Packlisten für Kreuzfahrten

Was Sie unbedingt mitnehmen sollten

Sie wissen einfach nicht, was Sie auf Ihre Kreuzfahrt mitnehmen sollen? Am liebsten würden Sie Ihren gesamten Kleiderschrank einpacken, um so für alle Eventualitäten gewappnet zu sein? Wir verraten Ihnen, was Sie auf Ihrer Kreuzfahrt unbedingt dabei haben sollten!

Ihre Kreuzfahrt rückt näher und Sie fiebern der Einschiffung und damit Ihrem wohlverdienten Urlaub entgegen? Am liebsten würden Sie Ihren gesamten Kleiderschrank einpacken, um so für alle Eventualitäten gewappnet zu sein? Wir verraten Ihnen, was Sie auf Ihrer Kreuzfahrt unbedingt dabei haben sollten und auf welche Gegenstände Sie getrost verzichten können.

Häufig vernachlässigt:

– Sonnenschutz ist auf Kreuzfahrten besonders wichtig. Viele Kreuzfahrer unterschätzen die Gefahr durch die direkte Sonneneinstrahlung bei einem Sonnenbad an Deck. Sonnencreme, Sonnenhüte und After-Sun Creme sollten daher in keinem Kreuzfahrtgepäck fehlen. Eine Kopfbedeckung empfiehlt sich nicht nur als Sonnenschutz, sondern auch gegen den auf Kreuzfahrten herrschenden Fahrtwind.- Ihre Kleidung sollten Sie vor allem dem Dresscode an Bord anpassen. Gehen Sie beispielsweise auf eine Cunard oder Deilmann Kreuzfahrt, sollten Sie kurze Röcke oder Jeans lieber zuhause lassen. Cocktailkleider sowie Anzüge mit Krawatte gehören hier eher in das Kreuzfahrtgepäck. Anders hingegen auf Kreuzfahrten von AIDA Cruises oder TUI Cruises: packen Sie die Kleidung ein, die Ihnen gefällt, ob Jeans oder Anzug ist ganz Ihnen selbst überlassen. Generell gilt: je traditioneller die Reederei ist, desto mehr Wert wird auf den Dresscode gelegt. Die genauen Angaben zum Dresscode finden Sie in den FAQs der jeweiligen Reedereien. Gerne helfen Ihnen auch unsere Kreuzfahrtberater weiter.

Außerdem nützlich:

– Ein Brustbeutel oder Rucksack für Landausflüge
– Eine winddichte Jacke, die Sie vor Fahrtwind an Deck schützt
– Ein Fernglas, um Delfine oder andere Tiere in der Ferne beobachten zu können
– Ohrstöpsel für geruhsame Nächte
– Badeschuhe für den Strand und die Pools an Bord
– Bei einem Kreuzfahrtstart in warmen Gebieten empfiehlt es sich, den Bikini und die Badehose im Handgepäck mitzunehmen. So können Sie direkt nach der Einschiffung in den Pool springen, während andere Passagiere noch auf ihren Koffer warten, der zur Kabine gebracht wird.
– Ausklappbare und aufhängbare Schuhschränke aus Stoff haben sich in der Vergangenheit bei vielen Kreuzfahrern als zusätzlicher Stauraum bewährt. Die Schuhschränke können Sie einfach über die Kabinentür im Badezimmer hängen und gewinnen so nützlichen Stauraum für Ihre persönlichen Gegenstände.

Das können Sie zuhause lassen

Handtücher, Föhn und Geräte, die Wärme erzeugen, wie z.B. ein Glätteeisen können Sie auf Kreuzfahrten zuhause lassen. Gerade Wärme erzeugende Geräte werden auf Kreuzfahrtschiffen nicht gerne gesehen bzw. sogar teilweise verboten und konfisziert. Elektrogegenstände gelten als potenzielle Brandgefahr. Daher lassen Sie diese Gegenstände am besten direkt zuhause und nutzen Sie den Platz im Koffer lieber für zusätzliche Kleidung.

Weitere nützliche Informationen haben wir in unserer Kreuzfahrt-Tipps Übersicht für Sie zusammengefasst.

Beitrag teilen


Eine Antwort

  1. Luzie Werner 5. März 2018 Antwort

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *