Transatlantik Kreuzfahrt

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Kreuzfahrten suchenAngebote finden
Transatlantik Kreuzfahrt

Einmal quer über den großen Teich

Transatlantik Kreuzfahrt
Auf Transatlantik Kreuzfahrten wagen Sie den Sprung über den großen Teich auf die wohl komfortabelste Weise. Das Abenteuer wartet schließlich jenseits des Ozeans – und dort in ganz verschiedenen Facetten. Da wäre zum einen die USA mit ihrer unübertroffenen Mischung aus Natur und aufregenden Millionenstädten wie New York, Boston oder Miami. Die amerikanische Ostküste ist reich beschenkt und Kreuzfahrt-Urlauber aus Europa können sich das zunutze machen. Das gilt erst recht, wenn die Transatlantik Kreuzfahrt auf Sonne, Sommer und tropische Temperaturen abzielt. Dann nämlich wird die Karibik angesteuert: Urlaubsinseln wie die Dominikanische Republik und Barbados empfangen ihre Gäste ganzjährig mit Palmenstränden und türkisfarbenem Wasser. Noch weiter südlich wartet Südamerika auf neue Besucher; die brasilianischen Metropolen Rio de Janeiro und Sao Paulo sowie die argentinische Hauptstadt Buenos Aires empfangen Sie mit lateinamerikanischem Temperament und wunderbaren neuen Eindrücken. Als Abfahrthäfen stehen übrigens europäische Top-Städte wie Hamburg oder Rom zur Auswahl: Das Abenteuer beginnt damit schon vor der eigenen Haustür.
Alle Angebote anzeigen

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie

Jetzt anrufen!040 - 874 06 777

Eine Reise über den Atlantik ist mit viel Zeit an Bord verbunden. Deshalb empfehlen wir Ihnen ein Schiff auszuwählen welches Ihren Wünschen entspricht. Die zahlreichen Angebote reichen von Luxus bis zu Schiffen die besonders für Familienurlaube geeignet sind. Fast alle Schiffe bieten hervorragenden Service im Bereich Spa und Wellness. Eine Transatlantik Kreuzfahrt empfiehlt sich zu jeder Jahreszeit, da Sie die meiste Zeit an Bord des Schiffes verbringen.

Reisetipps für Transatlantik

Beste Reisezeit

Eine Transatlantik Kreuzfahrt bringt Sie über den Atlantischen Ozeans in die „Neue Welt“. Sie ist eine beliebte und komfortable Alternative zur Flugreise. Entspannt und ausgeruht erreichen Sie Ihren Zielhafen und sind um ein einmaliges Erlebnis reicher. Eine Transatlantik Kreuzfahrt können Sie zu jeder Jahreszeit unternehmen. Besonders viele Angebote gibt es, wenn die Kreuzfahrtschiffe im Frühjahr und Herbst repositioniert werden – also ein saisonal anderes Zielgebiet ansteuern. Einige Reedereien bieten regelmäßig Reisen zwischen Europa und Nordamerika an. Die schönsten Monate sind Mai bis Anfang September, da die Temperaturen jetzt angenehm warm sind. Aber auch im Winter haben Atlantiküberquerungen ihren Reiz. Je nach Jahreszeit und Wetterlage kann das Meer sich von ganz unterschiedlicher Seite zeigen. Von nahezu spiegelglatter See bis hin zu einer Transatlantik Kreuzfahrt mit Seegang ist alles möglich. Aber keine Sorge: Die Kreuzfahrtschiffe verfügen über gute Stabilisatoren, sodass Wellengänge kaum spürbar sind. Wenn Sie schnell seekrank werden, empfehlen wir, eine Kabine im Mittelteil des Schiffes zu wählen. Hier sind die Schiffsbewegungen am geringsten. Da klassische Transatlantik Kreuzfahrten nach New York bzw. in die USA führen, benötigen EU-Bürger für die Einreise neben dem Reisepass eine ESTA-Registrierung.

Transatlantik Kreuzfahrt 

Ob von Hamburg nach New York oder von New York nach Hamburg – eine Transatlantik Kreuzfahrt gehört zu den Schiffsreiseklassikern schlechthin. Bis heute zählt sie zu den „Einmal-im-Leben-Reisen“, von denen viele träumen. Aber was genau ist es, das eine Kreuzfahrt über den Atlantik so besonders macht? Ohne Zweifel befährt man eine der wohl bekanntesten Kreuzfahrtrouten der Welt. Auf keiner Reise kann man dank mehrerer Seetage am Stück so wunderbar entspannen. Sechs Tage dauert beispielsweise die Überfahrt mit der Queen Mary 2 von Southampton nach New York. Mit jeder Seemeile, die das Schiff zurücklegt, entfernen Sie sich auch von der Hektik des Alltags. Wer an den Seetagen jetzt Langeweile vermuten würde, liegt komplett falsch. An Bord der Schiffe gibt es so viele Aktivitäten, dass die Seetage viel Abwechslung bieten. Ob Fitness und Sportkurse, Sauna- und Spa-Besuche, Lesungen und Live-Musik, Tanz und Workshops oder spezielle Bord Features – es gibt jeden Tag Neues auf den Kreuzfahrtschiffen zu entdecken. Sie werden schnell Ihre Lieblingsecke an Bord, ein passendes Plätzchen zum Entspannen und natürlich auch Ihre favorisierte Bar und Ihr Lieblingsrestaurant finden. Genießen Sie diese besondere Form der „langen Weile“, bei der Sie einfach ausschlafen, gemütlich frühstücken oder vielleicht mal wieder ein Mittagsschläfchen gönnen können.

