DEALS FÜR 2021
Sichern Sie sich schon jetzt die besten Angebote!
bis zu
-42%

Kreuzfahrten Danzig

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Beliebige Reisedauer
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Preis
0 € bis 10.000 €
Route
Beliebiger Starthafen
Beliebiger Endhafen
Danzig, Polen (74)
Schiff
Klein
Mittel
Groß
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt kostenlos anrufen!040-87406777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Filter
inkl.: Danzig, Polen
Zurücksetzen

Kreuzfahrten Danzig

Auf Kreuzfahrten Danzig anzusteuern ist ein interessantes Vorhaben. Die größte polnische Hafenstadt blickt auf eine lange, ruhmreiche Geschichte zurück, die sich heutzutage allem voran in der Architektur widerspiegelt. Schon im Mittelalter war Danzig unter der Herrschaft des Deutschen Ordens ein wichtiger Handels- und Militärstützpunkt. Überreste der alten mit Backsteinen erbauten Stadtmauer sind noch heute zu finden. Das Hafenviertel wird jedem Reisenden auf Kreuzfahrten nach Danzig sofort auffallen. Alle Gebäude sind in der typisch nordischen Backsteingotik gestaltet. Die ziegelroten Kontore und das mächtige, historische Krantor vermitteln ein charmantes Flair. Wer auf Kreuzfahrten Danzig besucht, sollte die Zeit unbedingt für einen Spaziergang im Hafen nutzen und die polnischen Spezialitäten in einem der maritimen Restaurants des Viertels probieren.

Bewertungen für Kreuzfahrten Danzig

7.6 / 10
Sehr Gut
Basiert auf 162 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
47
Sehr Gut (7-8.5)
60
Gut (4.5-7)
39
Ok (3-4.5)
11
Durchschnittlich (1-3)
5
136 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
10 September 2019
8.9 / 10
8.9 / 10
10 September 2019
Martina B.
60 - 69 Jahre
11 Tage auf der AIDAmar
ArbeitskollegenentspanntAbwechslungsreich
Der Service ist schon sagenhaft, für so vile Menschen und alles immer pünktlich und korrekt. Alle Mitarbeiter freundlich und zuvorkommend.
Eine Mitarbeiterin von den Ausflügen konnte keine konkreten Angaben machen und antwortete nur, das wisse sie nicht.

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Die Kabinen sind ja nicht groß, aber auch darüber war öfters Möbelrücken.
45 - 59 Jahre
10 September 2019
8.3 / 10
8.3 / 10
10 September 2019
Reinhard S.
45 - 59 Jahre
11 Tage auf der AIDAmar
FamilieentspanntAbwechslungsreich
Es war unsere 7-te Kreuzfahrt bislang, und die erste mit AIDA. Eine Kreuzfahrt ist immer ein Erlebnis, wie auch diese Reise auf der AIDA. Wir werden deshalb auch wieder Kreuzfahrt-Reisen, evtl. auch wieder auf der AIDA - es gibt aber starke Mitbewerber. Das Unterhaltungsprogram war nicht ganz so gut, wie schon andernorts erlebt (liegt evtl. daran, dass dass Schiff kleiner war als bislang erlebt), aber trotzdem noch ganz gut. Essen per Buffet und nicht zugeordnetem Sitzplatz hat uns auch gut gefallen, bislang hatten wir immer mit festem Sitzplatz gebucht + Menu a la carte. Da wir jetzt kleine Kinder haben wird bei der nächsten Reise der Qualität des Kids-Clubs/Teens Clubs einen hohen Stellenwert haben.
1) Ausflüge waren für uns (Familie mit 3 Kindern) etwas zu teuer (Warum muss man für kleine Kinder solche Preise für Ausflüge nehmen …?) 2) Ausflugziele haben teilweise nicht die Erwartungen erfüllt (z.B.: St. Petersburg wird überbewertet) 3) Trotz 3 Kindern: Kids Club und Teens Club konnten wir nicht verwenden weil: die 2-jährige durfte mit Schwimmwindel nicht ins Planschbecken (hier stellen sie höhere Hürden an die Hygiene als allerorts üblich). Die 5-Jährige hat sich im Kids-Club gelangweilt. Der 7-jährige hat sich im Teens Club gelangweilt. Das hätten wir nicht gedacht, wir wollten die Kinder bei einigen wenigen Landausflügen im Kids-Club bzw. Teen-Club abgeben, wollten ihnen das dann aber nicht "antun". Deshalb verliefen einige Landausflüge ziemlich stressig für uns Eltern. In Kopenhagen und am Tag 2 in Stk. Petersburg konnte ich das Schiff gar nicht verlassen. 4) NO-GO-Kriterium: Der Poker-Tisch war die ganze Reise defekt. Hätte ich das vorher gewusst, so hätte ich bestimmt eine andere Route gebucht.

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Gut: schnuckeliger Rückzugsort nicht ganz optimal: vom Bett aus hat man nicht den kompletten Bildschirm gesehen (wir waren zu viert auf der Kabine)
45 - 59 Jahre
09 September 2019
6.6 / 10
6.6 / 10
09 September 2019
Rita S.
45 - 59 Jahre
Westeuropa,Ostsee,Nordeuropa
Familieentspannt
Die Bibliothek ist der schönste Ort auf dem Schiff. Die Abschluss-Show war ein Genuss.
Die Ausflüge sind unverhältnismäßig und teilweise ungerechtfertigt teuer. Die meisten "Sommelière" waren nicht entsprechend ausgebildet. Die Auswahl und Qualität war auf anderen Schiffen/Reedereien besser. Es ist wenig Gastronomie im Außenbereich vorhanden.

