England Kreuzfahrten

Erleben Sie die Britischen Inseln und genießen Sie eine der vielen Fahrten entlang der Küsten. Vorbei an grünen Wiesen, mit Stopps in großen und kleinen Hafenstädten.

Britische Inseln

Die Vielzahl der Britischen Inseln wird erst auf einer Kreuzfahrt deutlich. Denn neben den prominenten Hauptdarstellern England und Irland zählen insgesamt beinahe 600 kleinere Inseln zum Einzugsgebiet.

Dieses lässt sich naturgemäß am besten per Schiff erkunden. Auf weiten Teilen der Route steht die Natur folglich im Mittelpunkt, denn die typisch zerklüfteten britischen Küstenlandschaften geben eine unvergleichliche Kulisse vor. Schroffe Klippen, steile Hänge, versteckte Strände und dahinter grüne Landschaften, soweit das Auge reicht: Postkarten-Panoramen sind auf Kreuzfahrten entlang der Britischen Inseln die Regel.

Die einzigartige Faszination der Britischen Inseln lebt gleichermaßen von historischen Städten, darunter Metropolen wie London, Dublin, Belfast oder Edinburgh, und sagenumwobenen Hot-Spots wie Loch Ness in Schottland. Die geographische Lage erlaubt es Ihnen außerdem, die Kreuzfahrt auf weitere tolle Gebiete auszudehnen, zum Beispiel zu den Faröer Inseln oder nach Norwegen mit seinen wunderbaren Fjord-Landschaften.

mehr

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Kreuzfahrten inkl. Flug
Faszinierende Weltreise mit der AIDAaura
Faszinierende Weltreise mit der AIDAaura
117 Nächte auf der AIDAaura
 26.10.2020
p.P.ab 13.945 €
Southampton, Charlotte Amalie und Fort Lauderdale erleben
Southampton, Charlotte Amalie und Fort Lauderdale erleben
14 Nächte auf der Independence of the Seas
 26.10.2019
p.P.ab 1.897 €
Erleben Sie Zeebrugge auf der AIDAperla
Erleben Sie Zeebrugge auf der AIDAperla
7 Nächte auf der AIDAperla
 Juni 2019 - Oktober 2020
p.P.ab 969 €
Kreuzfahrt mit der AIDAperla nach La Romana
Kreuzfahrt mit der AIDAperla nach La Romana
25 Nächte auf der AIDAperla
 20.10.2019
p.P.ab 2.484 €
Erkunden Sie 19 Tage St. George's und Bridgetown
Erkunden Sie 19 Tage St. George's und Bridgetown
18 Nächte auf der AIDAperla
 20.10.2019
p.P.ab 2.134 €
  Reduzierte Angebote
In 8 Tagen nach Hamburg über Zeebrugge
In 8 Tagen nach Hamburg über Zeebrugge
7 Nächte auf der AIDAperla
 Juni 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 599 €
Erleben Sie Zeebrugge auf der AIDAperla
Erleben Sie Zeebrugge auf der AIDAperla
7 Nächte auf der AIDAperla
 Juni 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 969 €
Kreuzfahrt mit der AIDAperla nach La Romana
Kreuzfahrt mit der AIDAperla nach La Romana
25 Nächte auf der AIDAperla
 20.10.2019
p.P.ab 2.484 €
Erkunden Sie 19 Tage St. George's und Bridgetown
Erkunden Sie 19 Tage St. George's und Bridgetown
18 Nächte auf der AIDAperla
 20.10.2019
p.P.ab 2.134 €
8 Tage unterwegs mit der Mein Schiff 5
8 Tage unterwegs mit der Mein Schiff 5
7 Nächte auf der Mein Schiff 5
 26.08.2019
p.P.ab 895 €
  Kreuzfahrten ab Southampton
Southampton, Charlotte Amalie und Fort Lauderdale erleben
Southampton, Charlotte Amalie und Fort Lauderdale erleben
14 Nächte auf der Independence of the Seas
 26.10.2019
p.P.ab 1.897 €
Erleben Sie Funchal ab Southampton
Erleben Sie Funchal ab Southampton
10 Nächte auf der Anthem of the Seas
 17.10.2020
p.P.ab 2.157 €
15-tägige Kreuzfahrt ab Southampton
15-tägige Kreuzfahrt ab Southampton
14 Nächte auf der Anthem of the Seas
 Juli 2020 - September 2020
p.P.ab 2.689 €
14-tägige Kreuzfahrt ab Southampton
14-tägige Kreuzfahrt ab Southampton
13 Nächte auf der Anthem of the Seas
 04.10.2020
p.P.ab 2.455 €
Fantastische Kreuzfahrt über Philipsburg ab Southampton
Fantastische Kreuzfahrt über Philipsburg ab Southampton
14 Nächte auf der Independence of the Seas
 26.10.2019
p.P.ab 1.247 €
Finden Sie hier alle wichtige Häfen
Southampton, Großbritannienab
139 €

Southampton ist eine Hafenstadt an der Südküste Englands und der Ausgangspunkt vieler Kreuzfahrten und des Fracht- und Güterverkehrs. Der Hafen bildet das Tor der Stadt und lädt zu romantischen Promenaden ein, auch wenn gelegentlich ein Schirm gezückt werden sollte. Denn das Klima von Southampton ist warm und gemäßigt mit gleichmäßigen Niederschlägen.

