Aktuelle Informationen zum Kreuzfahrt-Neustart

Aktuelle Informationen zum Kreuzfahrt-Neustart

Antarktis Kreuzfahrt

Alle Bestemmingen
Alle Rederijen
Vertrek
Terugkomst
Zoek uw cruiseZoek uw cruise
Antarktis Kreuzfahrt

Die größte Eiswüste der Welt

Antarktis Kreuzfahrt
Der Südpol umfassende Kontinent Antarktika grenzt an die Meeresgebiete des Südatlantiks, Südpazifik und an den südlichen Indischen Ozean. Zudem gilt er als einer der letzten unerforschten Gebiete der Erde. Die Antarktis, dessen Festland die größte Eiswüste der Welt bildet, besticht durch seine unberührte Natur-und Tierwelt. Sie ist geprägt von Ruhe, Eisbergen und Pinguinen. Grundsätzlich starten Antarktis Kreuzfahrten in verschiedenen Destinationen Südamerikas und gelten als Expeditionskreuzfahrten, da exotische Areale der Erde, die besondere Ausrüstung erfordern, erkundet werden. Doch aufgrund der Faszination dieses Gebietes ist es auch gerne ein Teil von Weltreisen. Die Region lädt in erster Linie dazu ein verschiedenste Meeres- und Landtiere zu beobachten. Zu den beliebtesten zählen hier Wale, Seelöwen, Königsalbatrosse und Pinguine. Um diese möglichst gut und aus nächster Nähe bestaunen zu können fährt man mit sogenannten Zodiac Schlauchbooten raus. Auf diese Weise und in atemberaubender, eisiger Kulisse werden Kreuzfahrten in die Antarktis zu unvergesslichen Erlebnissen.
Toon alle aanbiedingen

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie

Carolina Rhinow040 874 06 777

Die Antarktis ist von Ruhe geprägt. Viele Reisen starten in Südamerika, wo Sie die berühmte Drake Passage zur Antarktischen Halbinsel führt. Hier finden Sie eine atemberaubende Landschaft und faszinierenden Tierreichtum.

Antarktis - Top havens

Tips voor Antarktis cruises

Beste Reisezeit in die Antarktis

Die Antarktis liegt auf der Südhalbkugel und erstreckt sich auf dem Kontinent Antarktika, der vom Südpolarmeer umgeben ist. Antarktika ist 14 Millionen Quadratkilometer groß und von Eis bedeckt. Als kältester, trockenster und stürmischster aller Kontinente ist er nicht bevölkert. Wenn bei uns Winter herrscht, ist in der Antarktis Sommer. Daher ist eine Antarktis Kreuzfahrt in den Wintermonaten zwischen November bis Anfang März möglich. Am 21. Dezember erreicht die Sonne ihren höchsten Stand und scheint dann bis zu 24 Stunden am Tag. Der Januar ist der wärmste Monat in der Antarktis und die Temperaturen steigen bis auf 0 Grad Celsius. Die Durchschnittstemperaturen liegen in den anderen Monaten darunter zwischen -10 und -60 Grad Celsius. 

Antarktis Kreuzfahrt

Auf den Spuren der Polarforscher

Die Antarktis hält für jeden Besucher ganz besondere Erlebnisse parat, die es nirgendwo sonst so auf dem Planeten gibt. Der sechste Kontinent erstreckt sich südlich des 60. Breitengrades. Der Südpol liegt 2.836 Meter über dem Meeresspiegel und ist komplett mit Eis bedeckt und damit die größte Eisfläche der Erde. Diese Eismassen speichern rund 70 Prozent der kompletten Süßwasservorräte der Erde. Entdecken Sie den wunderschönen und weißen Kontinent. Die Eisberge und Gletscherlandschaften in der Antarktis sind grandios. Je mehr sich Ihr Schiff dem Südpol nähert, desto mehr Eisberge werden Sie sehen. Und jeder bietet aufs Neue einmalige Fotomotive!

