Eine Kreuzfahrt mit der Queen Mary 2 über den Atlantik  

Ob von Hamburg nach New York oder von New York nach Hamburg – eine Transatlantikreise mit der Queen Mary 2 gehört zu den Kreuzfahrtklassikern schlechthin. Bis heute zählt sie zu den „Einmal-im-Leben-Erlebnissen“ – und das nicht nur für Kreuzfahrtbegeisterte. Was ist es genau, das eine Reise über den Atlantik mit dem Cunard-Schiff so besonders macht?

Einmal im Leben eine Transatlantikreise mit der Queen Mary 2

Da wäre zum einen natürlich das Schiff – die Queen Mary 2. Dieser elegante Oceanliner, der wie kein anderes Kreuzfahrtschiff heute noch den Stil von einst verkörpert. Mit ihrem schwarz-weißem Anstrich umweht die Königin der Meere der Hauch der großen Zeit der Ozeanreisen. Nicht ohne Grund gilt sie seit ihrem ersten Besuch 2004 im Hamburger Hafen als das Lieblingsschiff hierzulande. Es ist eine ganz besondere Liebe, die uns mit ihr verbindet und die bei jedem Besuch etliche Schaulustige an das Elbufer strömen und gebannt zuschauen lässt, wenn sie leise über die Elbe gleitet und Kurs auf Southampton und New York nimmt. Dank dieser traditionellen Linienverbindung nach New York gilt die Queen Mary 2 bis heute als „Oceanliner“. Denn bis heute gibt es immer noch Passagiere an Bord, die diese historische „Linienverbindung“ statt eines Fluges von Europa in die USA und umgekehrt nutzen.

Schon heute legendär – die Queen Mary 2

Die Queen Mary 2 ist ein bemerkenswertes Schiff und obwohl noch nicht einmal 20 Jahre auf den Weltmeeren unterwegs, ist sie schon jetzt eine Legende. Vor allem in Bezug auf Stil und Eleganz. Die Königin der Meere ist sehr großzügig gestaltet und bietet Gästen den Luxus zu entscheiden, ob Sie entspannen oder aktiv sein wollen. Kein anderes Schiff vermittelt Gästen dieses unvergleichbare Gefühl von Tradition und klassischem Kreuzfahrterlebnis wie das elegante Cunard-Schiff. Und all dies, ohne zu steif zu wirken. Traditionell ja. Klassisch – auch das. Aber gewiss nicht antiquiert! Dabei geht es keinesfalls mehr so steif zu wie einst. Tagsüber können Sie sich leger gekleidet auf dem Schiff bewegen. An Gala-Abenden, den sogenannten Formal Nights, sieht es anders aus: Jetzt ist die Gelegenheit, Abendkleid und Smoking aus dem Koffer zu holen und sich in Schale zu schmeißen.

Abgesehen davon erleben Sie An Bord das wunderbare Gefühl von Freiheit. Ob Sie Lust auf völlige Entspannung haben oder etwas unternehmen möchten – Sie werden immer voll auf Ihre Kosten kommen. Damit sind wir schon direkt beim nächsten Grund, der für eine Transatlantikkreuzfahrt mit der Queen Mary 2 spricht.

Eine Welt voller Entschleunigung und Entspannung

Die herrrliche Aussicht auf das meer können Reisende an Bord der Queen Mary 2 genießen. Auf keiner Reise kann man so herrlich abschalten und sich erholen wie auf einer Transreise. Wenn Sie die Elbe verlassen haben, legen Sie zwei Tage später lediglich noch einen Stopp in Southampton ein und dann erwartet Sie vor allem eines: Meer!

Sechs Tage dauert die Überfahrt mit der Queen Mary 2 von Southampton nach New York. Sechs Seetage, an denen Sie die Weite des Meeres und des Horizonts genießen können. Und mit jeder Seemeile, die das Schiff zurücklegt, rückt auch der Alltagsstress in weite Ferne. „Ist das nicht langweilig?“, wird sich jetzt vermutlich so mancher fragen. Die Antwort lautet ganz klar: „Nein.“ Diese Route ist vermutlich ruhiger, entschleunigter und definitiv entspannter als viele andere, aber ganz sicher nicht langweilig. Im Gegenteil, wenn Sie versucht sein sollten, möglichst viel Lektüre, Spiele oder was auch immer Sie zur Abwechslung normalerweise mit in den Urlaub nehmen würden, für Ihre Transatlantikkreuzfahrt einzupacken, wäre mein Tipp, dass Sie das meiste davon getrost zu Hause lassen können.

