dreamlines

best-preis-garantie

bis zu 200€

bordguthaben

Norwegian Jewel

-48%

Grenzenloser Freiheits- und Kreuzfahrtgenuss für jedermanns Geschmack und aufregendem Entertainmentangebot.

Kreuzfahrten mit der Norwegian Jewel

An Bord der Norwegian Jewel werden Freiheit und Flexibilität großgeschrieben. Sie sind an keine festen Essenzeiten gebunden, können sich bequem kleiden und es gibt eine riesige Auswahl an Restaurants, Lounges, Bars sowie Entertainment- und Aktivitäten-Optionen. Genießen Sie einfach zwanglos Ihren Kreuzfahrturlaub, entspannen Sie ausgiebig und fühlen Sie sich dabei bedenkenlos frei. Logieren Sie in einigen der größten Suiten auf See oder in stilvoll eingerichteten Kabinen, die auf jeden Geschmack abgestimmt sind. Insgesamt finden 2.376 Gäste Platz an Bord, es gibt 16 Dining-Möglichkeiten, 15 Bars und Nachtclubs, einen Outdoor-Sportkomplex, ein Theater, eine Videospielhalle, ein Casino, eine Kunstgalerie, das Body Waves Fitness Center und den Bora Bora Health Spa & Beauty Salon sowie viele andere Einrichtungen, die für Ihre Zufriedenheit, Wünsche und Bedürfnisse sorgen sollen.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    295 m
  • Passagiere
    2376
  • Anzahl der Decks
    15
  • Baujahr
    2005

Norwegian Jewel Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Norwegian Jewel Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Norwegian Jewel Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabinenkategorie wählen 
Lage : Deck 4 & 5
Maximale Belegung : 4
Ausstattung:
  • Kleiderschrank
  • Bad mit Dusche
  • Haartrockner
  • Schreibtisch
  • TV, Telefon
  • Minibar
  • Kühlschrank
  • Safe
  • Schminktisch mit Stauraum
Kabinengröße : 13 m²

Norwegian Jewel Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Wählen Sie zwischen einer gemütlichen Innenkabine, einer Außenkabine mit oder ohne Balkon, oder einer der luxuriösen Suiten an Bord. Allen Ansprüchen wird hier versucht gerecht zu werden. Die speziell entworfene Einrichtung und die umfangreiche Ausstattung der Kabinen mach dieses Schiff so einzigartig.

Essen & Trinken

Ein jeder Feinschmecker und Freund der guten Küche wird hier auf seine Kosten kommen. In über zehn Restaurants werden asiatische, französische, italienische und internationale Gerichte angeboten. Darunter gibt es auch ein Steakhouse und eine Sushi Bar. Zudem gibt es Bars und Cafés in denen den ganzen Tag über gespeist werden kann, sodass Sie ein tolles All-Inclusive-Paket genießen können.

Unterhaltung

Während der Reise lässt sich die Zeiten zwischen den Landausflügen durch die vielen Unterhaltungsangebote versüßen. Hierzu stehen unter anderem eine Videospielhalle, eine Kunstgalerie, ein Internet Café und unterschiedliche Shops zur Verfügung. Im bordeigenen Theater werden regelmäßig Shows gezeigt, so dass Sie sich wie am Broadway fühlen. Im Kasino können Sie dann die Würfel werfen oder Ihr Glück beim Roulette herausfordern. Abends wird in vielen Bars Musik gespielt, zu der eifrig getanzt werden kann.

Aktivitäten

Tagsüber können Sie erst im Body Waves Fitness Center an den Geräten trainieren oder sich auf der Joggingbahn oder dem Sportplatz auspowern, bevor Sie dann sich im Bora Bora Health Spa & Beauty Salon in die Hände des geschulten Personals begeben und sich mit Wellnessanwendungen verwöhnen lassen. Außerdem bietet die weitläufige Poollandschaft einiges, was zur Entspannung verhilft. Hier finden Sie auch Whirlpools, die zum Relaxen einladen.

Besonderheit

Auf der Norwegian Jewel wird vorwiegend Englisch gesprochen. Dennoch ist der Gästeservice deutschsprachig, weshalb die Menükarten und teilweise auch die Landausflüge in deutscher Sprache angeboten werden.

Besonderheit für Familien mit kleinen Kindern: Windeln und Feuchttücher für Kinder können als Extra gebucht und müssen nicht selbst mitgebracht werden. Für Preise und weitere Informationen wenden Sie sich an unser Serviceteam.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2005
  • Länge: 295 m
  • Tiefgang: 8 m
  • Tonnage: 93.502 BRT
  • Geschwindigkeit: 25 Knoten
  • Anzahl der Decks: 15
  • Passagiere: 2.376
  • Besatzung: 1.081
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Bordwährung: US-Dollar
  • Internet an Bord: W-Lan an Bord des Schiffes gegen Aufpreis außerdem gibt es noch ein Internet Café

Die Norwegian Jewel misst eine Länge von 294 Metern und eine Breite von 32 Metern. Dabei kann sie bei Doppelbelegung 2394 Passagiere aufnehmen, welche von einer Besatzung von 1084 Mitgliedern unterstützt wird. Das Schiff stammt aus dem Baujahr 2006 und wurde von der Meyer Werft in Papenburg angefertigt. Wie auch alle anderen Schiffe der Norwegian Cruise Line, ist sie ein sogenanntes Freestyle-Cruising-Schiff. Dieses Konzept wurde speziell von der Kreuzfahrtgesellschaft entwickelt und ist eine Art des All-Inclusives für Kreuzfahrtschiffe.
EIN JUWEL DER MEERE
Mit ihrer großen Vielfalt an Kabinen passt sie gut in die Reihe der Kreuzfahrtschiffe der Norwegian Cruise Line. Die Auswahl reicht von luxuriösen Suiten über komfortablen Balkonkabinen bis hin zu gemütlichen Innenkabinen. Hier findet jeder das Richtige um eine erholsame Nacht hinter sich zu bringen. Denn am Tag gibt es viel zu erleben! Sport, Spa und Entertainment werden Ihnen auf der Norwegian Jewel im Überfluss geboten. Entspannen Sie bei einer professionellen Massage im Spa, Powern Sie sich so richtig aus im Fitness Center an Bord oder laden Sie ein paar Freunde zu einem Kartenspiel ein. Nachdem Sie einen aufregenden und abwechslungsreichen Tag durchlaufen haben, haben Sie die Qual der Wahl zwischen 16 verschiedenen Dining-Optionen. Egal welche Küche Sie bevorzugen, auf der Norwegian Jewel werden Sie garantiert satt. Und wenn Sie sich erst einmal den Bauch vollgeschlagen haben, können Sie sich noch in einer der zehn Bars und Lounges Ihren Lieblingscocktail gönnen. Dabei können Sie ganz entspannt den Sonnenuntergang beobachten und den Tag in Gedanken Revue passieren lassen.
VON ALASKA BIS NOVA SCOTIA
Die Norwegian Jewel ist sowohl im Pazifik, sowie in der Karibik als auch im Atlantik unterwegs. Mit ihr können Sie die Westküste des nord- und mittelamerikanischen Kontinents von Alaska bis zum Panama-Kanal bereisen, durch den Panama-Kanal geht es dann durch die Karibik die Ostküste hoch bis nach Nova Scotia. Dies alles müssen Sie natürlich nicht auf einer Reise mitnehmen. Wenn Sie gerne eine längere Schiffsfahrt genießen wollen, können Sie mit der Norwegian Jewel an 17 Tagen von New York bis nach Los Angeles reisen. Jedoch ist es auch möglich kurze Kreuzfahrten über vier bis fünf Tage an der Westküste der USA und Kanada zu unternehmen. Hier ist das Angebot breit.
DREAMLINES HILFT GERNE
Um hier die perfekte Kreuzfahrt zu finden können Sie sich gerne an Dreamlines wenden. Hier wird Ihnen mit professioneller und persönlicher Beratung weitergeholfen. Die Dreamlines-Website verspricht schnelle und reibungslose Abwicklung Ihrer Buchung.

Norwegian Jewel Bewertungen

7.8 / 10
Gut
Basiert auf 41 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
7
Gut (7-9)
23
Ok (5-7)
9
Schlecht (3-5)
1
Sehr Schlecht (1-3)
1
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.7 / 10
Kabine
7.8 / 10
Gastronomie
7.7 / 10
Exkursionen
6.8 / 10
Service
8.4 / 10
Sport
7.4 / 10
Unterhaltung
7.4 / 10
41 Bewertungen
Sortiert nach:
> 69 Jahre
01 Februar 2019
9.4 / 10
9.4 / 10
01 Februar 2019
Jörn D.
> 69 Jahre
Australien,Neuseeland
Paarentspannt
Das Essen war ausgezeichnet, ausgenommen im Chin Chin. Es gab in fast allen Bars Livemusik (manchmal zu laut). Der Kabinenservice war auch ausgezeichnet. Es gab jeden Tag neue Handtücher, oft sogar 2 mal täglich. Es waren immer ausreichend Liegen vorhanden.
Die Livemusik auf dem Sonnendeck war viel zu laut. Eine Unterhaltung war kaum möglich. Die Ausflüge waren viel zu teuer.

Außenkabine (Kat. OK):
Es war für die gebuchte Kategorie alles optimal. Wir hatten 2 nebeneinanderstehende grosse Betten. Es waren genügende Schrankschubladen vorhanden um unser Gepäck unterzubringen.
> 69 Jahre
02 Januar 2019
7.1 / 10
7.1 / 10
02 Januar 2019
Birgit W.
> 69 Jahre
Australien,Asien
FreundeentspanntAbwechslungsreich
Sehr freundliches, professionelles Personal, angenehme Atmosphäre im "Tsars Palace" Restaurant, Ausserdem war natürlich die Reiseroute sehr interessant
die Ausflüge waren o.k. aber sehr teuer, dafür war man aber auf der sicheren Seite, was ein pünktliches Erreichen des Schiffs anbelangte. Die Unterhaltungsangebote waren manchmal etwas sehr flach und "niveauarm". Insgesamt kam uns das Schiff, welches wir schon von Alaska und vom Panamakanal her kannten "vollgestopfter" vor und etwas weniger elegant.

Balkonkabine (Kat. BC):
Ausreichen groß, angenehme Lage, ausreichend großer Balkon, seht sauber
45 - 59 Jahre
25 Dezember 2018
7.7 / 10
7.7 / 10
25 Dezember 2018
Holger S.
45 - 59 Jahre
Australien,Asien
PaarAbwechslungsreich
Das Entertainment war Spitze.
Das Essen war fast jeden Tag dasselbe.

JUST CRUISE-Kabine Außen (Kat. OX):
War soweit okay. Das Tenderboot bei der Aussicht hat ein wenig gestört :-)
45 - 59 Jahre
25 Dezember 2018
6.9 / 10
6.9 / 10
25 Dezember 2018
Holger S.
45 - 59 Jahre
Australien
PaarAbwechslungsreich
Das Entertainment auf der ersten Reise war top. Service ebenfalls.
Das Entertainment auf der zweite Anschlussreise war fast identisch. Die Essensauswahl war nicht sehr groß. Es gab fast immer dasselbe zu Essen und das über 30 Tage insgesamt. Es wird sehr viel in Einmalplastikbechern serviert. In der heutigen Zeit ein Unding.

JUST CRUISE-Kabine Außen (Kat. OX):
Wir hatten 2 Reisen hintereinander. Unser erstes Zimmer war Top, das zweite etwas schlechter (gleiche Kategorie)
60 - 69 Jahre
08 Dezember 2018
7.1 / 10
7.1 / 10
08 Dezember 2018
Albrecht R.
60 - 69 Jahre
Sonstige
SingleentspanntAbwechslungsreich
Die Vorbereitung und Betreuung während der Reise seitens der Mitarbeiter von Dreamlines war schnell und freundlich.
Ich verweise auf ein noch an Dreamlines direkt gerichtetes Schreiben mit Mängeln aus dem Reiseverlauf

Außenkabine (Kat. OA):
Die Kabine war einer Renovierung unterworfen worden und somit ein einem einwandfreien Zustand
> 69 Jahre
05 Dezember 2018
8.3 / 10
8.3 / 10
05 Dezember 2018
Manfred D.
> 69 Jahre
Australien,Asien
PaarentspanntAbwechslungsreich
Die Ausstattung der Kabine, die Ungezwungenheit der Restaurantwahl und Freundlichkeit der Bedienung
Auch wenn uns bekannt war, dass die Bordsprache englisch ist, so haben wir erwartet, dass bei den Ausflügen wenigstens ein paar in deutscher Sprache angeboten würden - es gab vor Ort immer deutsch sprechende Führungen, die man hätte privat buchen können. Da uns das aber vorher nicht bekannt war, haben wir alles über NCL gebucht. Ausflugsausfälle, ob technisch oder witterungsmäßig bedingt, wurden zwar anstandslos zurück gebucht, Alternativen jedoch nicht mal angesprochen, bzw. zwei sich zeitlich überschneidende Ausflüge bestätigt. Einmal wurden wir sogar stehengelassen, weil wir nicht mitbekamen, dass eine für 16:00 Uhr angekündigte Tour schon um 15:50 Uhr startete. Wir hatten uns schon um 15:40 eingefunden und bei dem Ausflugsleiter gemeldet, der uns bat, in der Nähe Platz zu nehmen, was wir auch taten. Nur soviel zur Beratungs- und Betreuungskompetenz. Bei weit über 400 deutschsprechenden Gästen an Bord fehlte ganz eindeutig das Interesse der NCL auf deren Bedürfnisse einzugehen. Das Ausflugsprogramm ist für uns ein entscheidendes Kriterium für die Buchung einer Seereise.

Balkonkabine (Kat. BD):
Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt.
60 - 69 Jahre
15 November 2018
7.1 / 10
7.1 / 10
15 November 2018
Hans-Joachim N.
60 - 69 Jahre
Malaysia und Thailand entdecken ab Singapur
Paarentspannt
Einrichtung des Schiffs. Das Selbstbedienungsrestaurant.
Lustlose Kellner

Balkonkabine (Kat. BB):
Die Aufteilung war gut , insbesondere die des Bades. Keine Negativpunkte.
45 - 59 Jahre
22 Oktober 2018
4.9 / 10
4.9 / 10
22 Oktober 2018
Gabriele B.
45 - 59 Jahre
Natur trifft Kultur: Von Alaska nach Japan
Paarentspannt
Das Personal war aufmerksam und freundlich.
Essen auf Kantinenniveau, Ausflüge extrem teuer

Balkonkabine (Kat. BA):
Abgenutzt, kein Leselicht, schmutzige Balkonstühle, Klimaanlage nicht abschaltbar, keine Nachttische
> 69 Jahre
11 Oktober 2018
7.0 / 10
7.0 / 10
11 Oktober 2018
Alfred R.
> 69 Jahre
Natur trifft Kultur: Von Alaska nach Japan
Paarentspannt
Vielfältiges und großes, reichliches Angebot im Self- Service Restaurant. Organisation der Ausflüge. Gut organisierte Ausschiffung. Sehr freundliches Personal !!!
Viel zu späte Kabinenreinigung, nicht vor 12h benützbar !!! KEIN VERSCHULDEN des Kabinenstewards sondern des MANEGEMENTS !!!!!!! In den Hauptrestaurants dürftiges Speisenangebot, im Gegensatz zum Selfservice.

Balkonkabine (Kat. BC):
Zu viele offene Fächer. Keine zusätzlichen Laden beim Schreibtisch - dieser könnte etwas größer sein. Kein Nachtkästchen.
> 69 Jahre
10 Oktober 2018
7.7 / 10
7.7 / 10
10 Oktober 2018
Ernst S.
> 69 Jahre
Natur trifft Kultur: Von Alaska nach Japan
PaarentspanntAbwechslungsreich
Freiheit, Abwechslung, Freundliches Personal, Schönes Wetter, Landausflüge,
Schlecht organisierte Einschiffung und arrogantes Personal in Vancouver.

Balkonkabine (Kat. BC):
Bad, Balkon,