Rhein Melodie

Kreuzfahrten mit der Rhein Melodie

Die Rhein Melodie ist ein modernes Schiff von nicko cruises. Das deutschsprachige Schiff bietet Platz für bis zu 198 Passagiere, um die sich rund 40 Crewmitglieder kümmern. Die hellen und komfortablen Kabinen sorgen dafür, dass Sie Ihren Aufenthalt von Anfang bis Ende genießen können. Auf der Melodie wird Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Rhein zu einem wahren Genuss: Täglich warten kulinarische Highlights auf Sie, während Sie vor atemberaubender Kulisse im Panoramarestaurant speisen und dem Flusskino folgen. Das stilvoll eingerichtete Schiff versprüht seinen eleganten Charme von den Kabinen bis hin zum Oberdeck. Hier verfügen die Kabinen übrigens über französische Balkons. An Deck können Sie ein Sonnenbad nehmen und wem es in der Sonne zu warm wird, der kann unter einem der Sonnensegel gemütlich entspannen.

Für Unterhaltung am Abend sorgen Themenabende, Quizrunden und Bingo sowie Livemusik.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    132 m
  • Passagiere
    198
  • Anzahl der Decks
    4

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Rhein Melodie Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Rhein Melodie Kabinen


Außenkabine
Kabinenkategorie wählen 
Lage : Deck 3
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
  • Haartrockner
  • Tisch mit Stuhl
  • Schrank
  • SAT-TV
  • Telefon
  • Safe
Kabinengröße : 15 m²

Rhein Melodie Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Außenkabine

Schiffsinformationen

Kabinen

Alle Kabinen an Bord der MS Rhein Melodie sind sehr geschmackvoll und freundlich eingerichtet. Sie werden sich während Ihrer Kreuzfahrt im großzügigen Ambiente mit modernem Design bestimmt wohlfühlen. Für weiteren Komfort sorgt der französische Balkon in einigen Kabinen, der Ihnen eine uneingeschränkte Sicht auf die tolle Landschaft bietet.

Essen und Trinken

Das freundliche Serviceteam verwöhnt Sie an Bord der MS Rhein Melodie mit leckeren Gerichten aus der Bordküche. Diese werden Sie zur Tischzeit gemeinsam mit den mitreisenden Gästen im geräumigen Panorama-Restaurant einnehmen. Neben internationalen Spezialitäten werden hier auch landestypische Gerichte der Regionen serviert, die Sie während Ihrer Reise durchqueren. Am Einschiffungstag erhalten Sie Ihren Platz, der während der gesamten Reisezeit erhalten bleibt. An einer der Bars an Deck oder im Panoramasalon können Sie die Abende in geselliger Runde ausklingen lassen.

Unterhaltung und Aktivitäten

Natürlich können Sie an Deck, beispielsweise auf einem der Liegestühle, das schöne Wetter, aber auch den herrlichen Ausblick genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Vor allem abends wird die Zeit bei Themenabenden, Quizveranstaltungen oder Bingo-Runden wie im Flug vergehen. Fröhliche Tanzabende mit Live-Musik sorgen ebenfalls für Unterhaltung und gute Laune. Ruhiger angehen lassen können Sie es bei einem spannenden Buch oder gemütlichen Brett- oder Kartenspielrunden.

Dresscode

Die Atmosphäre an Bord ist herzlich-familiär. Wir empfehlen gemütliche Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2005
  • Länge: 132 m
  • Breite: 11,4 m
  • Tiefgang: 2 m
  • Anzahl der Decks: 4
  • Passagiere: 198
  • Besatzung: 40
  • Sprachen an Bord: Deutsch
  • Bordwährung: Euro; Mastercard und VISA werden akzeptiert

Rhein Melodie Bewertungen

7.0 / 10
Gut
Basiert auf 34 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
2
Gut (7-9)
21
Ok (5-7)
9
Schlecht (3-5)
2
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.5 / 10
Kabine
8.0 / 10
Gastronomie
7.7 / 10
Exkursionen
7.5 / 10
Service
8.9 / 10
Sport
2.8 / 10
Unterhaltung
5.6 / 10
34 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
16 September 2018
7.7 / 10
7.7 / 10
16 September 2018
Elfriede O.
60 - 69 Jahre
Rhein, drei Länder, ein Strom
PaarentspanntFamiliär
Das überaus höfliche und sehr freundliche Personal. Die Sauberkeit der Kabine und aller Räume an Deck. Das große Sonnendeck. Die gute Organisation der Ausflüge mit kompetenten Führern. Der schnelle und perfekte Service im Restaurant mit gutem Essen.
Das Unterhaltungsprogramm (1 sogenannter "Piratenabend" von der Crew gestaltet. Sie gaben sich Mühe, verfehlten jedoch das Motto total. Die Moderation mit "Witzen" war "unter der Gürtellinie"! Dann lieber gar kein Programm!

2-Bett Oberdeck mit franz. Balkon (Kat. OD):
Größe angemessen, Ausstattung gut, jedoch altersschwacher Fernseher
60 - 69 Jahre
22 August 2018
5.7 / 10
5.7 / 10
22 August 2018
Ronald G.
60 - 69 Jahre
Die Vielfalt des Rheins entdecken
PaarFamiliär
> 69 Jahre
22 August 2018
4.9 / 10
4.9 / 10
22 August 2018
Bernhard N.
> 69 Jahre
Rhein
Familie
sie wurde leider nicht wie gebucht durchgeführt , weiterempfehlen nach bisherigen Erkenntniisen
Die Absage der Route obwohl die Begründung Nidigwasser auf dem Oberrhein bekant war und der erwarte Regen den Pegel nicht hätte so schnell steigen lassen. Insgesamt wollte man damit wohl nur wenige Rücktritte ermöglichen

2-Bett Oberdeck mit franz. Balkon (Kat. OD):
Duschvorhänge sind unangenehm
> 69 Jahre
04 August 2018
5.7 / 10
5.7 / 10
04 August 2018
Dörte T.
> 69 Jahre
Von Köln nach Basel in 8 Tagen
Singleentspannt
Service im Restaurant und in der Bar
Daß kein Lift vorhanden war, ist für die "älteren"(das waren die meisten) recht beschwerlich.

2-Bett Hauptdeck (Kat. HD):
Die Kabine war für eine Person ok.Es war ein Klapp- bett und ein(umbaubares ) Sofa darin. Der kleine Fernseher war mindestens 20 Jahre alt. Aber man kommt ja auch nicht zum Fernsehen an Bord.Für die Nachrichten reichte es .
> 69 Jahre
15 Juli 2018
7.0 / 10
7.0 / 10
15 Juli 2018
Gisela D.
> 69 Jahre
Vier Länder und Rhein in Flammen
Singleentspannt
Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Durch das Unglück in der ersten Nacht kam der ganze Plan unserer Reise durcheinander. Die Ausflüge waren zeitlich oft zu kurz oder sind erst gar nicht angeboten worden. Man musste zu viel Zeit auf dem Schiff verbringen.

2-Bett Hauptdeck (Kat. HD):
Die Kabine war gut eingerichtet. Man konnte sich darin wohlfühlen. Alles hat gut funktioniert.
> 69 Jahre
14 Mai 2018
7.7 / 10
7.7 / 10
14 Mai 2018
Jürgen S.
> 69 Jahre
Rhein
Paarentspannt
Organisation, Reiseleitung, Betreuung u. Infos.
Unterhaltungsangebot, Essen: wenig Gemüse u. Salate.

