dreamlines

best-preis-garantie

bis zu 200€

bordguthaben
MS Zaandam

MS Zaandam

-20%

Entspannter Kreuzfahrturlaub mit weitläufiger Meersicht, inmitten müheloser Eleganz und einer einladenden Atmosphäre.

Kreuzfahrten mit der Zaandam

Möchten Sie Südamerika, die Antarktis und den Pazifik entdecken, ist das Schiff Zaandam perfekt. Entdecken Sie malerische Landschaften und spannende Regionen mit dem Kreuzfahrtschiff der Reederei Holland America Line. Die Zaandam gehört zur mittleren Schiffskategorie und bietet Ihnen Komfort pur, stilvolle Kabinen, Unterhaltung und Aktivitäten. Zudem gibt es einen interessanten Shopping-Bereich an Bord. Mehrere Duty Free Shops und ein Juwelier sind zu finden, sodass Sie wunderbar auf Shopping-Tour gehen können.

An Bord der Zaandam fühlen sich nicht nur die Erwachsenen wohl. Auch die Kinder und Teenager kommen auf dem Schiff auf ihre Kosten. Für Unterhaltung für jedes Alter wird gesorgt. Unter anderem gibt es an Bord neben Tanzkursen, Weinproben und Pokerturnieren folgende Annehmlichkeiten:

• Spa-Bereich & Pools
• Bars, Nachtclubs und Restaurants
• Mondriaan Show Lounge
• Club HAL mit Spielzimmer

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    238 m
  • Passagiere
    1432
  • Anzahl der Decks
    10
  • Baujahr
    2000

Zaandam Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Zaandam Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 
Zaandam Deck 10 Sky Deck

Zaandam Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Suite
Kabinenkategorie wählen 
Lage : Deck 7, 2, 6
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
Kabinengröße : 17 m²

Zaandam Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Die Kabinen der Zaandam sind wie bei allen Schiffen von Holland America Line geräumig und sehr geschmackvoll eingerichtet. Sie haben vier verschiedene Hauptkategorien zur Auswahl, die alle in weitere Unterkategorien unterteilt sind. Von Innenkabinen bis hin zu luxuriösen Penthouse Veranda Suiten ist alles vorhanden und Sie werden bestimmt auch eine Kabinenkategorie finden, die alle Ihre Wünsche erfüllt.

Essen und Trinken

Die Zaandam verfügt über verschiedene Lokalitäten, wo Sie Ihre Mahlzeiten zu sich nehmen können. Die beiden Hauptrestaurants sind der Rotterdam Speisesaal und das Lido Restaurant. In diesem können Sie in entspannter Umgebung Frühstück, Mittag- und Abendessen zu sich nehmen und bequem a la carte essen, während der Rotterdam Speisesaal mit gutem Service, einer umfangreichen Weinkarte und leckeren Fünf-Gänge-Menüs der kontinentalen und vegetarischen Küche punktet. Ein Besuch der modernen Vorführküche des Culinary Arts Centers lohnt sich vor allem für Hobbyköche und Gourmets, denn hier können Sie nicht nur Meisterköchen und hochkarätigen Gastköchen bei Ihrer Arbeit zuschauen, sondern auch selbst an einem interaktiven Kochkurs teilnehmen. Falls Sie etwas eleganter speisen möchten, können Sie dies im Pinnacle Grill tun. Nach vorheriger Reservierung genießen Sie hier ausgewählte und erstklassige Speisen. Kaffeeliebhaber werden sich im gemütlichen Kaffeehaus Explorations Café wohlfühlen. Außerdem sind verschiedene Bars wie die Sea View Bar oder die Piano Bar eingerichtet, wo Sie es sich gut gehen lassen und gerne einen Drink genießen können.

Unterhaltung

Unterhaltung wird Ihnen an Bord der Zaandam vor allem in der Mondriaan Show Lounge geboten. Hier können Sie das künstlerische Talent von Sängern, Tänzern und Zauberern bewundern. Außerdem finden Vorstellungen von Komikern und Varietévorstellungen statt.

Hinweis zu mitreisenden Kindern

Alle Personen unter 18 Jahren müssen während der gesamten Kreuzfahrt von einem Elternteil oder einer sorgeberechtigten Person begleitet und beaufsichtigt werden.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2000
  • Länge: 238 m
  • Tiefgang: 8 m
  • Tonnage: 61396 BRT
  • Geschwindigkeit: 23 kn
  • Decks: 10
  • Passagiere: 1432
  • Besatzung: 615
  • Sprachen an Bord: Englisch
  • Zahlungsmöglichkeiten an Bord: US-Dollar; gängige Kreditkarten werden akzeptiert

Die Zaandam ist ein weiteres Schiff der Reederei Holland America Line und wird im Schiffsregister der Niederlande geführt. Mit einer Länge von 238 Metern gehört sie zu den mittelgroßen Kreuzfahrtschiffen und kann 1432 Passagiere tragen. Das erste Mal in Betrieb genommen wurde die Zaandam im Mai 2000, nachdem sie von den berühmten Zwillingsschwestern Mary-Kate und Ashley Olsen getaut wurde. Seitdem ist sie unter anderem in Nordamerika, Alaska und Hawaii unterwegs und bietet ihren Passagieren eine Kreuzfahrt zu wundervollen Traumzielen an. Da es sich um eine amerikanische Flotte handelt wird an Bord hauptsächlich Englisch gesprochen und die Bordwährung ist der US-Dollar. Natürlich können Sie aber auch bargeldlos mit einer Kreditkarte bezahlen.
Viel Platz und Komfort
Auch wenn die Zaandam zu den eher kleineren Kreuzfahrtschiffen gehört und somit auch weniger Passagiere aufnehmen kann, kommt der Luxus hier auf keinen Fall zu kurz. Alle Kabinen sind besonders geräumig und liebevoll gestaltet. Hier können Sie sich entspannt zurücklehnen und Ihren Urlaub auf der Zaandam genießen. Ein besonderes Bonbon ist, dass fast alle Kabinen über eine eigene Veranda verfügen und Sie hier am Abend bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang bewundern können. Grundsätzlich stehen Ihnen vier Kategorien zur Auswahl, eine Innen – oder Meerblickkabine sowie Veranda-Suiten und Deluxe Veranda-Suiten. Alle Kabinen sind mit einem großen Bett einem Bad sowie einer Sofaecke mit TV ausgestattet.
Auf der MS Zaandam spielt die Musik
Das Interieur wurde im Zeichen der Musik gestaltet und überall herrscht eine unverwechselbare Atmosphäre. An Bord der Zaandam befinden sich mehrere Ausstellungsstücke, die sich an Musikstile aus aller Welt orientieren und auf dem gesamten Schiff verteilt zu finden sind. Einige der bekanntesten Instrumente sind das Saxophon von Bill Clinton sowie signierte Gitarren von Iggy Pop, Queen und den Rolling Stones. Besonderes Schmuckstück auf der Zaandam ist die holländische Orgel im Barock-Stil, welche im dreistöckigen Atrium zahlreiche Besucher anzieht. Mit Ihrem iPod kommen Sie sogar in den Genuss sich eine Führung der kompletten Kunstsammlung anzuhören.
Reisen mit der Zaandam
Die Kreuzfahrtangebote der Zaandam erstrecken sich von Mittelamerika bis nach Hawaii. Dabei werden die Häfen San Diego, Vancouver, Seward und Honolulu angefahren. In jedem Hafen haben Sie genügend Zeit sich die einzelnen Städte anzugucken, den Strand zu genießen oder shoppen zu gehen. Dank des vielfältigen Angebots werden auch Sie schnell die für Sie passende Reise finden. Das Team von Dreamlines wünscht Ihnen einen erholsamen Urlaub!

Zaandam Bewertungen

7.4 / 10
Gut
Basiert auf 61 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
6
Gut (7-9)
36
Ok (5-7)
15
Schlecht (3-5)
2
Sehr Schlecht (1-3)
2
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.2 / 10
Kabine
7.4 / 10
Gastronomie
7.5 / 10
Exkursionen
6.5 / 10
Service
8.7 / 10
Sport
6.5 / 10
Unterhaltung
6.6 / 10
61 Bewertungen
Sortiert nach:
45 - 59 Jahre
24 Dezember 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
24 Dezember 2019
Ulrike H.
45 - 59 Jahre
Paarentspannt
Alle auf dem Schiff, vom Kapitän bis zum Roomservice, wirrklich alle waren immer sehr freundlich und dem Gast zugetan

Außenkabine (Kat. C):
Trotz intensiver und erfolgreichen Maßnahmen merkt man dem Schiff an, dass es in die Jahre gekommen ist.
> 69 Jahre
09 Dezember 2019
7.7 / 10
7.7 / 10
09 Dezember 2019
Gerhard W.
> 69 Jahre
Erlebnis Südamerika – Vom Zuckerhut um Kap Hoorn
Paarentspannt
Die Gesamtleitung von Dreamlines war bestens, alles hat termingerecht geklappt. Die Reiseziele waren sehr interessant. Die Ausflüge waren sehr gut organisiert. Das Essen an Bord war gut.
Die als Musikschiff gepriesene Zaandam war in dieser Hinsicht ein Flop (fast nur Fahrstuhlmusik aus der Konserve). Die Trinkgeldpraxis, bei der man eigentlich 3 mal zur Kasse gebeten wird (Tägliche Service Gebühr, zusätzliche Gebühr auf jedem Essen oder Getränk, plus die persönlichen Trinkgelder für gute Dienste). Gar nicht gefallen hat uns das sehr einseitige Angebot an Getränken und die sehr hohen Getränkepreise (Nur mittelmäßig Weinsorten zu Spitzenpreisen, selbst bei dem getrunkenen 2x8 Weinpaket noch deutlich zu teuer. Kein venünftiges Bier, bescheidene Cocktailauswahl)

Außenkabine (Kat. FF):
Die Kabine war optimal eingerichtet und an einer guten Position im Schiff
> 69 Jahre
06 Dezember 2019
5.4 / 10
5.4 / 10
06 Dezember 2019
Georg G.
> 69 Jahre
Erlebnis Südamerika – Vom Zuckerhut um Kap Hoorn
Paarentspannt
Die Kellner und Servicekräfte waren super, auch die Rezeption. Das Essen war von guter Qualität,was die Zutaten anbetraf, alledings wurden Steaks, Hummer, Shripmps etc in unmöglichen Saucen oder ohne Sauce serviert.
Die Getränke waren zu teuer, der Diningroom war spießig, der Hudsonroom zum Bridge war ständig besetzt. Die Shows waren bis auf einige nicht gut oder die Comedians für Deutsche nicht zu verstehen. Für Deutsche und Franzosen kein Programm. In der schönsten Bar "Crow Nest" waren ständig laute englische Rateshows, dann war die Lautstärke nicht zu ertragen

Innenkabine (Kat. L):
Die Kabine war gross und ok
> 69 Jahre
21 November 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
21 November 2019
Juergen W.
> 69 Jahre
Durch den Panamakanal und um Südamerika
Familie
Der Service
Alles nur auf englische. Eine ServiceKraft an der Rezeption war deutschsprachig - viel zu wenig. Die Ansagen über Schiffslautsprecher nicht zu verstehen. Keine Unterlagen zu den Anreisehäfen und Ausflügen.

Innenkabine (Kat. M):
Geräumig
> 69 Jahre
27 April 2019
6.9 / 10
6.9 / 10
27 April 2019
Werner S.
> 69 Jahre
Paarentspanntdiskret
Alle gewähltenn Ausflüge waren gut organisiert, die Guides informiert in emglischer Sprache und Vermittlung von Kenntnissen, Geschichte usw.
Die Getränkepreise stehen in keinem Verhältnis zum Einkaufspreis; ein halb gefülltes" Glas Wein für 10 USD zzgl. 15% Servicebegühr:; eine Flasche Wein ist auch nicht besser - sie kostet mindestens 45 USD.

