ok
-42%
Kreuzfahrten Mombasa

Bitte warten...
Sie haben diese Kreuzfahrt erfolgreich zu Ihrer Favoritenliste hinzugefügt.

Zur Favoritenliste

Mombasa ist die zweitgrößte Stadt Kenias und besitzt den wohl wichtigsten Hafen Ostafrikas. Die Stadt liegt am Indischen Ozean und stellt für viele Handelsunternehmen und Kreuzfahrtgesellschaften einen Heimathafen dar. Bevor hier die Schiffe zu Kreuzfahrten ab Mombasa aufbrachen wurde der Hafen ausschließlich für den Im- und Export genutzt. Nicht nur Mombasa selbst nutzt den Hafen auch die Nachbarländer Tansania und Uganda verschiffen ihre Waren hier. In den letzten Jahren ist der Hafen für Kreuzfahrten ab Mombasa immer beliebter geworden. Der Tourismus spielt für diese Stadt eine weitere wichtige Rolle, da die vielen Reisenden die Wirtschaft in dem armen Land vorantreiben. Leider hat dieser Zweig in den letzten Jahren gelitten. Durch vermehrte Überfälle, blieben die Touristen aus oder verweilten nur kurz hier um anschließend auf eine Kreuzfahrt ab Mombasa zu gehen.

Wunderschönes Afrika auf einer Kreuzfahrt ab Mombasa

In der Stadt Mombasa selber gibt es einige Schätze, die Sie sich vor einer Kreuzfahrt ab Mombasa auf jeden Fall anschauen sollten. Dazu gehört der Großmarkt auf dem Sie viele landestypische Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Gewürze und Kleidung kaufen können. Mischen Sie sich in der alten Markthalle unter die Einheimischen und genießen den afrikanischen Zauber. Weiter Stadteinwärts ragen die riesigen Tusks, das sind Stoßzähne, die als Torbogen dienen, aus dem Boden heraus. Nach dieser kleinen Entdeckungstour durch die Stadt geht die eigentliche Kreuzfahrt ab Mombasa los.

Einmal Afrika hin und zurück

Mit der MS Astor einem großen Luxusschiff der Reederei Trans Ocean beginnt Ihre Kreuzfahrt ab Mombasa. In familiärer Atmosphäre und wenigen Passagieren macht eine Kreuzfahrt besonders viel Spaß und die Crew der MS Astor weiß genau wie sie ihre Gäste verwöhnt. Während das Kreuzfahrtschiff Sie über das Meer schippert können Sie sich entspannen. Dafür stehen auf dem Sonnendeck mehrere Liegen parat und auch einen Pool gibt es auf dem Außendeck. Für sportliche Betätigung gibt es an Bord ein eigenes Fitnessstudio und einen Joggingparcours. Die erste Anlaufstelle auf den Kreuzfahrten ab Mombasa ist die Insel Dzaoudzi. Besonders sehenswert ist hier der Kratersee, welcher sich mitten in einem Vulkankrater befindet. Anschließend geht es weiter nach Madagaskar zur Insel Nosy Be und der Stadt Tamatave. Mit Blick auf den indischen Ozean können Sie hier am weißen Sandstrand einmal richtig relaxen. Zum Ende der Kreuzfahrten ab Mombasa bringt Sie die MS Astor zu der Inselkette von Mauritius. Nach erholsamen Tagen im Paradies geht es von hier aus wieder heimwärts.