Havel Kreuzfahrten

Die Havel entspringt und mündet im Nordosten Deutschlands. Besonders sehenswert sind die Naturparks und die Uckermärkischen Seen, die viele Naturliebhaber anlocken.

Havel

Der ostdeutsche Fluss entspringt in Mecklenburg-Vorpommern. Von dort aus fließt er dann nach Süden und durchquert die Bundesländer Brandenburg und Berlin. Nach circa 334 km Flusslauf mündet die Havel an der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt in die Elbe. Im Jahr 2004 wurde der Fluss zur „Flusslandschaft des Jahres“ gewählt.

Während ihres gesamten Verlaufs fließt die Havel durch mehrere Seen. Sie können auf Ihrer Kreuzfahrt malerische Ortschaften und eine tiefgrüne Natur bewundern. Der Müritz-Nationalpark oder die Uckermärkischen Seen sind einige der Nationalparks, die angefahren werden und sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Beobachten Sie dort eine Vielzahl an Vogelarten wie den Seeadler oder Kraniche. Insgesamt herrscht in diesem Nationalpark eine sehr große Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten. Die Kreuzfahrten auf der Havel sind besonders faszinierend für Natur- und Tierliebhaber.

mehr

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Kreuzfahrten bis 7 Nächte
Elde - Mecklenburgische Seenplatte - Havel
Elde - Mecklenburgische Seenplatte - Havel
7 Nächte auf der Mecklenburg
 April 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 1.099 €
Tausend Seen
Tausend Seen
7 Nächte auf der Mecklenburg
 Juni 2019 - Juni 2019
p.P.ab 1.099 €
Zeitreise zwischen Berlin und Dresden
Zeitreise zwischen Berlin und Dresden
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 12.10.2019
p.P.ab 1.399 €
Schöne Flusslandschaft ab Hamburg bis Berlin
Schöne Flusslandschaft ab Hamburg bis Berlin
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 14.09.2019
p.P.ab 1.499 €
Entlang der Havel und Elbe ab Berlin
Entlang der Havel und Elbe ab Berlin
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 Juni 2019 - Juni 2019
p.P.ab 1.499 €
  Reisen ab Potsdam
Ostseeküste hautnah
Ostseeküste hautnah
10 Nächte auf der Saxonia
 Juni 2019 - September 2019
p.P.ab 1.999 €
Von der Großstadt auf die Insel
Von der Großstadt auf die Insel
6 Nächte auf der Mona Lisa
 Juni 2019 - August 2019
p.P.ab 1.198 €
Von der Großstadt auf die Insel
Von der Großstadt auf die Insel
6 Nächte auf der Victor Hugo
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.420 €
Mittellandkanal - Heidekanal - Elbe
Mittellandkanal - Heidekanal - Elbe
9 Nächte auf der Saxonia
 Juli 2019 - September 2019
p.P.ab 1.699 €
Die Elbe und Moldau genießen
Die Elbe und Moldau genießen
12 Nächte auf der Saxonia
 Mai 2019 - Mai 2019
p.P.ab 2.399 €
  Alle Kreuzfahrten
Elde - Mecklenburgische Seenplatte - Havel
Elde - Mecklenburgische Seenplatte - Havel
7 Nächte auf der Mecklenburg
 April 2019 - Oktober 2019
p.P.ab 1.099 €
Tausend Seen
Tausend Seen
7 Nächte auf der Mecklenburg
 Juni 2019 - Juni 2019
p.P.ab 1.099 €
Zeitreise zwischen Berlin und Dresden
Zeitreise zwischen Berlin und Dresden
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 12.10.2019
p.P.ab 1.399 €
Schöne Flusslandschaft ab Hamburg bis Berlin
Schöne Flusslandschaft ab Hamburg bis Berlin
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 14.09.2019
p.P.ab 1.499 €
Entlang der Havel und Elbe ab Berlin
Entlang der Havel und Elbe ab Berlin
7 Nächte auf der Sans Souci Plantours
 Juni 2019 - Juni 2019
p.P.ab 1.499 €
Finden Sie hier alle wichtigen Häfen
Potsdam, Deutschlandab
299 €

Potsdam ist eine kreisfreie Stadt und Hauptstadt des Landes Brandenburg. Die einstige Residenzstadt der Könige von Preußen mit einzigartigen Schloss- und Parkanlagen ist neben der Filmindustrie auch für ihre renommierten Hochschulen sowie Schlösser und Gärten bekannt.

