Hurtigruten

Per Postschiffreise zur beliebten Hurtigrute
Hurtigruten

Die schönste Seereise der Welt – so wird die Postschiff-Kreuzfahrt mit Hurtigruten häufig bezeichnet. Und tatsächlich sind die beliebten Fjordkreuzfahrten der norwegischen Traditionsreederei zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis! Kommen Sie an Bord und durchqueren Sie die Fjordküste zwischen Nord- und Südnorwegen im Liniendienst.

Erleben Sie mit Hurtigruten die Anziehungskraft Norwegens, die unberührten Weiten Grönlands und reisen mit an Bord der Hurtigruten Flotte. Auf einer der vielen Expeditionsreisen gibt es viel zu entdecken. Die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, die einzigartige Schönheit der Fjorde und die malerischen Küsten des Nordens begeistern Schiffsreisenden nun schon seit über 120 Jahren.

mehr
Hurtigruten1
Hurtigruten2}
Hurtigruten3}
Hurtigruten4}
Hurtigruten5}

Hurtigruten1
Hurtigruten2
Hurtigruten3
Hurtigruten4
Hurtigruten5
Bitte füllen Sie alle Felder aus!

Interesse an einer Hurtigruten Kreuzfahrt? Wir beraten Sie gern persönlich!

Welche Kreuzfahrt ist am besten für mich geeignet? Welches Schiff passt zu meinen Bedürfnissen? Unsere Kreuzfahrtexperten helfen Ihnen gerne. Garantierte Auskunft innerhalb von 24 Stunden. Das mit * gekennzeichnete Feld ist ein Pflichtfeld.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Unsere Empfehlung
  Expeditionskreuzfahrten
Wunderschönes Kanada und Alaska
Wunderschönes Kanada und Alaska
13 Nächte auf der MS Roald Amundsen
 08.07.2020
p.P.ab 5.140 €
Expedition Antarktis
Expedition Antarktis
12 Nächte auf der MS Midnatsol
 Februar 2020 - März 2020
p.P.ab 6.236 €
Reise zum Polarlicht ab/bis Bergen
Reise zum Polarlicht ab/bis Bergen
11 Nächte auf der Finnmarken
 November 2019 - Dezember 2019
p.P.ab 1.998 €
Bergen - Kirkenes
Bergen - Kirkenes
6 Nächte auf der Nordnorge
 Juli 2020 - Juli 2020
p.P.ab 2.228 €
Südamerikas Küste entdecken
Südamerikas Küste entdecken
13 Nächte auf der MS Roald Amundsen
 04.04.2020
p.P.ab auf Anfrage
  Kreuzfahrten inkl. Flug
Kreuzfahrt mit der Roald Amundsen nach Punta Arenas, Chile
Kreuzfahrt mit der Roald Amundsen nach Punta Arenas, Chile
20 Nächte auf der MS Roald Amundsen
 Januar 2020 - Januar 2021
p.P.ab 8.699 €
Begeisternde Kreuzfahrt mit der Roald Amundsen
Begeisternde Kreuzfahrt mit der Roald Amundsen
20 Nächte auf der MS Roald Amundsen
 14.03.2020
p.P.ab 9.499 €
21-tägige Kreuzfahrt ab Punta Arenas
21-tägige Kreuzfahrt ab Punta Arenas
20 Nächte auf der MS Roald Amundsen
 18.10.2020
p.P.ab 8.999 €
Reise zum Polarlicht ab/bis Bergen
Reise zum Polarlicht ab/bis Bergen
11 Nächte auf der Finnmarken
 November 2019 - Dezember 2019
p.P.ab 1.998 €
Reise zur Antarktis und Falklandinseln
Reise zur Antarktis und Falklandinseln
18 Nächte auf der Fridtjof Nansen
 21.10.2020
p.P.ab auf Anfrage
  Klassische Hurtigrute
Reise zum Polarlicht ab/bis Bergen
Reise zum Polarlicht ab/bis Bergen
11 Nächte auf der Finnmarken
 November 2019 - Dezember 2019
p.P.ab 1.998 €
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Finnmarken
 August 2019 - Januar 2021
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Nordkapp
 August 2019 - Januar 2021
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der MS Spitsbergen
 Oktober 2019 - Januar 2021
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Nordlys
 September 2019 - Januar 2021
p.P.ab auf Anfrage

