MS Mona Lisa

MS Mona Lisa

Die europäischen Flüsse
an Bord der MS Mona Lisa erleben

Kreuzfahrten mit der Mona Lisa

Kommen Sie an Bord der MS Mona Lisa und begeben Sie sich auf eine unvergessliche Flusskreuzfahrt!

Die MS Mona Lisa gehört zur Komfort-Klasse an und das spiegelt sich schon direkt in den Kabinen wider. Hier dürfen Sie sich auf hohen Komfort freuen, denn alle Kabinen des Kreuzfahrtschiffs sind Außenkabinen und garantieren Ihnen somit zu jeder Tageszeit, die beste Sicht auf die vorbeiziehende Landschaft.

Eine phänomenale Sicht auf die Landschaften erhalten Sie zudem vom Sonnendeck aus. Entspannen Sie hier bei einer guten Lektüre. Auch verfügt die MS Mona Lisa über einen Bordshop, einen Salon mit einer Bar, sowie über ein Restaurant. Im Restaurant starten Sie morgens Ihren Tag bei einem Buffetfrühstück und mittags und abends werden hier die Gerichte am Tisch serviert.

Wussten Sie eigentlich, dass die MS Mona Lisa ein Nichtraucherschiff ist? Sollten Sie jedoch gerne eine Zigarette rauchen wollen, ist dies Ihnen auf der Außengalerie und auf dem Sonnendeck erlaubt, aber nicht in den Innenbereichen.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    82 m
  • Passagiere
    100
  • Anzahl der Decks
    3
  • Baujahr
    2000

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Mona Lisa Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 
Mona Lisa Deck 3 Sonnendeck

Mona Lisa Kabinen


Außenkabine
Kabinendetails & -kategorien anzeigen 
Lage : Deck 2
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Safe
  • Föhn
  • Telefon/TV
  • Bad mit Dusche
  • Individuell regulierbare Klimaanlage
Kabinengröße : 12 m²

Mona Lisa Kabinen


Kabinendetails & -kategorien anzeigen 

Außenkabine

Schiffsinformationen

Kabinen

Alle Kabinen der MS Mona Lisa befinden sich an der Außenseite des Schiffes und verfügen je nach Decklage über ein großes Panoramafenster oder ein Bullauge. So verpassen Sie kein landschaftliches Highlight, sobald Sie sich in Ihrer Kabine befinden. Auf ca. 12 Quadratmetern sorgen warme Farbtöne und die stilvolle Einrichtung für eine entspannte Reiseatmosphäre, in der Sie sich rundum wohlfühlen können. Zur Ausstattung der Kabinen zählt eine individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, ein Badezimmer mit Dusche, WC und einen Föhn, sowie ein Radio, Fernseher und ein Safe. Für Alleinreisende werden zudem Doppelkabinen zur Alleinbenutzung angeboten.

Essen und Trinken

Im großen Bordrestaurant können Sie sich am Morgen an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen. Mittags und abends werden Ihnen Menüs serviert, die mit einer Mischung aus europäischer Küche und landestypischen Spezialitäten keinen kulinarischen Wunsch offenlassen. Dazu reicht Ihnen die Servicecrew eine Auswahl an Bier, Wein, Tee und Wasser am Platz. Für den Abend empfiehlt sich ein Drink an der Bar im Salon.

Unterhaltung

Im Salon der MS Mona Lisa können Sie neben kleinen Bordveranstaltungen zu Musik und Tanz feiern. Versäumen Sie nicht die umliegenden Landschaften auf eigene Faust zu erkunden. Im kleinen Bordshop neben der Rezeption, haben Sie die Möglichkeit ein paar Mitbringsel für die Lieben daheim zu erstehen. Auch dürfen Sie sich auf einen Gala-Abend an Bord freuen.

Wellness und Fitness

Das großzügige Sonnendeck der MS Mona Lisa ist teilweise überdacht und lädt mit zahlreichen Sitzgelegenheiten und Liegestühlen zum Entspannen ein.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2000
  • Länge: 82 m
  • Decks: 3
  • Passagiere: 100
  • Bordwährung: EUR

Mona Lisa Bewertungen

6.6 / 10
Gut
Basiert auf 5 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
0
Sehr Gut (7-8.5)
2
Gut (4.5-7)
2
Ok (3-4.5)
0
Durchschnittlich (1-3)
1
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.2 / 10
Kabine
6.4 / 10
Gastronomie
7.2 / 10
Exkursionen
6.4 / 10
Service
7.2 / 10
Sport
3.5 / 10
Unterhaltung
4.8 / 10
5 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
23 Juli 2018
6.9 / 10
6.9 / 10
23 Juli 2018
Karlheinz J.
60 - 69 Jahre
Von Stralsund nach Hamburg
PaarentspanntFamiliär
Sauberkeit
Unterhaltungsangebot

Außenkabine (Kat. HD2):
getrennte Betten haben nicht gefallen
> 69 Jahre
16 August 2017
7.7 / 10
7.7 / 10
16 August 2017
Heidi L.
> 69 Jahre
Inselwelt und Städtepanorama von der Ostsee bis Berlin
Freundeentspannt
Das Prrogramm waar sehr gut
gefallen hat mir alles

Außenkabine (Kat. HD2):
sauber, gute Raumaufteilung aber eng
60 - 69 Jahre
16 November 2016
2.6 / 10
2.6 / 10
16 November 2016
Doris A.
60 - 69 Jahre
Freunde
Leider nichts was das Schiff betrifft. Die Landschaft und die Inseln waren schon sehr sehenswert und die Reisebegleitungen vor Ort waren sehr informativ.
Die Organisation, kein Personal welches Deutsch sprach (abgesehen von einzelnen Wörtern und wenn ein Programmpunkt vorgelesen wurde so hat die Person gar nicht gewußt was sie vorlaß) Reisebegleitung im Bus so was von unakzeptabel - wir fühlen uns wie im Altenpflegeheim -

Außenkabine: OD2
Viel zu klein. Man konnte duschen ohne das der Rücken naß wurde. Bei den vielen alten Herrschaften an Bord merkte man am 3ten Tag schon den schönen AltHerrenDuft. Furchtbar. Der Teppichboden wurde immer apettiflicher.
> 69 Jahre
12 November 2016
7.4 / 10
7.4 / 10
12 November 2016
Uwe H.
> 69 Jahre
Inselwelt und Städtepanorama von der Ostsee bis Berlin
PaarentspanntinspirierendAbwechslungsreich
Die Ausflüge und auch die Führungen waren meist sehr gut und informativ. Gut örtliche Führer in der Regel. Oft zu wenig Zeit für eigene Unternehmungen.
Kein spezieller Grund zur Klage.

Außenkabine (Kat. HD2):
Die Bäder könnten größer sein. Dusche und WC sollte man eventuell trennen.
60 - 69 Jahre
11 November 2016
6.6 / 10
6.6 / 10
11 November 2016
Brigitte S.
60 - 69 Jahre
FamilieAbwechslungsreich
Das Servicepersonal in Restaurant und Bar war sehr freundlich und bemüht. Der deutsche Busfahrer war super gut und immer vorbereitet bei den Ausflügen.
Die Zahlmeisterin unorganisiert und teilweise unfreundlich, mit mangelhaften Deutschkenntnissen. Es wurde Mittags und Abends jeweils nur ein Menü ohne Auswahl angeboten. Die Übersetzung im Aushang war unzureichend. Das Tagesprogramm und die Beschreibungen waren für die deutschen Gäste sehr dürftig.

Außenkabine: Kat. HD2
Die Kabine war etwas beengt. Im Bad gab es zu wenig Ablagefläche.