TUI Cruises – Premium-Urlaub mit der Wohlfühlflotte

Ob Sport- und Wellnesskreuzfahrten, Genießertouren oder Musikkreuzfahrten wie Jeckliner, Rockliner oder die inzwischen legendäre Full Metal Cruise – die Mein-Schiff-Flotte von TUI Cruises ist nicht zuletzt dank spannender Themenkreuzfahrten so beliebt bei Gästen. Wer einmal an Bord der inzwischen sieben Wohlfühlschiffe war, wird schnell zum Stammgast.

Seit rund einem Jahrzehnt, genauer gesagt seit Mai 2009, ist die Mein-Schiff-Flotte nun schon auf den Weltmeeren unterwegs. Begonnen hat alles mit der ersten Mein Schiff 1 – der ehemaligen Celebrity Galaxy – die von TUI Cruises komplett renoviert wurde und sich schnell zu einem der Lieblingsschiffe auf dem deutschsprachigen Markt entwickelte. Bereits zwei Jahre später folgte die erste Mein Schiff 2 – die ehemalige Celebrity Mercury und ebenfalls ein Umbau. Seit ihrer Taufe im Mai 2011 im Hamburger Hafen ist sie das Herzstück der Flotte. Da Anfang 2019 die neue Mein Schiff 2 zur Flotte stieß, fährt sie heute unter dem Namen Mein Schiff ♥.

Die Mein Schiff 3 – der erste Neubau für TUI Cruises

Hoheluft Bar Neue Mein Schiff 1

Hoheluft Bar Neue Mein Schiff 1

Die Mein Schiff 3 wurde als erster Neubau von TUI Cruises auf der finnischen Werft STX Finland Oy gebaut und am 12. Juni 2014 in Hamburg von Helene Fischer getauft. Neben einem 25 Meter langen Außenpool und einem Balkon mit Glasboden in fast 40 Metern Höhe über dem Meer ist die Mein Schiff 3 mit ihren Bars, Restaurants, Kabinen sowie Wellness- und Sportbereichen stilprägend für alle folgenden Schiffsneubauten von TUI Cruises. Zu den Design-Highlights zählt beispielsweise der Diamant am Heck des Schiffes. Die markante Glasfassade in Diamant-Form beherbergt Bars und Restaurants, aus denen sich ein herrlicher Blick auf das Meer eröffnet. Auch das Klanghaus, der erste Konzertsaal auf dem Meer, ist eine Institution an Bord.

Nach den Schiffen Mein Schiff 4, Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 folgte im Frühjahr 2018 mit der neuen Mein Schiff 1 ein Flaggschiff der neuen Generation der TUI Cruises-Flotte. Auch das Anfang 2019 in Dienst gestellte Schwesterschiff Mein Schiff 2 gehört zur neusten Schiffsgeneration von TUI Cruises. Beide Kreuzfahrtschiffe sind rund 20 Meter länger als ihre Vorgängerinnen. In den 1.447 Kabinen an Bord finden jeweils knapp 2.894 Passagiere Platz. Höhepunkte gibt es viele. Nur ein Deck über der Außenalster – Bar & Grill befindet sich auf der Mein Schiff 1 mit der Hoheluft Bar die höchstgelegenste Bar an Bord. Hier lässt man sich den Fahrtwind um die Nase wehen und genießt Cocktails, Bier und Wein mit fantastischem Ausblick – und das nach dem Motto Premium Alles Inklusive. Neu ist auch die komplett überdachte und geschlossene Arena, die unter anderem über eine Kletterwand verfügt. Auch der Fitnessbereich mit Blick aufs Meer und die 438 Meter lange Joggingstrecke haben mehr Platz bekommen.

Die Wohlfühlschiffe

Panorama Deck Neue Mein Schiff 1

Panorama Deck Neue Mein Schiff 1

Aber was ist es genau, was die Mein Schiff-Flotte so besonders macht, dass viele Urlauber ihre künftigen Kreuzfahrten zuallererst mit einer Mein Schiff buchen möchten? Generell gilt für alle der inzwischen sieben TUI Cruises Schiffe, dass es vom Bug bis zum Heck um Wohlfühlen geht. Das beginnt beim zuvorkommenden Service und reicht bis zu den großzügigen Spa- und Außenbereichen sowie vielen ruhigen Ecken zum Entspannen. Die schicken und hellen Kabinen auf der Mein Schiff-Flotte sind mit Annehmlichkeiten und durchdachten Details eingerichtet. So genießen Gäste dank der Espresso-Maschine auch auf der Kabine ihren frischen Kaffee.