Hurtigruten

Midnatsol
Die Midnatsol fährt seit 2003 in der Flotte der Hurtigruten und ist eines der größten Hurtigruten Schiffe. Finden Sie hier zahlreiche Kabinen und eine große Auswahl an Suiten.
  •  2003
  •  136 m
  •  1000
  •  9
  •  4 von 5
Trollfjord
Seit 2002 fährt die Trollfjord in der Flotte der Hurtigruten-Schiffe und gehört somit zu den neusten und modernsten Schiffen. Durch große Erkerfenster haben Sie weite Ausblicke und eine helle Umgebung.
  •  2002
  •  136 m
  •  822
  •  9
  •  4 von 5
Nordnorge
Die Nordnorge fährt seit 1997 im Dienst der Hurtigruten. Großzügige Decksflächen und eine geschmackvolle Einrichtung zeichnen das Schiff aus. Der zuvorkommende Service und die hervorragende Gastronomie werden Sie begeistern.
  •  1997
  •  123 m
  •  428
  •  7
  •  3 von 5
Nordkapp
Die Fahrt auf der Nordkapp wird ein echtes Erlebnis. Im Salon finden Sie viele Bilder von dem berühmten norwegischen Maler Karl Erik Harr, der die norwegische Küste so gut wie kein anderer darstellen kann.
  •  1996
  •  123 m
  •  691
  •  7
  •  3 von 5
Polarlys
Seit 1996 fährt die Polarlys in der Flotte der Hurtigruten-Schiffe. Der Name Polarlys geht zurück auf das wunderschöne Polarlicht, das im Winter an Norwegens Himmel zu bewundern ist.
  •  1996
  •  123 m
  •  619
  •  7
  •  3 von 5
Fram
Die MS Fram eignet sich hervorragend für Expeditionsreisen in die Polarregion. Hier treffen moderne Technologie und Ursprünglichkeit aufeinander, welche einen idealen Rahmen für Expeditionen bieten.
  •  2007
  •  114 m
  •  318
  •  8
  •  4 von 5
Lofoten
Die Lofoten fährt seit 1964 in der Hurtigruten Flotte und wurde 2003 renoviert. Die Kabinen sind einfach, aber gemütlich. Das Schiff ist ideal, um eine klassische Hurtigruten-Reise voll und ganz genießen zu können.
  •  1964
  •  87 m
  •  340
  •  5
  •  2 von 5
Nordstjernen
Die MS Nordstjernen wurde nach dem besonders bekannten Polarstern, der früher den Schiffen den Weg nach Norden zeigte, benannt. Die gemütliche Einrichtung verschafft dem Schiff eine wunderbare Atmosphäre.
  •  1956
  •  81 m
  •  400
  •  4
  •  2 von 5
Vesterålen
Die MS Vesterålen ist eines der kleinsten Schiffe der Flotte. Aufgrund der geringen Passagierkapazität wird jede Reise mit der MS Vesterålen zu einem einzigartigen Erlebnis.
  •  1983
  •  108 m
  •  510
  •  7
  •  3 von 5
Kong Harald
Die MS Kong Harald repräsentiert die königliche Familie Norwegens nicht nur durch ihren Namen, sondern auch mit der Einrichtung. Gebaut wurde das Schiff zum 100-jährigen Bestehen der Reederei.
  •  1993
  •  122 m
  •  622
  •  6
  •  3 von 5
Richard With
Die Richard With wurde nach dem berühmten norwegischen Kapitän und Hurtigruten Gründer benannt. Seit 1993 fährt das Schiff wie eine Art Kunstgalerie auf hoher See durch Norwegens Küstengebiete.
  •  1993
  •  121 m
  •  623
  •  6
  •  4 von 5
Nordlys
Die MS Nordlys wurde 1994 gebaut und ist nach einem der beeindruckendsten Naturphänomene der Welt benannt: dem Nordlicht. Im passenden Stil wurde das Interieur ausgewählt und überzeugt die Gäste an Bord mit authentischem Ambiente.
  •  1994
  •  121 m
  •  691
  •  6
  •  3 von 5
Finnmarken
Genießen Sie eine klassische Postschiffreise zwischen Bergen und Kirkenes an Bord der MS Finnmarken. Als einziges Schiff der Hurtigruten Flotte sticht es mit einem Swimmingpool und Whirlpool an Deck hervor.
  •  2002
  •  139 m
  •  628
  •  7
  •  4 von 5
Spitsbergen
Die MS Spitsbergen zeichnet sich durch das gemütliche und moderne Design aus. Die Größe des Schiffs ist ideal für Expeditionsfahrten durch die Polarmeere, aber auch für die traditionelle Hurtigrute geeeignet.
  •  98 m
  •  320
  •  8
  •  4 von 5
Roald Amundsen
Die Roald Amundsen ermöglicht nachhaltiges und komfortables Reisen zu verbinden. Das Expeditionsschiff ist speziell für die polaren Gewässer ausgestattet und rundet Ihre Expedition perfekt ab.
  •  140 m
  •  530
  •  9
  •  4 von 5
Alle Schiffe
Hurtigruten