Beliebte Häfen und Städte

In Europa beginnen Sie Ihre Transatlantik Kreuzfahrt z.B. ab Hamburg, Barcelona, Genua oder Southampton. Beliebte Zielhäfen einer Transatlantik-Kreuzfahrt sind New York, Boston, Miami und Fort Lauderdale in den USA. Außerdem beliebt ist die Karibik mit der Dominikanischen Republik und La Romana sowie Barbados mit Bridgetown.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Stellen Sie sich nur einmal das Gefühl vor, in den Hafen von New York einzulaufen, vorbei an Ellis Island und der Freiheitsstatue und vielleicht können auch Sie dann verstehen, warum die Stadt eine so große Anziehungskraft auf Menschen aus aller Welt hat. Doch auch schon der Weg bietet besondere Highlights. Einige Routen bieten Zwischenstopps – auf der nördlichen Route in die USA beispielsweise in Island und auf der südlichen Route auf Madeira oder den Azoren, die einige Attraktionen bieten und auch dafür sorgen, dass Sie zwischendurch mal wieder Land unter den Füßen spüren.

Beste Routen und Angebote 

Ob eine klassische Atlantik-Überquerung mit Cunard nach New York, eine Atlantik Kreuzfahrt mit Celebrity Cruises und Norwegian Cruise Line nach Nordamerika oder in die Karibik oder ab Rotterdam mit Holland America Line in die USA – Routen und Reedereien mit Angeboten über den großen Teich gibt es viele. Auch deutschsprachige Reedereien bieten Reisen von deutschen Häfen in die USA oder Karibik. So können Sie z.B. mit der Mein Schiff von TUI Cruises auf Transatlantik Kreuzfahrt von Hamburg nach New York gehen. Zu den beliebtesten Abfahrtshäfen in Europa zählen Barcelona, Hamburg und Southampton.

Transatlantik Kreuzfahrt wie lange?

Sechs Tage dauert beispielsweise die klassische Transatlantik Kreuzfahrt mit der Queen Mary 2 von Southampton nach New York. Je nachdem, welche Route ein Kreuzfahrtschiff nimmt und ob Zwischenstopps eingelegt werden, können Überquerungen zwischen 14 Tage oder länger dauern.

Bewertungen für Transatlantik

7.9 / 10
Sehr Gut
Basiert auf 136019 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
3.9 / 10
Sehr Gut (7-8.5)
3.1 / 10
Gut (4.5-7)
1.9 / 10
Ok (3-4.5)
0.6 / 10
Durchschnittlich (1-3)
0.4 / 10
Detaillierte Bewertungen
Schiff
/ 10
Kabine
/ 10
Gastronomie
/ 10
Exkursionen
/ 10
Service
/ 10
Sport
/ 10
Unterhaltung
/ 10
21138 Bewertungen
Sortiert nach:
16 Juni 2020
8.9 / 10
8.9 / 10
16 Juni 2020
Krisztina E.
8-tägige Kreuzfahrt bis San Juan
FamilieentspanntinspirierendFamiliärelegantAbwechslungsreich
13 Mai 2020
9.1 / 10
9.1 / 10
13 Mai 2020
Annemarie O.
Sonstige
PaarAbwechslungsreich
Die großzügigkeit auf dem Schiff. Die vielseitigkeit der musikalischen Unterhaltung. Das Theaterangebot war außergewöhnlich vielseitig und qualitativ hochwertig.
An Deck war es oft sehr laut.

Die Kabine war ausreichend groß mit viel Stauraum. Sie wurde 2 mal täglich gereinigt.
06 Mai 2020
8.3 / 10
8.3 / 10
06 Mai 2020
Violette F.
Sonstige
Singleentspannt
Personal sehr, sehr freundlich, hilfsbereit und sauber. Service in den Restaurants und Bars sehr gut. Zimmerboy sehr aufmerksam und sehr freundlich. Unterhaltung gut.
Auf Deck 13 aussen sehr schlechter Service bei Getränkebestellung.

