DEALS FÜR 2021
Sichern Sie sich schon jetzt die besten Angebote!
bis zu
-22%

Kreuzfahrten Guayaquil

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Beliebige Reisedauer
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Preis
0 € bis 10.000 €
Route
Beliebiger Starthafen
Beliebiger Endhafen
Guayaquil, Ecuador (33)
Schiff
Klein
Mittel
Groß
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt kostenlos anrufen!040-87406777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Filter
inkl.: Guayaquil, Ecuador
Zurücksetzen

Kreuzfahrten Guayaquil

Guayaquil liegt am Golf von Guayaquil in Ecuador. Mit über drei Millionen Einwohnern im Großraum ist Guayaquil die größte Stadt Ecuadors. Dank ihrer exzellenten Lage am Pazifik, ist die Stadt auch die wichtigste Hafenstadt des südamerikanischen Landes. Die Stadt ist deswegen auch der perfekte Ausgangsort für die spannenden Kreuzfahrten ab Guayaquil.

Vor allem Kakao- und Kaffeebohnen, Bananen und Garnelen werden von Guayaquil aus exportiert.

In Guayaquil finden Sie eine Vielzahl an prächtigen Kolonialbauten aus dem 19ten Jahrhundert, die in den letzten Jahren sorgfältig restauriert wurden. Am einstigen Hafendamm mit der Uferpromenade namens Malecón 2000, können Sie wunderbar das maritime Flair der Großstadt erleben. Daneben gibt es auch noch den sogenannten Cerro Santa Ana, eine grüne Hügelkuppe, die als Erholungs- und Flanierzone umgebaut wurde und nun eine Vielzahl an Touristen anzieht. Entdecken auch Sie dieses Naherholungsgebiet bei den Kreuzfahrten ab Guayaquil.

Entdecken Sie die unberührte Natur Ecuadors bei den Kreuzfahrten ab Guayaquil

Im Parque Histórico, einem Nationalpark etwas außerhalb von Guayaquil, können sich Interessierte über die historische Entwicklung der Region erkundigen. Im Park befindet sich neben rekonstruierten Bauwerken auch eine Kakaopflanzung und einen Mangrovenwald. In diesem Naturbiotop können Sie einheimische Tierarten wie Tapir und Ozelot sowie eine große Anzahl an Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.
Außerdem gibt es rund um Guayaquil noch eine Vielzahl anderer Naturreservate und Schutzgebiete. Der Park „El Lago“ befindet sich zum Beispiel auf über 400 km² westlich der Stadt und umfasst einen Stausee, Flusstäler und einen tropischen Trockenwald. Dort können Sie bei den Kreuzfahrten ab Guayaquil wandern, die einheimischen Tierarten beobachten, Radfahren und Wassersport wie Rudern und Kanufahren ausüben.

Lassen Sie sich noch heute von den Kreuzfahrtexperten von DREAMLINES beraten. Unsere Servicemitarbeiter beraten Sie kostenlos und kompetent zu Ihren Wunschvorstellungen. Entdecken Sie bei den spannenden Kreuzfahrten ab Guayaquil das südamerikanische Land Ecuador in all seinen Facetten.

Bewertungen für Kreuzfahrten Guayaquil

6.5 / 10
Gut
Basiert auf 11 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
2
Sehr Gut (7-8.5)
3
Gut (4.5-7)
2
Ok (3-4.5)
4
Durchschnittlich (1-3)
0
9 Bewertungen
Sortiert nach:
> 69 Jahre
17 Januar 2019
8.9 / 10
8.9 / 10
17 Januar 2019
Bärbel P.
> 69 Jahre
Von der Alten in die Neue Welt
SingleentspanntAbwechslungsreich
Freundlicher Service sowohl Kabine als auch Restaurant, Waschsolon (hatte ich bisher nirgendwo vorgefunden) Gemeinschaftsaktivitäten an Deck
nichts

