MSC Sinfonia

-37%

Die MSC Sinfonia ist Ihre Heimat für Kreuzfahrten im Mittelmeer, im Orient und vor der Küste Südafrikas.

Kreuzfahrten mit der MSC Sinfonia

Erklärung der Sterne
Für die Klassifizierung der Sterne nutzt DREAMLINES ein Bewertungssystem, das auf den Angaben der Reedereien und den Erfahrungen unserer Kreuzfahrtexperten basiert.

Mit ihrer exklusiven Ausstattung möchte die MSC Sinfonia anspruchsvollen Urlaubern gerecht werden. Vier Restaurants der Spitzenklasse, mehr als ein halbes Dutzend Bars und Lounges sowie zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten stehen den über 2.600 Passagieren jederzeit zur Verfügung.
Wie alle Schiffe der Lirica-Klasse, legt auch die MSC Sinfonia Wert auf abwechslungsreiches Entertainment. Theater, Casino, Disco, Bücherei und sogar eine Videospielhalle schaffen ideale Rahmenbedingungen für spannende Aktivitäten. Und auch der Nachwuchs darf sich freuen: Ob für Kinder oder Teenager, beherbergt die Sinfonia eigene Bereiche auch für die jüngeren Gäste.
Erholung bietet Ihnen das Aurea Spa, in dem Sie neben Beauty-Anwendungen auch ein Fitness-Studio finden. Das große Sportangebot wird vor allem im Sport-Zentrum deutlich, wo Sie Tennis, Basketball, Volleyball und Fußball spielen können. Power Walking, Minigolf, ein Golfsimulator und Shuffleboard stehen ebenfalls zur Verfügung.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    251 m
  • Passagiere
    1560
  • Anzahl der Decks
    13
  • Baujahr
    2002

MSC Sinfonia Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

MSC Sinfonia Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


MSC Sinfonia Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabine wählen 
Lage : Deck 7, 8 & 9
Maximale Belegung : 4
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
  • Klimaanlage
  • TV & Telefon
  • WLAN (gegen Gebühr)
  • Minibar & Safe
  • 2 Zusatzbetten verfügbar
Kabinengröße : Ca. 13m²

MSC Sinfonia Kabinen


Kabine wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Die MSC Sinfonia verfügt über Innen- und Außenkabinen sowie Suiten mit Balkon.

Essen und Trinken

An Bord der Sinfonia haben Sie die Wahl zwischen den beiden großen Restaurants Il Galeone und Il Covo sowie dem Restaurant La Terrazza, das unter freiem Himmel liegt. In allen Restaurants werden sowohl klassische italienische als auch internationale Speisen zubereitet. Des Weiteren stehen Ihnen das Buffetrestaurant Caffè del Mare und diverse Bars und Lounges zur Verfügung.

Unterhaltung

Langweilig wird es Ihnen auf der MSC Sinfonia sicher nicht. Ein Golf Simulator, ein Pool und ein Casino erwarten Sie. Im Teatro San Carlo werden jeden Abend tolle Shows vorgeführt und auch im Casino können Sie ihr Glück versuchen.

Wellness/Fitness

Nutzen Sie das vielfältige Wellnessangebot (ggf. gegen Aufpreis) und entspannen Sie im Türkischen Bad, der Sauna oder auf dem Sonnendeck. Wofür Sie sich auch entscheiden, die Erholung steht an erster Stelle. Des Weiteren können Sie sich im Fitnessbereich richtig auspowern, den Pool ausnutzen oder Ihr Können auf dem Minigolf Platz oder auf dem Basketballplatz zeigen.

Shopping

In der 5th Avenue Shopping Area können Sie nach Herzenslust einkaufen.

