Reisebericht: An Bord der Celebrity Beyond

Unsere Kreuzfahrtexpertin Svenja Grandt war an Bord der Celebrity Beyond. Auf ihrer Reise von Southampton hat sie das neue Celebrity Cruises Flaggschiff von Bug bis Heck erkundet und berichtet uns von ihren Eindrücken.

Die neue Celebrity Beyond steht für innovatives Design, großzügige Außen- und Innenbereiche und äußerst aufmerksamen Service. Das dritte Schiff der Edge-Klasse ist 327 Meter lang, bietet Platz für etwa 3.300 Passagiere und überzeugt mit zukunftsweisenden Technologien. Begeistert war unsere Expertin vom Design, dem Angebot an Restaurants und auch so manchem überraschenden Detail an Bord.

Die Celebrity Beyond

Die Celebrity Beyond

Der Check In

Wie man es von anderen Reedereien kennt, ist das Personal vor Ort international. Die gesamte Crew war unfassbar freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit. Als wir an Bord gingen, wurden wir von den Köchen, Bar Stewards, Cabin Stewards und vielen anderen klatschend und jubelnd begrüßt. Das war ein sehr schöner Empfang. Ich persönlich dachte, dass sie den Applaus vielmehr verdient hätten als wir. Aber gut. Ich gehe davon aus, dass dies zu jeder Einschiffung durchgeführt wird.

Eine Balkonkabine besonderer Art

Wir hatten die Edge Infinity Balkonkabine in der Concierge Class erhalten. Wichtig zu wissen ist, dass diese Balkonkabinen keinen Balkon haben, wie man ihn kennt. Vielmehr handelt es sich um eine Panoramafront, die sich elektrisch hoch- und runterfahren lässt. Es gibt keine Gardinen in dieser Kategorie, sondern elektrische Rollläden. Wünscht man in der Nacht eine Frischluftzufuhr oder Dunkelheit, so ist dies nicht möglich, da die Rollos nur bei geschlossenem Fenster runtergefahren werden können.

Unser persönliches Fazit: Die Balkonkabinen sind sehr schön und wirken durch die Panoramafront deutlich größer. Für die kühleren Destinationen sind sie optimal. In wärmeren Zielgebieten wie der Karibik oder den Kanaren wünscht man sich jedoch einen richtigen Balkon.

Celebrity Beyond Pool im Retreat

Celebrity Beyond Pool im Retreat

Exklusiv: Der Retreat-Suitenbereich

Der exklusive Suitenbereich nennt sich Retreat und befindet sich auf Deck 16 und 17. Hier befinden sich nicht nur Suiten verschiedenster Größe, wie die Edge Villas im Maisonette-Stil mit einem Tauchbecken im Freien und die geräumigen Iconic Suiten, die einen Ausblick bieten, wie ihn sonst nur der Kapitän genießt. Der Bereich ist äußerst luxuriös und sehr schick gestaltet und punktet mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Zur Exklusivität zählen auch ein privater Pool und zwei Whirlpools. private kulinarische Erlebnisse sowie eine Vielzahl von Services und Annehmlichkeiten.

Restaurants aus aller Welt

Speisen kann man im Buffetrestaurant Oceanview oder in verschiedenen A-la-Carte-Restaurants
wie das Normandie mit französischer Küche, das mediterrane Tuscan, das internationale Cosmopolitan oder das Cyprus mit griechischen Spezialitäten. Zu unserer Inforeise wurden wir auch in das Spezialitätenrestaurant Raw on 5 eingeladen. Dieses Restaurant ist absolut zu empfehlen.

Martini Bar auf der Celebrity Beyond

Martini Bar auf der Celebrity Beyond

Bars

Der so genannte Magic Carpet ist zweifelsohne das Highlight auf der Celebrity Beyond. Diese Bar befindet sich an der Steuerbordseite und fährt am Schiff hoch und runter, was an sich schon ein schönes Erlebnis ist. Generell hat die Qualität der Getränke tatsächlich von Bar zu Bar geschwankt. Unsere Top-Erfahrung teile ich gerne: Die besten Cocktails mit sehr kompetenten Barkeepern gibt es in der World Class Bar. Einen Besuch kann ich absolut empfehlen!

Am Heck des Schiffes befindet sich die Sunset Bar. Dort werden regelmäßig Open-Air-Filme auf einer großen Leinwand gezeigt. Des Weiteren befinden sich dort auch kleine separierte Bereiche mit gemütlichen Liegen und kleinen Pools mit Glaswand. Hier hat man das Gefühl. quasi in den Ocean schwimmen zu können.

Spa-Eingang der Celebrity Beyond

Eingang zum Spa-Bereich

Spa & Wellness

Das Wellness-Angebot wie Massagen und Kosmetik ist hochpreisig. Dessen sollte man sich bewusst sein. Die günstigste Anwendung startet mit 150 USD. Ein Tagespass für die Saunalandschaft beträgt ca. 80 USD pro Person.

Pool

Es gibt einen Innenpool, das sogenannte Solarium, mit angenehmen, wohligen Temperaturen. Auf demselben Deck – also Deck 15 – gibt es zudem einen Außenpool sowie zwei Whirlpools. Der Rooftop Garden wird ganz bestimmt ein neuer Lieblingsort an Bord. Hier befinden sich zwei neue freischwebende Pools, mehr private Sitzbereiche im Schatten und der Rooftop Garden Grill.

 

SIE HABEN LUST BEKOMMEN, DIE NEUE CELEBRITY BEYOND SELBST ZU ENTDECKEN? ALLE KREUZFAHRTEN MIT DER CELEBRITY BEYOND FINDEN SIE HIER.


Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.