Kreuzfahrten ab Venedig

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Beliebige Reisedauer
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Preis
275 € bis 10.000 €
Route
Venedig, Italien (152)
Beliebiger Endhafen
Venedig, Italien (152)
Schiff
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Klein
Mittel
Groß
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt anrufen!040-87406777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Unsere Auszeichnungen
Kreuzfahrt Portal Kundenservice
Kreuzfahrt Portal Kundenzufriedenheit
Filter
ab: Venedig, Italien
inkl.: Venedig, Italien
Zurücksetzen

Kreuzfahrten Venedig

Der Hafen von Venedig 

Venedig lässt sich sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn gut erreichen – insbesondere aus Süddeutschland dauert die Anreise nur wenige Stunden. Wer nicht mit dem eigenen Auto oder dem Zug nach Venedig reist, landet auf dem Flughafen Marco Polo, der sich zwölf Kilometer außerhalb der Lagunenstadt befindet. Die Flugverbindungen ab Deutschland sind gut und dauern zwischen einer und eineinhalb Stunden.

Früher durften Schiffe auf ihrer Kreuzfahrt ab Venedig durch den Giudecca-Kanal fahren. Dabei passierten die Schiffe den Markusplatz und Venedigs Attraktionen und legten an den Kreuzfahrtterminals Stazione Marittima und San Basilio unweit der Altstadt an. Schiffen mit mehr als 25.000 Bruttoregistertonnen und mehr als 180 Metern Länge ist dies seit August 2021 untersagt, um die häufig unter Wasser stehende Altstadt, die zum UNESCO-Welterbe gehört, sowie die Lagune zu schützen. Die meisten Kreuzfahrtschiffe legen seither nicht mehr in Altstadtnähe, sondern im Gebiet von Marghera auf dem venezianischen Festland an. Von Marghera zum Flughafen Venedig dauert die Fahrt mit dem Taxi etwa eine Viertelstunde. 

Beste Reisezeit  

Venedig – italienisch Venezia – liegt in Venetien in Norditalien und ist ein wichtiger Seehafen des Landes. Die Stadt erstreckt sich auf einer Insel und war einst das Zentrum einer bedeutenden Seerepublik und der größte Seehafen im Europa des späten Mittelalters. Bis heute ist Venedig eine wichtige Hafenstadt und nicht nur dank ihrer reichen Kulturgeschichte und der besonderen Architektur eines der ältesten Tourismuszentren des Globus. Die beste Reisezeit für Kreuzfahrten nach Venedig ist von Frühjahr bis Herbst. Bereits im April erwarten Sie angenehme 18 °C. Im Sommer kann es in Venedig mit Temperaturen um die 30° C sehr warm werden, wobei Sie insbesondere im Juli mit Sommerhitze rechnen können. Daher sind die optimalen Monate für eine Kreuzfahrt nach Venedig Mai, Juni und September. In dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm und nicht zu heiß. So kann man alle spannenden Sehenswürdigkeiten in Venedig entspannt besichtigen.

Für die Einreise nach Italien ist ein Personalausweis ausreichend. Beachten Sie zusätzlich die aktuellen Gesundheitsbestimmungen.

Beste Routen und Angebote  

Für Städteliebhaber zählt eine Kreuzfahrt nach Venedig zweifelsohne zu den Highlights einer Seereise. Besucher, die in Venedig ankommen, werden in eine andere Welt versetzt, deren Atmosphäre und Schönheit unvergleichlich bleibt. Die Lagunenstadt wird daher gerne als Hafenstopp bei Mittelmeer-Kreuzfahrten angesteuert. Zudem starten Kreuzfahrten ins östliche Mittelmeer  häufig in Venedig. Generell sind die Routen vielfältig. Egal, ob Sie eine klassische 7-tägige Kreuzfahrt zu den schönsten Städten und Inseln im Mittelmeer im Sinn haben oder eine längere Reise mit anschließender Durchquerung des Suez-Kanals planen – viele spannende Reiseziele stehen bei einer Kreuzfahrt ab Venedig auf dem Programm. Schauen Sie auch nach Reisepaketen, die Flug und Hotelverlängerung beinhalten. Damit gestaltet sich die Anreise entspannt und Sie haben ausreichend Zeit, die wunderbare Lagunenstadt ausgiebig zu erkunden.