Vom Postschiff zur Touristenattraktion – mit Hurtigruten Norwegen entdecken

Anders als man annehmen könnte, liegen die Ursprünge von Hurtigruten nicht im Tourismus, sondern im Frachtverkehr. Lange suchten die Norweger nach einer Möglichkeit, den fischreichen Norden mit den südlichen Handelszentren zu verbinden. Wenn die Passage im Winter mit Schnee und Eis bedeckt war, wagten es selbst die erfahrensten Seeleute nicht, die gefährliche Reise entlang der norwegischen Fjordküste anzutreten. Kapitän Richard With war es schließlich, der auf seinen Seefahrten präzises Kartenmaterial für die norwegischen Küstengewässer anfertigte und so die „Hurtigrute“ – zu Deutsch: „schnelle Route“ – zwischen Nord- und Südnorwegen schiffbar machte. Mit seinem Dampfschiff Vesterålen richtete er 1893 den Linienverkehr vom südlichen Trondheim zum nördlichen Hammerfest ein und setze damit einen Meilenstein für die erfolgreiche Entwicklung der Fischerei in Norwegen.

Die Hurtigruten Schiffe

Seit der Fusion der beiden Hurtigruten Reedereien OVDS und TFDS im März 2006 zählen drei Schiffsgenerationen zur Familie der Postschifflinie, die auch heute noch sowohl Fracht- als auch Passagierkapazitäten aufweisen. Im Jahre 1964 gebaut ist die unter Denkmalschutz stehende Lofoten das älteste Schiff der Flotte, daher auch bezeichnet als traditionelle Generation. Mit einer Kapazität von 340 Passagieren ist die alte Lady außerdem das kleinste Hurtigruten-Mitglied und ermöglicht so familiäre Seereisen im charmanten Ambiente der frühen 60er. Ein echtes Nostalgieschiff, das den Pioniergeist und die Abenteuerlust des Hurtigruten-Gründers wiederspiegelt wie kein anderes! Der Bau der Vesterålen knapp 20 Jahre später kennzeichnet nicht nur den Beginn der mittleren Generation, sondern markiert auch einen Wendepunkt in der Flottenpolitik der Reederei vom reinen Frachter hin zum komfortablen Kreuzfahrtschiff. Benannt nach der DS Vesterålen, welche die Hurtigruten begründete, überzeugt das Schiff mit hellen, gemütlichen Gemeinschaftsräumen und Salons. Die weiteren dreizehn Flottenschiffe, die zwischen 1993 und 2020 vom Stapel gelassen wurden, zählen zur neuen Generation und stehen den konventionellen Hochseeschiffen in Ausstattung und Komfort in nichts nach. Suiten, Wellnessbereiche und Swimmingpools findet man hier ebenso wie großzügige Panoramasalons, die bei jeder Wetterlage einen guten Ausblick bieten. Obgleich der Standard an Bord ein Ähnlicher ist, prägt jedes Schiff eine eigene, persönliche Note. So ist die Richard With zum Beispiel, benannt zu Ehren des gleichnamigen Hurtigruten Gründers, eine Art Kunstgalerie auf hoher See, die verschiedene Werke der bekannten Familie Harr präsentiert. Mit der Fram, ist Hurtigruten seit 2007 auch in den eisigen Gewässern der Antarktis unterwegs. Das Expeditionsschiff wurde mit höchsten Sicherheitsstandards speziell für die Polarregionen konstruiert und verkehrt damit als einziger der 16 Kreuzer nicht im Liniendienst der traditionellen Postschiff-Route. Seit 2019 verfügt Hurtigruten über ein weiteres Flaggschiff, die Roald Amundsen. Umweltschonend und nachhaltig ist das neue Flottenmitglied mit einem Hybridantrieb unterwegs.

