Wie viel Trinkgeld ist bei einer Kreuzfahrt angemessen?

Kreuzfahrten zählen zu den entspanntesten und komfortabelsten Reisearten. Das Hotelzimmer reist stets mit, Spa und Fitnessbereich ebenso und auch die bevorzugte Bar und das Lieblingsrestaurant sind an Bord schnell gefunden. Allesamt Serviceeinrichtungen, für die wir daheim das ein oder andere Trinkgeld spendieren würden. Aber wie verhält es sich auf einem Kreuzfahrtschiff, auf dem sich all diese Serviceleistungen zu einem Gesamterlebnis werden?

Auf Kreuzfahrt - was gebe ich an Trinkgeld?Bei der Frage wie viel Trinkgeld man an Bord geben sollte, herrscht generell Verunsicherung – egal, ob Sie Kreuzfahrt-Neuling oder erfahrener Seereisender sind. Und tatsächlich lässt sich die Frage auch nicht so pauschal beantworten, denn die Reedereien selbst handhaben das Thema ganz unterschiedlich. Die jeweiligen Trinkgeldregelungen an Bord können dabei durchaus verwirrend sein. Einige Anbieter inkludieren Trinkgelder von vornherein – dies gilt insbesondere für Luxus-Kreuzfahrtlinien und auch die deutschen Anbieter – und andere addieren es direkt auf ihr Bordkonto.

Damit Sie sich während Ihrer Kreuzfahrt nicht den Kopf zerbrechen müssen, was Sie nun an Trinkgeld geben sollen, haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. Diese sollen Ihnen als Orientierungshilfe dienen. Zudem finden Sie im Anschluss an den Beitrag eine Liste, auf der Sie aktuelle Trinkgeld-Informationen zu 50 Reedereien finden.

Trinkgeld – wie viel ist auf Kreuzfahrt üblich?

Butler ServiceFür Trinkgelder muss man bei vielen Reedereien je nach Schiff und Kabinenkategorie mit 8-15 Euro pro Tag und Person rechnen, die auf die Bordrechnung addiert und am Ende der Reise gezahlt werden. Bei Reedereien wie AIDA und TUI Cruises sowie in vielen Pauschalpaketen ist das Trinkgeld bereits im Preis inbegriffen. Auch Luxusanbieter wie SeaDream Yacht Club, Sea Cloud Cruises, Silversea, Seabourn und Regent Seven Seas Cruises haben Trinkgelder von vornherein im Reisepreis inkludiert.

Andere Reedereien wie Hapag-Lloyd Cruises, Star Clippers, MSC Cruises, Costa Kreuzfahrten, Phoenix und Hurtigruten stellen es Ihnen frei, ob und in welcher Höhe Sie den Service der Crew mit einem Trinkgeld anerkennen möchten. Sie geben lediglich Empfehlungen für Gäste aus. Und wenn Sie möchten, können Sie am Ende Ihrer Kreuzfahrt entsprechend Trinkgeld-Umschläge verteilen. An Bord der Queens von Cunard, bei Celebrity Cruises oder bei Holland America Line werden Ihnen Trinkgelder für Kabinen- und Restaurant-Stewards auf dem Bordkonto mit Tagessätzen belastet.

Warum Sie auf einer Kreuzfahrt Trinkgeld geben sollten

Trinkgeld auf Kreuzfahrt - was ist angemessen?Dass einige Reedereien die Trinkgelder automatisch über das Bordkonto verbuchen lassen, hat verschiedene Gründe. Zum einen wird das Geben von Trinkgeldern überall auf der Welt unterschiedlich gehandhabt – da gibt es Länder, in denen es gar nicht üblich ist,  Extras zu geben und andere wie die USA, in denen das Servicepersonal auf „Tips“ regelrecht angewiesen ist. Und so unterschiedlich die Trinkgeldkultur an Land, so spiegelt sich diese auch an Bord wider. Der automatisierte Prozess hilft also, das Trinkgeld für die Crew zu gewährleisten. Darüber hinaus sorgen die Reedereien dafür, dass diese Trinkgelder das gesamte Servicepersonal erreichen. So erhalten beispielsweise auch Kellner in den Büfettrestaurants, in der Küche oder Wäscherei Trinkgeld, die sonst weniger von Passagieren mit einem „Extra“ bedacht werden.