Das Maritime Museum in einem Lagerhaus aus dem 14. Jahrhundert bietet eine dauerhafte Ausstellung der Titanic-Geschichte, die bekanntlich von Southampton in See stach. Ebenfalls sehenswert sind die City Art Gallery, mit Werken von modernen Malern und englischen Klassikern, sowie das „Medieval Merchants House.“, welches Einblick in das alltägliche Leben eines wohlhabenden Kaufmannes im Spätmittelalter gewährt.

Dublin, Irlandab
812 €

Die Hauptstadt der Republik Irland liegt an der Mündung des Flusses Liffey an der Ostküste des Landes. Berühmt ist Dublin für sein Brauwesen, allen voran das einmalige Guinness. Verkosten Sie dieses doch einmal im Guinness Storehouse und schauen sich bei dieser Gelegenheit auch gleich im meist besuchteste Gebäude Dublins an, wie dieses gebraut wird und genießen dabei einen 360° Panoramablick über Dublin.

Für ein kulturelles Ereignis sorgt das Dublin Castle, eine Festung aus dem Mittelalter. Die Ha‘penny Bridge, die berühmteste Brücke und das Wahrzeichen der Stadt, ist in jedem Fall einen Besuch wert. Statten Sie außerdem einem der vielen Pubs mit Live-Musik einen Besuch ab und probieren Sie das traditionelle Irish Stew.

Belfast, Nordirlandab
812 €

Belfast ist die Hauptstadt Nordirlands und hat ca. 280.000 Einwohner. Die Stadt liegt an der Mündung des Flusses Lagan. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Rathaus, das 1894 erbaute Theater in der Innenstadt, das Schloss Cave Hill sowie die Queen's University, die einen schönen Botanischen Garten hat und architektonisch einen Blick wert ist. Ferner finden sich im Ulster Museum Funde des im Jahre 1588 gesunkenen Schiffs 'Girona'. Die im neoromanischen Stil erbaute St. Anne's Cathedral gehört zu den bedeutesten Kirchen der Stadt. Des Weiteren ist die legendäre Musikszene eine bekannte Eigenschaft Belfasts.

Liverpool, Englandab
872 €

Die historische Hafenstadt liegt im Nordwesten Englands und hat eine Einwohnerzahl von ca. 435 500. Liverpools Hafen ist der zweitgrößte Exporthafen Großbritanniens und der historische Teil wurde 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Des Weiteren war die Stadt im Jahr 2008 Europäische Kulturhauptstadt. Liverpool ist vor allem durch den Sport und die vielseitige Musikszene bekannt. Der FC Liverpool und die Beatles sind wohl die Berühmtesten. An Sehenswürdigkeiten mangelt es der Stadt nicht. Von Bauwerken und Museen über Festivals und Theater - Liverpool hat so einiges zu bieten.

London/Dover, Großbritannienab
499 €

In der Nähe der englischen Hauptstadt London liegt die Hafenstadt Dover. Das erste was Ihnen auf den Weg dort hin begegnen wird, sind die White Hills of Dover. Weiße imposante Klippen, die die Küstenlinie Englands bilden. Die White Hills belohnen mit einem unbezahlbaren Blick auf den Ärmelkanal und Frankreich, wenn sie bestiegen werden.

Doch die Hauptattraktion der Hafenstadt ist das Dover Castle. Eine Festung, die seit 1180 eine wichtige Rolle in Englands Geschichte spielt.

Cork, Irlandab
547 €

Cork liegt in der Provinz Munster im Süden Irlands und ist mit ca. 120 000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Seit über 50 Jahren ist die Stadt Austragungsort des Cork Film Festival für Kurzfilme. 2005 wurde Cork, dank seiner kulturellen und vielfältigen Angebote, zur Kulturhauptstadt Europas gemacht. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört unter anderem der Church Tower of Shandon, bei dem man die Kirchenglocke selbst läuten darf, die City Hall, der Fitzgerald's Park, das University College sowie der englische Markt, der mit Fisch, Früchten, Gewürzen und vielen anderen Delikatessen lockt.