Mit Hurtigruten ins ewige Eis

Bestaunen Sie Naturschauplätze und spektakulärste Landschaften! Täglich legt eines der 16 Postschiffe in Bergen zur 12-tägigen, unvergesslichen Seereise über die Lofoten und das Nordkap ab und wendet am nördlichsten Hafen der Route, in Kirkenes. Über die klassische Postschiffroute hinaus stehen bemerkenswerte Kreuzfahrten nach Grönland, Island, in die Antarktis und Arktis oder nach Südamerika auf dem Programm. Für eine Reise mit Hurtigruten entlang der faszinierenden Fjordküste Norwegens gibt es keine perfekte Jahreszeit. Abhängig von der Saison variieren die Routen entlang der 34 Häfen, 1000 Berge und mehr als 100 Fjorde. Entdecken Sie Norwegens einzigartige Küsten, überqueren sie den Polarkreis und sammeln Sie Erinnerungen für die Ewigkeit.

Ganz egal, ob gemütliche Familienreise entlang der norwegischen Küste oder spannender Expeditionstrip nach GrönlandSpitzbergen oder Island – Unser kompetentes Service-Team ist Ihnen gerne behilflich, die passende Hurtigruten Kreuzfahrt für Sie zu finden!

Expedition Hurtigruten

An Stelle von zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten steht bei Hurtigruten der Expeditionscharakter und das Naturerlebnis im Vordergrund. Auch die Inneneinrichtung der Flottenmitglieder ist geprägt vom Pioniergeist des Hurtigruten Gründers Richard With. Nostalgische Kunstgalerien, gemütliche Gemeinschaftsräume und Erinnerungen an berühmte norwegische Forscher sorgen für eine gemütlich nostalgische Atmosphäre. Auf den neueren Schiffen wie der MS Spitzbergen stehen zudem Fitnessräume und Saunen zur Verfügung, sodass sich jeder Entdecker an Bord der Hurtigruten wohl fühlt.

Hurtigruten auf einen Blick

Unter norwegischer Flagge gleiten sechzehn Flussschiffe über die Gewässer. 300 bis 1000 Passagiere finden Platz an Bord der Expeditionsschiffe von Hurtigruten. Die Fahrtgebiete der Hurtigruten begrenzen sich auf Nordeuropa, den Nordatlantik, die Antarktis, Nord-, Mittel-, und Südamerika. Angesichts des Expeditionscharakters ist eine  legere und wettertaugliche Kleidung von Vorteil. Für Sie gesorgt wird an Bord mit Vollpension. Zusätzlich verfügen einige Schiffe über eine 24 Stunden geöffnete Snack-Bar.

Als naturliebhabende Expeditionsreisende sind Sie an Bord der Hurtigruten genau richtig!

 

Hurtigruten - Bewertungen