, Tallinn in Estland • St. Petersburg in Russland
Alle Angebote anzeigen

Schon gewusst? Unser Reise-Tipp für Sie

Jetzt anrufen!040 - 874 06 777

Die Ostsee ist bekannt für traumhafte Strandbäder welche an alte Zeiten zurückerinnern lassen. Das älteste Seebad Deutschlands finden Sie in Heiligendamm. Der Ort wird auch die „Weiße Stadt am Meer" genannt und ist bestimmt einen Besuch wert. Besonders in den Monaten von Juni bis September ist es auf der Ostsee traumhaft schön.

Reisetipps für Ostsee

Beste Reisezeit

Die Ostsee ist ein recht junges Meer, das erst am Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren entstanden ist. Daher ist sie insgesamt recht flach. Die Anrainerstaaten der Ostsee sind Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen und Deutschland. Das europäische Binnenmeer ist ein populäres Reiseziel mit einzigartiger Flora und Fauna. Aufgrund des milden Klimas empfiehlt sich eine Ostsee Kreuzfahrt besonders in den Sommermonaten zwischen April und September. In den Monaten Juli und August gibt es die meisten Sonnenstunden. Je nachdem, für welche Kreuzfahrtroute Sie sich entschieden haben, führt der Weg von skandinavischen Metropolen über Riga bis in die estnische Hauptstadt Tallinn und nach Gdynia in Polen. An Seetagen können Sie den Ausblick auf die Ostsee genießen und bei Landgängen die Städte erkunden.

Die Einreise in diese Länder ist überwiegend mit gültigem Personalausweis möglich. Informieren Sie sich am besten vor Ihrer Reise beim auswärtigen Amt, ob Sie für einen der Hafenanläufe einen Reisepass benötigen.

Ostsee Kreuzfahrten – Kegelrobben und maritime Städte

Idyllisches Nordeuropa

Lernen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt durch die Ostsee den nordischen Charme in Finnland, Schweden und Dänemark kennen. Zunächst sind Ihnen auf See malerische Ausblicke auf Inselwelten und Küstenlandschaften garantiert. Ihre Reise führt Sie bei der Hafeneinfahrt dabei häufig durch Fjorde und Buchten und meist legen Sie im Zentrum der alten Hafenstädte an. In der finnischen Hauptstadt Helsinki erwartet Sie ein facettenreiches nordisches Ambiente dank einer faszinierenden Mischung aus historischen Bauten und moderner Architektur. Eine Vielzahl der Sehenswürdigkeiten befindet sich direkt in der Stadtmitte.

Wenn Sie in Stockholm in Schweden anlegen, dann besichtigen Sie die Altstadt Gamla Stan und schauen Sie sich die Seemannskirchen an. Wenn Sie das königliche Schloss Drottningholm besuchen, sollten Sie die Wachablösung nicht verpassen! Und auch die Museen wie das Vodka-Museum oder das Abba-Museum sind unbedingt einen Besuch wert. Auch Århus, die zweitgrößte Stadt Dänemarks, ist ein populäres Reiseziel für Kreuzfahrten durch die Ostsee. Die historischen Ursprünge der Wikingersiedlung lassen sich überall nachverfolgen. Auch hier lässt sich das Zentrum bequem zu Fuß erreichen. Das Leben in Århus ist im Allgemeinen sehr abwechslungsreich, da hier viele junge Menschen studieren.

Wunderschönes Baltikum

Die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen dürfen auf keiner Kreuzfahrt in die Ostsee fehlen. Die lettische Hauptstadt Riga wird von vielen Kreuzfahrtschiffen bei einer Kreuzfahrt in die Ostsee angefahren. In der größten Stadt des Baltikums bieten sich Ihnen viele Sehenswürdigkeiten wie der Dom, das Schloss oder auch Museen. Interessant ist zudem die Neustadt, die mit imposanten Gebäuden im Jugendstil besticht. Oder wie wäre es mit einem Halt in Tallinn am Finnischen Meerbusen? Lassen Sie sich von der malerischen Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, verzaubern und ins Mittelalter zurückversetzen. Besichtigen Sie das eindrucksvolle Rathaus, eines der Wahrzeichen der estnischen Hauptstadt, den Domberg oder den botanischen Garten. Oder kehren Sie in einem gemütlichen Café oder Restaurant ein und genießen Sie estnische Spezialitäten. Ihr Kreuzfahrtschiff legt direkt im Altstadthafen an, womit Sie die Stadt problemlos zu Fuß oder alternativ mit Shuttlebussen oder öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden können.

Kreuzfahrten in die Ostsee zeichnen sich durch den großen Vorteil aus, in Deutschland an Bord und auch wieder von Bord gehen zu können, sodass sich die Anreise in der Regel entspannt gestaltet.

Beste Routen und Angebote

Das Angebot an Kreuzfahrten in die Ostsee ist abwechslungsreich. Eine große Vielfalt bietet sich Ihnen bei den Reedereien AIDA Cruises, MSC Cruises und TUI Cruises. Neben längeren ein- bis zweiwöchigen Fahrten kann auch eine Mini Kreuzfahrt in die Ostsee für den Kurzurlaub geeignet sein.

Die meisten Kreuzfahrten durch die Ostsee beginnen in deutschen Häfen. In Hamburg legen von den drei Kreuzfahrtterminals jährlich Kreuzfahrtschiffe verschiedenster Reedereien mit dem Ziel Ostsee ab. In Kombination mit einem Vor- oder Nachprogramm in der Hansestadt gehört der Hamburger Hafen zu einem der beliebtesten Abfahrtshäfen für Ostsee Kreuzfahrten. Aber auch eine Kreuzfahrt in die Ostsee ab Kiel und eine Ostsee Kreuzfahrt ab Warnemünde sind möglich. Letzteres wird sogar oft das "Tor zur Ostsee" genannt. 

