Neckar Flusskreuzfahrten

Als Nebenfluss des Rheins bietet sich eine Kombinationskreuzfahrt auf der Neckar pefekt an. Entdecken Sie historische Orte entlang des Flusses.

Neckar

Der deutsche Südwesten ist immer eine Reise wert. Neckar Flusskreuzfahrten sind der komfortabelste Weg, die Mischung aus tollen Landschaften und schönen Städten zu bewundern. Die Hauptstadt Baden-Württembergs ist dabei zugleich die größte Stadt, die Sie auf der Route per Landgang bewundern können.

Doch neben Stuttgart hat Baden-Württemberg noch weitere interessante Orte zu bieten. Nördlich geht es zunächst nach Lauffen, wo es traditionell erstklassigen Wein zu kosten gibt, dann weiter nach Heilbronn und schließlich nach Heidelberg und Mannheim.

Dort kann die Neckar Kreuzfahrt gerne auf weitere Regionen ausgeweitet werden. Denn Mannheim und die Nachbarstadt Ludwigshafen werden nur vom Rhein als natürliche Grenze getrennt; dank der Neckar-Mündung in den Rhein sind Metropolen wie Köln und Düsseldorf ebenfalls erreichbar. Die Flussreise durch Deutschland bietet damit ein weites Spektrum an kulturellen Eindrücken, denn sowohl die schwäbische als auch die rheinische Lebensart freut sich stets auf neue Besucher.

mehr

Schon gewusst? Hier ein Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Schiff & Rad Kreuzfahrten
  Reisen mit Halt in Mainz
  Reisen bis 7 Nächte
Flussreise auf Neckar, Rhein, Mosel und Saar
Flussreise auf Neckar, Rhein, Mosel und Saar
6 Nächte auf der Leonardo da Vinci
 11.06.2018
p.P.ab 1698 €
Saarbrücken - Straßburg
Saarbrücken - Straßburg
6 Nächte auf der Leonardo da Vinci Werner Tours
 02.09.2018
p.P.ab 1698 €
Häfen entlang der NeckarFinden Sie die schönsten Häfen an der Neckar
Heidelberg, Deutschlandab
799 €

Heidelberg ist eine Großstadt im Südwesten Deutschlands. Sie liegt an dem Fluss Neckar und ist unweit von der Mündung des Neckars in den Rhein entfernt. Heidelberg ist bekannt für seine Schlossruine in der Nähe des Flusses und vor allem für die Ruprecht-Karls-Universität, die älteste Hochschule Deutschlands.

Erkunden Sie Heidelberg mit ihren kleinen Gassen bei einem Spaziergang durch die Altstadt. Um einen tollen Ausblick auf die Stadt und den Fluss zu erlangen, folgen Sie dem berühmten Philosophenweg, der zu einer der vielen Attraktionen Heidelbergs gehört. Von der Karl-Theodor-Brücke haben Sie eine fantastische Sicht auf den Neckar.

Eberbach, Deutschlandab
849 €

Eberbach ist eine Stadt im Norden Baden-Württembergs, etwa 30 Kilometer östlich von Heidelberg und liegt am Neckar.

Die Stadt hält zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Sie bereit. Die Uhrenkammer des Pulverturms, der aus dem 13. Jahrhundert stammt, stellt im Sommer einen hervorragenden Aussichtspunkt dar. Zu den ältesten Fachwerkhäusern Eberbachs zählt der Hof mit dem Bettendorf'schen Tor. Auch der Rosenturm ist einen Besuch wert. Er ist der einzige Rundturm der Stadt. Entdecken Sie die historischen Schätze Eberbachs.

Bad Wimpfen, Deutschlandab
849 €

Die romantische Kurstadt Bad Wimpfen liegt am Neckar im Landkreis Heilbronn. Die ehemals hessische Exklave war im 16.Jahrhundert eine Hochburg der Reformation und wurde 1803 an Hessen-Darmstadt abgegeben. Etwa zu diesem Zeitpunkt gelang es erfolgreich Sole für therapeutische Maßnahmen zu fördern und als Kurstadt ist Bad Wimpfen heute noch ein Begriff.

Die Altstadt liegt auf einem Hügel links des Neckars und birgt viel Historie mit seinen beeindruckenden Bauten aus der Vergangenheit. Das Wohnhaus am Markplatz ist sehenswert, ebenso das „Bügeleisenhaus“, ein schmales Fachwerkgebäude. Ein reizvolles Kleinod - das Fachwerk-Ensemble in der Klostergasse.

Stuttgart, Deutschlandab
849 €

Stuttgart liegt im sogenannten Stuttgarter Kessel am Neckar und ist die Hauptstadt Baden-Württembergs. Interessant ist seine Topographie, die sich über eine Höhendifferenz von fast 350 Metern erstreckt. Als internationaler Industriestandort hat sich die Stadt einen Namen gemacht.

