Die neue Norwegian Encore

Wir stellen vor – die neue Norwegian Encore

Diesen Herbst ist es soweit: Das neuste und zugleich letzte Schiff der Breakaway-Plus-Klasse der Reederei Norwegian Cruise Line sticht zum ersten Mal in See – die Norwegian Encore. Gebaut in der Meyer-Werft in Papenburg, erblickt die Norwegian Encore nun das erste Mal das Tageslicht und wurde aus der Werfthalle ausgedockt. Wir waren direkt vor Ort und durften nicht nur die Meyer-Werft besichtigen – sondern auch mit als Erstes die Norwegian Encore bestaunen.

Hier gibt es exklusiv die ersten Bilder und Eindrücke des neuen Kreuzfahrtschiffs!

Ein kunstvolles Meisterwerk von Eduardo Arranz-Bravo

Die Norwegian Encore, Norwegian Cruise Line, in der Meyer Werft in PapenburgAm Freitag, den 30. August 2019 war es soweit – das lange Warten auf die neue Norwegian Encore hatte endlich ein Ende.
Mitarbeiter vom Hauptsitz in Hamburg sowie aus den Niederlanden von Dreamlines wurden in die Meyer-Werft nach Papenburg eingeladen, um das neue Kreuzfahrtschiff der Reederei Norwegian Cruise Line zu erleben.

Der Schiffsrumpf der Norwegian Encore in der Meyer Werft in Papenburg

Kaum an der Werft angelangt, war die Norwegian Encore nicht mehr zu übersehen: Mit ihrem bunten Schiffsrumpf versetze sie einfach jeden direkt ins Staunen!
Ein wahres Kunstwerk des populären und talentierten spanischen Künstlers Eduardo Arranz-Bravo, welcher mit seinem modernen und abstrakten Stil Berühmtheit feiert.

Der gesamte Schiffsrumpf begeistert mit einer Pracht aus leuchtenden Farben – Gelb, Rot, Grün und Blau.  Zusammen verschmelzen sie zu einem einzigartigen Farblabyrinth und ziehen direkt die Aufmerksamkeit auf sich. Selbstverständlich wurde direkt die Fotokamera gezückt und hier sehen Sie exklusiv die ersten Bilder des Schiffsrumpfs der Norwegian Encore!

Rasant unterwegs auf hoher See

Der Norwegian Encore SpeedwayBeim näheren Betrachten der Norwegian Encore, fiel auch der Überhang des Oberdecks direkt ins Auge. Hier entsteht der Norwegian Encore Speedway. Mit 350 Meter Länge und 4 Metern Überhang über dem Wasser, wird der Speedway die längste Kartbahn auf hoher See werden und für ein rasantes Abenteuer an Bord der Norwegian Encore sorgen!

Neben dem Norwegian Encore Speedway wird es eine Open-Air Lasertag-Arena geben. Mit einer Gesamtfläche von 850 Quadratmetern wird diese zur größten Open-Air Lasertag-Arena auf hoher See werden.
Das Besondere: Sie verbindet das Lasertag-Abenteuer mit einer Virtual Reality-Welt.
Auch der neue Norwegian Encore Galaxy Pavillion lädt zu Virtual Reality-Spielen ein.

Kinky Boots on tour

Das Musical Kinky Boots auf der Norwegian EncoreDas preisgekrönte Musical Kinky Boots, das 2018 noch in Hamburg residierte, geht ab Herbst auf große Tour – auf die Meere der Welt an Bord der Norwegian Encore!

Freuen Sie sich auf die Geschichte über Charlie Price, der sich nach dem Tod seines Vaters in einen neuen Schuhmarkt wagt – in die Produktion von Schuhen und Stiefeln für Drag-Queens und Travestiekünstler.
Bunt, schrill und einzigartig auf See!
 

Wussten Sie schon, dass die Norwegian Encore …

• …. 324.6 Meter lang und 41.4 Meter breit ist?
• … zeitgleich zum neuen Kreuzfahrtterminal der Norwegian Cruise Line am Hafen von Miami fertiggestellt wird?
• … an die 4.200 Passagiere bei Doppelbelegung befördern kann?
• … über 20 Dining-Optionen und 20 Bars und Lounges verfügt?
• … das 17. Schiff der Norwegian Cruise Line wird?
• … das letzte Schiff der Breakaway-Plus-Klasse sein wird, dass in der Meyer-Werft gebaut wurde?

Das letzte Schiff der Breakaway-Plus Klasse

Meyer Werft, PapenburgDie Norwegian Encore wird das 14. Kreuzfahrtschiff der Reederei Norwegian Cruise Line, das in der Meyer-Werft in Papenburg gebaut wurde. Die Norwegian Encore ergänzt mit ihrem Schwesterschiff, der Norwegian Bliss, die Breakaway-Plus-Klasse.

Gleichzeitig wird die Norwegian Encore das letzte Kreuzfahrtschiff der Breakaway-Plus-Klasse sein, da zukünftig die Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line nicht mehr in der Meyer-Werft in Papenburg bauen wird.

Norwegian Encore Route

Die Norwegian Encore hat ihre Bauphase erfolgreich abgeschlossen und jetzt sind die Feinheiten gefragt, die Crew muss ausgebildet und das Schiff vollständig ausgerüstet werden.

Ende September beginnt die erste Fahrt der Norwegian Encore – raus aus der Meyer Werft entlang der Ems. Am 31. Oktober 2019 wird sie ins Meer stechen und ihre Einführungsfahrt am 02. November antreten. Diese Reise umfasst eine 9-tägige Transatlantik-Kreuzfahrt ab London (Southampton) bis nach New York. Informieren Sie sich hier über die Einführungsfahrt und entdecken Sie mit als Erstes, das neue Kreuzfahrtschiff!

Niklas Persson. Kapitän der Norwegian Encore

Danach wird die Route der Norwegian Encore folgende Traumdestination beinhalten: Alaska, Bahamas und die Karibik, Florida, Bermuda, Kanada und Neuengland, die Pazifikküste, den Panamakanal und Transatlantikreisen.

Manövriert und gesteuert wird sie von keinem geringeren als Niklas Persson. Der erfahrene Schwede kennt die Breakaway-Plus-Klasse der Norwegian Cruise Line wie kein anderer und ist seit 1999 für die Norwegian Cruise Line tätig.

Sie interessieren sich für eine Kreuzfahrtreise mit der neuen Norwegian Encore?
Hier finden Sie eine Übersicht aller Reisen und Routen – oder rufen Sie direkt einen Kreuzfahrtexperten von Dreamlines unter der Telefonnummer 040 874 06 777 an!

Beitrag teilen


Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.