Was ist die beste Reisezeit für eine Ostsee Kreuzfahrt?

Aufgrund des milden Klimas empfiehlt sich eine Ostsee-Kreuzfahrt besonders in den Sommermonaten zwischen April und September.

Was kostet eine Kreuzfahrt in die Ostsee?

Die Preise variieren nach Reederei, Saison und Reisedauer. Einwöchige Reisen sind oft schon ab ca. 500 Euro pro Person zu buchen.

Welche Reedereien bieten Kreuzfahrten in die Ostsee an?

Die meisten Reedereien haben Kreuzfahrten in die Ostsee im Portfolio. Besonders beliebte Angebote finden sich bei AIDA Cruises, MSC Cruises oder TUI Cruises.

Bewertungen für Ostsee

6.8 / 10
Gut
Basiert auf 12 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
2.5 / 10
Sehr Gut (7-8.5)
3.3 / 10
Gut (4.5-7)
1.7 / 10
Ok (3-4.5)
0.8 / 10
Durchschnittlich (1-3)
1.7 / 10
Detaillierte Bewertungen
Schiff
/ 10
Kabine
/ 10
Gastronomie
/ 10
Exkursionen
/ 10
Service
/ 10
Sport
/ 10
Unterhaltung
/ 10
6 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
3.7 / 10
3.7 / 10
Alfred G.
60 - 69 Jahre
Ab/bis Kiel durch die schöne Ostsee
Familie
Das Unterhaltungsprogramm sowie die musikalische Unterhaltung in den Bars war gut
Die Sauberkeit des Schiffes mit verschmutzten Fenstern und teilweise mit gerissenen Scheiben. Wenige deutsch sprechende Mitarbeiter und damit schlechtem Service, keine festen Tischzeiten oder freier Platzwahl, man musste vor dem Lokal warten, obgleich freie Tische vorhanden waren, in den ersten Tagen miserables Essen, dass zum Schluss etwas besser wurde, Wasserabsperrungen ohne Vorankündigung, Stromausfall, Liegeplätze aus Kostengründen in entlegenen Frachthäfen mit kostenpflichtigen Transfer aus dem Hafen, schlechte Öffnungszeiten der Restaurants - nach Ausflugrückkehr gab es je nach Zeit nichts zu Essen.

Balkonkabine Superior Plus (Kat.15):
Größe der Kabine war gut ebenso die Anzahl der Kleiderbügel. Negativ: Sauberkeit, alte Wanne mit Beschädigung, nur eine 220 Volt Steckdose unter Schreibtisch insofern schlecht zu erreichen und selbst der bordeigene Wasserkocher musste festgehalten werden, da sonst das Risiko der Fallens bestand, haben deshalb auf Rügen eine Mehrfachsteckdose gekauft. Der schiffseigene Fön konnte nur in eine englische Steckdose unter dem Schreibtisch gesteckt werden. Die Steckdose oberhalb war nur für 110 Volt geeignet. Balkonabtrennungen waren stark verrostet und wurden ohne Vorankündigung am 4. Tag gestrichen, an dem auch die Streichankündigung für den 5. Tag erfolgte. Balkonreling aus Holz müsste auch gepflegt werden .Möbel beschädigt.
> 69 Jahre
8.3 / 10
8.3 / 10
Anna B.
> 69 Jahre
Kreuzfahrt zwischen Nordsee und Ostsee
Familieentspanntdiskret
Service und das besondere Schiff
die Shuttle-Busse das Tendern vor Mandal und dass wir Aerö nicht gesehen haben, das war sehr traurig

2-Bett-Suite mit Balkon Silber Apollodeck (Kat. R+3):
Viel Platz , aber ein zu kleines Bad
> 69 Jahre
8.3 / 10
8.3 / 10
Wolfgang B.
> 69 Jahre
Ostsee-Inseln und entlang der Oder
Freundeentspannt
Ein besonderes Lob dem Kreutzfahrtleiter
Das Wetter

Außenkabine (Kat. C):
etwas eng, Tags von außen kein Sichtschutz
> 69 Jahre
8.0 / 10
8.0 / 10
Sax
> 69 Jahre
Paarentspannt
Eine sehr angenehme Atmosphäre. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sowie sachangemessene Informationen.
s. Kabine

Außenkabine (Kat. C):
Nach Absenkung der Schrankbetten zu sehr eingeengt.
45 - 59 Jahre
7.7 / 10
7.7 / 10
Dorit S.
45 - 59 Jahre
Inselperlen der Ostsee
PaarentspanntdiskretAbwechslungsreich
freundliche, entspannte Atmosphäre,Service im Restaurant und an den Bars, Qualität des Essens, Sauberkeit der Kabine
zuwenig Präsenz des Kreuzfahrtdirektors am Tag,auch der Kapitän bzw. 1. Offizier könnte sich mit einem täglichen Rundgang den Passagieren öfter zeigen,teilweiser früher Beginn der Ausflüge,sehr früher checkout ( um 7.00 Uhr musste Kabine frei sein - davon war vorher nichts bekannt)

2-Bett Außenkabine (Kat. 4):
Stauraum für Gepäck vorhanden super sauber Doppelbett wäre schön gewesen
> 69 Jahre
8.7 / 10
8.7 / 10
Margrit S.
> 69 Jahre
Inselperlen der Ostsee
PaarentspanntAbwechslungsreich
Sehr gute Organisation
Alles gut

Glückskabine Außen (Kat. GA):
Die Kabine ist geräumig, auch die Schränke und Schubladen sind ausreichend. Die Motorgeräusche im hinteren Bereich sind gewöhnungsbedürftig.