Familien Vorteile

Für Kreuzfahrten im Sommer 2016 und Winter 2016/17 gilt: Bei Unterbringung mit zwei Erwachsenen in derselben Kabine reisen bis zu 2 Kinder bis 12 Jahre an vielen Terminen frei. Für Kreuzfahrten ab Sommer 2017 gilt: Bei Unterbringung mit zwei Erwachsenen in derselben Kabine reisen bis zu 2 Kinder bis 17 Jahren an vielen Terminen frei. Es fallen lediglich die Kosten für die An- und Abreise an. Auch für Alleinreisende gibt es ein passendes Angebot. Jugendliche bis 17 Jahren zahlen nur 60% des Reisepreises wenn sie mit einem Erwachsenen in der Kabine untergebracht sind.

Flitterwochen

Auf allen MSC Schiffen erhalten Sie 10% Rabatt auf den Kreuzfahrtpreis wenn Sie innerhalb von 6 Monaten nach Ihrer Hochzeit mit MSC auf Hochzeitsreise gehen (anwendbar auf Frühbucherpreis, Best Preis und Katalogpreis).

Dresscode

Während der Freizeit und auf Ausflügen empfiehlt sich eine sportlich bequeme Bekleidung. Sie sollten jedoch für Galaabende sowie formelle Veranstaltungen für die Damen ein Cocktail- oder Abendkleid bzw. ein Kostüm mitnehmen. Für Herren empfiehlt sich ein Hosenanzug bzw. ein Sakko.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2005
  • Renovierung: 2015
  • Länge: 274,9 m
  • Höhe: 54 m
  • Breite: 32 m
  • Tiefgang: 6,85 m
  • Tonnage: 58.625 BRT
  • Geschwindigkeit: 21 Knoten
  • Anzahl der Decks: 13
  • Anzahl der Kabinen: 980
  • Passagiere: 2.679
  • Besatzung: 980
  • Sprachen an Bord: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch
  • Bordwährung: Euro
  • Internet an Bord: Internet (kostenpflichtig) steht zur Verfügung

MSC Sinfonia Bewertungen

7.5 / 10
Gut
Basiert auf 78 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
10
Gut (7-9)
41
Ok (5-7)
23
Schlecht (3-5)
3
Sehr Schlecht (1-3)
1
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.1 / 10
Kabine
8.0 / 10
Gastronomie
7.3 / 10
Exkursionen
7.2 / 10
Service
8.4 / 10
Sport
6.3 / 10
Unterhaltung
7.1 / 10
78 Bewertungen
Sortiert nach:
45 - 59 Jahre
24 September 2017
8.0 / 10
8.0 / 10
24 September 2017
Kommandanten undefined.
45 - 59 Jahre
Von Venedig nach Griechenland
Paar
Route
Spa Bereich, zu Laut, keine Entspannung

Außenkabine Bella (Kat. O1):
Zu eng, fehlende Aussicht
45 - 59 Jahre
14 September 2017
5.3 / 10
5.3 / 10
14 September 2017
Mabra 2.
45 - 59 Jahre
Paar
Die Ziele der Reise (Santorin Mykonos Dubrovnik Venedig) waren am schönsten.
Wenig Auswahl an Restaurants, Plastikteller und -Gläser im Buffet-Restaurant, Bars an Deck wenig Atmosphäre, Tische nicht sauber, keine Musik bei Ausfahrten

Innenkabine Bella (Kat. I1):
Zimmereinteilung war gut. Bad etwas veraltet, vor allem der Duschvorhang hat gestört
45 - 59 Jahre
12 September 2017
6.0 / 10
6.0 / 10
12 September 2017
Susanne S.
45 - 59 Jahre
Freunde
Die Kabine war sehr schön, zwar klein aber mit vielen Schränken eingerichtet, sodass wirklich keinerlei Platzproblem herrschte.
Das Schiff hat uns gar nicht gefallen. Entgegen der Aussagen gab es nur EIN Bedienrestaurant, hier war das Essen von schlechter Qualität und regelmäßig kalt. Es war überfüllt und sehr laut. Außerdem gab es nur EIN Buffetrestaurant, hier war die Qualität des Essens leider auch nicht gut. Weiterhin gab es im Buffetrestaurant nur Plastikteller, das geht gar nicht dass man am Abend auf Plastiktellern isst. Die Einrichtung dieses Restaurants erinnerte eher an eine Kantine als an ein Restaurant. Die zwei Bars auf Oberdeck sind leider nicht schön eingerichtet, überhaupt nicht einladend. Außerdem gibt es am Tag und auch am Abend die Getränke nur in Plastikgläsern. Es erinnert an Campingurlaub, nicht an Urlaub auf einem Premiumschiff. Das gekaufte WLAN für den stolzen Preis von 19,90 € funktionierte leider nicht immer, hier hatten wir für den Preis wenigstens erwartet dass es funktioniert. Das Zimmer wurde zweimal täglich gereinigt, dies ist unserer Meinung nach völlig übertrieben und auch nicht umweltbewusst. Die Handtücher wurden ausgetauscht, obwohl man das nicht wollte. Hier hätte man lieber den Augenmerk auf die öffentlichen Toiletten legen sollen, die waren leider zum Nachmittag hin alle verschmutzt und ohne Toilettenpapier.