Die Dichte an historischen Gebäuden ist bemerkenswert. Sehr beliebt ist das Holländische Viertel mit etwa 150 Backsteinhäuser im Holländischen Stil mit geschwungenen Giebeln. Der Filmpark Babelsberg ist legendär und lädt Sie in die spannende Filmwelt ein. Der Alte Markt mit Stadtschloss und der Nicolaikirche - sehenswert.

Berlin-Spandau, Deutschlandab
299 €

Der Stadtteil Spandau gehört seit 1920 zu Berlin und liegt im Westen der Stadt. Der Stadtteil besitzt bedeutende Wald und Wasserflächen, die gern als Naherholungsgebiet genutzt werden. Spandau ist ebenso am Zusammenfluss von Havel und Spree gelegen.

Sehenswert in Spandau ist die Altstadt mit historischen Gebäuden. Nach einem gemütlichen Spaziergang können Sie in einem der vielen Restaurants eine leckere Mahlzeit zu sich nehmen.

Havelberg, Deutschlandab
939 €

Die Hansestadt Havelberg liegt im Nordosten Sachsen-Anhalts an der Havel. Das historische Zentrum befindet sich auf einer Insel in der Havel.

Ein historischer Stadtrundgang in Havelberg gibt Auskunft über das Rathaus, die Stadtkirche oder die St. Annen-Kapelle. Vom Dom St. Marien haben Sie einen tollen Blick auf die Stadtinsel. Das Beguinenhaus ist das älteste Gebäude Havelbergs und einen Besuch wert.

Berlin-Tegel, Deutschlandab
1.399 €

Berlin-Tegel ist ein Stadtteil der deutschen Hauptstadt Berlin und liegt im Nordosten der Bundesrepublik an der Havel sowie am Tegeler See. Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, der Politik und der Wissenschaften. Neben der wirtschaftlichen Bedeutung wird Berlin Jahr für Jahr von einer steigender Anzahl Touristen aufgesucht.

Vor allem wegen des Sees wird Berlin-Tegel von vielen Touristen als Ausflugsort ausgewählt. Auf dem See liegen zahlreiche Inseln und Halbinseln, wie Scharfenberg oder Valentinswerder, die unter Naturschutz stehen. Sehenswert sind das Schloss Tegel und der Schlosspark.

Kleinzerlang, Deutschlandab
799 €

Kleinzerlang ist eine kleine Ortschaft, die in der Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte im Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns liegt. Vor allem die historischen Bauernhöfe prägen das Bild des Ortes.

Seit 2003 ist die Ortschaft ein staatlich anerkannter Erholungsort. Die Gegend ist vor allem durch die Lage an der Mecklenburgischen Seenplatte und die schönen Naturlandschaften bekannt. Genießen Sie die faszinierende Endmoränenlandschaft, Heide und Kiefernwälder auf einem der Wander- und Radwege.

Lehnitz, Deutschlandab
1.099 €

Lehnitz ist ein Stadtteil von Oranienburg und liegt nördlich von Berlin im Bundesland Brandenburg an der Havel. Westlich von Lehnitz befindet sich der Lehnitzsee, an dem die Endmoränenlandschaft weiße Sandstrände entstehen ließ, die im Sommer zum baden einladen.

Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes gehört das Kulturhaus "Friedrich Wolf", sowie die Villa Thomas, ein architektonisches Highlight mit Elementen aus dem Jugendstil.

Schwerin, Deutschlandab
799 €

Schwerin ist die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns und hat etwa 95000 Einwohner. Erwähnenswert ist, dass sich innerhalb des Gebietes, das zu Schwerin gehört, 12 Seen befinden. Der größte ist der Schweriner See mit einer Fläche von etwa 62 km² und damit der viertgrößte See Deutschlands.