In der Dusche wäre Hartverkleidung besser als Vorhang.
> 69 Jahre
02 Mai 2020
6.0 / 10
6.0 / 10
02 Mai 2020
Andreas G.
> 69 Jahre
PaarentspanntdiskretAbwechslungsreich
Die Route war das was wir wollten, leider fiel ein grosser Teil wegen Corona weg (kein Landgang Wellington - Marseille während 42 Tagen). Sehr nette und freundliche Crew, die sich aber viel zu wenig um die ÜBELTÄTER kümmerte (notorische Sonnenliegen Reservierer, viel waren schlecht angezogen im Speisesaal, Schiff zu gross)
Die inkludierten Landausflüge (logisch mit 2'150 Leuten) waren Massenabfertigung. Zu viel Ramba Zamba während der Kreuzfahrt. Schlecht sprechende Deutsche Lektorin die auch sehr viele falsche angaben machte. Vielen Teilnehmern fehlte mehr Land und Geographie Informationen (z.B. keine Info während der Suezlkanal Durchfahrt),Ansagen des Kapitän am Anfang nur auf Aussendeck oder im Gang hörbar. Sehr grosse Franzosengruppe (800 Leute) die teilweise sehr unangenehm auffielen (laut, unfreundlich, schlecht angezogen (Shorts und FliFlops an eleganten Abenden und im Theater) .

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Die Kabine ist echt in die Jahre gekommen. Die Türe lotterte und machte bei Seitenwind enorm Lärm, ohne dass das Problem während 4 Monaten gelöst wurde. Viel Kunststoff, alter Teppich, Balkon-Stühle waren ok aber fallen auseinander.
60 - 69 Jahre
02 Mai 2020
8.0 / 10
8.0 / 10
02 Mai 2020
Gabriele D.
60 - 69 Jahre
PaarentspanntAbwechslungsreich
Besonders hat uns gefallen, dass wir, da wir Aurea gebucht hatten, dass Top 16 Deck benutzen konnten.
Das einige männliche Kellner, Frauen wie Luft behandelt haben.Begrüßt und geredet wurde nur mit dem Mann. Auch nur der Mann wurde nach seinen Wünschen gefragt, Frau war nicht vorhanden

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
war groß genug, hatte Balkon, Bad hätte größer sein können.
60 - 69 Jahre
01 Mai 2020
8.3 / 10
8.3 / 10
01 Mai 2020
Bernhard B.
60 - 69 Jahre
Weltreise mit MSC: 23 Länder in 117 Tagen
PaarentspanntAbwechslungsreich
Personal, Schiff, Unterhaltungsangebot
Küche
> 69 Jahre
01 Mai 2020
9.1 / 10
9.1 / 10
01 Mai 2020
Klaus E.
> 69 Jahre
Weltreise mit MSC: 23 Länder in 117 Tagen
FamilieAbwechslungsreich
siehe obige Sterne; viele abwechslungsreiche Tätigkeiten auch nach Beginn der Corona Krise und die Möglichkeit von MSC, sowohl einen Teil der Reise erstattet zu bekommen, als auch die kostenlose (!) Weiterfahrt nach Hobart
Multikulti an Bord ! Im Laufe der ca. 100 Tage wurden die Franzosen ( ca,.800 ) im Zwischenmenschlichen ( Mahlzeiten, Sitzplätze öffentlicher Raum, Benehmen dem Kapitän gegenüber zum Zeitpunkt der Beendigung der Reise in Hobart ) immer aggressiver und dominanter ! Das hat viele aus dem deutschsprachigen Raum "genervt" !

Innenkabine Bella (Kat. I1):
ruhige K.; ringsrum das Personal war sehr hilfsbereit; sehr sauber; kleine Pannen; Klimaanlage: immer wenn wir nicht in der Kabine waren, wurde das Zimmer sehr kalt !
25 - 34 Jahre
05 April 2020
9.7 / 10
9.7 / 10
05 April 2020
Jennifer F.
25 - 34 Jahre
Herrliche Kreuzfahrt über Ko Samui ab Singapur
FreundeAbwechslungsreich
Die Abwechslung und Stimmung auf dem Schiff war hervorragend.Zudem sehr gutes Essen und Trinken.
Die Menge an Essen war in unseren Augen etwas zu viel.So viel Auswahl benötigten wir nun wirklich nicht.Gerade der Aspekt Verschwendung und Sinnhaftigkeit sollten da nochmal etwas überdacht werden..

Außen-Flex-Kabine
Räume ausreichend und gemütlich...Haben uns sehr wohl gefühlt.
45 - 59 Jahre
02 April 2020
10.0 / 10
10.0 / 10
02 April 2020
Ines R.
45 - 59 Jahre
Wunderschöne Kreuzfahrt mit der AIDAaura
SingleinspirierendAbwechslungsreich
Da es meine erste Kreuzfahrt war habe ich keinen Vergleich, ich fand alles Prima.
Nichts.

Meerblickkabine (Kat. MB):
Die Doppelkabine für mich alleine war klasse.
> 69 Jahre
01 April 2020
8.3 / 10
8.3 / 10
01 April 2020
Guido L.
> 69 Jahre
Rund um Südamerika ab/bis Hamburg
PaarentspanntAbwechslungsreich
Ausflüge und Schiff
Reise bis Curacao war gut.ab Ford Lauderdale kein Landgang mehr, am 27.3. Ende in Southampton warum? Flug Hamburg-Zürich ging nicht mehr,mussten uns selber um Rückflug kümmern Taxi nach Heathrouw London mussten wir selbst bezahlen.Flug London-München war nicht mehr . Wurden nach Frankfurt geflogen. mit Anschluss nach München.Das war sehr aufwendig.

Britannia: Balkonkabine (Kat. BF):
Sauber