Rhein Melodie

Kreuzfahrten mit der Rhein Melodie

Erklärung der Sterne
Für die Klassifizierung der Sterne nutzt DREAMLINES ein Bewertungssystem, das auf den Angaben der Reedereien und den Erfahrungen unserer Kreuzfahrtexperten basiert.

Die Rhein Melodie ist ein modernes Schiff von nicko cruises. Das deutschsprachige Schiff bietet Platz für bis zu 198 Passagiere, um die sich rund 40 Crewmitglieder kümmern. Die hellen und komfortablen Kabinen sorgen dafür, dass Sie Ihren Aufenthalt von Anfang bis Ende genießen können. Auf der Melodie wird Ihre Flusskreuzfahrt auf dem Rhein zu einem wahren Genuss: Täglich warten kulinarische Highlights auf Sie, während Sie vor atemberaubender Kulisse im Panoramarestaurant speisen und dem Flusskino folgen. Das stilvoll eingerichtete Schiff versprüht seinen eleganten Charme von den Kabinen bis hin zum Oberdeck. Hier verfügen die Kabinen übrigens über französische Balkons. An Deck können Sie ein Sonnenbad nehmen und wem es in der Sonne zu warm wird, der kann unter einem der Sonnensegel gemütlich entspannen.

Für Unterhaltung am Abend sorgen Themenabende, Quizrunden und Bingo sowie Livemusik.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    132 m
  • Passagiere
    198
  • Anzahl der Decks
    4

Rhein Melodie Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Rhein Melodie Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Rhein Melodie Kabinen


Außenkabine
Kabine wählen 
Lage : Deck 3
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Bad mit Dusche
  • Haartrockner
  • Tisch mit Stuhl
  • Schrank
  • SAT-TV
  • Telefon
  • Safe
Kabinengröße : 15 m²

Rhein Melodie Kabinen


Kabine wählen 

Außenkabine

Schiffsinformationen

Kabinen

Alle Kabinen an Bord der MS Rhein Melodie sind sehr geschmackvoll und freundlich eingerichtet. Sie werden sich während Ihrer Kreuzfahrt im großzügigen Ambiente mit modernem Design bestimmt wohlfühlen. Für weiteren Komfort sorgt der französische Balkon in einigen Kabinen, der Ihnen eine uneingeschränkte Sicht auf die tolle Landschaft bietet.

Essen und Trinken

Das freundliche Serviceteam verwöhnt Sie an Bord der MS Rhein Melodie mit leckeren Gerichten aus der Bordküche. Diese werden Sie zur Tischzeit gemeinsam mit den mitreisenden Gästen im geräumigen Panorama-Restaurant einnehmen. Neben internationalen Spezialitäten werden hier auch landestypische Gerichte der Regionen serviert, die Sie während Ihrer Reise durchqueren. An einer der Bars an Deck oder im Panoramasalon können Sie die Abende in geselliger Runde ausklingen lassen.

Unterhaltung und Aktivitäten

Natürlich können Sie an Deck, beispielsweise auf einem der Liegestühle, das schöne Wetter, aber auch den herrlichen Ausblick genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Vor allem abends wird die Zeit bei Themenabenden, Quizveranstaltungen oder Bingo-Runden wie im Flug vergehen. Fröhliche Tanzabende mit Live-Musik sorgen ebenfalls für Unterhaltung und gute Laune. Ruhiger angehen lassen können Sie es bei einem spannenden Buch oder gemütlichen Brett- oder Kartenspielrunden.

Dresscode

Die Atmosphäre an Bord ist herzlich-familiär. Wir empfehlen gemütliche Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2005
  • Länge: 132 m
  • Breite: 11,4 m
  • Tiefgang: 2 m
  • Anzahl der Decks: 4
  • Passagiere: 198
  • Besatzung: 40
  • Sprachen an Bord: Deutsch
  • Bordwährung: Euro; Mastercard und VISA werden akzeptiert

Rhein Melodie Bewertungen

7.3 / 10
Gut
Basiert auf 25 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
2
Gut (7-9)
16
Ok (5-7)
6
Schlecht (3-5)
1
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
7.8 / 10
Kabine
8.0 / 10
Gastronomie
7.8 / 10
Exkursionen
8.0 / 10
Service
9.0 / 10
Sport
3.1 / 10
Unterhaltung
5.9 / 10
25 Bewertungen
Sortiert nach:
> 69 Jahre
03 September 2017
6.6 / 10
6.6 / 10
03 September 2017
Reinhard S.
> 69 Jahre
Rhein, drei Länder, ein Strom
Paarentspannt
eigentlich nur, dass der Chef-Kaptitän das Schiff sicher über den Rhein und die Schleußen gesteuert hat. Alles andere wurde in den Fragen beantwortet
Hier gibt es schon mehr zu berichten! Absolut nicht gefallen hat, dass das Schiff nicht in Basel gestartet ist, so wie die Reise eigentlich ausgeschrieben war. Das mit der defekten Schleuße und Hydraulik der Fahrerkabine nicht ganz nach unten fahren, sind nur faule Ausreden. Ich war nachts kurz vor Amsterdam als Einiger der Gäste auf dem Dach als es durch die Schleuse ging und vorher durch eine niedere Brücke. Ich habe gesehen, dass die Fahrerkabine unten war. Dann hat das Schiff 1. in Kehl im abgelegenen Industriehafen mit viel Lärm angelegt, 2. dann in Mannheim auch abgelegen im Industriehafen, dann mit Bus nach Speyer, Speyer hat selbst Anlegeplätze. 2. dann auch in Köln 2km weit vom Schuss in hinterster Ecke der Liegeplatz vom Schiff. Das alles machen Sie nur um Geld bei den Liegekosten zu sparen. Für mich als Urlauber so einer Fahrt sehr schlechte Erfahrung. Dann das Frühstückbuffet. Rühreier ohne Schinken, kein Lachs usw. alles sehr einfach. Wir waren bisher 2x mit Phoenix-Reisen unterwegs, da gab es nichts aber auch nichts zu bemängeln. Wir waren auch dort auf Deck 3 ganz oben. Zu bemerken, dass der Preis bei Phoenix bei gleicher Kategorie, kaum mehr kostete. Dann kein Fahrstuhl auf dem Schiff. Ich benötige den nicht, aber die Gäste sind überwiegend zwischen 55 und 75 und viele gehbehindert, teilweise mit Rolator. Es war beschwerlich zu sehen wie sich diese Leute die Treppen hochquälen mussten. Dann zum Schluss schon beschämend, dass es für den Leiter und Kommentator des Schiffes ein extra Kuvert für das Trinkgeld gegeben hat. So was haben wir noch nie erlebet. Wir hoffen nur, dass die unermüdlich arbeitende Bestzung auch das Trinkgeld bekommt.