Genauso faszinierend wie die Landschaft ist auch die Geschichte der Antarktis. Bei einer Kreuzfahrt in die Antarktis können Sie einen Einblick in die noch recht junge Geschichte des südlichen Kontinents erfahren. Nach der Entdeckung Antarktikas im Jahr 1820 dauerte es noch 90 Jahre, bis die Polarforscher Robert Falcon Scott und Roald Amundsen den Südpol in dem berühmt gewordenen Wettrennen erreichten. Dies gewann Roald Amundsen mit seinem norwegischen Expeditionsteam, der am 14. Dezember 1911 als erster den Südpol erreichte. Bei einer Expeditionskreuzfahrt in die Antarktis begeben Sie sich ein Stück weit auf die Spuren der Polarforscher und Entdecker.

Attraktionen und Aktivitäten einer Antarktis Kreuzfahrt

Auf einer Antarktis Kreuzfahrt lernen Sie einen der unberührtesten und entlegensten Orte der Erde kennen. Auf dem sechsten Kontinent genießen Sie Stille und Weite, Gletscher, Eisberge und eine ganz besondere Tierwelt. Neben Pinguinen leben hier verschiedene Robbenarten, Seeleoparden, Orcas, Blauwale sowie mehrere Vogelarten wie der Albatros und der Riesensturmvogel. Da dieser Kontinent weder von Menschen noch von Raubtieren bewohnt wird, haben viele Tiere keine Scheu vor Menschen, sodass Sie beste Chancen haben, diese in freier Wildbahn zu beobachten. Wurden sie früher stark bejagt, so setzen sich heute viele Organisationen für den Schutz dieser einzigartigen Wildnis ein. Rund 30 Länder betreiben Forschungsstationen auf dem Kontinent.

Wenn Sie sich auf Kreuzfahrt in die Antarktis begeben, werden Sie für Naturbeobachtungen oft mit dem Kajak oder Zoodiac unterwegs sein und geführte Wanderungen unternehmen. Achten Sie daher auf entsprechende Kleidung, die sich für die besondere Witterung und Minusgrade eignet. 

Beste Routen und Angebote in die Antarktis

Antarktis Kreuzfahrten zählen zu den exklusivsten Reisen überhaupt. Nur einige Reedereien bieten Kreuzfahrten in die Antarktis an und setzen vor allem kleine Schiffe mit Expeditionscharakter ein. Diese verfügen oft über besondere Aussichtsplattformen oder bordeigene Zoodiacs und wissenschaftliche Begleitprogramme an Bord- und auf Landausflügen. Zu den Reedereien zählen beispielsweise Ponant-Schiffe wie die Le Boréal, Azamara mit der Azamara Pursuit, Holland America Line mit der Oosterdam oder die Hurtigruten Schiffe Fridtjof Nansen und Roald Amundsen, die speziell für die polaren Gewässer ausgestattet sind und teilweise über umweltschonende Hybrid-Technologie verfügen. Auch Antarktis Kreuzfahrten mit deutschsprachigem Service sind saisonal z.B. mit der MS Hamburg von Plantours oder der HANSEATIC inspiration von Hapag Lloyd möglich. Viele der Antarktis Kreuzfahrten starten und enden in Ushuaia in Argentinien, die als südlichste Stadt der Welt gilt. Weitere beliebte Ziele sind die Südshetland-Inseln, die Drake Passage, South Georgia, Elephant Island sowie Antarctic Sound.

Wie teuer ist eine Reise in die Antarktis?

Eine Antarktis Kreuzfahrt ist je nach Schiff, Reisedauer und Route ab ca. 3300 Euro buchbar.

Wo befindet sich die Antarktis?

Die Antarktis liegt auf der Südhalbkugel und erstreckt sich auf dem Kontinent Antarktika, der vom Südpolarmeer umgeben ist. 

Welches ist die beste Reisezeit für die Antarktis?

Wenn bei uns auf der Nordhalbkugel Winter herrscht, ist in der Antarktis Sommer. Daher ist eine Antarktis Kreuzfahrt in unseren Wintermonaten November bis Februar beliebt. 