An Bord der Cunard-Schiffe können Gäste Tanzkurse belegenDenn an den Seetagen haben Sie die Gelegenheit, das schöne Schiff ganz genau kennenzulernen. Schnell werden Sie Ihre Lieblingsecke an Bord, ein passendes Plätzchen zum Entspannen auf den Außendecks und natürlich auch Ihre favorisierte Bar und Ihr Lieblingsrestaurant finden. Sie können sich auf spannende Vorträge der Gastlektoren, Gameshows, Tanzkurse, Workshops, Weinseminare oder Kochkurse an Bord der Queen Mary 2 freuen. Genießen Sie spannendes Entertainment, lassen Sie sich im Canyon Ranch Spa Club verwöhnen oder entspannen Sie einfach mit einem Buch in der großen Bibliothek oder auf dem Sonnendeck.

Genießen Sie einfach diese besondere Form der „langen Weile“, in der Sie morgens getrost ausschlafen, gemütlich frühstücken und sich vielleicht endlich mal wieder ein Mittagsschläfchen gönnen können. Die schicken und komfortablen Britannia Kabinen oder Suiten mit den urgemütlichen Betten sorgen dafür, dass Sie sich an Bord einfach wie zu Hause fühlen werden. Hinzu kommt der nette Service Ihres Kabinenstewards, der dafür sorgt, dass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Von Haute Cuisine bis Fish and Chips

Die Freiheit, die Sie bei Ihrer Kreuzfahrt genießen, zeigt sich auch in der großen kulinarischen Auswahl von gesund bis herzhaft und von leichten Snacks bis zur Haute Cuisine. Es gibt insgesamt 13 Pubs und Bars auf dem Schiff. Sie müssen nur noch entscheiden, auf was Sie Lust haben. Auf der Speisekarte von The Verandah finden Sie Meeresfrüchte-Spezialitäten ebenso wie feinste Fleischgerichte. Weitere Dining-Optionen bieten das „Aztec“ mit mexikanischer Küche, das „Bamboo“ mit panasiatischen Spezialitäten, das „La Piazza“ mit italienischen Klassikern sowie das amerikanische Grillrestaurant „Smokehouse“.

An jedem Abend Ihrer Kreuzfahrt finden Sie eine große Auswahl an Entertainment-Angeboten. Ob Musik, Tanzaufführungen oder sogar Zaubershows – nehmen Sie Platz und lassen Sie sich begeistern. Von Musikern und Instrumentalisten, über Akrobaten und Illusionisten bis hin zu Stand-Up-Comedians und Varieté reicht das Unterhaltungsangebot. Es gibt immer etwas zu tun und anzuschauen. Und damit Sie nichts verpassen, erhalten Sie jeden Abend ein Tagesprogramm für den folgenden Tag.

Einmal im Leben eine Transatlantikreise mit der Queen Mary 2Und dann, nach sechs wundervollen Tagen an Bord können Sie sich auch noch auf ein weiteres Highlight und den krönenden Abschluss Ihrer Reise freuen: New York.

Könnten Sie sich eine Transatlantikkreuzfahrt mit der Queen Mary 2 vorstellen? Oder haben Sie bereits eine Reise an Bord des schönen Oceanliners unternommen? Schreiben Sie uns gerne, wie es Ihnen gefallen hat!

 

Entdecken Sie ab oder nach New York, was eine Reise mit der „Königin der Meere“ so besonders macht. Eine Transatlantikkreuzfahrt mit der Queen Mary 2 wäre etwas für Sie? Unsere Kreuzfahrtexperten helfen Ihnen gerne dabei, die passende Reise zu finden. Informationen finden Sie auf dreamlines.de oder kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +49 (0)800 44 55 155.

 

Text: Melanie Kiel



Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *