Hurtigruten

Per Postschiffreise zur beliebten Hurtigrute
Hurtigruten

Die norwegische Traditionsreederei befährt seit 1893 die Fjordküste zwischen Nord- und Südnorwegen im Liniendienst. Ursprünglich zu Zwecken des Frachtverkehrs erschlossen, ist die Hurtigrute heute eine der beliebtesten Kreuzfahrtrouten Nordeuropas. Täglich legt eines der elf Postschiffe in Bergen zur 12-tägigen Seereise über die Lofoten und das Nordkapp ab und wendet am nördlichsten Hafen der Route, in Kirkenes. Über die klassische Postschiffroute hinaus stehen auch Kreuzfahrten nach Grönland, Island, in die Antarktis und Arktis oder nach Südamerika auf dem Programm.

Statt eines üppigen Unterhaltungsprogramms steht bei Hurtigruten der Expeditionscharakter und das Naturerlebnis im Vordergrund. Auch die Inneneinrichtung der Flottenmitglieder ist geprägt vom Pioniergeist des Hurtigruten-Gründers Richard With. Nostalgische Kunstgalerien, gemütliche Gemeinschaftsräume und Erinnerungen an berühmte norwegische Forscher sorgen für eine gemütlich nostalgische Atmosphäre. Auf den neueren Schiffen, wie der MS Finnmarken, stehen zudem Fitnessräume und Saunen zur Verfügung.

mehr

Unsere Empfehlung
  Kurzreisen
Longyearbyen - Barentsburg - Longyearbyen
Longyearbyen - Barentsburg - Longyearbyen
5 Nächte auf der Nordstjernen
 Mai 2018 - September 2018
p.P.ab auf Anfrage
Kirkenes - Bergen
Kirkenes - Bergen
5 Nächte auf der Vesterålen
 Februar 2018 - Februar 2019
p.P.ab auf Anfrage
Kirkenes - Bergen
Kirkenes - Bergen
5 Nächte auf der Trollfjord
 Februar 2018 - März 2019
p.P.ab auf Anfrage
Kirkenes - Bergen
Kirkenes - Bergen
5 Nächte auf der Lofoten
 Februar 2018 - März 2019
p.P.ab auf Anfrage
Arktis kompakt
Arktis kompakt
5 Nächte auf der Nordstjernen
 Mai 2018 - September 2018
p.P.ab auf Anfrage
  Kreuzfahrten inkl. Flug
Bergen - Kirkenes
Bergen - Kirkenes
6 Nächte auf der Vesterålen
 Februar 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Trollfjord
 Februar 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Lofoten
 Februar 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Spitsbergen
 April 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Große Fotoreise mit Canon
Große Fotoreise mit Canon
10 Nächte auf der Finnmarken
 Mai 2018 - Oktober 2018
p.P.ab auf Anfrage
  Klassische Hurtigrute
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Trollfjord
 Februar 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Trollfjord
 Februar 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Lofoten
 Februar 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Spitsbergen
 April 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage
Bergen - Kirkenes - Bergen
Bergen - Kirkenes - Bergen
11 Nächte auf der Nordnorge
 Februar 2018 - April 2019
p.P.ab auf Anfrage

Hurtigruten

Midnatsol
Die Midnatsol fährt seit 2003 in der Flotte der Hurtigruten und ist eines der größten Hurtigruten Schiffe. Finden Sie hier zahlreiche Kabinen und eine große Auswahl an Suiten.
  •  2003
  •  136 m
  •  1000
  •  9
  •  4 von 5
ab  auf Anfrage Angebot anzeigen
Trollfjord
Seit 2002 fährt die Trollfjord in der Flotte der Hurtigruten-Schiffe und gehört somit zu den neusten und modernsten Schiffen. Durch große Erkerfenster haben Sie weite Ausblicke und eine helle Umgebung.
  •  2002
  •  136 m
  •  822
  •  9
  •  4 von 5
ab  auf Anfrage Angebot anzeigen
Nordnorge
Die Nordnorge fährt seit 1997 im Dienst der Hurtigruten. Großzügige Decksflächen und eine geschmackvolle Einrichtung zeichnen das Schiff aus. Der zuvorkommende Service und die hervorragende Gastronomie werden Sie begeistern.
  •  1997
  •  123 m
  •  428
  •  7
  •  3 von 5
ab  auf Anfrage Angebot anzeigen
Nordkapp
Die Fahrt auf der Nordkapp wird ein echtes Erlebnis. Im Salon finden Sie viele Bilder von dem berühmten norwegischen Maler Karl Erik Harr, der die norwegische Küste so gut wie kein anderer darstellen kann.
  •  1996
  •  123 m
  •  691
  •  7
  •  3 von 5
ab  auf Anfrage Angebot anzeigen
Polarlys
Seit 1996 fährt die Polarlys in der Flotte der Hurtigruten-Schiffe. Der Name Polarlys geht zurück auf das wunderschöne Polarlicht, das im Winter an Norwegens Himmel zu bewundern ist.
  •  1996
  •  123 m
  •  737
  •  7
  •  3 von 5
ab  auf Anfrage Angebot anzeigen
Fram
Die MS Fram eignet sich hervorragend für Expeditionsreisen in die Polarregion. Hier treffen moderne Technologie und Ursprünglichkeit aufeinander, welche einen idealen Rahmen für Expeditionen bieten.
  •  2007
  •  114 m
  •  318
  •  8
  •  4 von 5
ab  auf Anfrage Angebot anzeigen
Alle Schiffe
Hurtigruten - Bewertungen
Hurtigruten

Die schönste Seereise der Welt – so wird die Postschiff-Kreuzfahrt mit Hurtigruten häufig bezeichnet. Und tatsächlich sind die beliebten Fjordkreuzfahrten der norwegischen Traditionsreederei zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis! Die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, die einzigartige Schönheit der Fjorde und die malerischen Küsten des Nordens begeistern Schiffsreisende nun schon seit über 120 Jahren.
Vom Postschiff zur Touristenattraktion – mit dem Postschiff Norwegen entdecken
Anders als man annehmen könnte, liegen die Ursprünge von Hurtigruten nicht im Tourismus, sondern im Frachtverkehr. Lange suchten die Norweger nach einer Möglichkeit, den fischreichen Norden mit den südlichen Handelszentren zu verbinden. Wenn die Passage im Winter mit Schnee und Eis bedeckt war, wagten es selbst die erfahrensten Seeleute nicht, die gefährliche Reise entlang der norwegischen Fjordküste anzutreten. Kapitän Richard With war es schließlich, der auf seinen Seefahrten präzises Kartenmaterial für die norwegischen Küstengewässer anfertigte und so die „Hurtigrute“ – zu Deutsch: „schnelle Route“ – zwischen Nord- und Südnorwegen schiffbar machte. Mit seinem Dampfschiff Vesterålen richtete er 1893 den Linienverkehr vom südlichen Trondheim zum nördlichen Hammerfest ein und setze damit einen Meilenstein für die erfolgreiche Entwicklung der Fischerei in Norwegen. Schnell entdeckten auch die Anwohner der Küstengebiete die Vorteile der Hurtigrute, sodass bald weitere Schiffe eingesetzt und die Strecke von 9 auf nunmehr 32 Häfen erweitert wurde. Mittlerweile besteht die Flotte der Postschifflinie aus 14 Schiffen, von denen mehr als 10 täglich in Bergen zur etwa 2.500 Kilometer langen Reise über Lofoten und Nordkap bis ins nördliche Kirkenes aufbrechen. Was als Frachtverkehr begann, ist nun eine der wohl schönsten Routen Norwegens und begeistert Kreuzfahrtgäste aus aller Welt.
Zwölf Schiffe aus drei Generationen
Seit der Fusion der beiden Hurtigruten Reedereien OVDS und TFDS im März 2006 zählen drei Schiffsgenerationen zur Familie der Postschifflinie, die auch heute noch sowohl Fracht- als auch Passagierkapazitäten aufweisen. Im Jahre 1964 gebaut ist die unter Denkmalschutz stehende Lofoten das älteste Schiff der Flotte, daher auch bezeichnet als traditionelle Generation. Mit einer Kapazität von 340 Passagieren ist die alte Lady außerdem das kleinste Hurtigruten-Mitglied und ermöglicht so familiäre Seereisen im charmanten Ambiente der frühen 60er. Ein echtes Nostalgieschiff, das den Pioniergeist und die Abenteuerlust des Hurtigruten-Gründers wiederspiegelt wie kein anderes! Der Bau der Vesterålen knapp 20 Jahre später kennzeichnet nicht nur den Beginn der mittleren Generation, sondern markiert auch einen Wendepunkt in der Flottenpolitik der Reederei vom reinen Frachter hin zum komfortablen Kreuzfahrtschiff. Benannt nach der DS Vesterålen, welche die Hurtrigrute begründete, überzeugt das Schiff mit hellen, gemütlichen Gemeinschaftsräumen und Salons. Die weiteren zehn Flottenschiffe, die zwischen 1993 und 2007 vom Stapel gelassen wurden, zählen zur neuen Generation und stehen den konventionellen Hochseeschiffen in Ausstattung und Komfort in nichts nach. Suiten, Wellnessbereiche und Swimmingpools findet man hier ebenso wie großzügige Panoramasalons, die bei jeder Wetterlage einen guten Ausblick bieten. Obgleich der Standard an Bord ein Ähnlicher ist, prägt jedes Schiff eine eigene, persönliche Note. So ist die Richard With, benannt zu Ehren des gleichnamigen Hurtigruten Gründers, eine Art Kunstgalerie auf hoher See, die verschiedene Werke der bekannten Familie Harr präsentiert. Auch die Kong Harald steht ganz im Zeichen großer Persönlichkeiten. Neben dem namensgebenden norwegischen König findet man im Innenraum des Schiffes auch Erinnerungen an weitere berühmte Norweger: Eine Bar, benannt nach Nobelpreisträger Fridtjof Nansen, ein Café mit dem Namen des Forschers Roald Amundsen und zahlreiche dekorative Elemente der königlichen Krone machen die majestätische Atmosphäre an Bord perfekt. Royal ist auch die Taufpatin der Nordkapp, die 1996 durch Königin Sonja von Norwegen ihren Namen verliehen bekam. Ebenfalls Ende der 90er traten die im Jugendstil gehaltene Nordnorge sowie die Polarlys und die Nordlys, benannt nach Nordlicht, ihre erste Fahrt an. Die spektakuläre, farbenfroh flammende Himmelserscheinung lässt sich zwischen Oktober und März mit etwas Glück auch an Bord der Hurtigruten Schiffe beobachten. Die drei nach der Jahrtausendwende gebauten Schwestern Midnatsol, Trollfjord und Finnmarken bieten Platz für bis zu 1000 Passagiere und sind damit die größten Schiffe der Flotte. Mit dem jüngsten Sprössling, der Fram, ist Hurtigruten seit 2007 auch in den eisigen Gewässern der Antarktis unterwegs. Das Expeditionsschiff wurde mit höchsten Sicherheitsstandards speziell für die Polarregionen konstruiert und verkehrt damit als einziger der 12 Kreuzer nicht im Liniendienst der traditionellen Postschiff-Route.
Mit Hurtigruten ins ewige Eis
Erleben auch Sie die Faszination Hurtigrute auf einer entspannten, naturnahen Hochseekreuzfahrt! Ob gemütliche Familienreise entlang der norwegischen Küste oder spannender Expeditionstrip nach Grönland, Spitzbergen oder Island – Die einzigartigen Reiseerlebnisse an Bord der Postschiffe werden Sie noch lange in Erinnerung behalten! Unser kompetentes Service-Team ist Ihnen gerne behilflich, die passende Hurtigruten-Kreuzfahrt für Sie zu finden!

7.6/ 10
Good
Basiert auf 79 Bewertungen
Zusammenfassung
  • Sehr Schlecht
  • 1
  • (1-3)
  • Schlecht
  • 2
  • (3-5)
  • Ok
  • 23
  • (5-7)
  • Gut
  • 38
  • (7-9)
  • Ausgezeichnet
  • 15
  • (9+)
Detaillierte Bewertungen
Schiff : 8.4 Kabine : 7.5 Gastronomie : 8.7 Exkursionen : 7.9 Service : 8.8 Sport : 5.1 Unterhaltung : 5.6
79 Bewertungen
8.5/ 10
18.10.2017
Margrit H.
Polarlys : Kirkenes - Bergen
Paar
  • Erlebnisreich
  • Lebhaft
Tolles Wetter (bitte das nächste Mal wieder!!). Freundliches, kompetentes und aufmerksames Personal. Die Qualität des Essens war hervorragend. Kurze kostenlose Landgänge (auch teilweise mit Reiseführung)! Deutsche Sprache an Bord! Komfortable Cruise Card an Bord. Toiletten und Sauna immer sauber.
Die Essenszeiten der Sitzungen waren meist zu knapp um das tolle Essen genießen zu können. Die Wasserreichung zu Tisch ging immer sehr schleppend. Die Transferzeiten zu und von den Ausflügen waren teilweise zu lang (z.B. Lofoten zu Pferd). Der Wandfön im Bad war eine Katastrophe!! Er wurde nach kurzer Zeit so heiß, dass man ihn nicht mehr in der Hand halten konnte und in Etappen die Haare föhnen musste. Die Löschung der Autorisierung der Kreditkarten-Reservierungszahlungen hat nach Barzahlung der Rechnung an Bord, mehrere Tage und Emails gedauert. So etwas sollte doch automatisch ablaufen?!
8/ 10
16.10.2017
Rüdiger T.
Nordnorge : Bergen - Kirkenes - Bergen
Paar
  • entspannt
  • Erlebnisreich
  • Entschleunigend
Tolle Natur. Freundliches Personal. Gute Organisation und Betreuung.
Nichts.
10/ 10
13.10.2017
Thomas M.
Nordkapp : Kirkenes - Bergen
Paar
  • entspannt
  • diskret
  • Erlebnisreich
  • Ungebunden
Alles ! Die ganze Reise war super !
9.4/ 10
12.10.2017
Rene K.
Nordkapp : Kirkenes - Bergen
Single
  • Erlebnisreich
  • Abwechslungsreich
  • Entschleunigend
Viel deutschsprachiges Personal, ansonsten kommt man auch in englisch weiter. Kein Luxusliner, man kann auch in normaler Kleidung zum Essen. Die Vollpension ist topp und abwechslungsreich. Büfett wird permanent nachgelegt.
Alles war perfekt, es liegt an jedem selben was man draus macht. Das Schiff fährt Tag und Nacht und irgendwann muss man schlafen gehen. Wer also nur nördlich oder südlich wählt, verschlägt Schönes.
6/ 10
06.10.2017
Matthias K.
Trollfjord : Kirkenes - Bergen
Paar
  • Entschleunigend
Restaurant Route
Unterhaltung zT Service
2/ 10
06.10.2017
Gerd B.
Polarlys
Paar
  • entspannt
  • Abwechslungsreich
Sehr freundliches Personal
Es hat uns nicht gefallen: das Schlange stehen vor den Mahlzeiten. Wir hatten Select gebucht mit der Angabe, das die Uhrzeit des Abendessens frei wählbar sei, das war nicht möglich. Wir mussten um 20 Uhr essen und das gefiel uns ganz und gar nicht
7.1/ 10
03.10.2017
Kerstin T.
Kong Harald : Bergen - Kirkenes
Paar
  • entspannt
  • inspirierend
  • Erlebnisreich
  • Abwechslungsreich
die entspannte Atmosphäre und die Eindrücke die vielen Informationen über Menschen, Land und Geschichte
das Menü Abends ohne Auswahlmöglichkeit die Geräusche von Klimaanlage und Kühlaggregat in Kabine 206
6.5/ 10
03.10.2017
Christine F.
Trollfjord : 994 - Bergen - Kirkenes
Familie
  • entspannt
  • diskret
  • Entschleunigend
tolle Landschaft viel Ruhe gute Organiation
Die kleinen Kabinen auf dem Schiff getrennte Betten
8/ 10
01.10.2017
Elke S.
Finnmarken : 64996 - Bergen - Kirkenes - Bergen
Paar
  • entspannt
  • inspirierend
  • Aktiv
  • Erlebnisreich
  • Ungebunden
  • Lebhaft
  • Abwechslungsreich
Die Vielfältigkeit auf dem Schiff. Man kommt mit Leuten aus anderen Ländern ins Gespräch, multikulti. Super! Sehr aufmerksames und geschultes Personal. Freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Einfach toll.
Das Unterhaltungsangebot hätte etwas höher ausfallen können, und vielleicht ab und zu ein paar Freigetränke aufs Haus, bei verschiedenen Events?
9.1/ 10
26.09.2017
Florian S.
Finnmarken : Bergen - Kirkenes
Familie mit Kleinkind(ern)
  • entspannt
  • Aktiv
  • Erlebnisreich
  • Ungebunden
  • Entschleunigend
Ruhe und Nordlichter
Andrang und Fixe Essenszeit