Ihre Reiseberater sind täglich für Sie da
040 - 874 06 777
Beratung und Buchung:

Mo.-Fr.: 8-21 Uhr, Sa.-So.: 10-19 Uhr & Feiertage: 10-19 Uhr

Kundenservice:

Mo.-Fr.: 11-18 Uhr

Wählen Sie Ihren Kreuzfahrtexperten

Visby Kreuzfahrten

Erleben Sie unvergessliche Visby Kreuzfahrten mit bis zu -41% Rabatt. Jetzt buchen und von exklusiven Angeboten bei Dreamlines profitieren!

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Zurücksetzen
Reisedauer
Nacht
Nächte
Preis
Route
Beliebiger Starthafen
Beliebiger Endhafen
Visby, Schweden (204)
Schiff
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Klein
Mittel
Groß
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt anrufen!040 - 874 06 777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Unsere Auszeichnungen
Kreuzfahrt Portal Kundenservice
Kreuzfahrt Portal Kundenzufriedenheit
Kreuzfahrt Portal Price
Filter
inkl.: Visby, Schweden
Zurücksetzen

Erhalten Sie neueste Angebote per E-Mail & sichern Sie sich 30 € Bordguthaben.

Bewertungen für Visby, Schweden

8.0 / 10
Sehr Gut
Basiert auf 76 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
39%
Sehr Gut (7-8.5)
30%
Gut (4.5-7)
22%
Ok (3-4.5)
5%
Durchschnittlich (1-3)
3%
67 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
8.0 / 10
8.0 / 10
Michael N.
60 - 69 Jahre
Nordeuropa,Ostsee
Paar
Unterhaltungsangebot, Service
Ausflüge zu teuer und zu kurz

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Bad muss erneuert werden Neuer Teppichboden erforderlich
60 - 69 Jahre
6.0 / 10
6.0 / 10
Ralf B.
60 - 69 Jahre
Großartige Reise mit der MSC Poesia
Paar
Service
Unruhe Hektik

Balkonkabine Aurea (Kat. B3):
Größe und Lage
> 69 Jahre
6.3 / 10
6.3 / 10
Günter W.
> 69 Jahre
Großartige Reise mit der MSC Poesia
Paar
Die Route. Die Shows. Feste Tischzeiten und Tische. Balkonkabine.
Nach 10 MSC-Kreuzfahrten stellen wir allgemein fest, dass die Leistungen (auch Voyagers-Club) nachlassen und die Preise für Getränke usw. gestiegen sind.

Balkonkabine Bella (Kat. B1):
Unsauberer Teppich, Fugen im Bad schmutzig, Wasserschschaden im Bad und in der Kabine
35 - 44 Jahre
7.7 / 10
7.7 / 10
Daniel H.
35 - 44 Jahre
Großartige Reise mit der MSC Poesia
Familie
Nach den vielen negativen Bewertungen und der eigenen Erfahrung mit MSC auf der Meraviglia war ich positiv überrascht. Essen und Auswahl war besser als auf der Meraviglia.
Shows teilweise unterirdisch schlecht. Beim Frühstück im Bedienungsrestaurant würde man an Tische gesetzt, bei denen die anderen schon beim Essen waren oder wenn man selbst noch gegessen hat, dann wurde ringsum schon wieder neu eingedeckt. Das fanden wir sehr stöhrent

Innenkabine Bella (Kat. I1):
Hatten Innenkabine. Diese war für ein Schiff Standard.
> 69 Jahre
6.4 / 10
6.4 / 10
Barbara M.
> 69 Jahre
Nordeuropa,Ostsee
Paar
Die Reiseroute war der Grund für die Buchung: komplette Umrundung der Ostsee mit Besuch der größten Häfen. Der einzig gebuchte Ausflug - 2 Tage St.Petersburg war die zwingend richtige Entscheidung: gut organisiert mit hervorragender Reiseleiterin. Das Essen an Bord war immer gut und ohne großen Schnickschnack. Wir haben ausschließlich das Buffet Restaurant gewählt, wegen der freien Spontanauswahl, der stets guten Zubereitung und der abendlichen Ruhe. Besonders positiv fiel die nachhaltige neue Verwendung und kreative Zubereitung schonmal offerierter Gerichte auf. Toll und sehr lecker. Das Service Personal war immer freundlich und aufmerksam, auch bei Stress. Stets gut gelaunt und sehr freundlich hielt der Kabinen'boy' unsere Unterkunft in Ordnung: immer einpaar Worte wechselnd ohne aufdringlich zu sein.
Wir benötigen keinerlei Animation. Informationsveranstaltungen sind hingegen willkommen. Vor allem die morgendliche schräge und viel zu laute Musik war störend bis ätzend. Grundsätzlich gibt es zu wenig Ruhezonen, überall dröhnt Musik. Daher ist die Ruhe in der eigenen Kabine umso wichtiger. Leider war das in der 12.Etage sehr früh morgens und sehr spät abends wegen des Stühle-/Tischrückens auf dem Sonnendeck, vornehmlich durch die Besatzung, nicht gegeben (schlechte Dämmung). Das Mobiliar der Kabine inkl. Teppichboden könnte eine Auffrischung bzw. eine Grundreinigung vertragen.

