ok
-60%
Kreuzfahrten Valencia

Jetzt Valencia per Kreuzfahrt entdecken


Bitte warten...
Sie haben diese Kreuzfahrt erfolgreich zu Ihrer Favoritenliste hinzugefügt.

Zur Favoritenliste

  Kreuzfahrten ab / nach Valencia

Valencia ist eine spanische Stadt an der östlichen Mittelmeerküste des Landes. Mit knapp 800.000 Einwohnern im ist Valencia die drittgrößte Stadt Spaniens. Das ehemalige Königreich Valencia wurde Anfang des 18ten Jahrhunderts aufgelöst und gehörte nun zur spanischen Monarchie. Durch das stetige Wachstum von Valencia wurden viele der kleinen Ortschaften um Valencia herum im Laufe der Jahrzehnte in die Stadt mit eingegliedert. Die Stadt samt ihrem Hafen ist ein optimaler Startpunkt für Kreuzfahrten ab Valencia. Der Fluss Turia mündet neben der Stadt in das Mittelmeer.

Valencia hat drei Strände, die direkt zum Stadtgebiet gehören. Dort tummeln sich das ganze Jahr über Sportbegeisterte. Im Sommer laden die Strände zu einer Abkühlung ein, da in der Stadt teilweise bis zu 40 °C herrschen können. Entspannen auch Sie sich dort vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt ab Valencia.

Valencia Sehenswürdigkeiten

Die „Stadt der Künste und der Wissenschaften“ ist ein ganzes Gebiet inmitten der Stadt, in dem Touristen unter anderem das größte Aquarium von Europa besuchen können. Die futuristisch anmutenden Gebäude sind von Santiago Calatrava entworfen worden, einem Stararchitekten aus Valencia. Dieses Gelände mit seiner außergewöhnlichen Architektur lädt zu einem ausschweifenden Spaziergang ein, den Sie bei Kreuzfahrten ab Valencia genießen können.
In den 1980er und 1990er Jahren wurde die Stadt vor allem durch seine ausgelassenen Partys bekannt. Auf der sogenannten „Ruta Destroy“ wurden große Diskotheken eröffnet und um die 30.000 feierlustigen Menschen aus Spanien und aller Welt kamen jedes Wochenende nach Valencia. Nach vielen Problemen nahm die Anziehungskraft ab.

Eines der größten Spektakel der Welt spielt sich jedes Jahr in Valencia ab. Erleben Sie die Fallas bei Kreuzfahrten ab Valencia. Die sogenannten Fallas sind ein bekanntes spanisches Frühlingsfest und finden jährlich Mitte März statt. In dieser Woche herrscht in Valencia der absolute Ausnahmezustand. Mit Musik und teils riesigen Pappmaché-Skulpturen ziehen die verschiedenen Vereine durch die Straßen der Stadt. Absoluter Höhepunkt ist der letzte Abend der Feierlichkeiten, an dem die Skulpturen unter großem Applaus verbrannt werden.