Die Stadt ist einer der beliebtesten Häfen bei Reisenden. Daher bieten viele Reedereien einen Stopp in Venedig auf einer Mittelmeer-Kreuzfahrt an. Die größte Auswahl an Kreuzfahrten mit Stopp in Venedig haben die italienischen Reedereien MSC Cruises und Costa Kreuzfahrten im Programm. Da inzwischen nahezu alle großen Kreuzfahrtanbieter nicht mehr direkt in der Altstadt anlegen dürfen, können nur noch wenige kleinere Schiffe die faszinierenden Panoramafahrten vor der Kulisse Venedigs bieten. Hierzu zählen insbesondere Expeditionsschiffe wie z.B. von Hapag-Lloyd Cruises, Ponant oder Sea Cloud Cruises als Anbieter von Segelkreuzfahrten. Des Weiteren haben Azamara, Oceania Cruises sowie die Luxusreedereien Seabourn und Silversea Cruises “La Serenissima” im Programm. 

Ausflugstipps in Venedig 

Die Lagunenstadt Venedig ist aus architektonischer und historischer Sicht einzigartig. Ihren Beinamen “La Serenissima”, was so viel wie „die Gelassenste“ oder „die Erhabene“ bedeutet, sagt viel über die Stadt und ihre Kulturgeschichte aus. Kein Wunder, dass Venedig einer der populärsten Besuchermagneten und beliebter Start- und Zielhafen für Kreuzfahrten ist. Doch nur zum Ein- und Aussteigen alleine ist die wunderschöne Lagunenstadt zu schade. Bei einer Kreuzfahrt nach Venedig bieten sich daher Vorübernachtungen oder Nachprogramme an, sodass ausreichend Zeit bleibt, die Stadt der Liebe intensiv kennenzulernen. Denn die berühmte Lagunenstadt zählt zu den faszinierendsten Metropolen der Welt. Mehr als 170 Kanäle durchziehen Venedig, darunter der berühmte Canal Grande. Die prachtvollen Palazzi, imposanten Bauwerke und vielen Kirchen, deren Kuppeln die Stadtsilhouette prägen, lassen Besucher staunen. Schlendern Sie über den berühmten Markusplatz und unternehmen Sie einen ausgiebigen Spaziergang zu den schönsten Sehenswürdigkeiten wie dem Markusturm, dem Markusdom, dem Dogenpalast und der Seufzerbrücke. 

Unterwegs mit Vaporetto und Bus

Empfehlenswert ist es, sich eine Tageskarte für die Vaporettos (ca. 20 EUR) zu kaufen. Die Wassertaxis bringen Sie bequem an die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Lagunenstadt. Tipp: Nehmen die Vaporetto Nummer 2 und genießen Sie eine Fahrt durch das Wahrzeichen Venedigs, der Rialto-Brücke, vorbei am Markusplatz bis hin zur Endstation Lido SME. Am anderen Ende der Landzunge etwa 10 Minuten Fußmarsch entfernt befindet sich ein schöner, kostenloser Sandstrand. Auf dem Weg dorthin gönnen Sie sich ein original italienisches Eis von einem der zahlreichen Cafés. Achtung: Planen Sie mindestens einen halben Tag für diesen Ausflug ein! Falls Sie die Insel Murano besichtigen möchten, sollten Sie noch etwas zusätzliche Zeit planen, da Sie per Schiff ca. 30 Minuten für die Hin- und Rückreise ins Zentrum Venedigs benötigen. Auf der Insel wird das weltberühmte Glas hergestellt. 