Außenkabine (Kat. E):
Bettgröße okay, lässt aber rechts wie links wenig Raum, um einzusteigen!
60 - 69 Jahre
09 April 2019
6.7 / 10
6.7 / 10
09 April 2019
marbri
60 - 69 Jahre
Mächtige Wasserfälle und imposantes Südamerika
Singleentspannt
Die Ziele haben mir gefallen, besonders die Wasserfälle in Iguassu. Kap Hoorn und Ushuaia mussten leider wegen Hurrikan ausfallen. Die Vorträge waren sehr interessant.
Zum ersten Mal habe ich z.T. unfreundliches und unaufmerksames Personal auf einem Schiff erlebt. Das Showprogramm war ziemlich dürftig. Beim Buffet gab es nur wenig Abwechslung und es war sehr fleischlastig, kaum Fisch. Die Preise für Ausflüge und Getränke waren Wucher! 5$ für eine Flasche Wasser, rund 8$ für ein Bier:

Innenkabine (Kat. MM):
Der Fernseher war viel zu klein (ca. 45 x 35 cm²), so dass man kaum etwas erkennen konnte. Das Bildformat war nicht einstellbar und man konnte nur einen schmalen Schlauch sehen (ca. 40 x 25 cm²). Das TV-Angebot war sehr gering, kaum Filme. Ausleihbare DVDs in deutscher Sprache waren alle aus Ostdeutschland zur Zeit vor der Wende. Langweilig! Es sollte möglich sein, für Alleinreisende kein Doppel-, sondern nur ein Einzelbett in die Kabine zu stellen. Da wäre es dann nicht so eng.
> 69 Jahre
08 April 2019
6.3 / 10
6.3 / 10
08 April 2019
Hans P.
> 69 Jahre
Mächtige Wasserfälle und imposantes Südamerika
Paarentspannt
Service im Restaurant
Preispolitik. Getränke und Ausflüge zu teuer. Preis/Leistung stimmt nicht

Außenkabine (Kat. F):
klein, Rost an den Fensterrahmen
60 - 69 Jahre
01 April 2019
7.1 / 10
7.1 / 10
01 April 2019
Thomas D.
60 - 69 Jahre
Erlebnis Südamerika
PaarentspanntFamiliär
Service im Housekeeping und im Restaurant waren super , die ganze Reise war toll , wir haben nette Freunde kennen gelernt
- Getränke waren zu teuer - zu wenig Plätze für Raucher

Vista Suite (Kat. BB):
War für eine Suite zu klein ,recht abgenutzt aber trotzdem sehr sauber und gemütlich
60 - 69 Jahre
23 März 2019
6.9 / 10
6.9 / 10
23 März 2019
Brigitte K.
60 - 69 Jahre
Patagonien und Feuerland - Erlebnis Südamerika
Paarentspannt
Allgemein gepflegte Unterhaltungsangebote. Angenehme Aufenthaltsräume, Polste und Einrichtung überholungsbedürftig
Es hätte in manchen Teilen der öffentlichen Räume sauberer sein können. In Stoßzeiten im Lido Restaurant zu wenig Personal. Allgemein nicht ausreichend geschultes Personal. Der Zustand der Tenderboote war teilweise katastrophal. Getränkepreise überzogen. Internetpräsenz unverschämt.

Außenkabine (Kat. FF):
Geräumig, ausreichend Schränke, geräumiges modernes Duschbad
60 - 69 Jahre
23 März 2019
7.4 / 10
7.4 / 10
23 März 2019
Karin M.
60 - 69 Jahre
SingleentspanntFamiliär
Restaurant und Service
Zu hohe Preise für die Ausflüge.