Welche Schiffe fahren in die Antarktis?

Nur wenige Reedereien bieten Kreuzfahrten in die Antarktis an und setzen vor allem Expeditions- oder kleine Schiffe ein, z.B. die Azamara Pursuit, die Oosterdam, die Le Boréal, die Fridtjof Nansen und Roald Amundsen oder die MS Hamburg oder HANSEATIC inspiration.

Antarktis - Beoordelingen

7.9 / 10
Zeer goed
Gebaseerd op 136019 klantbeoordelingen
Beoordelingen
Uitstekend (8.5+)
3.9 / 10
Zeer goed (7-8.5)
3.1 / 10
Goed (4.5-7)
1.9 / 10
Redelijk (3-4.5)
0.6 / 10
Gemiddeld (1-3)
0.4 / 10
Klantbeoordelingen
Schepen
/ 10
Hut
/ 10
Dineren
/ 10
Excursies
/ 10
Diensten
/ 10
Sport
/ 10
Entertainment
/ 10
21138 Beoordelingen
Sorteren op:
16 Juni 2020
8.9 / 10
8.9 / 10
16 Juni 2020
Krisztina E.
8-tägige Kreuzfahrt bis San Juan
familieontspannendinspirerendfamilievriendelijkelegantverscheiden
13 Mei 2020
9.1 / 10
9.1 / 10
13 Mei 2020
Annemarie O.
Sonstige
stelverscheiden
Die großzügigkeit auf dem Schiff. Die vielseitigkeit der musikalischen Unterhaltung. Das Theaterangebot war außergewöhnlich vielseitig und qualitativ hochwertig.
An Deck war es oft sehr laut.

Die Kabine war ausreichend groß mit viel Stauraum. Sie wurde 2 mal täglich gereinigt.
06 Mei 2020
8.3 / 10
8.3 / 10
06 Mei 2020
Violette F.
Sonstige
vrijgezelontspannend
Personal sehr, sehr freundlich, hilfsbereit und sauber. Service in den Restaurants und Bars sehr gut. Zimmerboy sehr aufmerksam und sehr freundlich. Unterhaltung gut.
Auf Deck 13 aussen sehr schlechter Service bei Getränkebestellung.

In der Dusche wäre Hartverkleidung besser als Vorhang.
>69 jaar
02 Mei 2020
6.0 / 10
6.0 / 10
02 Mei 2020
Andreas G.
>69 jaar
stelontspannenddiscreetverscheiden
Die Route war das was wir wollten, leider fiel ein grosser Teil wegen Corona weg (kein Landgang Wellington - Marseille während 42 Tagen). Sehr nette und freundliche Crew, die sich aber viel zu wenig um die ÜBELTÄTER kümmerte (notorische Sonnenliegen Reservierer, viel waren schlecht angezogen im Speisesaal, Schiff zu gross)
Die inkludierten Landausflüge (logisch mit 2'150 Leuten) waren Massenabfertigung. Zu viel Ramba Zamba während der Kreuzfahrt. Schlecht sprechende Deutsche Lektorin die auch sehr viele falsche angaben machte. Vielen Teilnehmern fehlte mehr Land und Geographie Informationen (z.B. keine Info während der Suezlkanal Durchfahrt),Ansagen des Kapitän am Anfang nur auf Aussendeck oder im Gang hörbar. Sehr grosse Franzosengruppe (800 Leute) die teilweise sehr unangenehm auffielen (laut, unfreundlich, schlecht angezogen (Shorts und FliFlops an eleganten Abenden und im Theater) .