Neben der deutschen Autoelite gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten in Stuttgart zu bewundern. Die Wilhelma, eine historische Schlossanlage mit zoologischem- und botanischem Garten, zieht Millionen Besucher jährlich an. Sehr aufschlussreich ist das Linden-Museum, ein staatliches Museum für Völkerkunde und das Alte Schloss im Zentrum der Stadt.

Ludwigsburg, Deutschlandab
849 €

Die Stadt Ludwigsburg liegt etwa 12 Kilometer nördlich von Stuttgart in Baden-Württemberg auf einer Hochfläche des Neckarbeckens. Der Bau des größten unzerstörten deutschen Barockschlosses im 18. Jahrhundert bestimmte die Entstehung Ludwigsburgs. Zuerst entstand 1709 eine Siedlung bei dem von Herzog Eberhard Ludwig gebauten Schloss, aus der sich im Laufe der Jahre die heute 43,33 km² große Stadt entwickelt hat.

Sehenswert sind neben dem Barockschloss vor allem auch das Seeschloss Monrepos, das Palais Graevenitz und die Parklandschaft rund um das Residenzschloss (das Blühende Barock) und der Märchengarten.

Lauffen, Deutschlandab
849 €

Lauffen am Neckar liegt in Baden-Württemberg, südlich von Heilbronn. Die Stadt ist bekannt für den Weinanbau, zudem wurde hier der bekannte Dichter Friedrich Hölderlin geboren. Das historische Stadtzentrum und das Lauffen-Dorf stehen unter Denkmalschutz. In der Stadt sind viele barocke Gebäude zu sehen, im Stadtteil "Städtle" sind heute noch Fachwerkgebäude zu bewundern, die im 15. Jahrhundert erbaut wurden.

Entdecken Sie die Vielfalt Lauffens und genießen Sie die Aussicht auf den Neckar in idyllischer Umgebung.

Neckar

Der schiffbare Fluss Neckar ist rund 370 km lang und fließt größtenteils durch das deutsche Bundesland Baden-Württemberg. Auf Höhe der Stadt Mannheim mündet der Neckar in den Rhein. Flusskreuzfahrten auf dem Neckar sind vor allem wegen der schönen Landschaft, durch die er fließt, bei Touristen beliebt. Der Fluss entspringt zwischen Schwarzwald, dem größten Gebirgszug Deutschlands, und der Schwäbischen Alb. Vor seiner Mündung in den Rhein durchfließt der Neckar die Städte Stuttgart, Heilbronn und Heidelberg. In diesen Städten gibt es auf Grund des Neckars wichtige Binnenhäfen. Faszinierend bei den Neckar Kreuzfahrten sind die Wechsel zwischen weiten und engen Tälern, durch die sich der Fluss hindurch schlängelt. Am Südufer des Flusses wird oft regionaler Wein angebaut, den Sie bei Ihrer Reise probieren können.
Burgen und Schlösser in Ufernähe locken
Während der Kreuzfahrten auf dem Neckar können Sie viele Burgen und Schlösser bewundern, die am Ufer des Flusses in erhöhter Lage erbaut wurden. Das Heidelberger Schloss ist eines der wichtigsten entlang der Neckar. Die Ruine liegt malerisch auf einer Anhöhe in der Stadt Heidelberg, die Sie bei Ihrer Kreuzfahrt besichtigen können. Von dort aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt und die umliegende Gegend. Die Burg Guttenberg ist gleichzeitig die Deutsche Greifenwarte, ein interessanter Platz für alle Vogelliebhaber. Greifvögel wie Eulen, Geier und vor allem Adler können dort besichtigt werden.
Mit einer Flussreise von Dreamlines liegen Sie stets richtig
Phoenix Kreuzfahrten, 1AVista Reisen und Nicko Cruises bieten vielfältige Reisen auf der Neckar an. Das Wohlfühlambiente an Bord garantiert Ihnen eine entspannte Flusskreuzfahrt auf dem Neckar. Los geht die Reise in Frankfurt am Main. Weiter geht es in die charmante Stadt Mainz, in der Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und den hübschen Weihnachtsmarkt besichtigen. Heidelberg lockt als nächstes. Genießen Sie einen Bummel durch diese Flussstadt bevor es weiter geht nach Straßburg in Frankreich. Straßburg ist eine international wichtige Stadt, die zusammen mit Brüssel Sitz der Europäischen Union ist. Dort sollten Sie sich unbedingt die historische Altstadt und die wichtigsten Gebäude, wie den Europarat, ansehen. Nach vier Tagen Kreuzfahrt erreichen Sie dann wieder Ihren Ausgangsort Frankfurt am Main.