Außenkabine Fantastica (Kat. O2):
Die Kabine war zwar klein aber sehr gemütlich, mit ausreichend Schränken, sodass man wirklich keine Platznot hatte.
25 - 34 Jahre
11 September 2017
5.7 / 10
5.7 / 10
11 September 2017
K.
25 - 34 Jahre
Mittelmeer
Familie mit Kleinkind(ern)
Die Reiseroute würden wir weiterempfehlen, allerdings nicht mit der MSC.
Der Shuttle-Service ist sehr teuer, das Essen ist nicht sehr hochwertig, es gab zb. kein Omelette, das Rührei schmeckte nach Fertigprudukt, die Polster in den Restaurants waren verschmutzt, der Duschvorhang ist eklig und nicht hygienisch, die Kabine war sehr klein und war für eine Familie mit dreijährigem Kind nicht geeignet. Das Ablegen hat man nicht bemerkt, da das Schiff sich nicht vom Hafen verabschiedet hat, es wurde leider kein einheitliches Lied beim Auslaufen abgespielt, das erkennen lässt, dass wir ablegen.

Außenkabine Fantastica (Kat. O2):
Die Kabine war sehr klein und der Duschvorhang, der einem beim Duschen am Körper klebte, war nicht angenehm. Da wir mit einem dreijährigen Kind reisten, konnten die oberen ausklappbaren Betten nicht genutzt werden, da diese nicht mit einem Gitter gesichert waren.
45 - 59 Jahre
05 September 2017
9.1 / 10
9.1 / 10
05 September 2017
Kathleen S.
45 - 59 Jahre
Von Venedig nach Griechenland
PaarentspanntAbwechslungsreich
Der Service war sehr gut.
Ausflüge in der Nacht sind nicht so gut.

Suite Aurea (Kat. S3):
Das Bett war sehr gut. Weniger gut war die Kabinentür. Sie war verbogen und dadurch zog es wenn man das Fenster auf hatte.
45 - 59 Jahre
03 September 2017
8.0 / 10
8.0 / 10
03 September 2017
Klaus B.
45 - 59 Jahre
Von Venedig nach Griechenland
Familieentspannt
im Selbstbedienungsrestaurant zu hektisch und laut. Zimmerfrühstück fehlten Obst, Wurst , Käse und Eier.
60 - 69 Jahre
27 August 2017
6.7 / 10
6.7 / 10
27 August 2017
Heinz-Willi H.
60 - 69 Jahre
Mittelmeer
Paar
Gute Organisation,keine langen Warteschlangen bei Einschiffung oder bei Landgängen. Gutes Abend Programm Guter Service in allen Bereichen.
Die Stunden auf Deck 11 und 12 waren uns zu laut und lebhaft. Ruhige Sonnenstunden bekam man nur gegen Aufpreis geboten. Um den letzten Urlaubstag wurden wir betrogen. Obwohl wir mehrere Mitarbeiter fragten,ob wir morgens das Schiff früh verlassen könnten, um vor unserem Abflug um 17:20 Uhr noch Venedig zu besichtigen , verneinte man dieses. Ausschöpfung wäre für uns um 10:00 Uhr vorgesehen und da der Transfer um 13:00Uhr zum Flughafen geplant war, wäre die Zeit für Venedig zu knapp. Es könnte nur mit einem gebuchten Ausflug für 99€ pro Person mit geändertem Transfer klappen. Da waren sich alle Mitarbeiter der MSC sich einig. Als wir dann um 10:00 Uhr ausschifften standen die Busse bereit und wir wurden schon um 11:00 Uhr zum Flughafen gefahren. Dort wollten wir unser Gepäck deponieren und auf eigene Kosten zurück in die Stadt fahren.auch hier haben uns die Mitarbeiter der MSC davon abgeraten, so dass wir einen ganzen Tag auf dem nicht so schönen Flughafen von Venedig zugebracht haben. Nicht empfehlenswert!

