AIDAcara

Die AIDAcara markierte 1996 den Grundstein für die heutige AIDA-Flotte. Ihren Charakter als Clubschiff trug sie im Namen, die Umbenennung in AIDAcara erfolgte 2001.

Kreuzfahrten mit der AIDAcara

Erklärung der Sterne
Für die Klassifizierung der Sterne nutzt DREAMLINES ein Bewertungssystem, das auf den Angaben der Reedereien und den Erfahrungen unserer Kreuzfahrtexperten basiert.

Pünktlich zum 20. Geburtstag wurde die AIDAcara generalüberholt und gehört damit seit 2016 zu den modernsten Schiffen der Flotte. Die lange Tradition des Kreuzers wird also unter besten Vorzeichen fortgesetzt. Zum Beispiel sportlich: Das Aktivitätsangebot umfasst beliebte Disziplinen wie Volleyball, Tanzen und ein Fitnessstudio. Dank einer Outdoor-Tartanbahn können Sie sogar zu einer Jogging-Runde mit Meerblick aufbrechen.
Zum Ausgleich lädt die AIDAcara ins Theater ein. Auch ein Wellness-Spa mit Sauna und Massagemöglichkeiten ist mit an Bord. Der Nachwuchs darf sich währenddessen im Kids Club unter Aufsicht vergnügen. Schließlich kommt die ganze Familie in einem der drei Restaurants wieder zusammen, wo vor allem das Calypso mit seinem ständig wechselnden Themenangebot für Begeisterung sorgt.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    193 m
  • Passagiere
    1180
  • Anzahl der Decks
    11
  • Baujahr
    1996

AIDAcara Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

AIDAcara Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


AIDAcara Kabinen


Innenkabine
Außenkabine
Balkonkabine
Suite
Kabine wählen 
Lage : Decks 4,5,6
Maximale Belegung : 3
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
  • Haartrockner
  • TV, Radio, Telefon
  • Safe
  • Klimaanlage
  • Teilweise mit Verbindungstür
Kabinengröße : 14,5 m²

AIDAcara Kabinen


Kabine wählen 

Innenkabine

Außenkabine

Balkonkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

Alle Kabinen sind modern und mit Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Radio, Föhn und einem Safe ausgestattet. Sie haben die Wahl zwischen einer Innenkabine, einer Außen- oder Balkonkabine und einer Suite.

Essen & Trinken

Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Wählen Sie zwischen drei Restaurants und fünf Bars um alle Köstlichkeiten durchzuprobieren. Sie müssen sich nicht zwischen Buffet oder À-la-Carte entscheiden, machen Sie einen Tag das eine und am nächsten Tag das andere.

Unterhaltung

Im Mittelpunkt der Bordunterhaltung steht das Theater. Hier wird Ihnen ein abwechslungsreiches und hochklassiges Abendprogramm in gemeinschaftlicher Atmosphäre geboten. Tagsüber können Sie Ihre Kinder im Kids-Club unter Beobachtung spielen lassen.

Aktivitäten

Neben den vielen Sportmöglichkeiten wie Volleyball, Tanzkurse, Fitnessgeräte und einer Tartanbahn werden eine Vielzahl an Karten- und Gesellschaftsspielen angeboten. Im Pool können Sie ein paar Bahnen schwimmen oder vom Whirlpool aus aufs Meer blicken und die Seele baumeln lassen.

Shopping

An Bord der AIDAcara haben Sie die Möglichkeit vergessene Artikel, Mode oder Souvenirs zu erwerben. Der AIDA Shop hält eine breite Auswahl an Schmuck & Uhren, Parfüm & Kosmetik sowie Damen- und Herrenmode für Sie bereit. Im Fotoshop können Sie sich mit Filmen eindecken oder Bilder, die an Bord von Ihnen gemacht wurden erwerben.