Wer ein Schiff der Flotte kennt, wird auch auf den anderen viele Klassiker wiederfinden, darunter die Außenalster, den Diamanten am Heck – auf den neuen Schiffen samt Esszimmer und Manufaktur – oder auch das SPA & Meer und die Arena. Die gastronomischen sowie Sport- und Wellness-Angebote sind gewohnt umfangreich. Doch es gibt auch Neuheiten – und die liegen zumeist im gestalterischen Detail. Denn TUI Cruises setzt bei seinen Neubauten neben dem Wohlfühlfaktor auch auf Design: Interieur und Kabinen wurden von bekannten Designern wie Werner Aisslinger oder Patricia Urquiola entworfen. In neuer Optik erscheinen auch die Außenbereiche wie das Pooldeck und die Lagune. Die Überschaubar, die Eisbar und die Unverzichtbar sowie das Tag & Nacht Bistro und das Hauptrestaurant Atlantik haben ebenfalls ein neues Gesicht erhalten. Und für die jüngsten Gäste wurde der Kidsbereich neu entworfen. Daneben gibt es eine noch größere Auswahl an Kabinen und Suiten.

Übrigens hat TUI Cruises mit sieben Kreuzfahrtschiffen, darunter sechs Neubauten, die aktuell modernste und umweltfreundlichste Flotte der Welt. Die Bordsprache ist Deutsch. Feste Speisezeiten gibt es ebenso wenig wie eine formelle Kleiderordnung.

Premium Alles Inklusive-Angebot

Mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept sind Speisen und Getränke in den meisten Restaurants, Bars und Bistros bereits inkludiert. Es gibt jedoch Ausnahmen: In den Spezialitätenrestaurants sowie für besondere Weine, Whiskeys oder Champagner wird ein Aufpreis fällig. Gesundheitsbewusste Gäste freuen sich über das Mein Schiff Konzept „Ganz Schön Gesund“ in zahlreichen Restaurants, das fett- und zuckerreduzierte sowie mit frischen Gewürzen und natürlichen Aromen zubereitete Speisen und Menüs verspricht. Apropos gesund, auch die Nutzung der Spa- & Sport-Bereiche sowie das Entertainment sind bereits im Reisepreis enthalten. Zu den Highlights zählen die verschiedenen Saunen, aus denen sich zum Teil ein fantastischer Panoramablick über Meer bietet. Auch die Nutzung des Sportbereichs und des Kursprogramms sind inbegriffen. Sportangebote wie Personal Training oder Ernährungscoaching kosten hingegen extra.

Event- und Themenreisen

Ob mit Udo Lindenberg auf der Ostsee rocken, im Mittelmeer mit anderen Metalfans headbangen oder bei einer Yoga-Woche vor den Kanaren entspannen – mit wachsender Popularität lässt sich auch TUI Cruises immer neue Themen-Törns einfallen. Die Auftritte berühmter Musiker, Schauspieler, Sportler und Köche machen die Themenkreuzfahrten zu einem ganz besonderen Erlebnis. An Bord trifft man viele Gleichgesinnte, mit denen man sich austauschen oder gemeinsam feiern kann. Vor allem Musikfans finden bei der großen Auswahl garantiert ihren Lieblingsact. Bei Konzerten im fast schon familiären Rahmen und Meet & Greets können Gäste ihrem Lieblingskünstler näher kommen. 2018 starteten mit der World Club Cruise, der ersten Electronic Dance Reise, sowie der Rainbow Cruise für die LGBT-Community zwei weitere Eventreisen, die viele Fans gefunden hat. Und für Karnevals-Jecken heißt es auch 2020 wieder Ahoi, Alaaf und Helau: Vom 20. bis 24. April 2020 wird der nächste Jeckliner der Mein Schiff-Flotte in See stechen.

Clubs für junge Gäste

TUI Cruises gehört zu den Reedereien, die insbesondere an die Gäste von morgen denkt. Um einen optimalen Aufenthalt für sie zu gewährleisten, werden die Kids in unterschiedliche Altersgruppen aufgeteilt und entsprechenden Kids-Clubs betreut. Bei spannenden Spielen, Workshops, Theater und Musik wird es an Bord für keine Altersklasse langweilig. Jugendlichen ab 12 Jahren steht mit der Sturmfrei – Teenslounge an Bord ein eigener Bereich zur Verfügung. Zum umfangreichen Teens-Programm gehören u.a. actionreiche Sportsimulationen mit Spielekonsolen, spezielle Teens-Ausflüge und lehrreiche Workshops. Bei den Kids-Club Ausflügen erkunden die Kinder über Kompassrallyes verschiedene Städte. Daneben bietet TUI Cruises auch Babyspielkreise und Tobestunden im Beisein der Eltern an Bord an.

 

Auf fast 100 verschiedenen Routen steuert die Mein Schiff Flotte das ganze Jahr über spannende Städte, Inseln und Küstenregionen auf der ganzen Welt an. Zu den Winterzielen zählen die Kanaren, das Mittelmeer, Asien, der Persischen Golf, die Karibik und Mittelamerika. In der Sommersaison geht’s mit der Flotte in die Ostsee, ins Nordland, nach Westeuropa, Großbritannien sowie ins Mittelmeer und nach Nordamerika.

 

Entdecken Sie mit der Wohlfühlflotte von TUI Cruises exklusive Routen zu den schönsten Orten der Welt! Hier finden Sie Angebote für einen unvergesslichen Urlaub auf den Design-Kreuzfahrtschiffen von TUI Cruises. Unsere Kreuzfahrtexperten beraten Sie gerne unter+49 (0)40 228 672 833.

 

Beitrag teilen


Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.