Royal Caribbean Radiance of the Seas

Seit 2001 kreuzt die Radiance of the Sea für die Reederei Royal Caribbean die Meere. Der Kreuzfahrtriese ist in der Meyer Werft in Papenburg gebaut worden und segelt seitdem unter der Flagge der Bahamas.

Kreuzfahrten mit der Radiance of the Seas

Erklärung der Sterne
Für die Klassifizierung der Sterne nutzt DREAMLINES ein Bewertungssystem, das auf den Angaben der Reedereien und den Erfahrungen unserer Kreuzfahrtexperten basiert.

Auf der Radiance of the Seas erwartet Sie ein abwechslungsreiches Angebot an Animation, Unterhaltung und Freizeitgestaltung. Ob Sie nun Lust auf Volleyball spielen, auf Billiard, auf Basketball oder auf Fußball haben. Die Anlagen dafür werden Sie an Bord der Radiance of the Seas finden. Ein besonderes Highlight der Royal Caribbean Flotte ist der Golfabschlagsplatz, an dem Sie Ihre Abschläge trainieren können. Selbstverständlich finden Sie auf der Radiance of the Seas auch einen großzügigen Wellness und Spa-Bereich, verschiedene Bars und Lounges, Nachtclubs, ein Casino und vieles Weiteres.
Vor allem kulinarisch hat das Schiff einiges zu bieten. Finden Sie auf und unter Deck zahlreiche Möglichkeiten, Ihrem Gaumen Gutes zu tun. Neben den Hauptrestaurants bieten sich viele Möglichkeiten exzellent zu speisen. Genießen Sie Speziliäten aus italienischer Küche, besuchen Sie das brasilianische Steakhaus Samba Grill, welches seinen Gästen saftige Steaks auftischt. Im "Chefs Table" geht es sehr exquisit zu. Sie bekommen die Möglichkeit mit einem eigenen Koch und Sommelier zusammen zu kochen und Weine zu verkosten.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    293 m
  • Passagiere
    2501
  • Anzahl der Decks
    13
  • Baujahr
    2001

Radiance of the Seas Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Radiance of the Seas Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Radiance of the Seas Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabine wählen 
Lage : Deck 2
Maximale Belegung : 4
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
  • Schminktisch
  • Sitzbereich
  • Haatrockner
  • Fernseher, Radio, Telefon
  • Safe
Kabinengröße : 15m²

Radiance of the Seas Kabinen


Kabine wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Dank der großen Auswahl an Kabinen auf der Radiance of the Seas, ist für jeden genau das Richtige dabei. Egal ob Sie sich für die Suiten, Außen- oder Innenkabinen entscheiden, überall finden Sie einen Fernseher, Bad/DU, Föhn, Telefon und Frisierkommode.

Essen und Trinken

Spitzenköche bieten Ihnen von asiatischen Speisen bis hin zu spanischen, alles was das Herz begehrt. Probieren Sie jeden Tag etwas Neues aus!

Genießen Sie zwischendurch doch einen Kaffee in einem der Cafés oder ein Eis bei Ben & Jerry´s.

Unterhaltung

Auf der Radiance of the Seas wird Ihnen bestimmt nicht langweilig! Ob auf der Eisbahn, im Studio oder im Theater - lassen Sie sich von dem unterhaltsamen Programm in den Bann ziehen.

Oder werden Sie doch selbst aktiv, zum Beispiel auf dem Basketballplatz, der Minigolfanlage oder der Inlineskating-Bahn.

Wellness/Fitness

Lassen Sie den Alltag hinter sich und entspannen Sie im Day Spa. Halten Sie sich fit im Fitnesscenter oder an der Kletterwand.

Shopping

Besorgen Sie Ihre Souvenirs doch bequem auf dem Schiff z. B. im bordeigenen Schmuckgeschäft.

Dresscode

Tagsüber können Sie sich sportlich und leger kleiden. Für den Abend empfiehlt sich legere, gepflegte und festliche Kleidung. Bei den Landausflügen sind bequeme Schuhe von Vorteil.

Hinweis zu mitreisenden Kindern

Auf Reisen mit der Radiance of the Seas gelten alle Personen unter 18 Jahren als minderjährig. Sie benötigen ebenso wie junge Erwachsene zwischen 18 und 21 Jahren eine volljährige Aufsichtsperson.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: März 2001
  • Renovierung: Februar 2006
  • Länge: 293 m
  • Tonnage: 90.090 BRT
  • Geschwindigkeit: 25 Knoten
  • Anzahl der Decks: 13
  • Passagiere: 2112
  • Besatzung: 859
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Bordwährung: US Dollar
  • Internet: An Bord gibt es ein Internetcafé. Die Nutzung ist kostenpflichtig.