Das Wahrzeichen der Stadt ist das Schweriner Schloss, in dem schon früher Herzoge und Großherzoge lebten und das heute der Sitz des Landtages ist.

Fürstenberg/Havel, Deutschlandab
799 €

Fürstenberg befindet sich im Süden der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen dem Röblinsee, dem Baalensee und dem Schwedtsee. Neben der wunderschönen Natur, die viele Besucher anlockt, ist besonders die Stadtkirche und das barocke Schloss der Stadt sehenswert.

Fürstenberg besitzt neben vielen Restaurants und Kaffees als einzige Wasserstadt Deutschlands zahlreiche Badeseen. Für jegliche Wassersportler wie Segler oder Kanufahrer ist Fürstenberg der perfekte Ort zum entspannen.

Rathenow, Deutschlandab
939 €
Rathenow ist eine Stadt westlich von Berlin. Die Stadt liegt an der Havel und bietet viel Sehenswertes, wie die historische Altstadt und das Denkmal des Großen Kurfürsten.
Marienwerder, Deutschlandab
1.198 €
Marienwerder liegt im Bundesland Brandenburg in der Nähe von Berlin. Seit einigen Jahren findet hier jeden Sommer an einem Wochenende das "Inselleuchten Festival" statt. Neben Open-Air-Konzerten gibt es hier faszinierende Lichterinstallationen und zahlreiche Kleinkünstler zu bewundern.
Garwitz, Deutschlandab
799 €

Garwitz liegt etwa neun Kilometer nordwestlich der Kreisstadt Parchim und 24 Kilometer südöstlich von Schwerin am Rande der Lewitz. Südlich des Ortes verlaufen die Elde und ein Altarm dieses Flusses. Die Ortslage ist im Westen und Süden von Wiesen und Ackerflächen umgeben. Im Osten schließt sich ein größeres Waldgebiet an. Das flache Gelände fällt von etwa 44 m ü. NHN im Norden des bebauten Gebietes auf etwa 38 Meter zur Elde hin ab.

Zehdenick, Deutschlandab
799 €

Die Havelstadt Zehdenick ist eine Stadt im Landkreis Oberhavel im Bundesland Brandenburg. Vor allem wegen der umliegenden Landschaft oder als Halt bei einer Bootstour ist Zehdenick bei vielen Besuchern beliebt.

Da Zehdenick in erster Linie mit der Havel verbunden wird, gibt es zahlreiche Möglichkeiten im und am Wasser Zeit zu verbringen. Ob beim Angeln, Baden, Paddeln oder bei einer Bootsfahrt, hier ist für jeden etwas dabei.

Hennigsdorf, Deutschlandab
799 €
Hennigsdorf ist eine amtsfreie Stadt nordwestlich von der Hauptstadt Berlin in dem Landkreis Oberhavel in Brandenburg. Sehenswert sind vor allem die Martin-Luther-Kirche, das historische Rathaus mit Stadtmuseum von 1914 und das Rathenauviertel. Zudem steht in dem Ortsteil Nieder Neuendorf ein Grenzbeobachtungsturm der Berliner Mauer.
Mildenberg, Deutschlandab
799 €

Mildenberg befindet sich nördlich von Berlin an der Havel. Hier sind verschiedenste Sehenswürdigkeiten zu finden wie der Bismarckturm oder der historische Wasserturm. Die in Mildenberg vorzufindene Tonstichlandschaft beherbergt relativ seltene Tiere wie Biber, Eisvögel, Kormorane und Fischadler.

Für Technikinteressierte aber auch für Kinder ist der Ziegeleipark Mildenberg, ein Industriedenkmal, eine beeindruckende Sehenswürdigkeit, die man sich unbedingt ansehen sollte.

Schleuse Lehnitz, Deutschlandab
799 €

Die Lehnitzschleuse oder Schleuse Lehnitz ist eine Schleuse an der Stadtgrenze Oranienburgs in Brandenburg. Sie befindet sich auf der Havel-Oder-Wasserstraße und weist eine hohe Anzahl geschleuster Schiffe auf.

