Grönland Kreuzfahrten

Grönland bietet beeindruckende und abwechlungsreiche Landschaften, die 365 Tage im Jahr mit Eis überzogen sind.

Grönland

Eine Grönland Kreuzfahrt verspricht Impressionen, wie sie auf anderen Reisen kaum möglich sind. Auf der größten Insel der Welt lernen Sie die Arktis von ihrer schönsten Seite kennen. Spannende Aktivitäten sind natürlich mit an Bord, beispielsweise die Fahrt mit einem Hundeschlitten.

Darüber hinaus verzaubern Grönland Kreuzfahrten mit einzigartigen Naturspektakeln. Allen voran die bunten Polarlichter am Himmel, auch als Aurora Borealis bekannt, bieten dem Auge ein Spektakel, das in heimischen Gefilden vergebens gesucht wird. Dazu kommt die praktisch unberührte Natur, in der seltene Tiere wie Eisbären, Robben, Walrösser sowie die Giganten der Nordmeere, die Wale, beobachtet werden können.

Grönland ist damit der ideale Ort, um die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen und den Begriff von Unendlichkeit am eigenen Leib zu erfahren. Weitläufigkeit, Ruhe und unvergleichliche Panoramen zeichnen die schneebedeckte Welt fernab aller Zivilisation aus – und an Bord eines Kreuzfahrtschiffs finden Sie stets den perfekten Aussichtspunkt für dieses Naturschauspiel.

mehr

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Expedtions-Kreuzfahrten
Grönland und Island entdecken
Grönland und Island entdecken
11 Nächte auf der Ocean Diamond Iceland
 20.08.2019
p.P.ab 2.675 €
Island und Naturwunder ab Reykjavik
Island und Naturwunder ab Reykjavik
11 Nächte auf der Ocean Diamond Iceland
 09.08.2019
p.P.ab 2.675 €
Antarktis und Grönland ab Kangerlussuaq
Antarktis und Grönland ab Kangerlussuaq
16 Nächte auf der Silver Cloud Expedition
 26.08.2019
p.P.ab 17.900 €
Durch die Antarktis und Grönland
Durch die Antarktis und Grönland
12 Nächte auf der Silver Cloud Expedition
 14.08.2019
p.P.ab 10.900 €
Grönland und Kanada neu erleben
Grönland und Kanada neu erleben
14 Nächte auf der Silver Cloud Expedition
 11.09.2019
p.P.ab 14.200 €
  Reduzierte Angebote
Ab Longyearbyen nach Kangerlussuaq
Ab Longyearbyen nach Kangerlussuaq
17 Nächte auf der HANSEATIC nature
 29.07.2020
p.P.ab 11.258 €
Ab Longyearbyen nach Kangerlussuaq
Ab Longyearbyen nach Kangerlussuaq
17 Nächte auf der HANSEATIC nature
 29.07.2020
p.P.ab 11.258 €
Von Reykjavík nach Grönland
Von Reykjavík nach Grönland
13 Nächte auf der World Explorer
 18.08.2019
p.P.ab 4.599 €
Kangerlussuaq bis Hamburg erkunden
Kangerlussuaq bis Hamburg erkunden
18 Nächte auf der HANSEATIC inspiration
 07.09.2020
p.P.ab 12.664 €
Expedition Nordwestgrönland
Expedition Nordwestgrönland
14 Nächte auf der HANSEATIC inspiration
 21.07.2020
p.P.ab 9.681 €
  Kreuzfahrten ab Kangerlussuaq
Grönland – Weißes Wunder der Arktis
Grönland – Weißes Wunder der Arktis
10 Nächte Grönland
 MS Hamburg
 23.07.2019
p.P.ab 3.399 €
Grönland – Land der weißen Giganten
Grönland – Land der weißen Giganten
12 Nächte Grönland, ...
 MS Hamburg
 02.08.2019
p.P.ab 3.199 €
Grönland und Island entdecken
Grönland und Island entdecken
11 Nächte auf der Ocean Diamond Iceland
 20.08.2019
p.P.ab 2.675 €
Kangerlussuaq bis Hamburg erkunden
Kangerlussuaq bis Hamburg erkunden
18 Nächte auf der HANSEATIC inspiration
 07.09.2020
p.P.ab 12.664 €
Expedition Nordwestgrönland
Expedition Nordwestgrönland
14 Nächte auf der HANSEATIC inspiration
 21.07.2020
p.P.ab 9.681 €
Häfen in GrönlandFinden Sie hier alle wichtigen Häfen
Qaqortoq, Grönlandab
2.142 €

Qaqortoq ist die größte Stadt Südgrönlands, wie auch das Zentrum für Handel und Ausbildung. In der Nähe des Hafens befindet sich der älteste Springbrunnen des Landes. Zudem gibt es hier einige alte Gebäude aus der Kolonialzeit.

Während eines Spazierganges durch die Stadt fallen viele interessante und schöne gemeisselte Kunstwerke auf, die den Eindruck auf die Stadt beschreiben sollen. Jeder einzelne der 40 Steine wurde von einem anderen Künstler angefertigt

Prinz-Christian-Sund-Passage, Grönlandab
2.395 €

Bei der Fahrt durch die Prinz-Christian-Sund-Passage erleben Sie Eisberge hautnah. Der Sund trennt die Inselgruppe Kap Farvel vom Festland und ist 100 Kilometer lang. Die Passage ist sehr eng und ein einzigartiges Erlebnis. Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera.

Kangerlussuaq, Grönlandab
2.675 €

Kangerlussuaq ist ein kleiner Ort mit 513 Einwohnern im Westen der Insel Grönland am Ende des gleichnamigen Fjords. Der Ort besitzt einen Supermarkt, ein Hotel, eine Schule, einen Sportclub und – einen eigenen internationalen Flughafen. Dieser, sowie der Seehafen sind als Pforte zur restlichen Welt bedeutungsvoll, da ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ein Test- und Entwicklungsgelände für VW und für Höhenforschungsraketen ist.

Klimatisch ist Kangerlussuaq subpolar. Im Sommer kann es bis zu 20°C werden, der Arktische Winter bringt Temperaturen bis zu – 40°C. Machen Sie eine Tour zum Russel Gletscher. Vorort ist das Kangerlussuaq-Museum interessant, welches einen Einblick in die Geschichte der Region vermittelt.

Nuuk, Grönlandab
2.142 €

Nuuk ist die Hauptstadt Grönlands und auch das Herz des Landes. Mit ca. 17.834 Einwohnern ist sie darüber hinaus auch die größte Stadt Grönlands. Das Fjordsystem Nuuks gehört zum zweitgrößten der Welt und ist für eine Entdeckungstour, durch seine Menge an Verzweigungen, geeignet.

Wo Taditon und Geschicht bewahrt werden herrscht jedoch auch ein Wandel in die Moderne. Eine vielfältige Auswahl an Modegeschäften und Gourmetrestaurants befinden sich in der arktischen Metropole. Im Nationalmuseum können Mumien entdeckt werden und im Kunstmuseum wird die Kultur der Inuits offenbart.

Ilulissat, Grönlandab
2.675 €

Das Gebiet rund um Ilulissat gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Der produktivste Gletscher der Nordhalbkugel, der Sermeq Kujalleq, befindet sich in dieser Region. Mittelpunkt der Stadt ist der Hafen. Falls Sie noch nie eine Holzkirche betrachtet haben ist Ilulissat genau der richtige Ort. Dort steht eine Holzkirche mit einem Hintergrund von gigantischen Eisbergen. Gegenüber von der Kirche steht das Familienhaus von dem Polarforscher und Ethnologen Knud Rasmussen, welches heute ein erstaunliches Museum ist. Hundeschlitten gehören in dieser Stadt, vor allem für die Fischer, zu einem Haupttransportmittel.

Paamiut, Grönlandab
4.669 €

Paamiut ist eine Siedlung in Süd-Grönland am Kuannersooq-Fjord und hat ca. 1.568 Einwohner. Gegründet wurde die Siedlung 1742 durch Kaufleute und Missionare. 1772 wurde der Ort zur Handelsstation der Königlich Grönländischen Gesellschaft erweitert. Heute ist Paamiut Sitz der größten Kabeljau-Filetierfabrik Grönlands sowie der Fischerei- und Schiffahrtsschule des Landes.