Radiance of the Seas Bewertungen

7.9 / 10
Gut
Basiert auf 13 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
0
Gut (7-9)
10
Ok (5-7)
3
Schlecht (3-5)
0
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
8.2 / 10
Kabine
8.2 / 10
Gastronomie
8.2 / 10
Exkursionen
6.1 / 10
Service
9.2 / 10
Sport
7.0 / 10
Unterhaltung
6.8 / 10
13 Bewertungen
Sortiert nach:
35 - 44 Jahre
23 August 2017
8.3 / 10
8.3 / 10
23 August 2017
Ron P.
35 - 44 Jahre
Nordroute Alaskas erleben
PaarentspanntAbwechslungsreich
Ausflüge viel zu teuer und in den Häfen kaum Chancen auf individuelle Ausfluege! Getränke an Bord völlig überteuert!

Innenkabine (Kat. M):
Größe und Einrichtung
60 - 69 Jahre
26 Juli 2017
7.4 / 10
7.4 / 10
26 Juli 2017
Karl-Heinz B.
60 - 69 Jahre
Nordroute Alaskas erleben
Paarentspanntelegant
Ruhige Fahrt
Kellner etwas aufdringlich

Außenkabine Groß (Kat. I):
Etwas zu kleine Dusche
> 69 Jahre
11 Mai 2017
8.0 / 10
8.0 / 10
11 Mai 2017
S.
> 69 Jahre
Sonstige
PaarentspanntAbwechslungsreich
Crew und Unterhaltung
Mitarbeiter Guest Services könnten etwas freundlicher sein!

Innenkabine (Kat. M):
Schimmel in der Duschkabine
60 - 69 Jahre
24 März 2017
7.7 / 10
7.7 / 10
24 März 2017
Wilfried L.
60 - 69 Jahre
Neuseeland und Australien erobern
Paarentspannt
Der Service war extrem aufmerksam und freundlich.
Das Nahrungsangebot war klassisch amerikanisch geprägt. Insbesondere beim Frühstück wenig Rücksicht auf europäische Essgewohnheiten. Brot nicht genießbar! Dafür bereits morgens riesige Auswahl an warmen Essen.

Außenkabine: Large H
Die Raumaufteilung war äußerst praktisch und gut durchdacht. Die Größe war absolut ausreichend.
> 69 Jahre
20 März 2017
7.7 / 10
7.7 / 10
20 März 2017
Fred P.
> 69 Jahre
Rund um Australien
PaarentspanntFamiliärelegant
Der Service und die Verpflegung sowie die Sauberkeit. Küche und Kabinen-Service dazu der Barservice waren sehr gut. Alle Besatzungsmitglieder waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Die überhöhten Preise für die Getränke, für WiFi, für die Landausflüge sowie die extrem hohen, vorgegebenen Trinkgelder. Die zum Teil angelaufenen Häfen in Australien, wie Port Headland, Esperance und Geraldton die zu klein und unattraktiv waren! Dazu die andauernde Belästigung an Bord mit Fotoaufnahmen und der Werbung für zukünftige Reisen bei der Reederei.

Balkonkabine (Kat. E3):
1. Kabine war OK. 2.Kabine war besser, weil größer.
60 - 69 Jahre
19 März 2017
8.6 / 10
8.6 / 10
19 März 2017
Norbert D.
60 - 69 Jahre
Sonstige
PaarentspanntAbwechslungsreich
Hilfsbereitschaft Crew, zwangslose Atmosphäre, Sauberkeit des Schiffes, vielfältiges Mahlzeitenangebot (Windjammer), der Wille zur Dienstleistung und Gastlichkeit,
für nicht sehr gut englisch sprechende Reiseteilnehmer (Einzelreisende) ist die Informationsbeschaffung etwas zeitraubend, aber im positiven Sinne auch lehrreich!

Balkonkabine (Kat. E3):
Positiv: Platzangebot, Balkon, Sauberkeit, Infrastruktur (Klimaanlage, Sicherheitseinrichtung, WiFi etc.)
60 - 69 Jahre
18 März 2017
8.9 / 10
8.9 / 10
18 März 2017
Heinz W.
60 - 69 Jahre
Sonstige
Paarentspannt
alles
die Unterhaltung Abend Programm (Musik)

Innenkabine (Kat. M):
alles ok
45 - 59 Jahre
23 November 2016
8.0 / 10
8.0 / 10
23 November 2016
Elke U.
45 - 59 Jahre
Sonstige
Paarentspannt
Bei unserer Reise waren nicht viele Kinder an Bord, so dass es sehr ruhig war.
Die Musik war auf dem Deck sehr laut, aber das ist nur meine Meinung:-)

Balkonkabine Superior (Kat. D2):
Der freie Blick vom Bett aufs Meer (Balkonkabine)
> 69 Jahre
19 November 2016
6.9 / 10
6.9 / 10
19 November 2016
Sigurd K.
> 69 Jahre
Sonstige
PaarentspanntAbwechslungsreich
Service
Ausflüge zu teuer. Internet auf dem Schiff zu teuer

Innenkabine (Kat. M):
Normale Innenkabine wie bei anderen Schiffen auch. Nichts besonderes zu beanstanden.
60 - 69 Jahre
15 November 2016
8.0 / 10
8.0 / 10
15 November 2016
Marika R.
60 - 69 Jahre
Paarentspannt
Sehr gutes Unterhaltungsangebot.
Das permanente Betteln nach Trinkgeld und dass man das Gefühl hatte, als Gast vor allem als Geldspender/ Konsument interessant zu sein. Getränkepakete zu absurden Preisen, Ausflugsangebote auf dem Schiff viel teurer als draußen, Kaffee zum Mittagessen nicht zum All- inklusive-Paket gehörend ....

Außenkabine: Large H
Im Bad gab es die ganze Zeit einen sehr unangenehmen Geruch, fast schon Gestank.

Die Radiance of the Seas ist ein Schiff der Royal Caribbean Reederei und gehört der Radiance Klasse an. Ein gepflegter europäischer Stil und das typische Superyacht-Design sind eines der Merkmale dieser Kreuzer. Die Innengestaltung der Radiance of the Seas ist sehr speziell. Das Schiff verfügt über eine verhältnismäßig große Kapazität an Außenkabinen, die öffentlichen Bereiche sind sehr offen gestaltet. Raumhohe Fenster und sogar nach außen hin verglaste Aufzüge bieten Ihnen die Möglichkeit die Umgebung des Schiffes jederzeit zu betrachten. Sei es das offene Meer oder die vorbeiziehende Küstenlandschaft.

Die Radiance of the Seas beeindruckt

Die Radiance of the Seas wurde im Jahre 2001 vom Stapel gelassen. 2011 wurde sie rundum erneuert. Sowohl die Einrichtung wurde angepasst als auch das technische Innenleben. Sie können sich sicher sein, dass das Schiff den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht. Um das zu gewährleisten, prüfen wir vom Dreamlines Team ständig ob dem auch so ist. Die Radiance of the Seas hat eine Länge von 293 m und eine Breite von 32 m. Damit gehört sie zu den etwas größeren Kreuzfahrtschiffen dieser Meere. Trotz seiner Größe und dank seiner schnittigen Form erreicht sie bis zu 25 Knoten. Eine beeindruckende Geschwindigkeit für ein Kreuzfahrtschiff. Sie bietet auf 12 Passagierdecks Platz für bis zu 2 500 Leute. In über 1 000 Kabinen unterschiedlichster Kategorien sind Sie untergebracht. Egal für welche Kategorie Sie sich entscheiden werden, jede Kabine ist auf ihre Art und Weise luxuriös.

Die Radiance of the Seas on Tour

Ein großartiges Angebot an Reisedestinationen mit der Radiance of the Seas finden Sie bei uns auf dreamlines.de. Ob eine Reise nach Alaska, nach Hawaii, in den Pazifik, nach Australien oder in die Südsee. Die Radiance of the Seas ist für die etwas exotischeren Angebote zuständig. Lernen Sie auf Ihren Landgängen fremde Menschen und Kulturen kennen. Es ist dafür gesorgt, dass Sie ausreichend Zeit dafür haben werden. Lassen Sie sich von dem Flair einer Kreuzfahrt verzaubern und entscheiden Sie sich für Dreamlines und die Radiance of the Seas.