Kleine Schiffe, elegantes Ambiente: Azamara Club Cruises

Die vier Schiffe der Azamara Club Cruises Flotte

Die vier Schiffe der Azamara Club Cruises Flotte

Azamara Club Cruises ist ein Kreuzfahrtunternehmen, das aktuell vier Schiffe zur Flotte zählt. Es wurde ursprünglich 2007 als Azamara Cruises gegründet und zwei Jahre später in Azamara Club Cruises umbenannt. Die Reederei hat nacheinander vier Schiffe der R-Klasse von Renaissance Cruises übernommen und in den letzten Jahren umfassend renoviert. Bis zum Jahr 2021 gehörte Azamara zur Royal Caribbean Group und hat insbesondere Gäste angesprochen, die den Wunsch nach kleinen Schiffen, exotischen Destinationen und exklusivem Service hatten. Daran hat sich auch mit der Übernahme der Marke durch Sycamore Partners im Jahr 2021 nichts geändert. Eine Reise auf den kleinen und eleganten Schiffen bringt Gäste in komfortablem Ambiente zu den schönsten Zielen der Welt.

Die Azamara-Flotte

Azamara ist für seine kleinen Schiffe bekannt. Daher werden sie gerne auch als Boutique-Schiffe bezeichnet. Gäste, die kleine und überschaubare Schiffe mit gutem Service bevorzugen, sind hier genau richtig. Die Flotte umfasst folgende Oceanliner:

Azamara Quest

Die Azamara Quest wurde im Jahr 2000 gebaut und gehört sein 2007 zur Flotte. Mit einer überschaubaren Gästezahl von 690 Passagieren gehört das Schiff, das ursprünglich für Renaissance Cruises gebaut wurde, zu den kleineren Schiffen auf dem Kreuzfahrtmarkt.

Azamara Journey

Die Azamara Journey ergänzte ebenfalls im Jahr 2007 die Flotte von Azamara und ist baugleich zur Azamara Quest.

Azamara Pursuit

Im Jahr 2018 hat die ursprünglich 2001 ausgelieferte Azamara Pursuit die Flotte vergrößert. Das Schiff war ebenfalls für Renaissance Cruises in Dienst gestellt und nach einigen Zwischenstationen zu Azamara gelangt.

Azamara Onward

Die Azamara Onward wurde bereits 1999 in Dienst gestellt und komplettiert seit 2021 die Flotte von Azamara.

Was macht Azamara Club Cruises so besonders?

Frühstücken auf der eigenen Veranda

Frühstücken auf der eigenen Veranda

Die luxuriöse Einrichtung und die elegante Atmosphäre an Bord werden durch zahlreiche Annehmlichkeiten und ungezwungenes Ambiente ergänzt. Allesamt Details, die einen Urlaub zu einem unvergesslichen Ereignis machen. Auch wenn die Schiffe kleiner und familiärer sind, so ist der Spa-Bereich preisgekrönt und auch der Fitnessbereich stattlich und mit den besten Geräten ausgestattet. Die Innen-, Außen- und Balkonkabinen haben eine Größe zwischen 14,7 und 16,3 m². Die Suiten an Bord haben eine Größe zwischen 24,8 und 56 m² und verfügen zusätzlich über viele zusätzliche Annehmlichkeiten, die das Reiseerlebnis richtig abrunden.

Es gibt unzählige Gründe, weshalb Gäste immer wieder gerne an Bord eines Azamara Club Cruises Schiffes zurückkehren. Dazu zählen:

  • Besondere Destinationen
    Gerade erfahrene Kreuzfahrer, die schon viele Reiseziele entdeckt haben, werden bei Azamara Club Cruises fündig. Aufgrund der kleinen Schiffsgröße stehen der Flotte auch kleine und exotische Häfen offen. Selbst wenn Sie das Mittelmeer schon von anderen Reisen kennen, mit Azamara besuchen Sie auch viele kleinere Häfen abseits der großen Touristikströme und können so ganz individuell Land und Leute erleben.
  • Liegezeiten in Häfen
    Oftmals liegen die Schiffe bis spät am Abend im Hafen oder sogar über Nacht. So haben Gäste auch die Möglichkeit, längere Ausflüge zu unternehmen oder das pulsierende Nachtleben zu erkunden.
  • Kleine Schiffe
    Neben dem exklusiven und sehr persönlichen Service an Bord gestalten sich auch Ein- und Ausschiffung bei nur 690 Gästen sehr entspannt. Die kleinen Schiffe von Azamara haben durch ihre geringere Größe die Möglichkeit, in den meisten Häfen sehr zentral zu liegen und somit ist die Innenstadt meist fußläufig erreichbar.
  • Transfers in ausgewählten Häfen
    Sollte das Schiff doch mal etwas weiter entfernt anlegen, bietet die Reederei einen kostenlosen Shuttle-Service an. So können Gäste auch hier ihren Ausflug gut in Eigenregie gestalten.
  • Azamara Azamazing-Evening in der Toskana

    Azamara Azamazing-Evening in der Toskana

    AzAmazing Evening
    Auf den meisten Reisen hält die Reederei ein ganz besonderes Event für die Gäste bereit. Der Azamara Amazing Evening kann beispielsweise ein exklusives Konzert, eine Ballettaufführung oder eine Oper an Land sein. Auch ein besonderer Empfang an Bord zählt zu den besonderen Evening-Events.

  • Getränke
    Eine große Auswahl an Spirituosen, Bieren und Weinen sowie nicht alkoholischen Getränken ist im Reisepreis bereits inkludiert.
  • Trinkgelder
    Die Trinkgelder für das Bar- und Restaurantpersonal sowie Ihren Kabinensteward sind bereits im Reisepreis enthalten.
  • Concierge Service
    Unabhängig von der gebuchten Kategorie kommen Gäste auf Wunsch in den Genuss des Concierge-Service, der in vielen Momenten behilflich ist und auch bei der Organisation unterschiedlichster Anliegen behilflich sind.
  • Selbstbedienungs-Wäscheservice
    Neben dem kostenpflichtigen Wäscherei-Service haben Sie an Bord auch die Möglichkeit, das eine oder andere Kleidungsstück selbst zu reinigen. Gerade bei längeren Reisen ist diese Möglichkeit sehr gefragt.
Azamara Journey in Norwegen

Azamara Journey in Norwegen

Azamara lädt Sie ein, die Welt in einem entspannteren Tempo in relaxter Atmosphäre und edlem Ambiente zu entdecken. Sie haben ausreichend Zeit, die atemberaubenden Landschaften,  geheimnisvollen Kulturen und die Menschen vor Ort kennenzulernen. Durch die abwechslungsreiche Routengestaltung kann man oft auch unterschiedliche Reisen zu seiner Traumreise kombinieren, ohne Häfen doppelt zu besuchen. Gäste, die Azamara Club Cruises buchen, erleben auf diese Weise den Unterschied zwischen „reisen“ und „exklusiv erleben“.

Von kürzeren Routen bis hin zur Reise rund um den Globus – Azamara bietet die große Welt des Reisens.

Sie haben Lust bekommen, mit Azamara Club Cruises auf Kreuzfahrt zu gehen? Alle Informationen zu den Reisen mit Azamara finden Sie hier >>


Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert