DEALS FÜR 2021
Sichern Sie sich schon jetzt die besten Angebote!
bis zu
-37%

Kreuzfahrten Buenos Aires

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Beliebige Reisedauer
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Preis
0 € bis 10.000 €
Route
Beliebiger Starthafen
Beliebiger Endhafen
Buenos Aires, Argentinien (144)
Schiff
Klein
Mittel
Groß
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Angebote anzeigen
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt kostenlos anrufen!040-87406777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Filter
inkl.: Buenos Aires, Argentinien
Zurücksetzen

Kreuzfahrten Buenos Aires

Wir haben tolle und sehr abwechslungsreiche Kreuzfahrten ab Buenos Aires für Sie zusammengestellt. Beginnen Sie Ihre Kreuzfahrt in der Argentinischen Hauptstadt und nehmen Sie an einer unvergesslichen Reise teil. Von Buenos Aires aus können Sie aus einer Vielzahl von Angeboten wählen. Es gibt viel Variation im Routenverlauf, in der Reisedauer und in der Auswahl des Schiffes.
Ihre Reise beginnt in Buenos Aires. Die Stadt, in der ungefähr ein Drittel der argentinischen Bevölkerung lebt, wird Ihnen schon vor Beginn Ihrer Reise einiges zu bieten haben. Besichtigen sie Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Präsidentenpalast Casa Rosada oder das Monument San Martin. Die Stadt wird der perfekte Start sein um auf unvergessliche Kreuzfahrten ab Buenos Aires zu gehen!

Wählen Sie Ihre ganz persönliche Kreuzfahrt ab Buenos Aires
Von Buenos Aires aus geht es für Sie entweder an der Küste Argentiniens entlang Richtung Brasilien, zur Antarktis und weiter bis nach Peru oder zu den Falkland Inseln. Jede Route zeichnet sich durch beeindruckende Landschaften aus. Vorwiegend die Hurtigruten Reederei bietet speziell Kreuzfahrten zur Antarktis an. Außerdem gibt es viele Kreuzfahrten von MSC und der Holland America Line.

Bewertungen für Kreuzfahrten Buenos Aires

8.3 / 10
Sehr Gut
Basiert auf 130 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
52
Sehr Gut (7-8.5)
56
Gut (4.5-7)
12
Ok (3-4.5)
7
Durchschnittlich (1-3)
3
103 Bewertungen
Sortiert nach:
> 69 Jahre
01 April 2020
8.3 / 10
8.3 / 10
01 April 2020
Guido L.
> 69 Jahre
Rund um Südamerika ab/bis Hamburg
PaarentspanntAbwechslungsreich
Ausflüge und Schiff
Reise bis Curacao war gut.ab Ford Lauderdale kein Landgang mehr, am 27.3. Ende in Southampton warum? Flug Hamburg-Zürich ging nicht mehr,mussten uns selber um Rückflug kümmern Taxi nach Heathrouw London mussten wir selbst bezahlen.Flug London-München war nicht mehr . Wurden nach Frankfurt geflogen. mit Anschluss nach München.Das war sehr aufwendig.

Britannia: Balkonkabine (Kat. BF):
Sauber
35 - 44 Jahre
14 März 2020
7.1 / 10
7.1 / 10
14 März 2020
Uwe K.
35 - 44 Jahre
Südamerika,Pazifik
Paarentspannt
Rezeptionspersonal nicht immer kooperativ und teils schlecht gebrieft, 50% Ausflüge ausgefallen während der Cruise und einer vorher, 2 von 5 ist wenig !!!

Balkonkabine (Kat. BA):
ein bisschen abgewohnt und z.B. die Ablage im Begehbaren Kleiderschrank langfristiger verschmutzt weil hartnäckig eingelagert
60 - 69 Jahre
13 März 2020
7.7 / 10
7.7 / 10
13 März 2020
Ulrich B.
60 - 69 Jahre
Abenteuer Südamerika – Patagonien und Feuerland
FamilieentspanntFamiliär
Schiff und Service waren sehr gut.
Das Essen in den Restaurants war etwas einfallslos, Fleisch des Öfteren zäh. Die an Bord entstehenden Nebenkosten sind eindeutig zu hoch. Die Getränkepreise entsprechen der gehobenen Gastronomie. Auf die hohen Preise werden dann auch noch eine 15%ige Servicepauschale erhoben

Vista Suite (Kat. BB):
Die Balkonkabine wurde als Vista Suite bezeichnet, für eine - auch kleine - Suite aber eindeutig zu klein. Nachteil: Service Pauschale von $ 16 pro Tag und Person.
> 69 Jahre
03 März 2020
6.6 / 10
6.6 / 10
03 März 2020
Michael B.
> 69 Jahre
Argentinien und Chile in 20 Tagen genießen
Paarelegant
Die Route der Kreuzfahrt entsprach unseren Erwartungen und ist zu empfehlen.
Das Schiff und die darauf praktizierte Art, eine Kreuzfahrt durchzuführen, ist extrem auf englisches Publikum zugeschnitten und u.E. nicht mehr zeitgemäß. Wir hatten davor die Transatlantikroute mit der Queen Mary 2 gemacht und konnten im Vergleich feststellen, dass Cunard sich mit diesem Schiff weiterentwickelt hat und mehr auf internationales Publikum und aktuelle, moderne Kreuzfahrtansprüche ausgerichtet ist. Deswegen war für uns die Queen Victoria in Teilebereichen enttäuschend.

Britannia: Balkonkabine (Kat. BB):
Einrichtung wich deutlich von der Queen Mary 2 ab, weniger Schrankraum und kaum Ablageflächen, sehr eingeengtes Bad mit veraltetem Stamdard, sehr schmaler Balkon da direkt über den Rettungsboten mit eingeschränktem Sonneneinfall, Aussicht direkt auf unschöne Fördertechnik eines Rettungsbootes. Das alles, obwohl Kategorie BB
60 - 69 Jahre
01 März 2020
7.1 / 10
7.1 / 10
01 März 2020
Thomas B.
60 - 69 Jahre
Argentinien und Chile in 20 Tagen genießen
Paarentspannt
Gastronomie und Service
Unterhaltungsangebot sehr altmodisch

Britannia: Balkonkabine (Kat. BF):
Kabine war okay, Duschvorhang sehr altbacken.
60 - 69 Jahre
20 Februar 2020
7.7 / 10
7.7 / 10
20 Februar 2020
Heinrich S.
60 - 69 Jahre
Südamerika,Pazifik
PaarentspanntinspirierendFamiliärelegantAbwechslungsreich
Eine Bereicherung für Menschen, die ein kleines Schiff, tolles Routing, eine familiäre Atmosphäre und exzellenten Service mögen.
Entertainment-Angebot in der Kabine, instabile und langsame Internetverbindung.

Außenkabine (Kat. 5):
Aussenkabine relativ klein, besonders das Bad/Dusche. Sehr gute Matratze.
45 - 59 Jahre
03 Februar 2020
6.9 / 10
6.9 / 10
03 Februar 2020
Thomas M.
45 - 59 Jahre
Traumhafte Kreuzfahrt über Kap Hoorn nach Buenos Aires
Familie
Schönes Design ...
Kein Ansprechpartner für deutsch..

Balkonkabine Deluxe (Kat. 1B):
Klein aber fein...
60 - 69 Jahre
23 Januar 2020
7.1 / 10
7.1 / 10
23 Januar 2020
Globetrotter51
60 - 69 Jahre
Südamerika,Pazifik,Transatlantik
Paarentspanntinspirierend
In der Regel gute, abwechslungsreiche Küche, gute Spezialitätenrestaurants. Sehr gute Gastreferenten, die interessante Vorträge über Land und Geschichte baten. Musikalische und Abendunterhaltung waren OK. Guter Spa und Fitness-Bereiche mit exklusivem Deck für Concierge-Level Gäste.
Die angelaufenen Häfen waren oft reine Industriehäfen in uninteressanten Städten. Die Fahrten zu Sehenswürdigkeiten entsprechend lang, relativ wenig Zeit verfügbar am Ziel. Zwei Stopps wurden weggelassen aus angeblich Sicherheitsgründen - für viele Gäste schwer nachvollziehbar. Weil der Stopp in Costa Rica ausfiel, konnte der notwendige Bedarf an frischem Obst und Gemüse nicht geliefert werden. Entsprechend fehlten die frischen Zutaten 3 bis 4 Tage lang und die Gäste mussten immer wieder hören, dass einiges fehlte. Wir finden diesen Vorfall bei dieser Schiffsklasse nicht akzeptabel und fänden eine Entschädigung oder Zuvorkommen von der Reederei angebracht.

Balkonkabine (Kat. A3):
Angenehme Concierge Level Balkonkabine. Könnte aufgefrischt werden. Wie oft eine Badewanne von Gästen genutzt wird ist ein Rätsel, der Platz hätte sinnvoller genutzt werden können.
45 - 59 Jahre
15 Januar 2020
3.4 / 10
3.4 / 10
15 Januar 2020
Stephan J.
45 - 59 Jahre
Großartige Reise ab Buenos Aires
Paar
Kabine Pizza Ital.Kaffee
Sehr schlechtes Essen von minderer Qualität Altes, renovierungsbedürftiges Schiff Extreme Lautstärke auf Pooldeck, dass die Nutzung des „exklusiven“ Sonnendecks unmöglich machte Schlechte Organisation Selbst mit Englisch kommt man nicht weit Nur jeder zweite Handhygienespender funktionierte Abreiseorganisation unflexibel und nicht kundenfreundlich

Balkonkabine Aurea (Kat. B3):
Gutes Design Viel Stauraum
> 69 Jahre
28 April 2019
9.0 / 10
9.0 / 10
28 April 2019
Peter H.
> 69 Jahre
Südamerika
Paarentspannt
Service, Restaurants, Bars, Entertainman

Innenkabine (Kat. IA):
alles o.k.
Jetzt kostenlos anrufen!