Oder Kreuzfahrten

Entdecken Sie auf der Oder die Grenzgebiete zwischen Polen und Deustchland. Hier werden Sie Moore, Seen, Wälder und Wiesen, aber auch interessante Städte wie Stettin erleben.

Oder

Von Tschechien bis an die Ostsee: Auf einer Oder Kreuzfahrt erkunden Sie drei europäische Länder mitsamt ihrer Landschaften und Städte. Ein großer Teil des 866 Kilometer langen Flusses führt durch Polen, wo Städte wie Breslau mit ihren Brücken und Inseln zum Sightseeing einladen, bevor die Oder im nördlichen Verlauf zur natürlichen Grenze zwischen Deutschland und Polen wird.

Einen gelungenen Abschluss findet die Reise in Stettin: Die historische Stadt ist ein weiteres beliebtes Ziel für Landgänge und kurz danach mündet die Oder in die Ostsee. Beliebte Ferieninseln wie Usedom sind dort nicht weit entfernt und laden zur Regeneration am Meer ein, umgeben von Strand, Natur und lebendigen Urlaubsorten.

Dank des großen Angebots an Oder Flusskreuzfahrten stehen ganz verschiedene Strecken zur Auswahl. So kann eine ausgedehnte Schiffsreise entlang der Ostseeküste ebenso im Mittelpunkt stehen wie die malerischen Landschaften im Osten Polens oder im deutschen Nationalpark Unteres Odertal, der ebenfalls Teil vieler Routen ist.

mehr

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Kreuzfahrten bis 7 Tage
Von der Großstadt auf die Insel
Von der Großstadt auf die Insel
6 Nächte auf der Victor Hugo
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.420 €
Ostseeträume
Ostseeträume
7 Nächte auf der Katharina von Bora
 Juni 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 899 €
Ostseeträume ab Potsdam
Ostseeträume ab Potsdam
7 Nächte auf der Katharina von Bora
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.299 €
Die idyllische Flusslandschaft der Peene
Die idyllische Flusslandschaft der Peene
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 28.09.2019
p.P.ab 1.399 €
Naturparadies Ostsee trifft Charme Berlins
Naturparadies Ostsee trifft Charme Berlins
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 05.10.2019
p.P.ab 1.399 €
  Kreuzfahrten ab Potsdam
Von der Großstadt auf die Insel
Von der Großstadt auf die Insel
6 Nächte auf der Victor Hugo
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.420 €
Ostseeträume ab Potsdam
Ostseeträume ab Potsdam
7 Nächte auf der Katharina von Bora
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.299 €
Von der Großstadt auf die Insel
Von der Großstadt auf die Insel
6 Nächte auf der Mona Lisa
 Juni 2019 - September 2020
p.P.ab 1.198 €
Ostseeküste hautnah
Ostseeküste hautnah
10 Nächte auf der Saxonia
 Juni 2019 - September 2019
p.P.ab 1.999 €
  Alle Kreuzfahrten
Von der Großstadt auf die Insel
Von der Großstadt auf die Insel
6 Nächte auf der Victor Hugo
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.420 €
Ostseeträume
Ostseeträume
7 Nächte auf der Katharina von Bora
 Juni 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 899 €
Ostseeträume ab Potsdam
Ostseeträume ab Potsdam
7 Nächte auf der Katharina von Bora
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.299 €
Die idyllische Flusslandschaft der Peene
Die idyllische Flusslandschaft der Peene
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 28.09.2019
p.P.ab 1.399 €
Naturparadies Ostsee trifft Charme Berlins
Naturparadies Ostsee trifft Charme Berlins
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 05.10.2019
p.P.ab 1.399 €
Finden Sie die schönsten Häfen an der Oder
Mescherin, Deutschlandab
1.153 €

Mescherin ist eine Gemeinde im Nordosten des Landkreises Uckermark. Sie liegt im Bundesland Brandenburg. Die Gemeinde wird vom Amt Gartz mit Sitz in der gleichnamigen Stadt verwaltet.

Eberswalde, Deutschlandab
899 €

Die Stadt Eberswalde liegt mit einer Einwohnerzahl von etwa 40.000 nordöstlich von Berlin am Over-Havel-Kanal. Eberswalde hat sowohl für Familien, Senioren als auch Rad- und Wandertouristen etwas zu bieten und erfreut sich daher allgemeiner Beliebtheit.

Entdecken Sie die etwa 1500 Tiere des Zoos Eberswalde, erkunden Sie bei einer Fahrradttour das Schiffshebewerk Niederfinow oder besuchen Sie die Maria-Magdalenen-Kirche mit einer der höchsten gemauerten Kirchturmspitzen Deutschlands.

Niederfinow, Deutschlandab
899 €

Niederfinow ist ein Dorf im Nordosten Brandenburgs und liegt am Oder-Havel-Kanal. Hier können Sie das Schiffshebewerk Niederfinow besuchen, das jährlich tausende Touristen anlockt. Es ist das älteste noch intakte Schiffshebewerk Deutschlands. Außerdem können Sie von hier einen schönen Ausflug in die Klosterruine Chorin unternehmen.