2-Bett Mitteldeck (Kat: MD):
Ausstattung und Service
60 - 69 Jahre
03 Oktober 2017
7.4 / 10
7.4 / 10
03 Oktober 2017
Samuel R.
60 - 69 Jahre
Von Köln nach Basel in 8 Tagen
Paarentspannt
Der Service war ausgezeichnet.
Die Ausschiffung in Breisach statt Basel

2-Bett Oberdeck (Kat. OD):
Der Balkon fehlte.
45 - 59 Jahre
03 Oktober 2017
7.7 / 10
7.7 / 10
03 Oktober 2017
Ullrich G.
45 - 59 Jahre
Von Köln nach Basel in 8 Tagen
FreundeentspanntAbwechslungsreich
Sehr guter Service, ausgezeichnete Küche.
Vorzeitiger Reiseabbruch in Breisach, dadurch unsichere Rückreise, offenbar eher die Regel als die Ausnahme.

Glückskabine 2-Bett Hauptdeck (Kat. HG):
Ist in die Jahre gekommen, erhebliche Wasserströmungsgeräusche.
45 - 59 Jahre
01 Oktober 2017
6.9 / 10
6.9 / 10
01 Oktober 2017
Petra W.
45 - 59 Jahre
Von Köln nach Basel in 8 Tagen
FamilieentspanntFamiliär
Sehr nette Crew mit ausgezeichneter Leitung Hotellerie Sehr angenehme Mitreisende Toller 8 Tisch
Die Infos vom Reiseleiter während der Fahrt waren sehr spärlich besonders die Romantische Rheinstrecke war nicht sehr Informatif

2-Bett Mitteldeck (Kat: MD):
Sehr sauber und hell Perfekte Zimmereinigung
> 69 Jahre
03 September 2017
6.6 / 10
6.6 / 10
03 September 2017
Reinhard S.
> 69 Jahre
Rhein, drei Länder, ein Strom
Paarentspannt
eigentlich nur, dass der Chef-Kaptitän das Schiff sicher über den Rhein und die Schleußen gesteuert hat. Alles andere wurde in den Fragen beantwortet
Hier gibt es schon mehr zu berichten! Absolut nicht gefallen hat, dass das Schiff nicht in Basel gestartet ist, so wie die Reise eigentlich ausgeschrieben war. Das mit der defekten Schleuße und Hydraulik der Fahrerkabine nicht ganz nach unten fahren, sind nur faule Ausreden. Ich war nachts kurz vor Amsterdam als Einiger der Gäste auf dem Dach als es durch die Schleuse ging und vorher durch eine niedere Brücke. Ich habe gesehen, dass die Fahrerkabine unten war. Dann hat das Schiff 1. in Kehl im abgelegenen Industriehafen mit viel Lärm angelegt, 2. dann in Mannheim auch abgelegen im Industriehafen, dann mit Bus nach Speyer, Speyer hat selbst Anlegeplätze. 2. dann auch in Köln 2km weit vom Schuss in hinterster Ecke der Liegeplatz vom Schiff. Das alles machen Sie nur um Geld bei den Liegekosten zu sparen. Für mich als Urlauber so einer Fahrt sehr schlechte Erfahrung. Dann das Frühstückbuffet. Rühreier ohne Schinken, kein Lachs usw. alles sehr einfach. Wir waren bisher 2x mit Phoenix-Reisen unterwegs, da gab es nichts aber auch nichts zu bemängeln. Wir waren auch dort auf Deck 3 ganz oben. Zu bemerken, dass der Preis bei Phoenix bei gleicher Kategorie, kaum mehr kostete. Dann kein Fahrstuhl auf dem Schiff. Ich benötige den nicht, aber die Gäste sind überwiegend zwischen 55 und 75 und viele gehbehindert, teilweise mit Rolator. Es war beschwerlich zu sehen wie sich diese Leute die Treppen hochquälen mussten. Dann zum Schluss schon beschämend, dass es für den Leiter und Kommentator des Schiffes ein extra Kuvert für das Trinkgeld gegeben hat. So was haben wir noch nie erlebet. Wir hoffen nur, dass die unermüdlich arbeitende Bestzung auch das Trinkgeld bekommt.

2-Bett Oberdeck (Kat. OD):
Für diese Reise geräumig genug. Zu wenig Fernsehprogramme. ständiges knistern in der Decke. Man hatte das Gefühl da sind Mäuse, was ich aber für unwahrscheinlich halte. Auf jeden Fall störend.