Die Wahl der richtigen Kabine auf dem Kreuzfahrtschiff

Innen-, Außen-, Balkonkabine oder Suite?

Die Wahl der richtigen Kabine für die Kreuzfahrt gestaltet sich oftmals schwieriger als gedacht. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Kabinentypen vor.

oceanviewaccessrv2

Beispiel einer Außenkabine

Ob Innenkabine, Außenkabine, ein eigener Balkon oder nicht? – Die Wahl der richtigen Kabine für die Kreuzfahrt gestaltet sich oftmals doch schwieriger als gedacht. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Kabine für Ihre Kreuzfahrt wählen, möchten wir Ihnen heute die Unterschiede der Kabinen erläutern. Aber nicht nur die Kabinenart, sondern vielmehr auch die Lage der Kabine spielt bei der Wahl eine herausragende Rolle. Tendieren Sie zu Seekrankheit oder haben Sie einen leichten Schlaf? All diese Dinge sollten bei der Wahl der Kabine nicht außer Acht gelassen werden. Zunächst aber einmal die Basics – die vier verschiedenen Kabinenarten: Die Innenkabine ist die günstigste Kabinenkategorie, liegt im Inneren des Schiffs und hat daher keine Fenster nach draußen. Die Außenkabinen besitzen ein eigenes Fenster und bieten so zumeist herrliche Ausblicke auf den Ozean. Wer Wert auf ein bisschen mehr Privatsphäre legt und nicht nur die öffentlichen Bereiche zum Sonnenbaden nutzen möchte, sollte eine Kabine mit eigenem Balkon wählen. Die hochwertigste Kabinenkategorie stellen die Suiten dar. Sie sind vielfach größer und geräumiger als die Standardkabinen. Oft gibt es separate Schlaf- und Wohnräume sowie eine große Auswahl an Extras und kleinen Aufmerksamkeiten

Die Lage der Kabine

Wenn Sie dazu neigen Seekrank zu werden, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Kabine möglichst zentral und auf den unteren Decks lokalisiert ist; hier ist das Schaukeln und Rollen des Schiffs bei starkem Seegang am geringsten. Auch bei einer Balkonkabine sollten Sie möglichst Mittschiffs buchen, um möglichst wenige Bewegungen des Schiffs mitzubekommen.

Für einige Reisende ist es besonders wichtig möglichst nah an bestimmten Orten zu sein. Gehbehinderte Kreuzfahrer sollten Kabinen in der Nähe der Aufzüge buchen, Sonnenanbeter wählen oftmals die Kabinen in der Nähe des Sonnendecks. Außenkabinen direkt am Promenaden Deck ermöglichen oft einen direkten Zugang nach draußen, sorgen jedoch auch für eine lautere Geräuschkulisse.

Die Geräuschkulisse spielt bei der Wahl der richtigen Kabine keine untergeordnete Rolle. Haben Sie eine Kabine direkt unterhalb des Lido Decks gebucht, kann es dazu kommen, dass Sie die Geräusche von oben hören. Auch in der Nähe der Motoren, Showbühnen und Restaurants kann die Geräuschkulisse höher sein als in Kabinen weiter innerhalb des Schiffs.

05_brkwy_strm_studiocabin_lo

Einzelstudio der Norwegian Breakaway

Die Größe und Ausstattung der Kabinen

So unterschiedlich die Schiffe, desto unterschiedlicher sind auch die Kabinen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Die meistens einheitlich großen Innen- und Außenkabinen stehen großen Suiten und ganzen Lofts gegenüber. Auch die Balkone variieren je nach Schiff und Deck und könnten unterschiedlicher nicht sein.

Familien stehen großzügige Familienkabinen auf den Kreuzfahrtlinern zur Verfügung. So können Kinder und Eltern zusammen in einer Kabine übernachten, die Platz für die gesamte Familie bietet. Die Familienkabinen der Disney Schiffe eignen sich besonders gut für eine Reise mit Kindern. Die großzügigen Kabinen bieten zudem zwei getrennte Badezimmer, eins mit Badewanne/Dusche und Waschbecken und ein weiteres mit der Toilette und Waschbecken. Aber auch die Familienkabinen an Bord der Mein Schiff Flotte bieten integrierte Spielekonsolen und viel Platz für all Ihre Habseligkeiten.

Einzelstudios, wie zum Beispiel auf der Norwegian Breakaway oder Norwegian Epic, bieten jeden erdenklichen Komfort für Alleinreisende und bieten ihnen die Möglichkeit, in einen gesonderten Bereich für Singles zu gelangen. Die Einzelkabinen sind unter Alleinreisenden besonders begehrt, da diese um einiges günstiger sind als gewöhnliche Kabinen, bei denen Singles einen Einzelkabinenzuschlag zahlen müssen.

msc_yacht_club_the_one_pool_3

Exklusiver MSC Yachtclub Bereich

Für den größtmöglichen Komfort auf einer Kreuzfahrt sorgen die geräumigen Suiten und Penthouse Kabinen. Meist mit inkludiertem Butler und Concierge Service, bieten die Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis. Suitengästen steht oft auch ein exklusiver Bereich auf dem Kreuzfahrtschiff zur Verfügung. Der MSC Yachtclub auf mehreren MSC Schiffen, beispielsweise bietet seinen Gästen exklusive Vorteile, private Restaurant- und Poolbereiche und viele interessante Extraleistungen.

Wellnessfreunde aufgepasst – viele Reedereien bieten Kreuzfahrern sogenannte Spa-Kabinen und Suiten auf ihren Kreuzfahrtschiffen an. Diese liegen meistens in einem gesonderten Bereich mit einem exklusiven Zugang zum Spa Bereich. Auch einzelne Wellnesseinrichtungen, wie spezielle Duschköpfe stehen Gästen der Spa Kabinen zur Verfügung. So verfügen beispielsweise die AquaClass Kabinen auf der Celebrity Reflection über einen kostenfreien Zugang zum AquaSpa sowie zum Spezialitätenrestaurant Blu.

Einen virtuellen Balkon bieten viele der nagelneuen Innenkabinen auf dem neuesten Schiff von Royal Caribbean. Die Quantum of the Seas wird im Herbst 2014 in See stechen und stellt seinen Gästen der Innenkabinen dank High Definition Flatscreen eine virtuelle Aussicht nach draußen zur Verfügung. So können Sie trotz gebuchter Innenkabine die Aussicht genießen.

Aber auch für Rollstuhlfahrer und Passagieren mit eingeschränkter Mobilität gibt es an Bord der Kreuzfahrtschiffe spezielle Kabinen die geräumiger und einfach zu erreichen sind. So bietet beispielsweise die MS Deutschland eine rollstuhlgerechte Kabine und ein vollausgestattetes Bordhospital inklusive Dialysestation, die auf ausgewählten Reisen betrieben wird.

 

In dieser Übersicht finden Sie weitere nützliche Tipps für Kreuzfahrten.

Beitrag teilen


Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.