Entdecken Sie die Umgebung mit dem Rad oder per Kanu. Der Campingplatz Niederfinows lädt zum entspannten Urlaub in einer idyllischen Umgebung ein. Um den Abend ausklingen zu lassen, bieten sich die Restaurants Niederfinows mit leckeren Speisen an.

Schwedt, Deutschlandab
1.153 €

Schwedt liegt im Nordosten von Brandenburg an der Oder und der Grenze zu Polen. Die Stadt erwartet Sie mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern. Das Amtsgericht, der Berlischky-Pavillon, das Bürgerhospital und der Ermelerspeicher sind nur einige davon.

Bei einem Spaziergang durch den ehemaligen Schlossgarten, bekannt als Europäischer Hugenottenpark, oder durch den Park Heinrichslust können Sie im idyllischen Städtchen entspannen.

Schleuse Lehnitz, Deutschlandab
899 €

Die Lehnitzschleuse oder Schleuse Lehnitz ist eine Schleuse an der Stadtgrenze Oranienburgs in Brandenburg. Sie befindet sich auf der Havel-Oder-Wasserstraße und weist eine hohe Anzahl geschleuster Schiffe auf.

Die Lehnitzschleuse schleust ganzjährig Schiffe unterschiedlicher Typen, wie Sportboote, Güterschiffe und Fahrgastschiffe.

Marienwerder, Deutschlandab
1.153 €
Marienwerder liegt im Bundesland Brandenburg in der Nähe von Berlin. Seit einigen Jahren findet hier jeden Sommer an einem Wochenende das "Inselleuchten Festival" statt. Neben Open-Air-Konzerten gibt es hier faszinierende Lichterinstallationen und zahlreiche Kleinkünstler zu bewundern.
Oderberg, Deutschlandab
1.299 €

Die Stadt Oderberg liegt nordöstlich von Berlin an der Grenze zu Polen am Fluss Wriezener Alte Oder, einem Nebenfluss der Oder. Die idyllische Landschaft mit Wäldern, Bergen und Gewässern ist ein Grund für die Beliebtheit Oderbergs bei vielen Besuchern.

Oderberg eignet sich hervorragend für jegliche Sportarten an der frischen Luft, wie Wandern, Radfahren oder Wassersport. Erkunden Sie die Vielfalt der Stadt. Historische Bauten, das Kloster Chorin, der Parsteiner See oder das Bad Freienwalde liegen in direkter Umgebung und sind sehenswert.

Nowa Sól (Neusalz), Polenab
auf Anfrage
Nowa Sol (Neusalz) ist eine Stadt im Westen Polens und liegt an der Oder. Die Stadt verfügt über interessante historische Gebäude wie das Rathaus und die St. Michaeliskirche aus dem 16. Jahrhundert. Sehenswert ist auch das Salzlager und das Denkmal für König Friedrich den Großen.
Hohensaaten, Deutschlandab
1.999 €

Der Stadtteil Hohensaaten liegt nordöstlich von Berlin in Brandenburg an der Grenze zu Polen und gehört zu Bad Freienwalde. Die Stadt liegt an der Oder, wodurch sie vor allem für den Tourismus profitiert. Viele Besucher kommen daher jährlich aufgrund der idealen Lage nach Hohensaaten.

Wassersportarten wie Kanufahren sind empfehlenswerte Aktivitäten bei einem Besuch des Ortes. Sehenswert in Hohensaaten ist die Dorfkirche aus der Neugotik. Auch die Erkundung der Umgebung verspricht weitere Sehenswürdigkeiten.

Scinawa (Steinau an der Oder), Polenab
auf Anfrage

Scinawa (deutsch: Steinau an der Oder) liegt in Niederschlesien in Polen. Die Stadt hat etwa 6.000 Einwohner.

Die Johanneskirche Scinawas aus dem 15. Jahrhundert gehört mit ihrer gotischen Fassade zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auch das Rathaus Scinawas ist mit seinem auffälligen Glockenturm einen Besuch wert. Erkunden Sie die historischen Reste der Stadtmauer bei einem Spaziergang.

Glogau, Polenab
auf Anfrage
Glogau, oder auf polnisch Glogow, befindet sich im Westen Polens. Viele Kirchen und weitere historische Bauwerke sind interessante Sehenswürdigkeiten.
Brzeg Dolny, Polenab
auf Anfrage

Die Stadt Brzeg Dolny liegt an der Oder nordwestlich von Breslau und gehört zur Woiwodschaft Niederschlesien. Das Schloss Dyhernfurth, welches 1780–1785 vom damaligen Grundherrn Carl Georg Heinrich Graf Hoym errichtet wurde, wurde 1945 größtenteils zerstört.

