Ihre Reiseberater sind täglich für Sie da
040 - 874 06 777
Beratung und Buchung:

Mo.-Fr.: 8-21 Uhr, Sa.-So.: 10-19 Uhr & Feiertage: 10-19 Uhr

Kundenservice:

Mo.-Fr.: 11-18 Uhr

Wählen Sie Ihren Kreuzfahrtexperten

Halifax Kreuzfahrten

Ihre Halifax Kreuzfahrt beginnt hier! Genießen Sie unvergessliche Momente und entdecken Sie faszinierende Reiseziele mit Dreamlines.

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Zurücksetzen
Reisedauer
Nacht
Nächte
Preis
Route
Beliebiger Starthafen
Beliebiger Endhafen
Halifax, Kanada (290)
Schiff
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Klein
Mittel
Groß
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt anrufen!040 - 874 06 777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Unsere Auszeichnungen
Kreuzfahrt Portal Kundenservice
Kreuzfahrt Portal Kundenzufriedenheit
Kreuzfahrt Portal Price
Filter
inkl.: Halifax, Kanada
Zurücksetzen

Erhalten Sie neueste Angebote per E-Mail & sichern Sie sich 30 € Bordguthaben.

Bewertungen für Halifax, Kanada

7.9 / 10
Sehr Gut
Basiert auf 108 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
34%
Sehr Gut (7-8.5)
36%
Gut (4.5-7)
21%
Ok (3-4.5)
6%
Durchschnittlich (1-3)
2%
90 Bewertungen
Sortiert nach:
> 69 Jahre
9.7 / 10
9.7 / 10
Herbert B.
> 69 Jahre
Indian Summer: Schillernde Farbspiele in Kanada
Paar
Freundlichkeit des Personals generell
Das Verhältnis Bars zu Spezialitätenrestaurants hat sich weiter zu Ungunsten der Bars verschoben. Vor 2 Jahren war z. B. die Bar gegenüber dem Pub immer geöffnet. Jetzt war sie meist wegen privater Events oder anderen Veranstaltungen geschlossen. So blieb nur die Bar gegeüber der Rezeption und das ist für die Rezeptionisten kein Arbeitsklima und für die Barbesucher kein schöner Anblick, Schlangen gab es in der DDR genug! Die Bar an der Piazza ist zu laut bzw zu unruhig.

Innenkabine Fantastica (Kat. I2):
Der Stauraum für Sachen ist etwas zu gering bemessen
> 69 Jahre
8.6 / 10
8.6 / 10
Jens M.
> 69 Jahre
Indian Summer: Schillernde Farbspiele in Kanada
Familieentspannt
Theater und Shows, Service in der Gastronomie, Freundlichkeit,
Buffetrestaurant. Die Mernschen laufen sich um, da zu viele. Ausflüge viel zu teuer, für daß was geboten wird. Nicht so gute Organisation

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Die Kabinen waren nicht sauber, die Sofas bereits abgewohnt
> 69 Jahre
8.0 / 10
8.0 / 10
Rolf M.
> 69 Jahre
USA Ostküste,Nordamerika
Paarentspanntdiskret
Sehr freundliche, motivierte und aufgestellte Crew
Unterhaltung sehr dürftig Cappuccino etc. nur im Restaurant und im Papbecher im Explorer Café erhältlich, für Kaffeliebhaber sehr dürftig

Superior Veranda / Signature Suite (Kat. SY):
Die Klimatisierung, kann nur die Temperatur reguliert werden. War sehr unangenehm, Lüftung direkt über dem Bett und laut
> 69 Jahre
8.0 / 10
8.0 / 10
Kurt T.
> 69 Jahre
Erleben Sie Sydney auf der Zuiderdam
Paar
Service Zimmer und essen
Unterhaltung War nicht gut Organisiert Sprache nur Englisch!
45 - 59 Jahre
10.0 / 10
10.0 / 10
Jeanette B.
45 - 59 Jahre
Nordeuropa,USA Ostküste,Nordamerika,Transatlantik
PaarentspanntAbwechslungsreich
Personal sehr nett und zuvorkommend. Die Shows waren sehr gut. Mit einigen Gastkünzlern konnten wir nichts anfangen, was aber sicherlich geschmackssache ist.
Ablauf der Vergabe der Tendertiktets. Vergabe der Facechektermine am Bord Bar Harbour.

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Es war alles bestens und zu unser vollen Zufriedenheit.
45 - 59 Jahre
5.1 / 10
5.1 / 10
Kay S.
45 - 59 Jahre
USA Ostküste,Nordeuropa,Nordamerika,Transatlantik
Single
Die Kabine war an sich gut. Viel mehr positives gibt es nicht zu sagen.
Meiner Ansicht nach ist dieses Schiff stark überbewertet und ebenso das Prinzip der All inklusive Kreuzfahrt von TUI. Ein Großteil des Personals verfügt über keine oder nur mangelhafte Deutschkenntnisse (Was mich persönlich überhaupt nicht stört. Es ist aber dennoch auffällig und hat diverse Rentner wirklich sauer gemacht). Der Kabinenservice lässt sich, obwohl durch zwei Personen ausgeführt, nur als mangelhaft bezeichnen. So wurde mir beispielsweise, als ich Abends, mitten auf dem Atlantik, auf dem Balkon saß, nach dem Service, ein schöner Abend gewünscht und dann die Balkontür geschlossen und von innen verriegelt. Es war wirklich sehr kalt dort draußen. Hätten nicht meine Nachbarn zufällig noch einmal die Vorhänge geöffnet, so dass ich auf mich aufmerksam machen konnte, hätte ich die Nacht wohl auf dem Balkon verbringen dürfen. Der Erfolg war, dass aus meiner abklingenden Erkältung, eine richtige Erkältung inklusive Fiber wurde und ich mehrere Tage meine Kabine kaum verlassen konnte. WLAN an Bord ist teuer und eine richtige Katastrophe. Der Download von PDF Anhängen an emails nahm teilweise Stunden in Anspruch. Fotos an WhatsApp Nachrichten benötigten viele Versuche und sehr lange bis diese überhaupt gesendet wurden. Außerhalb Europas gibt es kein normales Fernsehprogramm. Die Bord Videothek ist als sehr dürftig zu bezeichnen und technisch sehr unzuverlässig.Einige Filme starteten gar nicht erst, andere brachen mitten im Film einfach ab. Die Bord Videothek auf meinem Rückflug war tausendmal besser. Buffetrestaurant Ankelmansplatz: Nach einem sehr guten Risotto am ersten Abend, welches bei mir viele Erwartungen weckte, war die Qualität während der restlichen Reise maximal mittlerer Kantinenstandard. Ständige Wiederholungen, mäßige Auswahl an Gemüse, ständig Reis und Pasta, viel Asiatisches haben echt keinen Spaß gemacht. Auch das Frühstück zeichnete sich nicht durch hohe Qualität aus. Dazu auch noch ständig wechselnde Öffnungszeiten für das Frühstück waren nervig und sorgten für Unmut. Bei den anderen Restaurants war die Qualität etwas besser. Das Night and Day mit seinen Burgern ist zu empfehlen. Das war es aber auch fast. Auch wenn ich im englischen fast genauso zu hause bin wie im Deutsch, war ich sehr erstaunt, dass bei dem meisten Servicepersonal Deutschkenntnisse kaum oder gar nicht vorhanden waren. Zudem war der Service teilweise extrem unfreundlich und schlampig. Die Preise im Duty Free an Bord waren teilweise extrem hoch. Parfüms kosteten teilweise bis zu € 40,-- mehr als an Land. Angeblich soll man auf diesem Schiff viel mehr Platz pro Passagier als auf allen Anderen Schiffen haben. Davon habe ich wirklich nichts gemerkt. Auch auf kleineren, älteren, Schiffen hat ich das Gefühlt deutlich mehr Platz zu haben und mir kamen nicht alle öffentlichen Bereich als sehr überlaufen vor. Handy App war relativ nutzlos und trug sicherlich zum Mangelhaften WLAN bei. Es gibt in den Kabinen keinerlei Material zum Schiff an sich. Man weiß also nicht, welche Restaurants nun inklusive sind. Was es mit den Öffnungszeiten auf sich hat usw. Das bekommt jede Dorfpension besser hin. Es gibt noch viele andere Punkte aber ich mag jetzt einfach nicht mehr. PS.: Ich habe oben übrigens "Entschleunigend" ausgewählt. Aber nur weil ich eine Eigenschaft auswählen MUSSTE, nicht weil es so gewesen ist. Nie wieder Mein Schiff, nie wieder TUI!

Balkon-Flex-Kabine
Kabine ist hell und modern, mit viel Stauraum. Balkone verfügen über sehr guten Sichtschutz, sind geräumig und haben bequeme Stühle mit verstellbarer Lehne. Fernsehprogramm außerhalb Europa generell nicht verfügbar. Bordvideothek mangelhaft. Filme starten teilweise gar nicht oder brechen mitten im Film ab. WLAN eine absolute Katastrophe. Keine Minibar bzw. kleiner Kühlschrank.
60 - 69 Jahre
8.9 / 10
8.9 / 10
Gerd S.
60 - 69 Jahre
Westeuropa,Nordeuropa,USA Ostküste
PaarentspanntinspirierendAbwechslungsreich
Sehr freundliches Personal und ein sehr niveauvolles und vielseitiges Unterhatungsangebot.
Oft überfüllte Restaurants

Balkonkabine (Kat. BA):
schon etwas in die Jahre gekommen,aber ausreichend und sauber.
8.9 / 10
8.9 / 10
Christiane S.
In 18 Tagen nach New York über Reykjavik
PaarentspanntFamiliärAbwechslungsreich
Das gesamte Personal war Spitze und so einen tollen Kapitän habe ich noch nie gehabt. Trotz Herrikun hat er uns sicher nach New York gebracht und immer über alle Änderungen bei Zeiten informiert.
Die Preise der Ausflüge waren zu hoch.

Die Innenkabine war für 2 Personen schon sehr klein und dabei war sie für 4 Personen zugelassen . Wie dies funktionieren soll, ist mir ein Rätzel.
45 - 59 Jahre
9.1 / 10
9.1 / 10
Kerstin B.
45 - 59 Jahre
Nordamerika
FamilieFamiliär
> 69 Jahre
8.9 / 10
8.9 / 10
Menachem S.
> 69 Jahre
Einzigartige Transatlantik-Nordroute
Paarentspanntelegant
Internationales Publikum

Princess Grill: Suite (Kat. P2):
Grosse Kabine, schöner Balkon