Balkonkabine (Kat. A3):
Das "Bad" ist sehr klein und hat zudem leider noch einen Vorhang in der kleinen Dusche. Im Vergleich zu anderen Schiffen sind deutlich mehr Bügel zum Aufhängen von Kleidung vorhanden.
45 - 59 Jahre
25 August 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
25 August 2019
Rainer H.
45 - 59 Jahre
11 Tage auf der AIDAmar verbringen
PaarAbwechslungsreich
Tolle Städte besucht. Hervorragende Liegezeiten in den Häfen
Alles ok.

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Es die bisher kleinste Kabine die wir hatten. Kleiner geht nimmer. Sonst alles sehr sauber und tolles Personal
60 - 69 Jahre
24 August 2019
8.9 / 10
8.9 / 10
24 August 2019
Christine S.
60 - 69 Jahre
Fantastische Kreuzfahrt über St. Petersburg ab Warnemünde
Familieentspannt
45 - 59 Jahre
23 August 2019
9.4 / 10
9.4 / 10
23 August 2019
Dirk B.
45 - 59 Jahre
11 Tage auf der AIDAmar verbringen
PaarentspanntdiskretFamiliärAbwechslungsreich
Kabine, Shows, Personal. Im Buffalo Steak House waren Essen und Bedienung absolut top..
Buffetrestaurants teilweise etwas überlaufen.

Vario Balkonkabine (Kat. BV):
Gut: Balkon, funktional, sauber.
> 69 Jahre
23 August 2019
5.7 / 10
5.7 / 10
23 August 2019
Rita L.
> 69 Jahre
11 Tage auf der AIDAmar verbringen
FamilieFamiliär
Die angelaufenen Städte!
Die Massenverpflegung, es war außer im Restaurant Rossini, keine Qualität zu finden. Weniger ist mehr.

Suite (Kat. SC):
Es waren für 4 Personen nur jeweils nur 1 Stuhl und Hocker zu Verfügung.
60 - 69 Jahre
14 August 2019
3.7 / 10
3.7 / 10
14 August 2019
Alfred G.
60 - 69 Jahre
Ab/bis Kiel durch die schöne Ostsee
Familie
Das Unterhaltungsprogramm sowie die musikalische Unterhaltung in den Bars war gut
Die Sauberkeit des Schiffes mit verschmutzten Fenstern und teilweise mit gerissenen Scheiben. Wenige deutsch sprechende Mitarbeiter und damit schlechtem Service, keine festen Tischzeiten oder freier Platzwahl, man musste vor dem Lokal warten, obgleich freie Tische vorhanden waren, in den ersten Tagen miserables Essen, dass zum Schluss etwas besser wurde, Wasserabsperrungen ohne Vorankündigung, Stromausfall, Liegeplätze aus Kostengründen in entlegenen Frachthäfen mit kostenpflichtigen Transfer aus dem Hafen, schlechte Öffnungszeiten der Restaurants - nach Ausflugrückkehr gab es je nach Zeit nichts zu Essen.

Balkonkabine Superior Plus (Kat.15):
Größe der Kabine war gut ebenso die Anzahl der Kleiderbügel. Negativ: Sauberkeit, alte Wanne mit Beschädigung, nur eine 220 Volt Steckdose unter Schreibtisch insofern schlecht zu erreichen und selbst der bordeigene Wasserkocher musste festgehalten werden, da sonst das Risiko der Fallens bestand, haben deshalb auf Rügen eine Mehrfachsteckdose gekauft. Der schiffseigene Fön konnte nur in eine englische Steckdose unter dem Schreibtisch gesteckt werden. Die Steckdose oberhalb war nur für 110 Volt geeignet. Balkonabtrennungen waren stark verrostet und wurden ohne Vorankündigung am 4. Tag gestrichen, an dem auch die Streichankündigung für den 5. Tag erfolgte. Balkonreling aus Holz müsste auch gepflegt werden .Möbel beschädigt.
60 - 69 Jahre
06 August 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
06 August 2019
Gabriele H.
60 - 69 Jahre
Quer durch die wunderschöne Ostsee
Paardiskretelegant
Ambiente der MS "Deutschland" hat unsere Erwartungen gefüllt. Es gab genug Liegestühle bzw. Sitzplätze auf den Decks.
Es gab Irritationen bei den Trinkgeldern. Wir haben uns bei der Vergabe per Briefumschläge natürlich ausreichend beteiligt, aber anscheinend hat unser Tischkellner noch ein gesondertes Trinkgeld erwartet. Er hat sich beim letzten Frühstück uns gegenüber ungebührlich verhalten, indem er uns komplett ignoriert hat. Vielleicht sollte die Trinkgeldregelung bei Phoenix- Reisen anders gestaltet werden.

2-Bett-Außenkabine Kapitaensdeck (Kat. M+2):
Bad und Dusche neu gefliesst. Wachtischarmaturen undicht und Messing stark abgenutzt.
> 69 Jahre
15 Juli 2019
7.4 / 10
7.4 / 10
15 Juli 2019
Uwe J.
> 69 Jahre
Ostseeträume ab/bis Kiel
Paarentspannt
Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Das Essen war sehr schlecht. Billige Wurst und billiger Käse. Das warme Essen war sehr einfach und geschmacklos. Noch nie haben wir so schlecht gespeist.

Außenkabine (Kat. 4):
War etwas zu klein
Jetzt kostenlos anrufen!