DEALS FÜR 2021
Sichern Sie sich schon jetzt die besten Angebote!
bis zu
-46%

Kreuzfahrten Stockholm

Jetzt Stockholm per Schiff erleben

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Beliebige Reisedauer
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Preis
0 € bis 10.000 €
Route
Beliebiger Starthafen
Beliebiger Endhafen
Stockholm, Schweden (262)
Schiff
Klein
Mittel
Groß
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt kostenlos anrufen!040-87406777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Filter
inkl.: Stockholm, Schweden
Zurücksetzen

Kreuzfahrten Stockholm

Gerade für diejenigen, die eine Ostseekreuzfahrt unternehmen, ist Stockholm ein besonderes Highlight. Schweden ist das Zuhause der skandinavischen Pop- und Rockmusik – aus diesem Land stammen Bands wie Abba und Roxette.

Im Abba-Museum können Sie Ihren Idolen nicht nur (fast!) hautnah begegnen, sondern auch im nachgestellten Ton-Studio Ihre Gesangskünste zum Besten geben. Fans der Monarchie sollten einen Ausflug nach Drottningholm machen und sich das Schloss der schwedischen Königsfamilie aus nächster Nähe ansehen. Dieser Ausflug ist insbesondere bei schönem Wetter empfehlenswert! Die Altstadt Stockholms bezaubert durch bunte alte Fachwerkhäuser – schlendern Sie entlang der Gassen, bis Sie das königliche Schloss erreichen und verfolgen Sie dann die Wachablösung.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch im großzügig angelegten Freilichtmuseum Skansen. Es befindet sich im Westteil der Halbinsel Djurgården. Der Park beherbergt einige Wildtiere, traditionelle schwedische Handwerkerstuben und er bietet viele Aussichtsmöglichkeiten auf Stockholm. Perfekt, um schöne Fotos als Erinnerung zu machen!

Stockholm ist umgeben von ungefähr 30.000 Inseln. Diesen einmaligen Schärengarten können Sie während der Sommermonate per Ausflugsschiff erkunden.

Bewertungen für Kreuzfahrten Stockholm

8.5 / 10
Ausgezeichnet
Basiert auf 767 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
409
Sehr Gut (7-8.5)
216
Gut (4.5-7)
90
Ok (3-4.5)
32
Durchschnittlich (1-3)
20
654 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
25 September 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
25 September 2019
Michael N.
60 - 69 Jahre
Nordeuropa,Ostsee
Paar
Unterhaltungsangebot, Service
Ausflüge zu teuer und zu kurz

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Bad muss erneuert werden Neuer Teppichboden erforderlich
60 - 69 Jahre
23 September 2019
6.0 / 10
6.0 / 10
23 September 2019
Ralf B.
60 - 69 Jahre
Großartige Reise mit der MSC Poesia
Paar
Service
Unruhe Hektik

Balkonkabine Aurea (Kat. B3):
Größe und Lage
> 69 Jahre
22 September 2019
6.3 / 10
6.3 / 10
22 September 2019
Günter W.
> 69 Jahre
Großartige Reise mit der MSC Poesia
Paar
Die Route. Die Shows. Feste Tischzeiten und Tische. Balkonkabine.
Nach 10 MSC-Kreuzfahrten stellen wir allgemein fest, dass die Leistungen (auch Voyagers-Club) nachlassen und die Preise für Getränke usw. gestiegen sind.

Balkonkabine Bella (Kat. B1):
Unsauberer Teppich, Fugen im Bad schmutzig, Wasserschschaden im Bad und in der Kabine
35 - 44 Jahre
20 September 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
20 September 2019
Daniel H.
35 - 44 Jahre
Großartige Reise mit der MSC Poesia
Familie
Nach den vielen negativen Bewertungen und der eigenen Erfahrung mit MSC auf der Meraviglia war ich positiv überrascht. Essen und Auswahl war besser als auf der Meraviglia.
Shows teilweise unterirdisch schlecht. Beim Frühstück im Bedienungsrestaurant würde man an Tische gesetzt, bei denen die anderen schon beim Essen waren oder wenn man selbst noch gegessen hat, dann wurde ringsum schon wieder neu eingedeckt. Das fanden wir sehr stöhrent

Innenkabine Bella (Kat. I1):
Hatten Innenkabine. Diese war für ein Schiff Standard.
> 69 Jahre
20 September 2019
6.4 / 10
6.4 / 10
20 September 2019
Barbara M.
> 69 Jahre
Nordeuropa,Ostsee
Paar
Die Reiseroute war der Grund für die Buchung: komplette Umrundung der Ostsee mit Besuch der größten Häfen. Der einzig gebuchte Ausflug - 2 Tage St.Petersburg war die zwingend richtige Entscheidung: gut organisiert mit hervorragender Reiseleiterin. Das Essen an Bord war immer gut und ohne großen Schnickschnack. Wir haben ausschließlich das Buffet Restaurant gewählt, wegen der freien Spontanauswahl, der stets guten Zubereitung und der abendlichen Ruhe. Besonders positiv fiel die nachhaltige neue Verwendung und kreative Zubereitung schonmal offerierter Gerichte auf. Toll und sehr lecker. Das Service Personal war immer freundlich und aufmerksam, auch bei Stress. Stets gut gelaunt und sehr freundlich hielt der Kabinen'boy' unsere Unterkunft in Ordnung: immer einpaar Worte wechselnd ohne aufdringlich zu sein.
Wir benötigen keinerlei Animation. Informationsveranstaltungen sind hingegen willkommen. Vor allem die morgendliche schräge und viel zu laute Musik war störend bis ätzend. Grundsätzlich gibt es zu wenig Ruhezonen, überall dröhnt Musik. Daher ist die Ruhe in der eigenen Kabine umso wichtiger. Leider war das in der 12.Etage sehr früh morgens und sehr spät abends wegen des Stühle-/Tischrückens auf dem Sonnendeck, vornehmlich durch die Besatzung, nicht gegeben (schlechte Dämmung). Das Mobiliar der Kabine inkl. Teppichboden könnte eine Auffrischung bzw. eine Grundreinigung vertragen.

Balkonkabine Aurea (Kat. B3):
Größe der Kabine inkl. Bad war ok; Aufteilung und Ausstattung zweckmäßig und ansprechend, Matratzen prima; Tageslicht und Balkon bzw. Fenster bis zum Boden zum Wohlfühlen ein "muss"
> 69 Jahre
13 September 2019
8.7 / 10
8.7 / 10
13 September 2019
Heitmann
> 69 Jahre
Ostsee,Nordeuropa
PaarAbwechslungsreich
neue Häfen, längere Liegezeiten, Land und Leute

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Harte Kopfkissen, es fehlte die 2. Sitzgelegenheit
60 - 69 Jahre
10 September 2019
8.9 / 10
8.9 / 10
10 September 2019
Martina B.
60 - 69 Jahre
11 Tage auf der AIDAmar
ArbeitskollegenentspanntAbwechslungsreich
Der Service ist schon sagenhaft, für so vile Menschen und alles immer pünktlich und korrekt. Alle Mitarbeiter freundlich und zuvorkommend.
Eine Mitarbeiterin von den Ausflügen konnte keine konkreten Angaben machen und antwortete nur, das wisse sie nicht.

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Die Kabinen sind ja nicht groß, aber auch darüber war öfters Möbelrücken.
45 - 59 Jahre
10 September 2019
8.3 / 10
8.3 / 10
10 September 2019
Reinhard S.
45 - 59 Jahre
11 Tage auf der AIDAmar
FamilieentspanntAbwechslungsreich
Es war unsere 7-te Kreuzfahrt bislang, und die erste mit AIDA. Eine Kreuzfahrt ist immer ein Erlebnis, wie auch diese Reise auf der AIDA. Wir werden deshalb auch wieder Kreuzfahrt-Reisen, evtl. auch wieder auf der AIDA - es gibt aber starke Mitbewerber. Das Unterhaltungsprogram war nicht ganz so gut, wie schon andernorts erlebt (liegt evtl. daran, dass dass Schiff kleiner war als bislang erlebt), aber trotzdem noch ganz gut. Essen per Buffet und nicht zugeordnetem Sitzplatz hat uns auch gut gefallen, bislang hatten wir immer mit festem Sitzplatz gebucht + Menu a la carte. Da wir jetzt kleine Kinder haben wird bei der nächsten Reise der Qualität des Kids-Clubs/Teens Clubs einen hohen Stellenwert haben.
1) Ausflüge waren für uns (Familie mit 3 Kindern) etwas zu teuer (Warum muss man für kleine Kinder solche Preise für Ausflüge nehmen …?) 2) Ausflugziele haben teilweise nicht die Erwartungen erfüllt (z.B.: St. Petersburg wird überbewertet) 3) Trotz 3 Kindern: Kids Club und Teens Club konnten wir nicht verwenden weil: die 2-jährige durfte mit Schwimmwindel nicht ins Planschbecken (hier stellen sie höhere Hürden an die Hygiene als allerorts üblich). Die 5-Jährige hat sich im Kids-Club gelangweilt. Der 7-jährige hat sich im Teens Club gelangweilt. Das hätten wir nicht gedacht, wir wollten die Kinder bei einigen wenigen Landausflügen im Kids-Club bzw. Teen-Club abgeben, wollten ihnen das dann aber nicht "antun". Deshalb verliefen einige Landausflüge ziemlich stressig für uns Eltern. In Kopenhagen und am Tag 2 in Stk. Petersburg konnte ich das Schiff gar nicht verlassen. 4) NO-GO-Kriterium: Der Poker-Tisch war die ganze Reise defekt. Hätte ich das vorher gewusst, so hätte ich bestimmt eine andere Route gebucht.

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Gut: schnuckeliger Rückzugsort nicht ganz optimal: vom Bett aus hat man nicht den kompletten Bildschirm gesehen (wir waren zu viert auf der Kabine)
45 - 59 Jahre
09 September 2019
6.6 / 10
6.6 / 10
09 September 2019
Rita S.
45 - 59 Jahre
Westeuropa,Ostsee,Nordeuropa
Familieentspannt
Die Bibliothek ist der schönste Ort auf dem Schiff. Die Abschluss-Show war ein Genuss.
Die Ausflüge sind unverhältnismäßig und teilweise ungerechtfertigt teuer. Die meisten "Sommelière" waren nicht entsprechend ausgebildet. Die Auswahl und Qualität war auf anderen Schiffen/Reedereien besser. Es ist wenig Gastronomie im Außenbereich vorhanden.

Balkonkabine (Kat. A3):
Das "Bad" ist sehr klein und hat zudem leider noch einen Vorhang in der kleinen Dusche. Im Vergleich zu anderen Schiffen sind deutlich mehr Bügel zum Aufhängen von Kleidung vorhanden.
45 - 59 Jahre
02 September 2019
6.3 / 10
6.3 / 10
02 September 2019
Rita S.
45 - 59 Jahre
Aufregende Reise über St. Petersburg in 8 Tagen
FamilieAbwechslungsreich
Das Restaurant, freundliches Personal gutes Essen
Sauberkeit und Hygiene hat von der Kabine bis zum Buffet gefehlt, WC´s unmöglich(defekt, unsauber, abgenutzt)Handdesinfektion defekt, benutzung wurde nicht kontrolliert

Balkonkabine Aurea (Kat. B3):
Sauberkeit und Hygiene hat gefehlt
Jetzt kostenlos anrufen!