Wie komme ich vom Bahnhof Venedig zum Kreuzfahrtterminal?

Die öffentlichen Verbindungen vom Übergangsterminal Marghera sind noch nicht optimiert. Trenitalia bietet einen Zug von Marghera zum Bahnhof Venezia S. Lucia an. Es empfiehlt sich daher, bei einer Kreuzfahrt ab Venedig Shuttle-Service-Angebote der Reedereien zu erwägen.

Bewertungen für Kreuzfahrten Venedig

8.2 / 10
Sehr Gut
Basiert auf 924 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
4.4 / 10
Sehr Gut (7-8.5)
3.3 / 10
Gut (4.5-7)
1.6 / 10
Ok (3-4.5)
0.4 / 10
Durchschnittlich (1-3)
0.4 / 10
769 Bewertungen
Sortiert nach:
> 69 Jahre
12 Dezember 2019
6.9 / 10
6.9 / 10
12 Dezember 2019
Dirk J.
> 69 Jahre
Zauberhafte Reise über Rhodos in 21 Tagen
Paar
Route,
Zu kurze Liegezeiten in Eilat, Akkaba, Salalah und Muskat, die alle nicht nötig waren, die folgenden Reisestrecken genüghemn "Luft" hatten. Einfallsloses Abendprogramm, völlig unspezifisch für die Reise, z.B. wurde der Film: Lawrende von Arabienj nicht gezeigt, u.a., geschmacklose und "lieblose" Küche.

Aurea Suite (Kat. S3):
Lage am Bug, Größe, Ausstattung, Sauberkeit
45 - 59 Jahre
25 November 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
25 November 2019
Anke N.
45 - 59 Jahre
8-tägige Kreuzfahrt bis Venedig
Familie
Sehr komfortabel Viele Möglichkeiten auf dem Schiff sich zu bewegen Tolle Destinationen
Frühstück immer gleiches Angebot Nicht mal ein Schmierkäse oder ein Salat Essen auch abends im SB Bereich Eher langweilig-mal Land, wo man gerade ist, anpassen - also Griechenland Zaziki Etc Wellnessbereich zu klein und überlaufen, wieso kommen da Menschen in Straßenschuhen hinein Spa Angebote waren zu aufdringlich bei jedem Vorbeigehen Alles Jammern auf hohem Niveau Aber Details bringen manchmal viel

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Sauber
60 - 69 Jahre
25 November 2019
8.9 / 10
8.9 / 10
25 November 2019
Monika C.
60 - 69 Jahre
Begeisternde Reise mit der MSC Lirica
Freundeentspannt
die Bars haben mir gefallen
mir hat nicht gefallen, dass ich nicht nach Haifa gekommen bin, was ich aber auch verstehen kann, ansonsten war die Reise in Ordnung.

Innenkabine Bella (Kat. I1):
die Kabine war sehr sehr klein
> 69 Jahre
24 November 2019
6.9 / 10
6.9 / 10
24 November 2019
Manfred G.
> 69 Jahre
Mittelmeer,Westeuropa
Paarentspannt
Service Restaurant Unterhaltung
Keine Durchsagen in Deutsch

Sailaway-Kabine Außen (Kat. OX):
Kabine war sehr eng
45 - 59 Jahre
22 November 2019
5.7 / 10
5.7 / 10
22 November 2019
Roland S.
45 - 59 Jahre
Mittelmeer
PaarentspanntAbwechslungsreich
Bars und Landausflüge
Die Animationen wurden zu 95 Prozent nicht auf deutsch erklärt

Innenkabine Fantastica (Kat. I2):
getrennte betten gut Duschvorhang nicht gut
35 - 44 Jahre
21 November 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
21 November 2019
Angelika
35 - 44 Jahre
Wunderbare Kreuzfahrt über Thira nach Venedig
FamilieentspanntAbwechslungsreich
Tolle Atmosphäre, sehr bemühtes Personal
Nach Halbtagesausflügen waren die Büffetrestaurants hoffnungslos überfüllt und einige Passagiere ein wenig gereizt. Aber dafür kann ja das Personal und die Reederei nichts