Einzelkabine Außen Oriondeck (Kat. N1):
da Einzelreisende genügend Stauraum/Kleiderschränke und Bügel Lage fast mittig gewünscht und erhalten, da Entscheidung über Kabine bei Einschiffung noch nicht vorlag genügend Hand/Badetücher. Fenster hätten mal abgespritzt werden können, da von außen beschlagen und Fliegen sich außen am Rahmen festgeflogen hatten
60 - 69 Jahre
17 März 2018
8.0 / 10
8.0 / 10
17 März 2018
Klaus-Peter K.
60 - 69 Jahre
Durch den Panamakanal nach Havanna
PaarentspanntAbwechslungsreich
siehe oben
Routenänderung - vier Häfen wurden nicht angelaufen. Sehr ärgerlich ! Reisebüro an Bord sehr unflexibel.

Innenkabine (Kat. C2):
die Größe
60 - 69 Jahre
14 März 2018
9.7 / 10
9.7 / 10
14 März 2018
Elfie H.
60 - 69 Jahre
Grand Voyage Südamerika und Antarktis
SingleentspanntinspirierendFamiliärAbwechslungsreich
Liebevolle Details, die Eleganz eines dreissig Jahre alten, soliden, sehr gut unterhaltenen Schiffes, familiäre Atmosphäre, da kleineres Schiff, ich würde nie auf eines dieser neuen Riesendampfer gehen
mir hat alles gefallen, ich habe jede Minute genossen

Außenkabine (Kat. C):
bequemes Bett, reichlich Stauraum, grosses Fenster und Tür, grosse Veranda, zuviele Kleinmöbel, die unnötig Platz wegnehmen
> 69 Jahre
14 März 2018
8.3 / 10
8.3 / 10
14 März 2018
Manfred S.
> 69 Jahre
Durch den Panamakanal nach Havanna
PaarAbwechslungsreich
Restaurant mit sehr guter Küche Bordunterhaltung
lang reservierte Liegestühle im Schatten. Unterschiedliche Lautstärke von der Maschine oder Welle in der Kabine. Vermutlich bei Drehzahlredu- zierung/ Veränderung ergaben rumpelnde Geräusche, am Tage kein Problem, aber nachts störend. Lange reservierte Liegestühle im Schatten.

Innenkabine (Kat. F2):
Die Dekoration der Schlafgewänder Die Obstschale Das Zimmermädchen
60 - 69 Jahre
05 März 2018
8.9 / 10
8.9 / 10
05 März 2018
Rainer K.
60 - 69 Jahre
Südamerika,Mittelamerika
PaarentspanntFamiliärAbwechslungsreich
neben dem Service die herrvorragende Küche,auch der Zimmerservice
Die Ausflüge und die Flaschenweine waren völlig überteuert,ein ganz schlechtes Preis-Leistungsverhältnis,z.B. für ein Schoppen einfachen Reiswein 30 Dollar,das geht gar nicht!

Innenkabine (Kat. G):
Wir hatten ein Behintertenzimmer erhalten!
> 69 Jahre
27 März 2017
7.4 / 10
7.4 / 10
27 März 2017
Maria L.
> 69 Jahre
PaarelegantAbwechslungsreich
Wir haben auf dem Schiff unsere goldene Hochzeit gefeiert. Die Ausrichtung dieses Tages war vorbildlich. Das Personal hat dafür gesorgt, daß wir einen sehr schönen Tag hatten. Die Gastronomie war vorzüglich, das gesamte Personal überwiegend zuvorkommend und freundlich.
Bei den Ausflügen hatten wir viel zu wenig Zeit für die einzelnen Punkte. Für ein Museum 15-20 Minuten war die Regel und war sehr unbefriedigend. Es wäre besser man würde in die jeweiligen Ausflüge weniger anbieten, dafür mehr Zeit haben. Ganz unmöglich war die Klimaanlage. Viele Räume waren total unterkühlt. Je wärmer es draussen wurde desto kälter wurde es im Schiff und desto kränker wurden die Passagiere. Gegen Ende der Reise hat das halbe Schiff gehustet. An unserem Tisch (es waren immer die gleichen Leute, die wir von der Vorreise kannten) waren 5 von 8 Leuten ernstlich krank und mußten den Arzt aufsuchen bzw. das Bett hüten). Mein Mann war ab dem 11.03. krank mit einer immer schlimmer werdenden Bronchitis, ich eine Woche nach ihm. Wir kamen krank nach hause und mussten gleich unseren Hausarzt aufsuchen. Mein Mann liegt mit einer Lungenentzündung im Bett. Leider hat man die Beschwerden über die Klimaanlage nicht ernst genommen. Von einer Erholung des vierwöchigen Urlaubs sind wir weit entfernt.

Außenkabine: Kat. J2
Die Betten waren zu schmal, keine Dusche, der Einstieg in die Badewanne zu hoch.
> 69 Jahre
27 Februar 2017
4.6 / 10
4.6 / 10
27 Februar 2017
Gabriele G.
> 69 Jahre
PaarentspanntFamiliärAbwechslungsreich
Ausflüge, Programme an Bord,

Silber: Balkonkabine: Kat. Q2
Balkon
60 - 69 Jahre
30 Januar 2017
6.6 / 10
6.6 / 10
30 Januar 2017
Brigitte F.
60 - 69 Jahre
Von Genua nach Havanna
Paarentspanntinspirierendelegant
Service, Freundlichkeit des Personals, Gastauftritte und Veranstaltungen an Bord, besonders auf den Außendecks; sehr gute Lektoren im 1. Reiseabschnitt
Ständiges fotografiert werden; Ausfall aller Ausflüge in Havanna (waren ursprünglich ausschlaggebend für die. Reiseroute), Dresscode teilweise übertrieben

Silber: Balkonkabine: Kat. P2
Kabine mit Balkon Einrichtung und Bad in die Jahre gekommen
> 69 Jahre
27 Januar 2017
6.6 / 10
6.6 / 10
27 Januar 2017
Edgar W.
> 69 Jahre
Von Havanna durch Panama bis Lima
PaarentspanntFamiliär
Schiff o.k., nicht zu großl, überschaubar. Der Service im Restaurant "Vier Jahreszeiten" sehr freundlich, bemüht. Das Essen in diesem Restaurant sehr gut, sehr schmackhaft, sehr schön angerichtet. Restaurant "Artania" wegen Geräuschkulisse durch Motoren nicht besucht. Restaurant "Lido" Büffet-Restaurant gut durch die ´Möglichkeit, Frühstück und Mahlzeiten auf Deck einzunehmen, die Küche nicht ganz so gut. Während unseres Aufenthaltes wurde ein ausgezeichnetes Show- und Unterhaltungsprogramm geboten.
Ausflüge (10.01. Havanna) fanden nicht statt, wurden z.T. gekürzt (22.01. Vogelinsel u. Kakaoplantage) und/oder entprachen nicht dem Preis-Leistungsverhältnis = waren zu teuer! Bei den hohen Außentemperaturen, dem dadurch erhöhten Trinkbedarf, wäre es schön, die Möglichkeit einer "Wasserzapfstelle" zu haben (erfahren auf der Aida) und nicht gezwungen zu sein für 2,90 € eine 1 l Wasserflasche kaufen zu müssen.

Außenkabine (Kat. O2):
Verstauen nur eines Koffers unter einem Bett möglich, der zweite Koffer auf dem Fußboden liegend, engte die nicht sehr große Kabine ein. Sichtbehinderung zu 1/3 durch: rechts Heck eines Beibootes, links herausragende Balkonkabine. Badwanne im Bad unpraktisch, das Ein- und Aussteigen in die Badewanne gefährlich durch Rutschgefahr.
Jetzt kostenlos anrufen!