Ihre Reiseberater sind täglich für Sie da
040 - 874 06 777
Beratung und Buchung:

Mo.-Fr.: 8-21 Uhr, Sa.-So.: 10-19 Uhr & Feiertage: 10-19 Uhr

Kundenservice:

Mo.-Fr.: 11-18 Uhr

Wählen Sie Ihren Kreuzfahrtexperten

Suva Kreuzfahrten

Erleben Sie unvergessliche Suva Kreuzfahrten mit bis zu -37% Rabatt. Jetzt buchen und von exklusiven Angeboten bei Dreamlines profitieren!

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Zurücksetzen
Kabine
Reisedauer
Nacht
Nächte
Preis
Route
Beliebiger Starthafen
Beliebiger Endhafen
Suva, Fiji (181)
Schiff
Alle Schiffe
Beliebiges Thema
Klein
Mittel
Groß
Zurücksetzen
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!
Jetzt anrufen!040 - 874 06 777
Schreiben Sie uns eine E-Mail.Schreiben Sie uns
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Experten auf.Expertenberatung
Unsere Auszeichnungen
Kreuzfahrt Portal Kundenservice
Kreuzfahrt Portal Kundenzufriedenheit
Kreuzfahrt Portal Price
Filter
inkl.: Suva, Fiji
Zurücksetzen
DREAMLINES Package
Mehr erfahren

Vasco da Gama - Weihnachten & Neujahr in der Südsee

DREAMLINES Package

Vasco da Gama - Weihnachten & Neujahr in der Südsee

39 Nächte

Von Cairns nach Valparaíso

VASCO DA GAMA

14.12.2024 - 22.01.2025

Kreuzfahrt

Flug

Zugfahrt

Hotel

Ausflug

Vollpension

Außenkabine

ab 8.399 € p.P.

Balkonkabine

ab 12.899 € p.P.

Erhalten Sie neueste Angebote per E-Mail & sichern Sie sich 30 € Bordguthaben.

Bewertungen für Suva, Fiji

7.0 / 10
Sehr Gut
Basiert auf 10 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (8.5+)
20%
Sehr Gut (7-8.5)
30%
Gut (4.5-7)
40%
Ok (3-4.5)
0%
Durchschnittlich (1-3)
10%
8 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
9.1 / 10
9.1 / 10
Jürgen S.
60 - 69 Jahre
Pazifik,Südsee
Familieentspannt
Service, Restaurants
Hohe Landausflugskosten
45 - 59 Jahre
7.0 / 10
7.0 / 10
Tantali
45 - 59 Jahre
13-tägige Kreuzfahrt ab Sydney
Paar
Umroutung, Ausfall von Häfen, Ausfall von Ausflügen, Kabine mit Parasitenbefall, lange Zeit beim Check-in.
> 69 Jahre
6.3 / 10
6.3 / 10
Gustav K.
> 69 Jahre
Aloha und Bula – Willkommen im Pazifik
Paarentspannt
Reiseroute und Ausflüge B.B.King Club Freundlichkeit des Personals
Altersdurchschnitt geschätzt >70 Jahre. Auf den Menus angepriesene Speisen hatten selten etwas mit den tatsächlich gelieferten Gerichten tun. Unterhaltungs-Angebot war ganz auf die Zielgruppe Senioren und Couchpotatoes zugeschnitten
60 - 69 Jahre
7.1 / 10
7.1 / 10
Peter K.
60 - 69 Jahre
Transpazifik Erlebnis
Paarentspannt
Sehr ruhige Fahrt. Sehr gut geschultes und freundliches Personal. Hygienisch einwandfrei.
Die Qualität des Essen hat nach zwei Wochen stark nachgelassen. Die Abendunterhaltungsangebote waren sehr bescheiden. Im Aussenbereich war die Musik viel zu laut. Für deutsche Gäste gab es außer ein Speisekarte auf Wunsch so gut wie keine Informationen in Landessprache. Die Ausflüge waren alle viel zu teuer. Das tägliche Bordgeld von 14, 50 $ was angeblich dem Personal zu gute käme ( kann nicht sein, demnach würden nach dieser Reise jeder Beschäftigter 1000 $ bekommen ) ist eine versteckte PreisErhöhung und nicht mehr zeitgemäß.