Balkonkabine Fantastica (Kat. B2):
Gut durchdacht und sauber. Negativ: Wandvertäfelung vibrierte,nachts sehr störend
45 - 59 Jahre
27 August 2017
6.0 / 10
6.0 / 10
27 August 2017
Patrick M.
45 - 59 Jahre
Von Venedig nach Griechenland
Familie
Die Route, dennoch mit einigen Abstrichen, ... a) Mykonos: ein Besuch by night ist nicht zu empfehlen, was sieht man?? b) der letzte Tag in Venedig, was ist hier noch zu erleben, wenn man bereits um 13:00 Uhr zum Flughafen gebracht wird, obwohl der Flug erst um 17:20 geplant ist, ... der Transfer zum Flughafen dauert nur 30 Minuten, ... was tut man ab 13:30 am Flughafen, wobei Venedig so viel zu bieten hat, ....
siehe oben

Außenkabine Fantastica (Kat. O2):
Die Kabine ist relativ klassisch in ihrer Aufmachung
25 - 34 Jahre
27 August 2017
2.6 / 10
2.6 / 10
27 August 2017
Jens S.
25 - 34 Jahre
Venedig, Mykonos und Dubrovnik
Paar
Split, Santorini und Mykonos (jedoch Aufenthalte viel zu kurz!)
- Service war sehr schlecht!(zu viele Kellner, die keine Ahnung von ihrem Job haben, sich vorträngelten anstatt dem Gast Vortritt zu gewähren und super unfreundlich waren - u.a. gaben immer wieder an, dass sie für gewisse Aufgaben nicht zuständig seien, wie bspw. Getränkebestellung) - Essen mangelhaft und immer das Gleiche - das schlimmste war jedoch, dass außer der Kabine und dem Essen alles extra kostete (z.B. wir reisen nach Dubrovnik laut Reiseplan, dann wird aber einen Tag vor Ankunft gesagt, bitte kauft für 15€ p.P. einen Shuttle-Service in die Stadt, sonst wird es schwierig dorthin zu kommen). Zudem ist ohne Getränkepaket kein normales überleben an Bord möglich (beim Lunch wird man ohne Getränkepaket im Restaurant auf Deck 5 gebeten, sich doch selber etwas Leitungswasser auf Deck 11 zu besorgen - die Kabine (speziell die Dusche war der Horror)

Innenkabine Fantastica (Kat. I2):
Zu klein, speziell die Dusche und Raumaufteilung nicht ideal
35 - 44 Jahre
22 August 2017
6.6 / 10
6.6 / 10
22 August 2017
Claudia G.
35 - 44 Jahre
Von Venedig nach Griechenland
FamilieAbwechslungsreich
Servicepersonal war überaus freundlich
Liegenbesetzen am Pool, dies müsste man irgendwie "überwachen"

Innenkabine Bella (Kat. I1):
Badezimmer war schon etwas "abgenutzt"

