dreamlines

best-preis-garantie

bis zu 200€

bordguthaben
Spectrum of the Seas

Spectrum of the Seas

-31%

Die Spectrum of the Seas bildet das erste Schiff der Quantum-Ultra-Klasse und führt zahlreiche Innovationen auf See ein. Das sog. Smartship bietet Ihnen Komfort und Luxus auf höchstem, technischen Niveau.

Kreuzfahrten mit der Spectrum of the Seas

Die Spectrum of the Seas bildet das erste Schiff der Quantum-Ultra-Klasse und führt zahlreiche Innovationen auf See ein. Das sog. Smartship bietet Ihnen Komfort und Luxus auf höchstem, technischen Niveau.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    348 m
  • Passagiere
    4246
  • Anzahl der Decks
    18
  • Baujahr
    2019

Spectrum of the Seas Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Spectrum of the Seas Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 
Spectrum of the Seas Deck 16

Spectrum of the Seas Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabinenkategorie wählen 
Lage : Deck 9, 9, 9, 10
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Fernseher, Radio, Telefon
  • Haartrockner, Frisierkommode
  • Bad mit Dusche/ WC
  • Safe und Minibar
Kabinengröße : 12 m²

Spectrum of the Seas Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kommen Sie an Bord auf eines der modernsten Kreuzfahrtschiffe der Weltmeere: Die Spectrum of the Seas, das erste Schiff der Quantum-Ultra-Klasse von Royal Caribbean International. Dieses beeindruckende Schiff bietet Ihnen ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis auf See mit neusten Technologien, zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten und abwechslungsreichen Routen in der Region Asien. Das "Smartship" bietet Ihnen innovative Highlights wie Boarding vom Pier aus in nur zehn Minuten, Gepäck-Tracking in Echtzeit, hohe Internet-Geschwindigkeit auf See oder Roboter als Barkeeper. Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise und lassen Sie sich von der Spectrum of the Seas begeistern!

Kabinen

Für die insgesamt 4.246 möglichen Gäste an Bord gibt es die unterschiedlichsten Kabinenkategorien, die allesamt komfortabel und modern eingerichtet sind. Somit findet jeder das perfekte private Reich für sein individuelles Reiseerlebnis. Eine Neuheit auf der Spectrum of the Seas ist der exklusive Suiten-Bereich, der seinen Gästen Wohlfühloasen mit viel Platz und exklusiven Annehmlichkeiten bietet. So warten ein privater Aufzug, ein eigenes Restaurant sowie eine Lounge auf Sie. Für Familien ist die Ultimate Family Suite konzipiert, welche drei Schlafzimmer auf zwei Etagen umfasst und insgesamt 11 Familienmitgliedern Platz bietet.

Kulinarik an Bord

Kulinarisch werden Sie an Bord vor allem mit authentischer Küche aus den verschiedensten Regionen Asiens und westlichen Speisen verwöhnt, sowie einer Vielzahl an Spezialitäten aus unterschiedlichsten Ländern. Das größte Restaurant bietet auf drei Ebenen 1.844 Gästen Platz und bietet Ihnen jeden Tag À-la-Carte Service an. Spezialitätenrestaurants wie das Jamie's Italian, Sichuan Red oder Izumi und Chops Grille lassen Sie täglich neue Köstlichkeiten entdecken. Nachmittags sollten Sie auf jeden Fall dem Salon Leaf and Bean einen Besuch abstatten und die chinesischen Tee- und Kaffespezialitäten sowie köstliche Desserts und frisches Gebäck genießen.

Aktivitäten an Bord

Als eines der modernsten Kreuzfahrtschiffe bietet Ihnen die Spectrum of Seas natürlich eine breite Auswahl an multimedialer Unterhaltung. Spektakuläre Highlights wie der 90 Meter hohe Schwenkarm "North Star", der Skydiving-Simulator "RipCord" oder der Surfsimulator "FlowRider" begeistern Groß und Klein. Das größte überdachte Sport- und Entertainmentkomplex auf See bietet seinen Gästen Autoscooter, Rollschuhlaufen oder einen Basketballplatz, im Star Moment werden Karaoke-Fans fündig und das Bungee-Trampolin Sky-Pad befördert Sie mit Hilfe von Virtual Reality in neue Welten. Abseits des Trubels können Sie auch einfach den atemberaubenden Blick aufs offene Meer in der Panorama-Lounge mit 270-Grad-Blick genießen.

Shopping

Entspannte Einkaufsmöglichkeiten bietet das Einkaufsviertel "The Boutique". Hier können Sie nach Herzenslust einkaufen gehen und die Buchung einer privaten Shoppingtour ermöglicht Ihnen ein individuelles Einkaufserlebnis.

Dresscode

Tagsüber empfiehlt sich sportliche, legere Kleidung. Für den Abend sollten Sie drei verschiedene Bekleidungsarten einpacken, die sich nach dem jeweiligen Abendprogramm richten. D. h. eine legere, eine gepflegte sowie eine festliche Bekleidung sollte im Gepäck sein. Für Landausflüge sollten Sie bequeme Schuhe einplanen.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: Frühjahr 2019
  • Länge: 348 m
  • Tonnage: 168.666 BRT
  • Geschwindigkeit: 22 Knoten
  • Anzahl der Decks: 18
  • Passagiere: 4.246
  • Besatzung: 1.551
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Bordwährung: US Dollar
  • Flagge: Bahamas

Spectrum of the Seas Bewertungen

7.7 / 10
Gut
Basiert auf 14 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
2
Gut (7-9)
9
Ok (5-7)
2
Schlecht (3-5)
1
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
8.1 / 10
Kabine
8.7 / 10
Gastronomie
7.6 / 10
Exkursionen
6.8 / 10
Service
8.0 / 10
Sport
6.5 / 10
Unterhaltung
8.0 / 10
14 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
04 November 2019
4.6 / 10
4.6 / 10
04 November 2019
Rainer T.
60 - 69 Jahre
Faszinierende Kreuzfahrt über Tokyo nach Shanghai
FamilieentspanntFamiliär
positiv: modernes Schiff, interessante Route (Japan)
negativ: Massenabfertigung bei 4800 Gästen, meist aus China, Essen nicht gut, selbst die Restaurants trotz hoher Zusatzkosten nur auf mittlerem Niveau, Landausflüge für die chinesischen Gäste meist zu Shoppingmöglichkeiten

Balkonkabine (Kat. 7D):
sehr klein
45 - 59 Jahre
07 August 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
07 August 2019
Claudia K.
45 - 59 Jahre
Asien
FamilieAbwechslungsreich
Die Künstler an Board, die Aktivitäten,
Sehr schade war dass die tollen Künstler in einer Bar, die schon geschlossen hatte gesungen hatten, und man sehr weit zur nächsten Bar hatte, dass die poolbar nicht lange genug offen hatte, das aussenpool war zu klein für 4000 personen, generell komische Öffnungszeiten verschiedener Bars!

Balkonkabine eingeschränkte Sicht (Kat. 2E):
Praktische und effiziente Einrichtung
> 69 Jahre
17 Juni 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
17 Juni 2019
Christina D.
> 69 Jahre
Asiatische Symbiose: Kultur, Natur & Tradition
Paarentspannt
35 - 44 Jahre
11 Juni 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
11 Juni 2019
Tweety
35 - 44 Jahre
Asiatische Symbiose: Kultur, Natur & Tradition
PaarelegantAbwechslungsreich
Ausstattung des Schiffes: Bilder und gesamte Konstruktion. Alles hat noch sehr neu gerochen und man hat es dem Schiff angesehen, dass es bei ist. Vielfältige Sport/fun Angebote
Meist chinesisches Personal war nicht sehr freundlich. Von einem Keller wurde uns falsche Auskunft in Hongkong gegeben, dass Shuttle nicht 8-10 Uhr fährt.fuhr aber doch. Personal hat sich selbst in Kosmetik Shops geschminkt (nicht Das, was dort gearbeitet hat, aber auch in uniform). Kellner waren in Vietnam eher damit beschäftigt Fotos von sich zu machen als Tische richtig abzuwischen oder richtig zu kehren.pommes vom Vorabend lag noch immer auf dem Boden Im Dining Room waren wir nur 1 x die Frage nach der Getränkekarte eine riesen Verwunderung auslöste. Wein sei in der Karte und ob ich extra was von der bar wolle. Nein nur die Karte. Nach 3 facher Rückfragen und 10 min. Kam dann schließlich die Cocktailkarte..wollte ja nur sehen welches bier oder Säfte es gibt. Personal wirkte generell planlos, lieblos auch die höcher gestellen. Es ging zwar auch mal jemand rum und fragte .are you having Dinner?...ehm ja..und dann ging er weiter...hmhm.nachbartisch bekam erst garkein Brot. Wasser erst sehr spät. Unaufmerksam lustlos und unprofessionell war unser Fazit. Da hat man Angst um das schöne Schiff . Am schlimmsten war die wegnahme der reisepässe. In Shanghai wurde mir ungefragt ein Transit Visum beantragt und eingeklebt obwohl ich ein gültiges China Visum im Pass hatte. Da nur für Shanghai gültig, würde ich 30 min vom zoll in Peking festgehalten und befragt warum ich dieses Visum habe und Shanghai verlassen habe und mir die Ausreise zunächst verweigert.. Das war sehr beängstigend und das sollte nicht von rccl gemacht werden dürfen.

Balkonkabine eingeschränkte Sicht (Kat. 2E):
Genügend Platz für Koffer. Schöne Handtuchtiere. Kühlschrank ein wenig laut und zu wenig belüftet. Schubladen darüber wurden sehr warm und Kleber löste sich schon.
45 - 59 Jahre
11 Juni 2019
9.3 / 10
9.3 / 10
11 Juni 2019
Heike H.
45 - 59 Jahre
Asiatische Symbiose: Kultur, Natur & Tradition
Paarentspannt
60 - 69 Jahre
11 Juni 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
11 Juni 2019
Karin S.
60 - 69 Jahre
Asiatische Symbiose: Kultur, Natur & Tradition
PaarAbwechslungsreich
das Unterhaltungsprogramm ist Spitze!
die Reisenden Chinesen sind nicht sehr freundlich, aber das ist nur ein kleiner negativer Punkt.

Balkonkabine (Kat. 1D):
alles bestens
> 69 Jahre
09 Juni 2019
8.7 / 10
8.7 / 10
09 Juni 2019
Gabriele U.
> 69 Jahre
Mix der Kulturen: Singapur, Vietnam & China
Paar

Balkonkabine eingeschränkte Sicht (Kat. 2E):
Aufteilung war gut
25 - 34 Jahre
07 Juni 2019
7.1 / 10
7.1 / 10
07 Juni 2019
Lisa P.
25 - 34 Jahre
Asien
PaarAbwechslungsreich
Überaus freundliches und zuvorkommendes Personal sowohl im Restaurant als auch am Service point. Das Highlight ist der Kreuzfahrtdirektor Gorden. Tolle Shows beim Abendprogramm im Theater. Singapur war als Vorprogramm eine wunderschöne Stadt
Die Hotelauswahl sowohl im Vor- als auch Nachprogramm in Singapur und Shanghai war sehr schlecht. Die Ausflüge waren überteuert. Die Getrankepakete waren überteuert. Die Flüge waren keine Direktflüge obwohl dies lt anderen Mitreisenden auch nach München möglich gewesen wäre. Wir hatten eine Kabinenkategorie auf Deck 8-12 gebucht und haben eine Kabine auf Deck 7 bekommen. Auf Nachfrage beim Reiseanbieter war es nicht mehr möglich in einem anderen gebuchten Deck eine Kabine zu bekommen. Dadurch sahen wir direkt auf die Rettungsboote. Dies wäre bei einem höheren Deck nicht der Fall gewesen und für und der Grund warum wir ein höheres Deck haben wollten. Das Licht der Rettungsboote schien uns nachts durchwegs ins Zimmer. Sehr wenig aktive Animation an Seetagen. Sehr viele abgesperrten Räume und Zonen für die "Upperclass".

Balkonkabine (Kat. 6D):
Zimmer waren grundsätzlich schön. Leider bereits nach dieser kurzen Zeit, in der das Schiff aud See ist, haben die Zimmer bereits leichte Gebrauchsspuren wie zb Kratzer an den Wänden und Flecken am Teppichboden in den Gängen
25 - 34 Jahre
07 Juni 2019
9.4 / 10
9.4 / 10
07 Juni 2019
Patrick B.
25 - 34 Jahre
Mix der Kulturen: Singapur, Vietnam & China
PaarAbwechslungsreich
Tolle Organisation, gutes Preis-/ Leistungsverhältnis, netter Kundenservice
Hotel in Shanghai etwas renovierungsbedürftig

Innenkabine (Kat. 4V):
Sehr großzügige Innenkabine
60 - 69 Jahre
07 Juni 2019
6.6 / 10
6.6 / 10
07 Juni 2019
Carlheinz O.
60 - 69 Jahre
Asien
Paarentspanntdiskret
Das Schiff war ja jetzt nagelneu und noch in einem sehr guten Zustand.
Dieses Schiff ist in allen Belangen für Chinesen konzipiert. Da werden Westeuropäer, Nordamerikaner, Australier usw. nicht wieder kommen.

Balkonkabine (Kat. 6D):
Direkt an den Rettungsbooten, daher erhebliche Sichteinschränkung. Von einer Balkonkabine erwarte ich mehr. Ein winziges Bad mit Miniwaschbecken, wie im Gästeklo.