Balkonkabine Aurea (Kat. B3):
Größe der Kabine inkl. Bad war ok; Aufteilung und Ausstattung zweckmäßig und ansprechend, Matratzen prima; Tageslicht und Balkon bzw. Fenster bis zum Boden zum Wohlfühlen ein "muss"
> 69 Jahre
8.7 / 10
8.7 / 10
Heitmann
> 69 Jahre
Ostsee,Nordeuropa
PaarAbwechslungsreich
neue Häfen, längere Liegezeiten, Land und Leute

Vario Innenkabine (Kat. IV):
Harte Kopfkissen, es fehlte die 2. Sitzgelegenheit
45 - 59 Jahre
8.4 / 10
8.4 / 10
Petra S.
45 - 59 Jahre
Ostsee,Nordeuropa
FamilieFamiliär
Das Essen in den Restaurants war sehr gut.
Es gibt keinen ruhigen Rückzugsort, außer der Kabine. Zu wenig Plätze, um in Ruhe ein Buch zu lesen.
45 - 59 Jahre
6.9 / 10
6.9 / 10
Friedhelm K.
45 - 59 Jahre
Ostsee,Nordeuropa
Familieentspanntelegant
Wir hatten tolles Wetter und haben schöne Ausflüge unternommen. Unser Steward war sehr hilfsbereit (mein Mann sitzt im Rollstuhl und der Steward musste immer, wenn wir kamen, für uns die Wäschewagen etc. rangieren). Essen und Service im Britannia Restaurant waren einwandfrei. Dort war sehr aufmerksames Service-Personal. Die Möglichkeit, zwischendurch im Lido einen leckeren Snack essen zu können, trug sehr zur Entspannung bei, insbesondere, wenn man Ausflüge gebucht hatte. Der Newsletter und das Programm für den Folgetag ist immer eine nette Abendlektüre. Das Buffet war immer reichhaltig, abwechslungsreich und gepflegt, die Köche sehr freundlich. Unser Sohn war begeistert von der Möglichkeit, im Bett zu frühstücken. Ich finde die Kopfkissen toll, mein Mann den Commodore Club mit der grandiosen Aussicht (allerdings lieber ohne den Sprung in der Frontscheibe...). Wir genießen die Ruhe an Bord ohne Animation und Baderutschen etc..
Die Queen Victoria wirkt im Vergleich zur Queen Mary ungepflegter. Rost an den Türrahmen (z.B. bei den öffentlichen Toiletten auch nach Tagen noch die gleichen Rosthäufchen hinter den Türen), klebrige Tische an Deck, billige Plastikaschenbecher, Getränke aus Kunststoffgläsern, die bei Wind vom Tisch wehen, sehr unaufmerksamer Service (wir haben im Commodore Club über eine Stunde vor leeren Gläsern gesessen, während sich drei Kellner fröhlich unterhielten). Am Ende des Deck 4, wo unsere Kabine war, roch es immer nach Rauch. An einem Abend bin ich nach Mitternacht zur offenen Tür des offenbar vom Personal genutzten Bereiches gegangen, da dort die Tür offen war und ich nicht schlafen konnte (laute Gespräche und Gelächter). Wegen des schönen Wetters waren wir viel auf Deck 9 und sind dort nicht ein einziges Mal (!) auf einen Getränkewunsch angesprochen worden, sondern mussten selbst am Tresen bestellen. Warum jetzt Personal beim Auslaufen dort tanzt, wurde nicht deutlich - sollten die Damen zum Tanzen animieren?). Die Crew macht einen fast zu harmonischen Eindruck, es wäre jedoch wünschenswert, wenn die Crew sich auch ab und zu für die Gäste interessieren würde. Ein Seetag mehr zwischen den Ausflügen wäre schön gewesen. Das Angebot vom Book-Shop ist langweilig. Die Getränkepreise (insbesondere bei Wein und Bier erscheinen überteuert). Wenn man erstklassig sein möchte, muss das Preis-Leistungs-Verhältnis auch stimmen.

Britannia: Innenkabine (Kat. IE):
Alles etwas abgenutzt (Schrammen an den Schränken, Wackelkontakt an der Nachttischlampe), Rost an den Rahmen auf dem Balkon. Schubladen nicht sauber beim Einchecken, Tablette vom vorherigen Gast lag auch nach drei Tagen noch zwischen Bett und Nachtschrank. Der Steward war sehr freundlich und hilfsbereit, evtl. muss das Housekeeping noch etwas gründlicher kontrollieren.
60 - 69 Jahre
9.1 / 10
9.1 / 10
Rita K.
60 - 69 Jahre
15 Tage mit AIDAcara verbringen
SingleAbwechslungsreich
Gesamte Reise
> 69 Jahre
6.0 / 10
6.0 / 10
Peter R.
> 69 Jahre
Kreuzfahrt in der schönen Ostsee
Singleentspannt
allgemein gut.
sportliche Veranstaltungen mit anderen haben sich z.T. überschnitten

2-Bett-Innenkabine Oriondeck (Kat. C2):
Kabine nicht mehr auf neuestem Stand. Duschvorhang zu kurz. Safezahlen zum Teil nicht mehr lesbar, Verwechselungen möglich