Dresscode

AIDA vermittelt das Gefühl eines zwanglosen Urlaubs. So ist es auch mit dem Dresscode gehalten. Jeder kann sich kleiden wie er sich am wohlsten fühlt. Es wird aber gebeten die Restaurants nicht in Bade- oder Sportkleidung zu betreten. Den Herren wird für den Abend im Restaurant eine lange Hose empfohlen.

Schiffsdaten
  • Inbetriebnahme: 1996
  • Länge: 193 m
  • Tiefgang: 6 m
  • Tonnage: 38.557 BRT
  • Anzahl Decks: 11
  • Geschwindigkeit: 20 Knoten
  • Passagiere: 1186
  • Besatzung: 370
  • Sprache an Bord: Deutsch
  • Bordwährung: Euro
  • Internet an Bord: Gegen Gebühr können Sie an den Internetstationen im Internet surfen oder mit Ihrem eigenen Laptop im WLAN der öffentlichen Räume (gebührenpflichtig)

AIDAcara Bewertungen

8.1 / 10
Gut
Basiert auf 59 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
14
Gut (7-9)
31
Ok (5-7)
13
Schlecht (3-5)
0
Sehr Schlecht (1-3)
1
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.6 / 10
Kabine
7.5 / 10
Gastronomie
8.6 / 10
Exkursionen
7.5 / 10
Service
9.0 / 10
Sport
7.5 / 10
Unterhaltung
7.8 / 10
59 Bewertungen
Sortiert nach:
23 Oktober 2017
8.6 / 10
8.6 / 10
23 Oktober 2017
MinchenHH
Nordeuropa
FamilieentspanntinspirierendFamiliärAbwechslungsreich
Es war unsere allererste Kreuzfahrt und bewusst haben wir uns für ein "kleines" Schiff ohne "Chi-Chi"entschieden. Die Wahl der Cara hat unseren Vorstellungen voll entsprochen.Das Angebot an Aktivitäten, Essen, kulturellen Angeboten und der Service allgemein war bunt, für wirklich jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei. Alles konnte, nichts musste. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt und hatten eine großartige Zeit in eindrucksvoller Umgebung (Norwegen).
Das Einzige, was wir bedauert haben, war der recht kurze Aufenthalt in Oslo. Hier wäre eine längere Liegezeit sehr schön gewesen. Auch die Kosten für (allerdings toll geplanten !) geplante Ausflüge lassen das Budget ordentlich schrumpfen.

Prima zentrale Lage am Joggingparcour ! Gemütlich und praktisch, kein Luxus, aber hyggelig und sehr sauber. Das Tagesbett vor dem Fenster ist für "lange Kerls" ein bisschen klein geraten, doch für uns kein Probelm.
45 - 59 Jahre
27 September 2017
7.4 / 10
7.4 / 10
27 September 2017
Kathrin K.
45 - 59 Jahre
Der Süden Norwegens
FamilieAbwechslungsreich
Das Personal, das Essen und die Shows
Oft gab es keinen Platz in den Bars

Meerblickkabine mit eingeschränkter Sicht (Kat. CA):
Kleines Fenster, genügend Platz in der Kabine und im Schrank
60 - 69 Jahre
27 September 2017
10.0 / 10
10.0 / 10
27 September 2017
Anita-Maria S.
60 - 69 Jahre
Der Süden Norwegens
PaarentspanntelegantAbwechslungsreich
Mir hat alles gut gefallen.Ich werde wieder fahren.

Innenkabine (Kat. IB):
Kabine,Sauber,Privatsvere,gut geschlafen
60 - 69 Jahre
25 September 2017
9.4 / 10
9.4 / 10
25 September 2017
Bärbel B.
60 - 69 Jahre
Der Süden Norwegens
Paarentspannt
Die Ausflüge waren gut organisiert. Das Personal immer freundlich ob Restaurant oder Rezeption.

Meerblickkabine (Kat. MA):
Die Kabine war gemütlich. Nur leider hatten wir das Pech, dass im Hafen durch das herunterlassen von Seilen für die Gangway ein unangenehmer Lärmpegel entstanden ist.
45 - 59 Jahre
25 September 2017
8.6 / 10
8.6 / 10
25 September 2017
Almut S.
45 - 59 Jahre
Der Süden Norwegens
Familieentspannt
Der Service war sehr gut. Man war immer freundlich und hilfsbereit
In den Restaurants war es häufig sehr voll.

Innenkabine (Kat. IB):
Es war schon sehr klein, aber sauber.
> 69 Jahre
23 September 2017
8.3 / 10
8.3 / 10
23 September 2017
Heute
> 69 Jahre
Island und Grönland ab/bis Hamburg
PaarFamiliär
Die AIDA Cara als Schiff gefällt mir besonders gut, weil sie ein kleineres Schiff ist, nicht so viele Gäste an Bord sind UND, weil sie noch ein Theater hat und kein Theatrium wie die größeren AIDA-Schiffe
60 - 69 Jahre
21 Juli 2017
7.4 / 10
7.4 / 10
21 Juli 2017
Inge S.
60 - 69 Jahre
Große Ostseereise
PaarentspanntAbwechslungsreich
Die Route,Größe des Schiffes,das hervorragende Essen,das sehr freundliche Personal
Die kleinen Betten über Eck

Innenkabine Vario (Kat. IV):
Betten in der gebuchten Kategorie sehr schmal und nur für Kinder zu empfehlen,wir kennen Innenkabinen auch anders
60 - 69 Jahre
17 Juli 2017
6.3 / 10
6.3 / 10
17 Juli 2017
Hanspeter H.
60 - 69 Jahre
Sonstige
Paar
Service im Restaurant, Freundlichkeit des Personals. Sanabereich.
lauwarmes Essen vom Buffet. Kampf um Stz-/Liegemöglichkeiten an Deck.
60 - 69 Jahre
17 Juli 2017
8.3 / 10
8.3 / 10
17 Juli 2017
Eva H.
60 - 69 Jahre
Paarentspannt
sehr gute Organisation in allem, sehr gute Information, schöne Ausflüge
teilweise exorbitante Kosten der Ausflüge (eine 1/2 stündige Besichtigung in Petersburg und 5 Stunden Freizeit auf eigene Faust 93,00 € p. P., Hallo?)

Meerblickkabine (Kat. MB):
nicht zu öffnendes Fenster war schlecht. die Kabine war größer als erwartet. Klimaanlage sehr leise.
45 - 59 Jahre
07 Juli 2017
8.0 / 10
8.0 / 10
07 Juli 2017
anonymous
45 - 59 Jahre
Höhepunkte der Ostseereise
PaarinspirierendFamiliär

Kaum ein Kreuzfahrtschiff ist so bekannt wie die AIDAcara. Als Original der berühmten AIDA-Flotte bereiste sie die Weltmeere ab 1996 zunächst unter dem Namen „AIDA – Das Clubschiff“, bevor die Erweiterung der Flotte und damit 2001 die Umbenennung des Schiffes in AIDAcara erfolgte. Schon damals war sie weithin an der auffälligen Rumpflackierung mit Kussmund und Lidstrich zu erkennen, der seitdem jedes Schiff der AIDA-Flotte ziert. Heute kreuzt sie auf dem Mittelmeer und dem Atlantik und zeigt Passagieren die schönsten Plätze entlang der Küsten West- und Nordeuropas. Auf zahlreichen Routen kann man zudem mit der AIDAcara die Ostsee entdecken.

Luxuriöse Residenzen an Bord der AIDAcara

Auf elf Decks bietet die AIDAcara 590 Passagierkabinen mit Platz für bis zu 1339 Gäste. Alle Kabinenklassen verfügen über eine moderne Ausstattung, sodass ausschließlich Ihr persönlicher Reisegeschmack über die Wahl zwischen einer gemütlichen Innenkabine oder einer Außenkabine mit Meerblick entscheidet. Auf Deck 7 finden sich zudem luxuriöse Suiten mit eigenem Sonnendeck und bis zu 55 Quadratmetern Wohnfläche. Lassen Sie es sich einmal so richtig gutgehen: Gäste der Premium- und Junior-Suiten werden am Anreisetag mit frischem Obst, Pralinen und Champagner begrüßt und können jederzeit im kabineneigenen Whirlpool oder Wasserbett entspannen.

