Flusskreuzfahrt Rhône, Frankreich

Alle Reisegebiete
Alle Reedereien
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Kreuzfahrten suchenAngebote finden
Flusskreuzfahrt Rhône, Frankreich
Flusskreuzfahrt Rhône, Frankreich
Die Faszination der Alpen und der Charme Frankreichs finden auf Rhône Kreuzfahrten zusammen. Der Verlauf der Rhône zeigt bereits an, wie vielfältig die Reise verläuft: Der Fluss entspringt im Kanton Wallis in der Schweiz und bahnt sich von beinahe 1.800 Höhenmetern seinen Weg zur Mittelmeermündung in Frankreich herab. Auf der Flusskreuzfahrt können Sie sowohl Bergpanoramen als auch mediterranes Flair genießen. Zwischendurch ragen immer wieder historische Bauten aus der Landschaft hervor, beispielsweise in Arles oder Viviers, während Sie in Tournon den professionellen Weinanbau bewundern dürfen – auch einer Verköstigung steht nichts im Wege. Diese Kulisse trägt ebenso zum entspannenden Charakter von Rhône Kreuzfahrten bei wie die Tatsache, dass weite Teile der Route fernab der Zivilisation verlaufen. Dennoch wird es Ihnen auf der Reise auch nicht an Stil mangeln: Die Rhône endet in der französischen Camargue, die wiederum Teil der weltbekannten Provence ist. Die Kreuzfahrt schließt damit in einem exklusiven Ambiente ab.
Alle Angebote anzeigen

Schon gewusst? Hier unser Geheimtipp

Jetzt anrufen!040 - 874 06 777

Die Orte entlang der französischen Rhone sind von historischen Geschichten und Geheimnissen geprägt. Jeder dieser Destinationen bietet Einblick in die französische Kultur auf eine ganz besondere Weise. Nutzen Sie die Zeit für Landausflüge um keine Sehenswürdigkeit auszulassen. Entspannen können Sie wieder an Bord auf den Tagen auf See. Genießen Sie schöne Sonnenstunden und blühende Landschaften während Ihrer Flusskreuzfahrt auf der Rhône.

Reisetipps für Rhône

Beste Reisezeit 

Die Rhône entspringt im Sankt-Gotthard-Massiv im schweizerischen Wallis. Sie mündet nach 812 Kilometern westlich von Marseille ins Mittelmeer. Dank der Zuflüsse wie der Saône sowie weiterer kleinerer Nebenflüsse ist die Rhône der wasserreichste Strom ganz Frankreichs. Die Saône selber ist 473 Kilometer lang und fließt durch den Osten Frankreichs durch die Bourgogne-Franche-Comté und Auvergne-Rhône-Alpes. Wer die Flüsse Rhône und Saône kennen lernen möchte, kann sich auf traumhaft schöne Landschaften in der Region Auvergne-Rhône-Alpes freuen, die von Bergen, Vulkanen, Seen und grünen Ebenen und Hängen geprägt wird. Das Klima in der Region Rhone-Alpes entspricht in etwa den hiesigen Wetterbedingungen mit schönen Sommermonaten und angenehmen, mäßig warmen Temperaturen. Die beste Reisezeit für eine Flusskreuzfahrt auf der Rhône ist aufgrund der Temperaturen von Juni bis September, wobei Juli und August die wärmsten Monate sind. Weniger geeignet sind dagegen die kalten Monate von November bis März. Mit Niederschlägen ist hingegen insbesondere im Mai zu rechnen.

Flusskreuzfahrt Rhône 

Im Osten Frankreichs warten bei einer Flusskreuzfahrt auf der Rhône bezaubernde Städte und Landschaften auf Sie. Die meisten Routen beginnen oder enden in Chalon-sur-Saône. Die französische Stadt liegt an der Saône, dem Hauptzufluss der Rhône. Weinkennern dürfte die Region bekannt sein, da hier einige der bekanntesten Weinproduzenten ansässig sind. Weinverkostungen und Führungen auf den Weingütern sind nur einige der Ausflüge, die sich hier anbieten. In Lyon mündet die Saône in die Rhône. Das Stadtbild wird geprägt von vielen schicken Gebäuden, Cafés und feinen Restaurants – kein Wunder, dass sie als Frankreichs kulinarische Hauptstadt bekannt ist. Gleichzeitig finden sich in Lyon faszinierende historische Sehenswürdigkeiten, die zum Teil auf die Römerzeit zurückgehen. Von hier bahnt sich der Fluss seinen Weg weiter in Richtung Süden. Vorbei an malerischen Ufern geht es vorbei an Vienne, wo bei einem Stopp gut erhaltene Tempel und Theater einen Ausflug wert sind. 

Viviers und die Ardèches-Schlucht

Am rechten Rhôneufer passieren die Flussschiffe die Stadt Viviers. Hier sollten Sie unbedingt einen Ausflug in die charmante Stadt einplanen- Hier finden Sie zahlreiche architektonische Highlights, darunter das Rathaus im ehemaligen Bischofspalast, die Kathedrale St. Vincent, das Ritterhaus (Maison des Chevaliers) aus dem 16. Jahrhundert und das Hôtel de Roqueplane aus dem 18. Jahrhundert. Bei einem Spaziergang durch die Oberstadt können Sie zudem wunderbare Aussichtspunkte entdecken, die einen herrlichen Blick über die Stadt und das Rhônetal eröffnen. Wenn Sie eine Flusskreuzfahrt auf der Rhône unternehmen und durch die Auvergne-Rhône-Alpes fahren, ist auch eine der spektakulärsten Canyons Europas nicht weit: Die Ardèche Schlucht. Diese beginnt hinter Saint-Martin-d'Ardèche und endet bei Pont d'Arc kurz vor Vallon-Pont-d'Arc. Die Fahrt z.B. mit dem Kanu durch die rund 30 Kilometer lange Ardèches-Schlucht mit ihren spektakulären bis zu 300 Meter hohen Steilwänden ist ein wahres Naturerlebnis. 

 Historische Perlen in Arles und Avignon

Etwas weiter südlich liegt die Stadt Arles, etwa 24 Kilometer vom Mittelmeer entfernt im Süden Frankreichs. Es kommt nicht von ungefähr, dass die hübsche Stadt einst Vincent van Gogh als Inspiration für seine berühmten Bilder diente. Sehenswert ist das römische Amphitheater, in dem heute wieder Theaterstücke aufgeführt werden und auch Konzerte stattfinden. Viele der antiken Bauten stehen auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste. Auch die eindrucksvolle Stadt Avignon ist das Ziel vieler Flusskreuzfahrten auf der Rhône. Entdecken Sie die charmante Stadt und ihr außergewöhnliches historisches Erbe mit Highlights wie dem Felsvorsprung Rocher des Doms, die Bogenbrücke Pont d'Avignon, die mittelalterlichen Stadtmauern und den beeindruckenden Palast der Päpste. 

Beste Routen und Angebote 

Eine Flusskreuzfahrt auf der Rhône in Frankreich verspricht etliche landschaftliche Facetten, wunderbare Stadtbesichtigungen und auch die Möglichkeit zu aktiven Ausflügen. Übernachten Sie an Bord Ihres komfortablen Flusskreuzfahrtschiffs und genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Uferlandschaften, die gemächlich an Ihnen vorüberziehen – sei es aus Ihrer Kabine oder auch vom Sonnendeck. Bei einer Vielzahl von Landgängen haben Sie wiederum die Gelegenheit, die schönen Städte entlang der Rhône kennenzulernen. Je nach Route und Dauer Ihrer Reise werden Sie Halt in Mâcon, Arles, Viviers, Lyon und Avignon sowie weiteren Orten machen. Eine Flusskreuzfahrt auf der Rhône dauert in der Regel eine Woche. Es gibt jedoch auch fünftägige Touren und Reisen von neun Tagen und mehr. Sie haben die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Routen zu wählen – Sie können entscheiden. Ihnen stehen A-ROSA Flusskreuzfahrten auf der Rhône sowie Reisen mit nicko cruises und VIVA Cruises zur Auswahl.

Beste Reisezeit für eine Flusskreuzfahrt auf der Rhone?

Die beste Reisezeit ist aufgrund der wärmeren Temperaturen von Juni bis Oktober.

Wie viel kostet eine Flusskreuzfahrt auf der Rhone?

Eine fünftägige Flusskreuzfahrt auf der Rhône ist ab 399 Euro buchbar, einwöchige Reisen ab 595 Euro.