Die Lehnitzschleuse schleust ganzjährig Schiffe unterschiedlicher Typen, wie Sportboote, Güterschiffe und Fahrgastschiffe.

Havel

Der deutsche Fluss Havel hat seine Quelle in Mecklenburg-Vorpommern. Von dort aus fließt sie dann nach Süden in Richtung Berlin. Sie streift die Hauptstadt Deutschlands, fließt durch Potsdam hindurch und verläuft dann in Richtung Westen. Nach circa 334 km Flusslauf mündet die Havel in die Elbe. Im Jahr 2004 wurde der Fluss zur „Flusslandschaft des Jahres“ gewählt. Insgesamt elf Schleusen ermöglichen die Schifffahrt auf der Havel.
Genießen Sie bei den Kreuzfahrten auf der Havel die wunderschöne Flusslandschaft
Während ihres gesamten Verlaufs fließt die Havel durch mehrere Seen. Fast der gesamte Fluss ist für Schiffe befahrbar und eignet sich so wunderbar für Kreuzfahrten. Kreuzfahrten auf der Havel werden vor allem wegen der wunderschönen Flusslandschaft immer beliebter.
Der Fluss kreuzt während der Quelle bis hin zur Mündung mehrere Naturparks, wie den Müritz-Nationalpark oder die Uckermärkischen Seen. Der Müritz-Nationalpark ist mit 322 km² der größte geschützte Park Deutschlands. Beobachten Sie dort eine Vielzahl an Vogelarten wie den Seeadler oder Kraniche. Insgesamt herrscht in diesem Nationalpark eine sehr hohe Diversität der Pflanzen- und Tierarten. Die Kreuzfahrten auf der Havel faszinieren deswegen nicht nur Natur- und Tierliebhaber.
Flusskreuzfahrten mit Dreamlines werden immer ein voller Erfolg
Sieben Reedereien bieten Kreuzfahrten auf der Havel an: Hansa Touristik, Lüftner Cruises, Phoenix Kreuzfahrten, Nicko Tours, Plantours Kreuzfahrten, TransOcean und Viking Flusskreuzfahrten. An Bord der Saxonia von Phoenix Kreuzfahrten können Sie zum Beispiel eine herrlich entspannte Kreuzfahrt auf der Havel erleben. Bis zu 89 Passagiere kann das Flusskreuzfahrtschiff bei einer Reise beherbergen. Diese Anzahl garantiert eine familiäre und entspannte Atmosphäre an Bord. Das freundliche Bordpersonal erfüllt Ihnen gerne jeden Wunsch. Auf dem Oberdeck sowie im Panoramasalon können Sie sich mit Ihren Mitreisenden auf einen kleinen Plausch treffen und nebenbei die vorbeiziehende Landschaft bewundern. Die einwöchige Reise an Bord der Saxonia führt Sie von Potsdam nach Havelberg. Über Wittenberge und Hitzacker gelangen Sie bis in die Hansestadt Hamburg. Dort verbringen Sie zwei Tage im Hafen. Während dieser Zeit können Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit erfahrenen Reisebegleitern oder auf eigene Faust erkunden. Auf der Rückfahrt nach Potsdam erleben Sie das Schiffshebewerk in Lüneburg. Über Bad Bodenteich, Haldensleben und Berlin erreichen Sie dann Ihren Ausgangspunkt wieder. Eine andere Havel Kreuzfahrt ist die an Bord der Amadeus Diamond. In 12 Tagen kommen Sie von Berlin aus bis nach Budapest in Ungarn. Das luxuriöse Flusskreuzfahrtschiff ist mit 4,5 Sternen ausgezeichnet und verwöhnt Sie auf Ihrer Reise nach Strich und Faden. Startpunkt ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Von dort aus geht es über Land nach Potsdam, Dresden und Prag bis nach Nürnberg. In der fränkischen Metropole gehen Sie an Bord der Amadeus Diamond. In sieben Tagen erreichen Sie die ungarische Hauptstadt Budapest.

Havel Bewertungen