dreamlines

best-preis-garantie

bis zu 200€

bordguthaben
Norwegian Jewel

Norwegian Jewel

-49%

Grenzenloser Freiheits- und Kreuzfahrtgenuss
für jeden Geschmack!

Kreuzfahrten mit der Norwegian Jewel

An Bord der Norwegian Jewel werden Freiheit und Flexibilität großgeschrieben. Sie sind an keine festen Essenzeiten gebunden, können sich bequem kleiden und es gibt eine riesige Auswahl an Restaurants, Lounges, Bars sowie Entertainment-Optionen.

2018 wurde die Norwegian Jewel umfassend renoviert und modernisiert und einige neue Einrichtungen realisiert. Freuen Sie sich u.a. auf das „Pit Stop“ – das neue, typisch amerikanischer Diner im Stil der 1950iger Jahre oder auf die Bliss Ultra Lounge, wo Sie die Nacht zum Tag machen können.

Insgesamt verfügt die Norwegian Jewel über 16 Dining-Möglichkeiten, 15 Bars und Nachtclubs, über ein Theater, eine Videospielhalle, ein Casino, eine Kunstgalerie und über sechs Whirlpools. Für den ganz besonderen Abend sorgt die Show „Le Cirque Bijou“ sowie die Rockshow „Rock You Tonight“. Wer gerne Sport treiben mag, wird den Outdoor-Sportkomplex nicht mehr verlassen – freuen Sie sich auf ein Basketball-, Volleyball- und Tennisfeld unter freiem Himmel. Zudem ist die Norwegian Jewel mit einem Fitnessstudio und einer Joggingstrecke ausgestattet.

Kommen Sie an Bord und bereisen Sie:
• Asien, Alaska, Australien
• Neuseeland, Hawaii, die Pazifikküste

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    295 m
  • Passagiere
    2376
  • Anzahl der Decks
    15
  • Baujahr
    2005

Norwegian Jewel Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Norwegian Jewel Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 
Norwegian Jewel Deck 15

Norwegian Jewel Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabinenkategorie wählen 
Lage : Deck 11
Maximale Belegung : 4
Ausstattung:
  • Kühlschrank
  • Schreibtisch
  • Schminktisch mit Stauraum
  • TV, Telefon
  • Haartrockner
  • Minibar
  • Safe
  • Kleiderschrank
  • Bad mit Dusche
Kabinengröße : 13 m²

Norwegian Jewel Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Reisen Sie mit der Norwegian Jewel durch die Wildnis Alaskas, bestaunen Sie Millionen-Metropolen in Asien oder genießen Sie traumhafte Strände und Buchten in Australien, Neuseeland, Hawaii und der Pazifikküste. 2018 wurde die Norwegian Jewel renoviert und modernisiert und Ihr neuer Glanz wird Sie beeindrucken! Wählen Sie bei den Kabinenkategorien zwischen einer gemütlichen Innenkabine, einer Außenkabine mit oder ohne Balkon, oder einer der luxuriösen Suiten an Bord. Die speziell entworfene Einrichtung und die umfangreiche Ausstattung der Kabinen mach dieses Schiff sehr einzigartig.

Essen und Trinken

6 Dining-Optionen, 15 Bars und Nachtclubs lassen keinen Kulinarik- und Genusswunsch mehr offen. Besuchen Sie jeden Tag ein neues Restaurant und überzeugen Sie sich von der kulinarischen Vielfalt an Bord der Norwegian Jewel. Neu seit der Renovierung ist z.B. das "Pit Stop" - hier können Sie sich in die 1950iger Jahre in einem typischen, amerikanischen Diner zurückversetzen lassen.

Unterhaltung

Während der Reise lässt sich die Zeit zwischen den Landausflügen durch die vielen Unterhaltungsangebote versüßen. Hierzu stehen unter anderem eine Videospielhalle, eine Kunstgalerie, ein Internet Café und unterschiedliche Shops zur Verfügung. Im bordeigenen Theater werden regelmäßig Shows gezeigt, sodass Sie sich wie am Broadway fühlen. Ganz neu dabei ist z.B. die Show "Le Cirque Bijou". Im Kasino können Sie dann die Würfel werfen oder Ihr Glück beim Roulette herausfordern. Abends wird in vielen Bars Musik gespielt, zu der eifrig getanzt werden kann - oder Sie besuchen den neuen Hotspot an Bord: Die Bliss Ultra Lounge.

Wellness und Fitness

Ob Basketball, Volleyball oder Tennis - im Outdoor Sportkomplex findet jeder seine liebste Ballsportart vertreten. Zudem verfügt die Norwegian Jewel über das Body Waves Fitness Center, dass täglich Fitnesskurse wie z.B. Zumba anbietet sowie über eine Joggingstrecke.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2005
  • Länge: 295 m
  • Tiefgang: 8 m
  • Tonnage: 93502 BRT
  • Geschwindigkeit: 25 kn
  • Decks: 15
  • Passagiere: 2376
  • Besatzung: 1069
  • Sprachen an Bord: English
  • Zahlungsmöglichkeiten an Bord: US-Dollar

Bei Doppelbelegung kann die Norwegian Jewel 2376 Passagiere aufnehmen, welche von einer Besatzung von 1069 Mitgliedern unterstützt wird. Das Schiff stammt aus dem Baujahr 2005 und wurde von der Meyer Werft in Papenburg angefertigt. 2018 wurde sie umfassend renoviert. Wie auch alle anderen Schiffe der Norwegian Cruise Line, ist sie ein sogenanntes Freestyle-Cruising-Schiff. Dieses Konzept wurde speziell von der Kreuzfahrtgesellschaft entwickelt und ist eine Art des All-Inclusives für Kreuzfahrtschiffe.

EIN JUWEL DER MEERE
Mit ihrer großen Vielfalt an Kabinen passt sie gut in die Reihe der Kreuzfahrtschiffe der Norwegian Cruise Line. Die Auswahl reicht von luxuriösen Suiten über komfortablen Balkonkabinen bis hin zu gemütlichen Innenkabinen. Hier findet jeder das Richtige um eine erholsame Nacht hinter sich zu bringen. Denn am Tag gibt es viel zu erleben! Sport, Spa und Entertainment werden Ihnen auf der Norwegian Jewel im Überfluss geboten. Entspannen Sie bei einer professionellen Massage im Spa, Powern Sie sich so richtig aus im Fitness Center an Bord oder laden Sie ein paar Freunde zu einem Kartenspiel ein. Nachdem Sie einen aufregenden und abwechslungsreichen Tag durchlaufen haben, haben Sie die Qual der Wahl zwischen 16 verschiedenen Dining-Optionen. Egal welche Küche Sie bevorzugen, auf der Norwegian Jewel werden Sie garantiert satt. Und wenn Sie sich erst einmal den Bauch vollgeschlagen haben, können Sie sich noch in einer der zehn Bars und Lounges Ihren Lieblingscocktail gönnen. Dabei können Sie ganz entspannt den Sonnenuntergang beobachten und den Tag in Gedanken Revue passieren lassen.

VON ALASKA BIS NOVA SCOTIA
Die Norwegian Jewel ist sowohl im Pazifik, sowie in der Karibik als auch im Atlantik unterwegs. Mit ihr können Sie die Westküste des nord- und mittelamerikanischen Kontinents von Alaska bis zum Panama-Kanal bereisen, durch den Panama-Kanal geht es dann durch die Karibik die Ostküste hoch bis nach Nova Scotia. Dies alles müssen Sie natürlich nicht auf einer Reise mitnehmen. Wenn Sie gerne eine längere Schiffsfahrt genießen wollen, können Sie mit der Norwegian Jewel an 17 Tagen von New York bis nach Los Angeles reisen. Jedoch ist es auch möglich kurze Kreuzfahrten über vier bis fünf Tage an der Westküste der USA und Kanada zu unternehmen. Hier ist das Angebot breit.

DREAMLINES HILFT GERNE
Um hier die perfekte Kreuzfahrt zu finden können Sie sich gerne an Dreamlines wenden. Hier wird Ihnen mit professioneller und persönlicher Beratung weitergeholfen. Die Dreamlines-Website verspricht schnelle und reibungslose Abwicklung Ihrer Buchung.

Norwegian Jewel Bewertungen

7.6 / 10
Gut
Basiert auf 74 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
10
Gut (7-9)
41
Ok (5-7)
20
Schlecht (3-5)
2
Sehr Schlecht (1-3)
1
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.8 / 10
Kabine
7.8 / 10
Gastronomie
7.5 / 10
Exkursionen
6.5 / 10
Service
8.4 / 10
Sport
7.1 / 10
Unterhaltung
7.4 / 10
74 Bewertungen
Sortiert nach:
45 - 59 Jahre
11 August 2019
8.9 / 10
8.9 / 10
11 August 2019
Elke S.
45 - 59 Jahre
Alaskas Gletscher und Berge
FamilieentspanntFamiliär
Personal, Ausflüge
45 - 59 Jahre
08 August 2019
8.3 / 10
8.3 / 10
08 August 2019
Bernhard H.
45 - 59 Jahre
Kreuzfahrt mit Norwegian Jewel von Vancouver nach Seward
Paar
Alaska ist ein Traum
Nichts

Minisuite (Kat. MB):
Schöne große Minisuite
> 69 Jahre
24 Juni 2019
8.6 / 10
8.6 / 10
24 Juni 2019
Axel L.
> 69 Jahre
Japanische Kultur und Alaskas Gletscher
PaarentspanntinspirierendAbwechslungsreich
Servicepersonal freundlich und zuvorkommend. Life Music sehr gute Solisten bzw. Gruppen.
Der breite amerikanische Slang des Lektors, der sicherlich von kaum einem Nichtamerikaner zu verstehen war. Auf einer internationalen Reise mit 60 Nationalitäten kann man so etwas nicht anbieten. Da sollte English gesprochen werden. Die Themen waren interessant.

Innenkabine (Kat. ID):
Kabine nicht gross, aber vergleichsweise ausreichend Ablagefläche.Mehrere Auflademöglichkeiten für Elektronikgeräte
25 - 34 Jahre
03 Juni 2019
7.1 / 10
7.1 / 10
03 Juni 2019
Bethi
25 - 34 Jahre
Kreuzfahrt ab Tokio bis Vancouver
Paarentspanntdiskret
60 - 69 Jahre
02 Juni 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
02 Juni 2019
Wolfgang A.
60 - 69 Jahre
Kreuzfahrt ab Tokio bis Vancouver
Paarentspannt
Xxx
Xx

Minisuite (Kat. MB):
Sehr geräumig, sauber
> 69 Jahre
31 Mai 2019
5.7 / 10
5.7 / 10
31 Mai 2019
Hans-Dieter B.
> 69 Jahre
Kreuzfahrt mit Norwegian Jewel von Vancouver nach Seward
PaardiskretFamiliär
Das Speisenangebot i.d. Restaurants reichhaltig, ueberwiegend und nett angerichtet.Das Servicepersonal war freundlich . Die Durchsagen ueber die Bordlautsprecher wurden angenehmerweise auf das Notwendigste beschraenkt. Ein- und Ausschiffung, sowie die Landgangsorganisation waren sehr gut.
Einen "Dresscode" im Buffetrest.gabs eigentlich nicht. Z.B. Maenner mit Achselshirts inkl.herausquillenden Haarbuescheln sind nicht gerade appetitanregend. Die Cocktails waren je nach Bartender sehr gut oder weniger gut.

Außenkabine (Kat. OK):
Auf Sichtbehinderung waren wir vorbereitet, aber nicht zu 95%
60 - 69 Jahre
13 Mai 2019
8.7 / 10
8.7 / 10
13 Mai 2019
Charlotte
60 - 69 Jahre
Asiatische Schätze: Von Singapur nach Hongkong
SingleentspanntAbwechslungsreich
Freundlicher Service, Sauberkeit und Hygiene an Bord. Washy Washy...
Ich hatte Dreamline Premium All-inclusive gebucht aber nicht erhalten. Ausflug Ko Samui und Bangkok wuden nicht so durchgeführt wie ich es gebuchte hatte. Es fehlten für mich wichtige Teile, die Grund für meine Buchung waren. Ko Samui (Elefanten...), Bangkok: typical Thai canal life, including canal grocery.

Innenkabine (Kat. IE):
Platzaufteilung. Nur leider hat der Kabinensteward, manchmal von mir herausgelegte Socken, vom Bett ungefragt weggeräumt, so dass ich nachfragen musste. Er entfernte er Trinkbecher die ich für die Einnahme meiner Medikamente benötigte.
60 - 69 Jahre
03 Mai 2019
6.0 / 10
6.0 / 10
03 Mai 2019
Heinz
60 - 69 Jahre
Asiatische Schätze: Von Singapur nach Hongkong
Singleentspannt
> 69 Jahre
25 April 2019
6.7 / 10
6.7 / 10
25 April 2019
Manfred S.
> 69 Jahre
Asiatische Schätze: Von Singapur nach Hongkong
Paar
Unterhaltungsangebot sehr gut, aber großenteils zu laut, sehr gute Getränkeauswahl aber teils seltsame Mixgetränkezubereitung, Spezialitätenrestaurants "mehr Schein als sein" bezüglich Service, allerdings sehr gute Speisenqualität, Personal durchweg freundlich aber oft nicht sehr kompetent
Total amerikanisch geprägt in allen Bereichen, Mahlzeiten in Bereich self service eine Zumutung, vor allem viel zu geringes Platzangebot und heilloses Durcheinander, eines der Hauptrestaurants mittags immer geschlossen, die Speisekarten dort alle 2 Tage gleich, chaotische Ausgabe der Sticker für die Ausflüge, Kabine fast immer erst am späten Nachmittag gerichtet

Balkonkabine (Kat. BD):
kleiner als bei Mein Schiff 4 Sanitärbereich elegant aber viel zu eng, Ausnahme Dusche
60 - 69 Jahre
24 April 2019
6.0 / 10
6.0 / 10
24 April 2019
Heinrich O.
60 - 69 Jahre
Asiatische Schätze: Von Singapur nach Hongkong
Familie
Das Angebot an Speisen war vielfältig.
Oh da kann ich einiges berichten. Auf der NCL wird leider nicht nachhaltig gearbeitet, die wenigen Cocktails die angeboten werden sind langweilig und im Außenbereich im Wegwerfplastikbecher andere Kreuzfahrtschiffe haben wieder verwertbare glasähnliche Becher mit Cocktails und dazugehöriger schöner Verzierung der Cocktails. Des Weiteren ist es auf der Jewel bedingt durch den hohen Ausstoß von Ruß im Außenbereich sehr schmutzig. Wenn Sie möchten können Sie Fotos von uns bekommen. Es liegen dicke Rußflocken im Restaurant Garden am Heck auf Stühlen und Tischen. Ärgerlich, weil wir es leider zu spät entdeckt hatten und unsere Kleidung dadurch in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Flecken gehen übrigens nicht ganz raus. Die Rußflocken setzen sich in den Korbstühlen fest und dadurch sieht man sie nicht. Am letzten Tag bei der Ausschiffung in Hongkong lag auch die Reling mit Rußflocken voll. Das erwarte ich von keinem Kreuzfahrtschiff und habe dies bis jetzt bei meinen Kreuzfahrten auch nicht feststellen können.

Innenkabine (Kat. IE):
Die Kabine war sehr klein und am dritten Bett hat man sich oft gestoßen. Das Bad war angenehm mit der großen Dusche.