Innenkabine (Kat. 6V):
Für eine Innenkabine sehr geräumig, gut aufgeteilt und ruhig.
60 - 69 Jahre
6.0 / 10
6.0 / 10
Siegmar S.
60 - 69 Jahre
Hawaii,Südsee,Australien
Paar
Hervorzuheben war der unbedingte Wille des Personals in der Gastronomie und im Housekeeping den Gast zufrieden zu stellen. Da hat der Conciergeservice noch Nachholbedarf. Die Ausflüge waren gut organisiert und im Angebot ausgewogen, so daß für die verschiedenen Interessen entsprechende Angebote da waren. Auch die Qualität der Touristenführer war gut, sie verfügten über gutes Wissen und konnten gestellte Fragen gut beantworten. Die gewählte Reiseroute gab einen kleinen Überblick über den Entwicklungsstand einzelner Inseln im Südpazifik. Zwei Höhepunkte gab es, einmal die Neptuntaufe und dann wurde einmal so eine Art Gesellschaftsspiele auf dem Pooldeck durchgeführt. Das kam sehr gut an. Leider nur eine Stunde.
Den ersten negativen Eindruck hatte ich gleich beim Bezug der Kabine bei der Badkontrolle. Hier war der hintere Teil unter der Klobrille länger nicht gereinigt worden. Leider habe ich davon keine Fotos gemacht. Das Personal befand sich im Zimmer hat hat das Problem umgehend beseitigt. Die Angebotspalette in der Gastronomie ließ für eine als „kulinarische Erlebnisreise“ ausgewiesene Fahrt sehr zu wünschen übrig. Bis auf einige wechselnde Hauptgerichte gab es auf der gesamten Reise das gleiche Angebot. Eine Sorte Salami, zwei Sorten Kochwurst, ab und zu war auch mal Schinken zu sehen, ständig Lachs und Hering. Die Palette läßt sich noch weiter führen. Die Salzstreuer funktionierten selten meist gar nicht. Zum Nachmittagskaffee gabs täglich das gleiche Gebäck und pünktlich um 15.30 Uhr kam die Dame mit dem Staubsauger und saugte um die Tische und Stühle. Ich wurde aber nicht aufgefordert, die Füße zu heben. Auch die Tischplatten aus Naturstein oder Glas waren so gereinigt, daß man nach längerer Zeit der Reinigung noch die Wischrichtung erkennen konnte. Das Unterhaltungsprogramm war mäßig. Ein Streichquartett aus vier jungen Damen spielten Abend für Abend für 2 x 45 min diverse Stücke. Nach einer Woche kannte man die schon. Das Showprogramm hatte zwar wechselnde Interpreten obwohl diese mehrfach auftraten aber das Genre war immer gleich. Einmal zum Friseur Haare und Bart schneiden für 56 Dollar ohne vernünftiges Werkzeug ist schon mehr als eine Zumutung. Der Bart konnte nicht nach meinen Wünschen geschnitten werden, da die Dame mit dem Trimmer nicht umgehen konnte bzw. Die einzelnen Trimmvorsätze nicht vorhanden waren. Dann automatisch Trinkgeld abbuchen, bezeichne ich schon als dreist. Das Angebot im SPA Bereich total überteuert. Das habe ich bei meiner ersten Kreuzfahrt mit MSC für die Hälfte bekommen. Insgesamt, verglichen mit der MSC, stimmt hier PreisLeistung nicht.

Balkonkabine (Kat. A2):
Die Kabine wies deutliche Gebrauchsspuren auf, die da waren: Matratzen im Ehebett: in der Mitte am höchsten entsprechend Gefälle zu den Seiten Betten: Verkleidung an den Seiten beginnt sich abzulösen (Fotos vorhanden, wenn gewünscht?) Türen an den Schränken schon etwas ausgeleiert nicht nicht mehr gut schließend Balkon: Entwässerungskanäle und Fallrohr verschmutzt. Wasser lief nur sehr langsam ab. Manchmal stand der Balkon auch längere Zeit unter Wasser (Fotos vorhanden) Zum Videorecorder paßte das Bedienelement nicht.
45 - 59 Jahre
8.3 / 10
8.3 / 10
Paul K.
45 - 59 Jahre
Große Pazifik Rundreise ab Sydney
PaarentspanntFamiliär
Sehr freundliches Personal, das immer um das Wohlergehen besorgt ist. Manche Ausflüge waren sehr schön (z. B. Helikopterflug auf Kauai, Schnorcheln mit Stachelrochen auf Moorea, Helmetdiving auf Bora Bora)
Das Schiff ist in die Jahre gekommen, und braucht eine Renovierung (Manche Ausflüge erinnerten an eine Kaffeefahrt: wichtiger als im Zoo/Museum zu verweilen ist, genügend Zeit in der Shoppingmeile zu verbringen (z. B. Brisbane).

Außenkabine (Kat. OY):
große Garderobe, sehr gute Betten, angemessene Größe, freundlich
60 - 69 Jahre
8.3 / 10
8.3 / 10
Rüdiger K.
60 - 69 Jahre
Südpazifik und Fiji entdecken
PaarentspanntelegantAbwechslungsreich
Besser als erwartet. Entspricht auch höheren Ansprüchen.
Keine Kritik.

Balkonkabine Deluxe (Kat. 2C):
Sauberkeit, Zustand
60 - 69 Jahre
8.4 / 10
8.4 / 10
Hans D.
60 - 69 Jahre
Transpazifik von Seattle nach Sydney
PaarentspanntAbwechslungsreich
schönes Schiff, guter Service in Bedien- und Buffetrestaurant, gutes Essen (auch Allergien werden berücksichtigt), schöne Route, kein Engpass bei Sonnenliegen auf Deck
alle Unterhaltungsangebote im Theater und überall entschieden zu laut (Gesang wird zu unverständlichem Geschrei...); Internet nur tageweise erhältlich und "am Stück" zu verbrauchen; kein Weinpaket wie auf Homepage angeboten; kein europäischer Fernsehsender

Garantiekabine Balkon (Kat. X):
geräumig, gut ausgestattet; leider nur Minitresor, zu klein für IPad