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Die Kabine ist echt in die Jahre gekommen. Die Türe lotterte und machte bei Seitenwind enorm Lärm, ohne dass das Problem während 4 Monaten gelöst wurde. Viel Kunststoff, alter Teppich, Balkon-Stühle waren ok aber fallen auseinander.
60 - 69 jaar
02 Mei 2020
8.0 / 10
8.0 / 10
02 Mei 2020
Gabriele D.
60 - 69 jaar
stelontspannendverscheiden
Besonders hat uns gefallen, dass wir, da wir Aurea gebucht hatten, dass Top 16 Deck benutzen konnten.
Das einige männliche Kellner, Frauen wie Luft behandelt haben.Begrüßt und geredet wurde nur mit dem Mann. Auch nur der Mann wurde nach seinen Wünschen gefragt, Frau war nicht vorhanden

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
war groß genug, hatte Balkon, Bad hätte größer sein können.
60 - 69 jaar
01 Mei 2020
8.3 / 10
8.3 / 10
01 Mei 2020
Bernhard B.
60 - 69 jaar
Weltreise mit MSC: 23 Länder in 117 Tagen
stelontspannendverscheiden
Personal, Schiff, Unterhaltungsangebot
Küche
>69 jaar
01 Mei 2020
9.1 / 10
9.1 / 10
01 Mei 2020
Klaus E.
>69 jaar
Weltreise mit MSC: 23 Länder in 117 Tagen
familieverscheiden
siehe obige Sterne; viele abwechslungsreiche Tätigkeiten auch nach Beginn der Corona Krise und die Möglichkeit von MSC, sowohl einen Teil der Reise erstattet zu bekommen, als auch die kostenlose (!) Weiterfahrt nach Hobart
Multikulti an Bord ! Im Laufe der ca. 100 Tage wurden die Franzosen ( ca,.800 ) im Zwischenmenschlichen ( Mahlzeiten, Sitzplätze öffentlicher Raum, Benehmen dem Kapitän gegenüber zum Zeitpunkt der Beendigung der Reise in Hobart ) immer aggressiver und dominanter ! Das hat viele aus dem deutschsprachigen Raum "genervt" !

Innenkabine Bella (Kat. I1):
ruhige K.; ringsrum das Personal war sehr hilfsbereit; sehr sauber; kleine Pannen; Klimaanlage: immer wenn wir nicht in der Kabine waren, wurde das Zimmer sehr kalt !
25 - 34 jaar
05 April 2020
9.7 / 10
9.7 / 10
05 April 2020
Jennifer F.
25 - 34 jaar
Herrliche Kreuzfahrt über Ko Samui ab Singapur
vriendenverscheiden
Die Abwechslung und Stimmung auf dem Schiff war hervorragend.Zudem sehr gutes Essen und Trinken.
Die Menge an Essen war in unseren Augen etwas zu viel.So viel Auswahl benötigten wir nun wirklich nicht.Gerade der Aspekt Verschwendung und Sinnhaftigkeit sollten da nochmal etwas überdacht werden..

Außen-Flex-Kabine
Räume ausreichend und gemütlich...Haben uns sehr wohl gefühlt.
45 - 59 jaar
02 April 2020
10.0 / 10
10.0 / 10
02 April 2020
Ines R.
45 - 59 jaar
Wunderschöne Kreuzfahrt mit der AIDAaura
vrijgezelinspirerendverscheiden
Da es meine erste Kreuzfahrt war habe ich keinen Vergleich, ich fand alles Prima.
Nichts.

Meerblickkabine (Kat. MB):
Die Doppelkabine für mich alleine war klasse.
>69 jaar
01 April 2020
8.3 / 10
8.3 / 10
01 April 2020
Guido L.
>69 jaar
Rund um Südamerika ab/bis Hamburg
stelontspannendverscheiden
Ausflüge und Schiff
Reise bis Curacao war gut.ab Ford Lauderdale kein Landgang mehr, am 27.3. Ende in Southampton warum? Flug Hamburg-Zürich ging nicht mehr,mussten uns selber um Rückflug kümmern Taxi nach Heathrouw London mussten wir selbst bezahlen.Flug London-München war nicht mehr . Wurden nach Frankfurt geflogen. mit Anschluss nach München.Das war sehr aufwendig.

Britannia: Balkonkabine (Kat. BF):
Sauber