Cobh (Cork), Irlandab
1.301 €

Cobh, im Süden Irlands, ist ein pittoresker Ort voller Charme. Er liegt an einem der größten Naturhäfen der Welt, dem Cork Harbour. Lernen Sie die Herzlichkeit der Iren kennen, erkunden Sie den Ort und besuchen Sie die St. Colman's Kathedrale. Bei einem Besuch in einem typisch irischen Pub und dem Titanicmuseum erfahren Sie sicher viel über die irische Lebensweise und Historie. Im Heimatkundemuseum der Stadt, das Cobh Heritage Centre, werden Ihnen die Umstände und Ursachen, die der damalige Auswandererhafen mit sich brachte, nahe gelegt.

Langeweile kann in dieser Stadt nicht aufkommen. Es gibt eine Vielfalt an Möglichkeiten einen interessanten und aufregenden Aufenthalt zu genießen.

Portland, Englandab
756 €

Die Halbinsel Portland befindet sich im Süden Englands. Sie ist eine Kalksteininsel, welche am Ärmelkanal liegt und durch eine Landbrücke mit dem Festland verbunden ist. Aus dem Kalkstein werden faszinierende Skulpturen gehauen, welche im, zum Skulpturenpark verwandelten, Tout Quarry ausgestellt werden. Auch bei einer Promenade durch den Park können Sie die Künstler bei ihrer Arbeit sehen.

Besuchen Sie auch das Portland Museum oder den 300 Jahre alten Leuchtturm an der Südspitze der Halbinsel, welcher die Seefahrer vor den steilen Klippen gewarnt hat.

Newcastle upon Tyne, Englandab
1.245 €

Als Tor zu Schottland ist Newcastle für die Durchreise bekannt, aber lassen Sie sich nicht teuschen. Die Geschichte Newcastles geht bis in die Zeit der Römischen Eroberung Britanniens zurück. An der Stelle der heutigen Stadt stand eine Römische Festung. Diese Geschichte wurde nicht einfach ausradiert, sondern ist auch heute noch sichtbar. Durch hochmoderne Bauten setzt die Stadt auf einen direkten Kontrast. Sieben Brücken wurden in der Stadt gebaut, von denen jede einzelne mit ihrem Aussehen seine eigene Geschichte erzählt. Kehren Sie auch ein in die sehenswerte St.-Nicholas-Kathedrale und das Schloss von Newcastle.

Edinburgh, Schottlandab
1.731 €

Seit dem Jahr 1437 ist Edinburgh die Hauptstadt Schottlands. Sie liegt an der Ostküste des Landes und zählt zu den schönsten Städten Europas. Nicht ohne Grund hat Edinburgh diesen Titel erhalten. Die gesamte Alstadt und auch Teile der Neustadt gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.

Das älteste Gebäude ist die St. Margret Chapel des Edinburgh Castle. Eine überwältigende Kulisse mit einer überwältigenden Geschichte. Zu den klassischen Sehenswürdigkeiten gehört auch der Royal Mile und der Holyrood Palace. Doch es gibt noch viele mehr. Viele historisch und kulturell interessante Gebäude repräsentieren die Stadt.

Fishguard, Walesab
1.099 €
Fishguard ist eine Küstenstadt im Norden von Wales. Mit der am Hafen von Fishguard liegenden Stadt Goodwick, bildet sie eine Art Doppelstadt.
Waterford, Irlandab
1.259 €

Waterford war ursprünglich die Hauptstadt des County Waterford in Irland und befindet sich im Südosten von Irland. Heute ist diese Stadt die siebtgrößte Stadt Irlands und vereinigt die traditionelle irische Bauweise mit modernen Elementen. Die älteste Stadt Irlands ist bekannt für seine Kristallkreationen. Täglich wird tonnenweise geschmolzenes Glas im Waterford Crystal in unterschiedliche Silhouetten geformt.

Nachdem Sie die alten Metallarbeiten der Kite Brooch Ausstellung gesehen haben, beloht ein Blick über die Stadt das Erklimmen der Steinfestung Reginald's Tower.

Galway, Irlandab
1.649 €
Die Stadt Galway liegt an der Westküste Irlands. Galway ist eines der musikalischen Zentren der Insel und verführt mit traditioneller Irish Folk Musik sowie zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Douglas, Isle of Manab
2.420 €

Die Stadt Douglas liegt im Südosten der Isle of Man und ist die Hauptstadt der Insel. Die geringe Besiedlung spiegelt sich in der Einwohnerzahl Douglas wieder: etwa 30.000 Menschen leben hier, was einem Drittel der Gesamtbevölkerung entspricht. Ein Highlight ist eine Fahrt mit der traditionellen Eisenbahn. Auch eine Tour mit kleinen Straßenbahnwagons, die von Pferden gezogen werden, ist zu empfehlen.