2-Bett Oberdeck (Kat. OD):
Für diese Reise geräumig genug. Zu wenig Fernsehprogramme. ständiges knistern in der Decke. Man hatte das Gefühl da sind Mäuse, was ich aber für unwahrscheinlich halte. Auf jeden Fall störend.
45 - 59 Jahre
20 August 2017
8.3 / 10
8.3 / 10
20 August 2017
Andreas T.
45 - 59 Jahre
Rhein-Drei Länder,ein Strom
Paarentspannt
Gute Stadtführer mit großem Wissen
45 - 59 Jahre
19 August 2017
7.7 / 10
7.7 / 10
19 August 2017
Hans-Georg B.
45 - 59 Jahre
Rhein, drei Länder, ein Strom
PaarentspanntFamiliär
60 - 69 Jahre
14 August 2017
6.6 / 10
6.6 / 10
14 August 2017
Fluskreuzer
60 - 69 Jahre
Rhein
Familieentspannt
60 - 69 Jahre
01 August 2017
4.7 / 10
4.7 / 10
01 August 2017
Hans-Peter C.
60 - 69 Jahre
Rhein
Paar
gutes preis / leistungsverhältnis
anlegestellen nicht immer zentral gelegen
> 69 Jahre
23 Juli 2017
7.7 / 10
7.7 / 10
23 Juli 2017
Willi S.
> 69 Jahre
Von Köln nach Basel in 8 Tagen
Paarentspannt
service
gewünschte tischreservierung wude nich eingehalten

2-Bett Oberdeck achtern (Kat. OX):
es war rundum gut
> 69 Jahre
17 Juli 2017
8.0 / 10
8.0 / 10
17 Juli 2017
Hartmut H.
> 69 Jahre
Rhein-Drei Länder,ein Strom
PaarentspanntFamiliärAbwechslungsreich
Service in der Kabine, im Speiseraum sowie im Salon. Die Reiseleitung war sehr zu vorkommend und sachlich.
Dass die Abfahrt in Straßburg stattfand, wegen eines Maschinenschadens

2-Bett Mitteldeck (Kat: MD):
sehr sauber und gut
45 - 59 Jahre
03 Juli 2017
8.0 / 10
8.0 / 10
03 Juli 2017
Andreas S.
45 - 59 Jahre
Rhein-Drei Länder,ein Strom
Paarentspannt
Gefallen hat uns besonders der Service und die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals. Die Ausflüge waren in Ordnung so wie die Infos zu vor auch.
Man sollte mal überlegen ob man die Fernseher in den Kabinen auf den neuesten Stand bringen sollte(LED). Dann sind unserer Meinung nach in den hinteren Kabinen verstärkt Motorlärm zu hören/spüren. Vielleicht Musik in den Kabinen zu installieren während der Reise(es ist doch etwas zu ruhig). Das Abendprogramm attraktiver gestalten ????

Glückskabine 2-Bett Mitteldeck (Kat: MG):
An der Kabine gab es nichts auszusetzen
> 69 Jahre
27 Juni 2017
7.3 / 10
7.3 / 10
27 Juni 2017
dieter
> 69 Jahre
Von Köln nach Basel in 8 Tagen
Paarentspannt
Das Essen ist nur mittelmäßig, Frühstück einfacher Standart, Vegetarische Gerichte lieblos , bestenfalls Note 3,Galamenü war gut.
45 - 59 Jahre
25 Juni 2017
5.3 / 10
5.3 / 10
25 Juni 2017
Gerhard J.
45 - 59 Jahre
Rhein
Paar
Die Servicekräfte waren nett und zuvorkommend. Die schönen Gegenden waren entspannend.
Die zu kleine Kabine, das qualitativ schlechte Sofabett in Zi. 124, der Motor unter den Schiffskabinen 124, 126 und 129, die beim Fahren des Schiffes permanent eine Lärmbelästigung waren.

2-Bett Hauptdeck achtern (Kat. HX):
Die mit einem Wandbett und einem qualitativ schlechtem Sofabett ausgestattete Kabine war für 2 Personen viel zu klein. Außerdem rotierte unter unseren Schiffskabinen (124, 126 und 129) der Motor, so dass an Schlaf in den Nächten, in denen das Schiff fuhr, nicht zu denken war.