Faszinierende Kreuzfahrten für Entdecker und Feinschmecker mit Oceania Cruises

Elegante Schiffe mit persönlichem Service, entschleunigtes Reisen dank langer Liegezeiten und Aufenthalten über Nacht sowie die „Feinste Küche auf See“ – das sind die bekanntesten Attribute, die Oceania Cruises auszeichnen.

Die Flotte der US-amerikanischen Kreuzfahrtmarke umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe, deren R-Klasse auf 684 Gäste und O-Klasse auf 1.250 Gäste ausgelegt ist. Wer elegantes und zugleich zwangloses Ambiente sowie hervorragenden Service an Bord schätzt, hat mit mit Oceania Cruises genau die richtige Wahl getroffen. Da die Gäste international sind, ist Englisch die Bordsprache. Die Kabinen sind hell eingerichtet, mit edlen Stoffen, Vorhängen und Sitzgelegenheiten ausgestattet und geräumig. Elegant muten auch die großzügigen Bäder an. Auf drei Passagiere kommen nahezu zwei Mitarbeiter – entsprechend aufmerksam und persönlich ist der Service an Bord. Liebe zum Detail ist hier keine Floskel, denn von der Blumendekoration und fein drappierten Handtüchern auf den Pooldeck-Liegen bis hin zu den vielen Kunstobjekten an den Wänden sind Dekoration und Ausstattung stets stimmig. Kunst findet sich auf den Schiffen überall. Auf der Marina befindet sich beispielsweise eine kleine Kunst-Passage mit Werken von Miro. Bars und Lounges bieten viele schöne Ecken zum Verweilen. Ein Hingucker ist die Grand Bar, die dank pinkfarbener Beleuchtung und modernen Sitzgelegenheiten sehr schick und stylisch wirkt.

Besondere Reiseziele entdecken

Dank ihrer mittleren Größe können die Kreuzfahrtschiffe von Oceania Cruises auch kleinere Häfen anlaufen oder Flüsse befahren, wie den Amazonas, den man beispielsweise auf einer 26-tägigen Reise mit der Marina erleben kann. Kreuzfahrten mit Oceania Cruises führen Sie zu den schönsten Orten weltweit. Wen die Entdeckerlust packt, der kann generell aus einer Vielzahl von eindrucksvollen Reiserouten wählen mit einer Dauer von 7 Tagen bis zu 180-tägigen Kreuzfahrten rund um die Welt. Oceania Cruises bringt seine Gäste zu über 450 Destinationen weltweit – oft mit Anlaufhäfen, die ausgedehnte Abend- oder Übernachtungsaufenthalte beinhalten. Dank der langen Liegenzeiten können Gäste die Reiseziele intensiv erleben. Auf organisierten Landausflügen oder auch auf eigene Faust bleibt auf diese Weise ausreichend Zeit für ausgiebige Erkundungstouren und spannende kulturelle Erlebnisse.

Unser Experte Andreas Spremberg empfiehlt: „Achten Sie auf das einzigartige OLife Choice-Angebot. Damit bietet Oceania Cruises noch mehr Service und Flexibilität, denn Sie haben die Gratis-Auswahl zwischen Landausflügen, einem Getränkepaket oder Bordguthaben auf allen Kreuzfahrten und in allen Kategorien.“

Neben authentischen kulturellen Erlebnissen bietet Oceania Cruises auch die Möglichkeit, sich während der Reise kreativ zu entfalten – sei es künstlerisch bei Kreativworkshops im Artist Loft oder beim Kochen im Culinary Center. Neben kulinarischen Weiterbildungsprogrammen, einschließlich der Culinary Discovery Tours an den faszinierendsten Reisezielen der Welt, bietet Oceania beispielsweise eine Kochschule auf See, bei der Gäste selbst mitkochen können.

„Besser als neu“ – Modernisierung der Oceania-Flotte

Wer 2019 mit Oceania Cruises in See sticht, kann sich neben dem exklusiven Kreuzfahrterlebnis zudem auf frisch renovierte Schiffe freuen. Im Rahmen des „OceaniaNEXT“-Programms und basierend auf Anregungen der Gäste erneuert Oceania Cruises derzeit die Flotte nach dem Motto „Besser als neu“. Zunächst werden die vier Kreuzfahrtschiffe der R-Klasse Regatta, Insignia, Sirena und Nautica modernisiert. Die Insignia wird dann das erste Schiff der Flotte sein, das im Dezember 2018 rundum erneuert vorgestellt wird. Es folgen die Sirena im Mai 2019, die Regatta im September 2019 und die Nautica im Juni 2020. Gäste dürfen sich auf 342 neue Designer-Suiten und Kabinen mit neuen Bädern, schickem Mobiliar und technischen Neuerungen wie USB-Ladeanschlüssen und TV-Geräten neuester Generation freuen.

Ebenfalls begeistern werden moderne Details in den Restaurants, Lounges und Bars. Der Grand Dining Room erhält edle Stühle aus weichem Leder und das Restaurant „Horizons“ wird mit einem freien 270-Grad rundum Blick noch heller und großzügiger wirken als bisher. Weiteres Highlight wird das Atrium, das umrahmt von Balustraden mit Kristall-Akzenten und einem großen Kronleuchter als Eyecatcher den gesamten Raum erstrahlen lässt. Neue Designobjekte ergänzen das Kunsterleben auf den Schiffen.

An Bord der O-Klasse-Schiffe Marina und Riviera entsteht im Rahmen von OceaniaNEXT eine neue Generation von Owner Suiten, die exklusiv mit Ralph Lauren Home ausgestattet werden. Ganz im Farbstil Ralph Laurens werden die geräumigen Suiten in Marineblau, Weiß und Creme erstrahlen. Dank raumhoher Fenster bieten sie einen fantastischen Meerblick. Die neuen Owner Suiten werden im April 2019 an Bord der Riviera und im Mai 2020 an Bord der Marina Premiere feiern.

Ein Traum für Gourmets: Die feinste Küche auf See

Genuss wird bei Oceania Cruises groß geschrieben. Je nach Schiff stehen Gästen bis zu zwölf Gourmetrestaurants zur Auswahl, in denen freie Platzwahl herrscht, sodass Gäste speisen wann, wo und mit wem sie möchten. Wenn man von der „Feinsten Küche auf See“ spricht, so ist das nicht einfach nur ein Motto, sondern vielmehr ein Versprechen. Die Restaurants bieten für mittelgroße Schiffe enorme Abwechslung – vom asiatischen Red Ginger über das italienische Toscana, in dem Gäste auf von Versace designtem Geschirr speisen, bis hin zum Jacques, dem ersten Restaurant des bekannten Meisterkochs Jacques Pepin auf See. Hier genießt man feinste Kreationen im Ambiente eines eleganten französischen Landhauses. Die Menüs werden stets à la minute zubereitet. Auch wer sich vegetarisch oder vegan ernährt oder spezielle Kost benötigt, kann bei Oceania Cruises auf ein ausgesprochen umfangreiches Angebot an vegetarischen, veganen und glutenfreien Menüs zurückgreifen. Eine Saft- und Smoothiebar, umfassende Kabinenservice-Menüs sowie die Kochschule auf See runden das kulinarische Angebot ab.

Entspannung im Canyon Ranch® Spa

Nicht nur Liebhaber guter Küche und Gourmets kommen bei Oceania Cruises auf ihre Kosten. Auch wer Entspannung und Erholung sucht, wird genau dies finden. Das große Wellnessangebot ist eine sehr gute Ergänzung zu dem ausgesprochen köstlichen Essen an Bord. Im Canyon Ranch® Spa hat man es bestens verstanden, aus dem überschaubarem Platz eines mittelgroßen Schiffes möglichst viel herauszuholen. Und so finden sich im Spa-Bereich Whirlpools, Sauna, Dampfbad, Ruheräume, Beautysalon sowie die Spa Terrace mit viel Platz zum Erholen und Entspannen.

Neue Reisen von Oceania Cruises – die „Europa & Amerika Kollektion 2020“

In der Saison 2020 wird Oceania Cruises erstmals mit seiner komplett modernisierten Flotte in See stechen. Insgesamt 83 neue Kreuzfahrten hat die Kreuzfahrtmarke mit der neuen „Europa & Amerika Kollektion 2020“ im Programm. Dabei versprechen die Ziele in Europa und Nordamerika viele faszinierende Eindrücke und Erlebnisse. Die sechs Schiffe der Flotte werden mehr als 400 Häfen auf den beiden Kontinenten besuchen. Anläufe rund ums Mittelmeer, im Baltikum, auf den britischen Inseln sowie in Alaska, Island, Grönland und an Kanadas Küsten stehen auf dem Routenplan. Dank langer Liegezeiten im Hafen können Gäste sowohl Kultur als auch Kulinarik vor Ort ausgiebig genießen.

Zu den Höhepunkten der „Europa & Amerika Kollektion 2020“ zählen Kreuzfahrten mit der Sirena, Riviera und Nautica, die Haifa und Ashdod in Israel anlaufen und den Besuch Jerusalems ermöglichen. Wer Weine und insbesondere den Bordeaux schätzt, kann aus sieben Kreuzfahrten in die westeuropäischen Weinländer wählen, die allesamt eine Übernachtung in Bordeaux beinhalten. Von New York nach Reykjavik und von Reykjavik nach Southampton geht es auf zwei neuen Kreuzfahrten mit der Insignia. Last but not least versprechen verschiedene 7- bis 14-tägige Touren mit der Regatta nach Alaska wunderbare Naturerlebnisse.

Oceania-Kreuzfahrten mit DREAMLINES Packages

Machen Sie aus Ihrer Kreuzfahrt mit Oceania Cruises ein unvergessliches Erlebnis!  Buchen Sie Ihre Reise mit Dreamlines Package und profitieren Sie auf diese Weise von attraktiven Zusatzleistungen wie inkludierter Bahnanreise sowie spannenden Vor- und Nachprogrammen.

Die Perlen der Südsee mit der Regatta

Eine Kreuzfahrt ins Paradies erwartet Sie bei dem Angebot „Die Perlen der Südsee“. Diese führt Sie mit der Regatta in 26 Tagen/25 Nächten von Los Angeles über Papeete, Bora Bora, Pago Pago, die Fidschi-Inseln und Neukaledonien nach Sydney.
Im Preis inbegriffen sind außer der Kreuzfahrt noch der Hin- und Rückflug, Bahntickets in der 2. Klasse, eine Vorübernachtung in Los Angeles, drei Vorübernachtungen auf Tahiti, O-Life Choice Zusatzleistung an Bord sowie alle Transfers.
Termin: 12.11.2019

Majestätische Inkas & mystisches Patagonien mit der Marina

Die Höhepunkte Perus und Patagoniens erleben Sie auf der Reise „Majestätische Inkas & mystisches Patagonien“. Ihr Kreuzfahrtschiff startet im peruanischen Callao/Lima und führt mit Stopps in Pisco, San Antonio, Punta Arenas, Puerto Montt in Chile über Ushuaia, die Falklandinseln und Montevideo in 25 Nächten nach Buenos Aires in Argentinien.
Im DREAMLINES Package inbegriffen sind außer der Kreuzfahrt noch der Hin- und Rückflug, ein Bahnticket 2. Klasse, eine 5-tägige Peru-Rundreise, Trinkgelder und O-Life Choice Zusatzleistungen an Bord sowie alle Transfers.
Termin: 11.03.2020

Mit der Insignia Kuba erkunden

Von und bis Miami verläuft die Kreuzfahrt „Nostalgie unter Palmen: Kubas schönste Seiten mit der Insignia“. Auf der 14-tägigen Tour lernen Sie Key West, Havanna, Cienfuegos und Santiago de Cuba auf Kuba sowie die Bahamas kennen.
Im Preis inbegriffen sind außer der Kreuzfahrt noch der Hin- und Rückflug, „Zug zum Flug“-Ticket, Trinkgelder, O-Life-Choice Zusatzleistungen an Bord, Transfers in Miami sowie drei eine Vorübernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Miami Beach.
Termin: 27.10.2019

Von Südamerika nach Portugal mit der Marina

Einmal über den Atlantik geht es auf der 22-tägigen Reise „Symphonie aus Tango und Fado“ mit der Marina. Nach der Abfahrt in Buenos Aires entdecken Sie Rio de Janeiro, Santos, Recife, die Kapverden und die Kanaren, bevor Sie in Lissabon von Bord gehen.
Im Preis inbegriffen sind neben der Kreuzfahrt noch der Hin- und Rückflug, ein Bahnticket 2. Klasse, zwei Vorübernachtungen in Buenos Aires inkl. Stadtrundfahrt und Ausflug nach Tigre und zum Paraná Fluss sowie alle Transfers.
Termin: 01.04.2020

Sie hat die Entdeckerlust gepackt? Buchen Sie eines unserer liebevoll von unseren Produktexperten für Sie zusammengestellten Dreamlines Packages mit Oceania Cruises oder wählen Ihre favorisierte Kreuzfahrt mit Oceania Cruises aus. Unsere Kreuzfahrtexperten helfen Ihnen gerne bei der Buchung Ihrer Traumreise unter +49 (0)40 228 672 833.

Beitrag teilen


Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.