Tradition ist hier ein wichtiges Merkmal und auch heute noch werden die traditionellen Trachten getragen, welche aus Perlen und Robbenfell hergestellt. Betrachten Sie die Schönheit Paamiuts auf den Wanderwegen der Stadt und halten Sie Ausschau nach dem berühmten Seeadler.

Grönland Bewertungen

Grönland

Sie möchten während einer Kreuzfahrt Grönland entdecken? Mit den vielen Reisemöglichkeiten können auch Sie endlich eine Kreuzfahrt zur größten Insel der Welt unternehmen. Aus geologischer Sicht wird Grönland zum arktischen Nordamerika gezählt. Eigentlich wird dieser autonome Staat aber dem Königreich Dänemarks zugerechnet. Die Insel an sich ist sehr faszinierend und ihre Gesamtgröße kann man bei einer einzigen Grönland Kreuzfahrt nur erahnen. Mit der Nähe zum Nordpol kann es gerade in den Wintermonaten hier eisig kalt werden und extreme Wetterbedingungen machen den Lebewesen Grönlands zu schaffen. Kaum eine Insel hat so vielseitige und beeindruckende Landschaften hervorgebracht und jeder der eine Reise wagt wird begeistert sein.
Eisschollen begleiten Sie auf dem Weg nach Grönland
Die größte Fläche des Landes ist das ganze Jahr über mit Eis überzogen und riesige Eisschollen sind rund um Grönland zu finden. Bahnen Sie sich bei einer Kreuzfahrt ihren Weg durch das Eis und erreichen die eisfreie Küste. Kaum mehr als 19 % der gesamten Fläche sind eisfrei, was einer Größe von Deutschland entspricht. Die meisten eisfreien Flächen sind an den Küsten und im Süden der Insel zu finden. Grönland umgibt im Süden der Nordatlantik, im Westen liegt der Baffin Bay sowie die Inselgruppe der Königin-Elisabeth und im Norden beginnt der vereiste Arktische Ozean. Damit nehmen gleich mehrere Meeresströmungen und Winde Einfluss auf das Klima Grönlands. Sibirische Kälte, warme Schneestürme und Föhnwinde wechseln sich im Jahr des Öfteren ab. Die Temperaturen im Landesinneren auf dem Eis können bis auf – 70 °C fallen. Ansonsten liegen die Durchschnittstemperaturen im Winter bei -24 °C und im Sommer bei 14°C.
Atemberaubende Tierwelt auf den Kreuzfahrten nach Grönland
Trotz der Kälte verfügt Grönland über eine ausgesprochen artenreiche Fauna. Diese Artenvielfalt sollten Sie sich auf einer Kreuzfahrt durch Grönland keinesfalls entgehen lassen. Wer kann schon von sich behaupten einen Eisbären in freier Wildbahn gesehen zu haben. Der Eisbär hält sich vorzugsweise im kalten Norden in Schnee und Eis auf. Lediglich bei der Robbenjagd dringen Sie bis in die südlichen Regionen vor. Weitere Tiere, die Sie auf den Kreuzfahrten zu Gesicht bekommen, sind der Moschusochse und Rentierhorden. Auch viele Vögel nutzen die steilen Klippen als Brutstätte und fühlen sich hier geschützt vor den großen Greifvögeln. In den Gewässern, die bei einer Kreuzfahrt durchquert werden, gibt es ebenfalls einiges zu bewundern. Mit etwas Glück sehen Sie auf Ihrer Expeditionskreuzfahrt Buckelwal, Beluga oder sogar einen Schwertwal.
Dreamlines bringt Sie sicher ans Ziel
Während der Grönland Kreuzfahrt genießen Sie an Bord des Kreuzfahrtschiffes absoluten Luxus und Komfort. Ist es draußen eisig kalt können Sie ich im Schiffsinneren im Wellnessbereich entweder im Whirlpool oder der Sauna entspannen. Warme Kleidung sollte trotzdem in keinem Koffer fehlen. Alle Schiffe die Sie in diese Region mitnehmen, wurden speziell für die extremen Wetterbedingungen gebaut und sind auch dementsprechend ausgestattet.