Unterhaltung für Groß und Klein

Gehören Sie zu den Menschen, die einen ganzen Stapel Bücher oder Spiele im Koffer herumtragen, aus Angst, dass Ihnen im Urlaub langweilig werden könnte? – Auf der AIDAcara brauchen Sie sich solche Gedanken nicht zu machen. Erleben Sie im bordeigenen Theater beispielsweise zauberhafte Geschichten der Gebrüder Grimm mit heiteren Wendungen, die von den berühmtesten Melodien der Pop- und Musikgeschichte untermalt werden, oder schmökern Sie gemütlich während Ihres Aufenthalts in der Bordbibliothek. Auf Landgängen erleben Sie historische Städte hautnah. Kinderherzen schlagen dagegen im Kids Club höher, der zum Spielen und Toben einlädt – auch eine Schatzsuche ist hier an der Tagesordnung. Das Abenteuerland für kleine Nachwuchskapitäne bietet darüber hinaus jede Menge Spaß, sodass auch die jüngsten Passagiere einen spannenden und kindgerechten Urlaub erleben.

Das Wellness- und Sportangebot lässt keine Wünsche offen

Auch die sportliche Betätigung kommt während Ihrer Reise nicht zu kurz. Nutzen Sie den Joggingparcours an Deck, um in Form zu bleiben, oder stellen Sie Ihre sportlichen Fähigkeiten bei einer Runde Volleyball unter Beweis. Im Fitnessstudio können Sie Ihren Körper mithilfe moderner Geräte trainieren. Und falls Sie spontan die Lust auf eine Partie Golf überkommt, dann ist sogar das mit dem Golfsimulator möglich. Entspannung finden Sie anschließend auf den 1100 Quadratmetern des Spa-Bereichs. Dieser bietet neben einer großzügigen Saunalandschaft mehrere Pools, Entspannungszonen sowie verschiedene Beauty-Behandlungen. Entscheiden Sie sich jeden Tag neu – zum Beispiel für eine ausgiebige Ganzkörpermassage oder für einen neuen Haarschnitt beim professionellen Bordfriseur.

Shopping-Erlebnisse und Gaumenfreuden der Extraklasse

Nach körperlicher Anstrengung beim Sport, im Pool oder an Land ist ein gutes Mahl obligatorisch. Die Restaurants, Bars und Bistros der AIDAcara lassen Sie auch hier nicht im Stich. Auf Deck 9 finden Sie täglich wechselnde Themenbuffets im Calypso-Restaurant; abends lädt die Poolbar bei Musik und Tanz zum gemeinsamen Cocktail mit Freunden oder neuen Bekanntschaften ein. Aber auch Shoppingfans kommen auf der AIDAcara nicht zu kurz: Im AIDA-Shop finden Sie tolle Souvenirs und Schmuckstücke, die Sie ein Leben lang an Ihre Traumreise erinnern werden. Kunstbegeisterte Passagiere kommen vor allem in der Kunstgalerie auf ihre Kosten – wer sich in eines der Kunstwerke verliebt, kann es als Andenken an seine Reise gleich käuflich erwerben. Damit Sie die schönsten Momente Ihrer Reise auch in kleineren Formaten festhalten können, finden Sie im Fotoshop unterschiedliche Kameras und können den professionellen Portraitservice des Bordfotografen nutzen.

Ganz egal, wie Sie Ihre Reise am liebsten gestalten – wir von Dreamlines wünschen Ihnen eine wundervolle Kreuzfahrt auf der AIDAcara.