Portree, Schottlandab
1.599 €

Sie finden die kleine Hafenstadt Portree auf der Insel Skye, der größten schottischen Inneren Hebride. Portree ist die einzige Stadt auf Skye und somit besonders für Touristen der Hauptanlaufpunkt der Insel.

Die gesamte Insel hat eine atemberaubende und abwechslungreiche Landschaft, welche den Aufenthalt unvergesslich werden lässt. Ebenso stellen auch die Highland Games im August ein großes Spektakel da. Hier kann man traditionelle schottische Wettkämpfe sehen. Disziplinen wie Baumstamm-Weitwurf oder Dudelsack-Contest lassen die Zuschauer mitfiebern.

Britische Inseln

Kreuzfahrten nach England bieten Ihnen die Möglichkeit, die gesamte Vielfalt der Britischen Inseln kennenzulernen. Die imposanten Kulissen der Küstengegenden mit ihren spektakulären Klippen sind mit einer Kreuzfahrt zu den Britischen Inseln von einem einmaligen Blickwinkel zu betrachten, wie er nur vom Wasser aus möglich ist. Dank des Golfstromes wird oft warme Luft nach Großbritannien geleitet, die in einer einmaligen Vegetation resultieren. Palmen und exotische Gewächse sind deshalb keine Seltenheit in britischen Gärten

England-Kreuzfahrten bringen Sie nicht nur in die Hauptstädte der britischen Inseln (London, Dublin Edinburgh und Cardiff), sondern Sie können auch die karibisch-anmutende Natur rund um Cornwall erleben.

Unter dem Begriff „Britische Inseln“ vermuten viele wohl nur England und Irland. Dies ist aber ein Irrtum, denn die Britischen Inseln umfassen nahezu 600 verschiedene Inseln. Hierzu zählen neben Großbritannien und Irland auch die Shetlandinseln, die Hebriden und die Scilly Inseln. Diese Inseln bieten Ihnen einzigartige Landschaften, die es zu erkunden gilt.

Aber auch Schottland lockt zahlreiche Touristen mit mystischen Seenlandschaften und Mooren. Auch aufregende Städte können Sie während Ihrer Insel rund um die britischen Inseln entdecken, darunter Newcastle und Liverpool.

Kreuzfahrten nach England – Reiseziele


England
England macht den größten Teil der Britischen Inseln aus. Erleben Sie die beeindruckende Hauptstadt während einer London-Kreuzfahrt. Bereits Ihre Ankunft im Hafen von Dover verläuft spektakulär: Werfen Sie einen Blick auf die berühmten weißen Felsen und schnuppern Sie die frische britische Inselluft.

Wales
Wales ist ein Teil des Vereinigten Königreichs. Erleben Sie während einer Kreuzfahrt nach England die geschichtsträchtige Hauptstadt Cardiff samt Cardiff Castle.

Irland
Irland wird auch als immer grüne Insel bezeichnet. Weite Felder mit hohen Klippen machen das Landschaftsbild von „Emerald Isle“ aus. Doch nicht nur Naturliebhaber werden während einer Kreuzfahrt nach Irland voll auf ihre Kosten kommen: Die Hauptstadt Dublin zieht auch Fans von Städtetrips in ihren Bann. Neben dem Guinnes Museum mit Aussichtsturm sowie der alten Stadtmauer sollten Sie in jedem Fall der berühmt-berüchtigten Temple Bar einen Besuch abstatten.

Schottland

Das mystische Land verfügt nicht nur über eine atemberaubende Landschaft, sondern hat mit Edinburgh auch eine echte Schönheit als Hauptstadt. Mit Edinburgh-Kreuzfahrten gehen Sie auf Spuren der geschichtsträchtigen Vergangenheit. Machen Sie einen Aufstieg zum Edinburgh Castle und genießen Sie den Ausblick. Machen Sie sich auf in den Stadtteil Leith und besichtigen Sie den Hafen oder lassen Sie sich in einem der Restaurants von der schottischen Gastfreundschaft überzeugen.

Cornwall

Cornwall liegt im Südwesten Englands und die meisten kennen die schönen Landschaften sicherlich aus dem einen oder anderen Rosamunde Pilcher Film. Cornwall bietet schöne Strände, romantische Straßen und verträumte Dörfer. Während Ihrer England-Kreuzfahrt nach Cornwall machen Sie unter anderem an den Scilly Inseln fest. Lassen Sie sich von dem karibisch-anmutenden Flair in Hughes Town verzaubern.

Britische Inseln Bewertungen