Letztlich liegt es fast immer in Ihrem Ermessen, ob Sie Trinkgeld geben möchten, zusätzlich Trinkgeld geben, es vor Ende der Reise reduzieren oder ganz vom Bordkonto streichen. Es gibt jedoch einige Gründe, warum Sie stets einen „Tip“ erwägen sollten. Zum einen können Sie damit nochmals ein ganz persönliches Dankeschön aussprechen – dies gilt insbesondere für Ihren Kabinensteward, aber auch in den Bars und Restaurants. Die Crew wird sich sehr darüber freuen. Viele von Ihnen erhalten lediglich ein niedriges Grundgehalt. Und Trinkgelder stellen für sie einen guten Teil des Einkommens dar.

Trinkgelder und Service-Pauschalen im Überblick

Auf den ersten Blick scheint das Thema Trinkgeld auf Kreuzfahrtreisen ein wenig unübersichtlich. Deshalb haben wir für Sie die verschiedenen Regelungen in einer Tabelle zusammengefasst. So erhalten Sie hilfreiche Informationen darüber, wie die Kreuzfahrtunternehmen das Thema Serviceentgelt angehen. Sie können ablesen, welche Reedereien das Trinkgeld Ihrem Ermessen überlassen, welche Empfehlungen es für das Serviceentgelt gibt und auf welchen Schiffen Trinkgeld verpflichtend ist.

Name der Reederei

Trinkgelder je Reederei

(Empfohlene) Höhe p. P. / Tag

Servicegebühr auf

Getränke

Speisen

Wellness

1AVista

optional

5 – 7 Euro

     
AIDA Kreuzfahrten

enthalten

       
A-Rosa

optional

5 – 10 Euro

     
Azamara Club Cruises

enthalten

       
CPTM (Aranui)

optional

       
Carnival Cruise Line

automatisch belastet

12 US-Dollar

15%

   
Celebrity Cruises

optional

Innen- bis Balkonkabine: 15,50 USD I Concierge Class und Aqua Class: 16,00 USD I Suiten: 19,00 USD

 
Celestyal Cruises

enthalten

       
Color Line

optional

       
Costa Kreuzfahrten

enthalten

       
Croisi Europe

optional

4 – 8 Euro

     
Crystal Cruises

enthalten

       
Cunard

optional

11,50 – 13,30 US-Dollar

15%

   
DCS

optional

     
Disney Cruise Line

automatisch belastet

13-14 US-Dollar

15%

18%

 
ETI Reisen

automatisch belastet

30 Euro (einmalig)

     
FTI Cruises

automatisch belastet

7 Euro

     
G Adventures

optional

3-5 US-Dollar

     
Hansa Touristik

optional

8 Euro

     
Hapag-Lloyd Cruises

enthalten

       
Holland America Line

automatisch belastet

14,50 – 16 US-Dollar

15%

   
Hurtigruten

optional

     
Iceland Pro Cruises

optional

     
Ikarus Reisen

optional

ca. 8 US-Dollar

     
Ino Reisen

optional

5 – 7 Euro

     
Lüftner Cruises

optional

5 – 7 Euro

     
MSC Kreuzfahrten

optional

8,50-12 Euro

15%

15%

 
Norwegian Cruise Line

automatisch belastet

 15-23,50 US-Dollar

15%

15%

18%

Nicko Cruises

optional

12 – 14 Euro

     
Oceania Cruises

optional

16 – 23 US-Dollar

18%

18%

18%

P&O Cruises

enthalten

     
Paul Gauguin Cruises

enthalten

       
Phoenix Reisen

optional

4 – 5 Euro

7%

   
Plantours Kreuzfahrten

automatisch belastet

7 Euro

     
Ponant

optional

12 Euro

     
Princess Cruises

automatisch belastet

14,50 – 16,50 US-Dollar

15%

 

15%

Regent Seven Seas Cruises

enthalten

     
Royal Caribbean

optional

 
SE-Tours GmbH

optional

4-5 Euro

     
SeaDream Yacht Club

enthalten

       
Seabourn

enthalten

       
Sea Cloud Cruises

enthalten

     
Silversea

enthalten

       
Star Clippers

optional

8 Euro

     
TransOcean

optional

8 – 10 Euro

     
TUI Cruises

enthalten

       
Variety Cruises

optional

10 – 14 Euro

     
VIVA Cruises

enthalten

Werner Tours

optional

3 % des Reisepreises

     
Windstar Cruises

automatisch belastet

12 US-Dollar

15%

   

 



Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *