Benelux Kreuzfahrten

Die Benelux-Staaten liegen im Westen Europas und locken mit einer Vielzahl wunderschöner Städte

Benelux

Belgien, Luxemburg und die Niederlande laden zum Reisen ein – und das gerne per Schiff, denn die Wasserstraßen der Region sind für Kreuzfahrten prädestiniert. Das Länderdreieck Benelux liegt zwischen der Nordsee und großen Flüssen wie Maas und Mosel. Sie haben bei der Routenplanung also freie Hand.

Während Ihrer Reise erfahren Sie, zu welchen städtebaulichen Highlights der Wasserreichtum der Benelux-Länder geführt hat; die Grachten Amsterdams sind das wohl bekannteste Beispiel für die Architektur in den Benelux-Ländern. Dazu kommt die erstaunliche kulturelle Vielfalt der Region. Die enge Nachbarschaft wird etwa beim Übergang zwischen den Sprachzonen deutlich: Flämisch in den Niederlanden und Nord-Belgien, in der Wallonischen Region geht es mit Französisch weiter, während Luxemburg wiederum mit einer ganz eigenen Sprache aufwartet.

Und auch an bedeutenden Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht: Der größte Hafen Belgiens in Antwerpen, das EU-Parlament in Brüssel, das schillernde Nachtleben in Amsterdam – tatsächlich vereinen Benelux Kreuzfahrten viele Highlights auf relativ kurzer Distanz.

mehr
Benelux1
Benelux2}
Benelux3}
Benelux4}

Benelux1
Benelux2
Benelux3
Benelux4
Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Rad & Schiff
Belgien trifft Holland mit Rad
Belgien trifft Holland mit Rad
7 Nächte auf der Magnifique III
 Juli 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 1.079 €
Flandern & Holland mit Rad & Schiff
Flandern & Holland mit Rad & Schiff
9 Nächte Benelux, ...
 Magnifique III
 08.08.2019
p.P.ab 1.999 €
Südholland mit Rad entdecken
Südholland mit Rad entdecken
7 Nächte auf der Sir Winston
 28.09.2019
p.P.ab auf Anfrage
  Kreuzfahrten bis 7 Nächte
In 8 Tagen nach Hamburg über Zeebrugge
In 8 Tagen nach Hamburg über Zeebrugge
7 Nächte auf der AIDAperla
 Juli 2019 - Oktober 2020
p.P.ab 629 €
Entdecken Sie Le Havre auf der MSC Preziosa
Entdecken Sie Le Havre auf der MSC Preziosa
7 Nächte auf der MSC Preziosa
 August 2019 - Oktober 2020
p.P.ab 499 €
Erleben Sie Southampton ab Hamburg
Erleben Sie Southampton ab Hamburg
7 Nächte auf der AIDAsol
 März 2021 - April 2021
p.P.ab 645 €
Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam
Rhein Erlebnis Kurs Amsterdam
7 Nächte auf der A-Rosa Silva
 Juni 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 599 €
8-tägige Kreuzfahrt ab Bremerhaven
8-tägige Kreuzfahrt ab Bremerhaven
7 Nächte auf der Mein Schiff 5
 26.08.2019
p.P.ab 1.295 €
  Kreuzfahrten ab Amsterdam
Beeindruckende Reise ab Amsterdam
Beeindruckende Reise ab Amsterdam
12 Nächte auf der Brilliance of the Seas
 August 2019 - Juli 2020
p.P.ab 1.710 €
13 Tage unterwegs mit der Brilliance of the Seas
13 Tage unterwegs mit der Brilliance of the Seas
12 Nächte auf der Brilliance of the Seas
 21.08.2020
p.P.ab 1.860 €
Kreuzfahrt mit der Brilliance of the Seas nach Amsterdam
Kreuzfahrt mit der Brilliance of the Seas nach Amsterdam
12 Nächte auf der Brilliance of the Seas
 Juli 2019 - August 2020
p.P.ab 1.982 €
14-tägige Kreuzfahrt bis Civitavecchia
14-tägige Kreuzfahrt bis Civitavecchia
13 Nächte auf der Norwegian Pearl
 22.06.2019
p.P.ab 1.139 €
Einzigartige Reise nach Amsterdam
Einzigartige Reise nach Amsterdam
12 Nächte auf der Brilliance of the Seas
 Juni 2019 - August 2020
p.P.ab 1.664 €
Finden Sie hier alle wichtigen Häfen
Amsterdam, Niederlandeab
249 €

Amsterdam, die Hafenstadt und Hauptstadt der Niederlande ist die einwohnerstärkste Stadt Hollands. Sie liegt in der Provinz Nordholland an der Mündung der Amstel in das Ijsselmeer. Durch den Nordseekanal ist die Stadt mit der Nordsee verbunden. Das Klima ist gemäßigt, im Winter kann es leichten Frost geben, der Sommer meist sonnig bis zu 30°, der Frühling und Herbst sind mild, können aber auch nass sein.

Außergewöhnlich ist die Form der Häuser, mit sehr hoher aber schmaler Vorderfront. Bekannt für seine unzähligen Grachten ist Amsterdam beliebtes Ziel für Besucher. Interessant das Van Gogh Haus, der königliche Palast und das Anne-Frank Haus, um nur einige der interessanten Sehenswürdigkeiten zu nennen.

Rotterdam, Niederlandeab
269 €

Rotterdam ist die zweitgrößte Stad der Niederlanden mit dem größten Seehafen Europas. In den westlichen Niederlanden an der Mündung des Rheins gelegen, hat Rotterdam verkehrstechnisch eine große Bedeutung. Ebenso als Industriestandort, der viele tausende Arbeitsplätze jährlich sichert. Rotterdam verfügt über diverse Universitäten und renommierten Hochschulen. Das Klima ist gemäßigt maritim, also relativ mild, aber selten heiß im Sommer oder kalt im Winter.

Entdecken Sie die geschichtlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt, Europas erstes Hochhaus, das historische Zentrum Delfshaven oder den alten Hafen mit seinem Ausblick auf die historischen Schiffe, die eine einzigartige Atmosphäre zaubern. Auch das Nachtleben dort ist erlebenswert. Tolle Bars und Kneipen im Überfluss.

Antwerpen, Belgienab
469 €
Im Norden Belgiens liegt Antwerpen und ist besonders für die Verarbeitung und den Handel von Diamanten von Bedeutung. Der historische Stadtkern zeichnet sich durch viele gut erhaltene Bauwerke aus und ist besonders für Freunde des Spätmittelalters, der Renaissance, des Barocks sowie Jugendstils einen Besuch wert.
Nijmegen, Niederlandeab
249 €

Nijmegen liegt mit seinen 163 000 Einwohnern in der Nähe der Grenze zur Region Niederrhein. Die St. Stevenskerk aus dem 13. Jahrhundert gehört ebenso zu den Sehenswürdigkeiten wie das Nationale Fahrradmuseum und der Valkhof.

Eine Besonderheit ist das muZIEum, ein Museum, das einen Einblick in die Welt von blinden Menschen gibt und dabei ganz neue Perspektiven enstehen lässt. Der Marktplatz von Nijmegen ist mit seiner Architektur ein weiteres Highlight der Stadt.

Gent, Belgienab
599 €

Gent ist mit 240 000 Einwohnern Belgiens drittgrößte Stadt. Neben der Altstadt gehört auch die Grafenburg zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Das im 15. - 17. Jahrhundert erbaute Rathaus ist ebenfalls einen Besuch wert.

Empfehlenswert ist ein Spaziergang entlang der Graslei- und Korenlei. Die zahlreichen Cafés versorgen Sie gerne mit einer kleinen Mahlzeit, während Sie die Aussicht auf den Hafen genießen können.

Arnheim, Niederlandeab
249 €

Arnheim ist eine niederländische Stadt am Niederrhein mit ca. 150.000 Einwohnern. In Arnhem sind vielfältige, kulturelle Einrichtungen vorhanden, beispielsweise das „Niederländische Freilichtmuseum Arnhem“, das sich mit historischer Architektur befasst. Auch die Basilika Sint Walburga und die Burg Zjipendaal sollten Sie in Arnheim besichtigen. Arnheim verfügt abseits des Kulturprogramms über viele Shopping-Gelegenheiten, wie auch über ein vielfätiges Angebot an abendlichen Aktivitäten.

Hoorn, Niederlandeab
469 €

Rund 70 200 Menschen leben in Hoorn, auf einer Landzunge im Ijsselmeer. Zu den Sehenswürdigkeiten der im 12. Jahrhundert entstandenen Stadt gehören einige Kirchen, das Stadttor sowie gut erhaltene Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Dank seiner Lage im südlichen Teil des Ijsselmeeres ein beliebter Ausflugshafen.

Hoorn verfügt über zahlreiche interessante Museen, beispielsweise das Westfriesmuseum oder das Museum van de Twintigste Eeuw, ein am Grashaven befindliches Burganwesen.

Willemstad, Niederlandeab
799 €
Willemstad ist die Hauptstadt Curaçaos. Heute hat Willemstad 125.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt der niederländischen Gebiete in der Karibik. Die Stadt liegt am Südwestufer der Insel Curaçao und besitzt einen natürlichen Hafen, Schottegat genannt, der durch die Sint Annabaai vom Meer abgeschirmt wird.
Dordrecht, Niederlandeab
699 €

Dordrecht ist die älteste niederländische Stadt und liegt südöstlich von Rotterdam. Die zahlreichen historischen Gebäude Dordrechts geben einen Einblick in die Geschichte der Niederlande.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehört die Große Kirche mit ihrem 65 Meter hohen Turm und einem faszinierenden Glockenspiel, eins der größten Europas. Am Groothoofdspoort, dem Stadttor, können Sie den Zusammenfluss der Maas, Merwede und des Rheins beobachten. Auch die vielen niedlichen Kanäle sowie der Nationalpark De Biesbosch sind zu empfehlen.

Gorinchem, Niederlandeab
469 €

Die niederländische Gemeinde und das ehemalige Fischerdorf Gorinchem liegt in der Provinz Südholland an der Merwede. Hauptsehenswürdigkeit des Städtchen sind die Festungswerke mit dem Dalemer Stadttor.

Der Hafen mit seiner kleinen Promenade lädt zu entspannten Spaziergängen mit Blick auf das Wasser ein. Kulturell bietet Gorinchem das Gorcums Museum sowie die Kapelle und Kirche St. Nicolaas Pieck. Auch die Geitreidemühle "De Hoop" ist sehenswert.

Medemblik, Niederlandeab
469 €

Medemblik liegt im Nordosten der Provinz Nordholland, an der Küste des Ijsselmeeres. Zur Großgemeinde Medemblik zählen die Gemeinden Medemblik, Noorder-Koggenland, Wognum, Andijk und Wervershoof.

Sehenswert ist die Burg Radboud (Kasteel Radboud) mit einer Ausstellung über das Leben der Westfriesen im Mittelalter und die Geschichte der Stadt und ihrer Burg.

Texel, Niederlandeab
499 €
Texel ist eine Insel in der niederländischen Nordsee. Sie ist die größte der Westfriesischen Inseln. Die attraktive Landschaft und die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt machen die Insel zu einem beliebten Ausflugsziel.
Vianen, Niederlandeab
889 €

Das gemütliche Festungsstädtchen liegt in der Provinz Utrecht in den Niederlanden. Seine Altstadt besticht durch Sehenswürdigkeiten wie dem Rathaus aus dem 15. jahrhundert.

Lemmer, Niederlandeab
499 €
Die Kleinstadt Lemmer liegt im Norden der Niederlande am Ijsselmeer und hat ca. 10 000 Einwohner. In naher Umgebung befinden sich zudem zahlreiche Seen, wodurch diese Region ein bedeutendes Zentrum für alle Formen des Wasser – und Angelsports ist. Im Winter erwartet Sie hier zudem ein besonderes Erlebnis: Sobald die Temperaturen unter 0 Grad Celsius sinken, werden in Lemmer Parkplätze geflutet, die dann zusammen mit den Grachten große Eislaufbahnen bilden.
Kinderdijk, Niederlandeab
889 €

Der kleine Ort Kinderdijk in den Niederlanden, liegt etwa 15 Kilometer südöstlich von Rotterdam. Bekannt ist der Ort für seine Mühlen, die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Die Besichtigung der 19 Windmühlen ist sehr zu empfehlen, da die Mühlen zu den beliebtesten Ausflugszielen in den Niederlanden zählen. Eine der Mühlen wurde zu einem Museum umgebaut, das Informationen über die Geschichte zur Verfügung stellt.

Benelux

Belgien, Niederlande und Luxemburg bilden zusammen die sogenannten Beneluxländer. Belgien und die Niederlande haben beide Zugang zur Nordsee. Für eine Kreuzfahrt sind diese Länder also hervorragend geeignet. Gehen auch Sie mit Kreuzfahrten durch Benelux auf Entdeckungsreise.
Lernen Sie die historische Entwicklung der Benelux-Staaten kennen
Die Sammelbezeichnung Benelux entstand 1944, als eine Zollunion zwischen den drei Ländern zustande kam. Diese Zollunion wurde im Laufe der Wirtschaftsunion der Europäischen Union hinfällig. Die politische Bedeutung des Benelux-Vertrags ist nach wie vor sehr wichtig. Seit 2006 arbeiten die Länder auch militärisch sehr eng zusammen. Im Jahr 2004 gingen die Benelux-Staaten einen weiteren Schritt. So können Polizisten der drei Länder, ohne der ausdrücklichen vorherige Zustimmung der anderen Staaten, grenzübergreifend gegen Kriminalität vorgehen. Eine weitere Neuerung ist, dass sich die Benelux-Staaten offiziell als politische Einheit bei der Fußball-Weltmeisterschaft in 2018 bewerben werden. So etwas ist bis jetzt in der ganzen Fußballgeschichte einmalig. Aber auch landschaftlich sind die Benelux-Staaten sehr reizvoll. Durch ihre Nähe zur Nordsee und die Vielzahl an Flüssen, sind Benelux Kreuzfahrten sehr begehrt. Lernen auch Sie die abwechslungsreiche Flusslandschaft und einen Teil der Nordsee bei einer Kreuzfahrt durch die Benelux-Staaten kennen.
Viele sehenswerte Städte machen diese Kreuzfahrten lohnenswert
Besuchen Sie Brüssel, die Hauptstadt Belgiens und Sitz des Europäischen Parlaments. Im Europaviertel befinden sich neben dem Europäischen Parlament auch der Rat der Europäischen Union und der Hauptsitz der Europäischen Kommission. Dieses weltweit politisch wichtige Zentrum wird durch die prachtvollen Gebäude wiedergespiegelt.
Der Hafen von Antwerpen ist der größte Hafen Belgiens. Der Antwerpener Seehafen ist der drittgrößte Europas und ist außerdem als das wichtigste Handels- und Verarbeitungszentrum von Diamanten bekannt. Im 15. und 16. Jahrhundert war die Hafenstadt einer der größten und wichtigsten Städte der Welt. Entdecken Sie bei einer Kreuzfahrt diese geschichtsträchtige Stadt. In den Niederlanden lockt die Hauptstadt Amsterdam mit vielen hundert Grachten und kleinen Kanälen. Amsterdam ist über den Noordzeekanaal auch mit der Nordsee verbunden. Außerdem liegt die Hauptstadt direkt neben dem Ijsselmeer, einem großen Süßwassersee das nur durch einen großen Deich von der Nordsee getrennt wird. Ein idealer Ort zum Segeln und für eine Kreuzfahrt. Die Fluss- und Sumpflandschaft „De Hollandse Biesbosch“ ist ebenfalls eine tolle Sehenswürdigkeit.
Die Hafenstadt Oostende in Belgien ist auch als die „Königin der Seebäder“ bekannt. Diese gemütliche und lebendige Stadt zieht jedes Jahr viele Touristen an. Neben einem Kurbad gibt es Yachthäfen, Werften und einen Fährhafen. Ostende ist deswegen ein idealer Punkt von den Kreuzfahrten nach Benelux.

Benelux Bewertungen