Auf 13 Decks sind an Bord der MSC Sinfonia von MSC Kreuzfahrten 777 Kabinen vereint, die Raum für über 2.000 Passagiere bieten. Die Crew umfasst rund 700 Mitglieder, die sich um das Wohl der internationalen Gäste an Bord kümmern. Das ausgebildete Personal spricht mehrere Sprachen und kann so die Gäste individuell und persönlich betreuen. Exzellente Gastronomie unter einem italienischen Stern wird in den zahlreichen Restaurants auf der MSC Sinfonia geboten. Dies wird jedem Passagier munden und voll zufrieden stimmen. Nicht nur Bars und Restaurants verzaubern die Gäste, auch Einrichtungen auf dem Kreuzfahrtschiff, wie Wellness- und Fitnessbereiche überzeugen die Passagiere. Soll es eine Shoppingtour sein? Dann vergnügen Sie sich in einem der zahlreichen Shops. Die MSC Sinfonia beitet Läden wie einen Juwelier und Duty Free-Shops. Sollte das nicht reichen bietet Ihnen die Einkaufs-Arkaden noch weitere Möglichkeiten. Ihre Abendplanung können Sie mit einem Besuch in einer der Bars, in einem Nachtclub oder im Casion verbringen. Selsbtverständlich ist das nicht alles. Auch Ihre Kinder werden viel Spaß an Bord der MSC Sinfonia haben. Ausgebildete Betreuer beschäftigen sich mit den Kleinen. Freizeitgestaltung unter gleichaltrigen. Langeweile wird bestimmt nicht aufkommen.
Die MSC Sinfonia ist eines der großzügigsten Schiffe der Flotte
Mit einem Kino, sowie einem Theater an Bord des Kreuzfahrtschiffes wird das Abendprogramm nie langweilig. Es werden im schiffseigenen Kino sowohl Kinderfilme als auch Filme für Erwachsenen gezeigt. Das Theater befriedigt die kulturellen Ansprüche der Passagiere der MSC Sinfonia. Lassen Sie sich bestens unterhalten. Ein besonderes Augenmerk wird auf den virtuellen Golfsimulator gelegt. Die MSC Sinfonia wurde bei ihrem Bau im Jahre 2002 mit dieser Innovation ausgestattet und beglückt jedes Jahr Sportlerherzen. Der Simulator ermöglicht es sowohl Profis als auch Anfängern ihren Abschlag zu verbessern und das alles selbstverständlich bei einer einmaligen Aussicht.
Eine Reise mit der MSC Sinfonia
Achten Tage kreuzt die MSC Sinfonia mit Ihnen an Bord durch das Mittelmeer. Starten Sie in Livorno und beginnen eine Reise über Nizza, Valencia, Ibiza, Catania, Neapel und landen Sie schließlich wieder im Hafen Livornos. 3 Länder in nur 8 Tagen. Wo ist das schon möglich? Eine Kreuzfahrt mit der MSC Sinfonia bietet Ihnen die beste Gelegenheit dazu. Die Landgänge bieten ausreichend Zeit, etwas über Land und Leute mitzubekommen. Gehen Sie landestypische Köstlichkeiten speisen, ein paar Souvenirs für Ihre Familie oder Freunde aus der Heimat besorgen oder lassen Sie das Treiben am Hafen auf sich wirken. Gestalten Sie Ihre Zeit an Land persönlich und machen Sie was Sie möchten. Sie können im Vorfeld auch gerne bestimmte Ausflüge buchen. Landeskundige Reiseführer werden Ihnen die bereiste Destination dann näher bringen. Die Mitarbeiter am Servicetelefon werden Sie darauf hinweisen, wenn Sie sich entscheiden sollten, eine Kreuzfahrt mit der MSC Sinfonia zu unternehmen.
Ein Erlebnis mit der MSC Sinfonia
Nutzen Sie die Chance mit einem der Schiffe der MSC Reederei einen Urlaub zu verbringen. Sie werden das Ambiente und das Flair, dass auf der MSC Sinfonia herrscht, lieben lernen. Sollten Sie ein bestimmtes Anliegen haben und gewisse Unklarheiten bezüglich Ihrer Kreuzfahrt vorhanden sein, dann wenden Sie sich an unsere kostenlose Hotline. Alternativ können Sie sich auch mit dem online zur Verfügung gestelltem Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen. Unsere Servicekräfte werden Ihnen bei jeder Angelegenheit weiterhelfen.