COMFORT: Innenkabine Classic (Kat. IC):
Wir hatten ein kostenloses Upgrade auf eine Außenkabine bekommen und hatten dadurch statt Oberbetten ein zusätzliches Stockbett für die Kids. Generell waren mit unserer Kabine völlig zufrieden, da wir sie auch nur zum Schlafen genutzt haben. Ein Platz für Spiele usw. wäre bei einer 4er Belegung auch nicht da gewesen, aber nur zum schlafen völlig ausreichend und sauber.
45 - 59 Jahre
16 November 2019
10.0 / 10
10.0 / 10
16 November 2019
Irene A.
45 - 59 Jahre
Erleben Sie Bari ab Venedig
PaarentspanntinspirierendAbwechslungsreich
60 - 69 Jahre
11 November 2019
5.7 / 10
5.7 / 10
11 November 2019
Günter W.
60 - 69 Jahre
Mittelmeer,Westeuropa
Freunde
Essen im Bedienungsrestaurant und im Buffetrestaurant gut und auswahlreich. Aufzüge ohne langes warten.
Vieles! Auf das Einchecken mussten wir fast drei Stunden in einer unpersönlichen Halle warten, ohne zu wissen, wie lange es dauern wird!!! Unser Venedigausflug ist deshalb ins Wasser gefallen! Empfehlung des Personals: Wären Sie doch einfach gegangen! Gleiches beim ersten Landgang, ewig langes Herumstehen und warten, warten, .... Im Restaurant am Abend störte sehr, sehr lautes Dröhnen und Vibrieren, ganz besonders am ersten Abend! Der Poolbereich war kalt, laut und unpersönlich, das Poolwasser eiskalt! Hier wollte sich keiner erholen oder entspannen! Lieblose Cocktails, oft nur viel Alkohol mit Eis! Sehr laute Musik in der Pianobar, sehr laute Musik bei der Party im Poolbereich - nicht nur unsere Meinung, viele sind gegangen! Die Einweisung zum Auschecken am letzten Tag war eine reine Bewertungspropaganda, immer mit dem versteckten Hinweis: .... wir haben noch keine neuen Verträge mit Costa und sind daher auf eine 9 oder 10 angewiesen! Eine 8 ist schon schlecht! Wie will die Costa-Leitung mit geschönten Bewertungen etwas verbessern, was ihr nicht bekannt ist? Gäbe noch mehrere Punkte, alles in allem: Ein Wassertaxi von Hafen zu Hafen!

COMFORT: Außenkabine Classic (Kat. AC):
Sehr geräumig (außer Bad), aber in die Jahre gekommen. Nur oberflächlich gereinigt.
25 - 34 Jahre
11 November 2019
6.0 / 10
6.0 / 10
11 November 2019
Christoph P.
25 - 34 Jahre
Erleben Sie Bari ab Venedig
Paar
Kaltes essen. Kurze büffetzeiten
45 - 59 Jahre
07 November 2019
7.4 / 10
7.4 / 10
07 November 2019
Dorothea A.
45 - 59 Jahre
Traumhafte Reise ab Venedig
Familie
Wie beschrieben, die Kabine war schön, dass Chef auch schön eingerichtet, die Veranstaltungen abends oder auch die Tanzkurse tagsüber, das Essen war schmackhaft 😊
Das Personal war nicht professionell und ein großer Teil davon auch recht unfreundlich. Die Rechnungsführung war sehr dubios, das habe ich vorher noch nie erlebt. Die Mitarbeiter an der Rezeption haben sich ständig widersprochen. Man wurde mit einem erschwinglichen Preis angelockt, um dann festzustellen dass sehr viele versteckte Kosten hinzukommen.

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Ich hatte eine Balkonkabine im 10. Stock: schöne Einrichtung, gutes Bad :-).