Heute ist das Schloss ein beliebter Ausflugsort. Der Schlosspark beherbergt zwei Bronzestatuen und bietet sich ideal für einen Spaziergang an.

Krosno Odrzanskie, Polenab
auf Anfrage

Die Stadt Krosno Odrzańskie liegt mit etwa 20.000 Einwohnern im Westen Polens und direkt an der Mündung des Bober in die Oder.

Zu den Sehenswürdigkeiten Krosno Odrzańskie gehört die Kirche Jungfrau Maria, die aus dem 15. Jahrhundert stammt. Auch ein Besuch der Reste des Piastenschlosses ist zu empfehlen. Die Ruine ist dank eines Wiederaufbaus im Jahre 2008 heute eine sehenswerte Attraktion mit Museum und Tourist-Information.

Bytom, Polenab
auf Anfrage

Bytom ist eine oberschlesische Stadt mit etwa 182.000 Einwohnern. Es lohnt sich ein Besuch der Trinitatskirche und des Oberschlesischen Museums.

Im 34 Hektar großen Stadtpark Bytoms können Sie in idyllischer Umgebung gemütlich flanieren. Auch der Park Grota bietet sich für Spaziergänge entlang des Sees an. Sehenswert ist ebenfalls die Statue "Schlafender Löwe" aus dem 19. Jahrhundert.

Demmin, Deutschlandab
1.799 €

Die Stadt Demmin liegt in Mecklenburg-Vorpommern. Die Umgebung mit vielen Wasserwegen ist ideal für viele Wassersportarten wie Kanufahren oder Rudern.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehört die neogotische St. Bartholomaei-Kirche mit ihrem etwa 100 Meter hohen Turm sowie das Demminer Regionalmuseum und das Luisentor, das letzte erhaltene Stadttor Demmins. Vor allem die Landschaft um Demmin überzeugt mit vielen Naturschutzgebieten und besonderen Pflanzen.

Oder

Flusskreuzfahrten auf der Oder können Sie mit Dreamlines in Deutschland und in Polen erleben. Der Fluss hat seinen Ursprung in Tschechien. Der größte Teil des Verlaufes geht jedoch durch Polen wo er teilweise die Grenze zwischen Deutschland und Polen bildet. Nach Rhein, Donau, Inn und Elbe ist sie der fünftgrößte Strom Deutschlands. Nach 866 km mündet die Oder schließlich durch das Stettiner Haff in die Ostsee. Das Stettiner Haff ist ein inneres Küstengewässer, welches durch die Staatsgrenze zwischen Polen und Deutschland in das Große und das Kleine Haff geteilt wird.
TRAUMURLAUB AUF DER ODER
Schiffbar ist der malerische Fluss auf 717 Kilometer. Dementsprechend ist sie fast vollkommen für Schiffe befahrbar. Nur die letzten 150 Kilometer vor der Quelle sind davon ausgeschlossen. Auf Flusskreuzfahrten Oder werden Sie ganz unterschiedliche Landschaften kennenlernen. Seen, Moore, Wiesen und Wälder säumen die Ufer der Gegend. Genießen Sie Ihre Flusskreuzfahrt auf dem schönsten Fluss in Norddeutschland.
VIELE INTERESSANTE STÄDTE ENTDECKEN
An besagtem Strom befinden sich viele interessante Städte, wie Sie auf Ihren Flusskreuzfahrten auf der Oder feststellen werden. Allein im Deutsch-Polnischen Grenzgebiet befinden sich Städte wie Stettin oder Frankfurt (Oder). Auch Breslau in Polen ist eine sehenswerte Stadt, in der Sie zum Beispiel die Dominsel besichtigen können. Der Verlauf der Oder geht außerdem durch den „Nationalpark Unteres Odertal“. Viele Organisationen kümmern sich um den Erhalt der Landschaft in und um den Fluss. Unsere Kreuzfahrten beginnen und enden meist in Berlin oder Potsdam. Somit sehen Sie auch einige Städte, die nicht direkt an der Oder liegen.
DREAMLINES IST FÜR SIE DA
Zögern Sie nicht länger sondern stöbern Sie in den tollen Angeboten auf Dreamlines.de. Hier wird für jeden Geschmack und jedes Budget die passende Kreuzfahrt dabei sein. Wenn Sie lieber persönlich mit jemandem sprechen wollen, können Sie ganz einfach unsere kostenlose Service-Hotline nutzen. Hier werden Sie von einem qualifizierten und freundlichen Team beraten. Wir kümmern uns selbstverständlich um all Ihre Anliegen und Fragen. Gerne können Sie auch ein unverbindliches Anfrageformular online ausfüllen. Wir rufen Sie mit den passenden Antworten zurück. Bei uns wird alles zügig bearbeitet, sodass Sie sich sorgenfrei auf Ihren Urlaub freuen können. Das Dreamlines-Team wünscht Ihnen erholsame Flusskreuzfahrten auf der Oder!

Oder Bewertungen