An Bord der Norwegian Jade: Ein Schiff erstrahlt in neuem Glanz!

An einem herrlich sonnigen Tag hatten wir die Gelegenheit die Norwegian Jade im Hamburger Hafen zu besichtigen. Das im Jahr 2006 erbaute Schiff der Reederei Norwegian Cruise Line wurde 2017 umfassend renoviert und erstrahlt nun im neuen Glanz. Ein erweitertes gastronomisches Angebot, neu gestaltete öffentliche Bereiche und Kabinen sowie moderne Annehmlichkeiten warten nach der Renovierung an Bord auf Sie! Erfahren Sie mehr über unseren Eindruck von der Norwegian Jade!

Im Jahr 2015 hat die Reederei Norwegian Cruise Line das Modernisierungsprogramm „Norwegian Edge“ mit der Renovierung der Norwegian Epic begonnen. Insgesamt investiert die Reederei 400 Millionen US-Dollar in die Modernisierung der gesamten Flotte. Unabhängig vom Baujahr soll Kreuzfahrtgästen zukünftig auf allen Schiffen ein vergleichbar modernes und komfortables Reiseerlebnis geboten werden.

Nachdem wir die Einschiffung erfolgreich gemeistert hatten, konnten wir das erste Mal die Norwegian Jade betreten! Der erste Eindruck: Wir sind hier nicht auf einem Schiff aus dem Jahr 2006, sondern können uns auf ein Schiff freuen, dem man das eigentliche Alter absolut nicht ansieht!

Kulinarische Vielfalt an Bord der Norwegian Jade

Nachdem wir unseren Rundgang in der Bliss Ultra Lounge begonnen haben, hat uns unser sympathischer Guide in den asiatischen Restaurantbereich geführt. Der Bereich wurde im Rahmen der Renovierung einem Facelifting unterzogen und lädt nun mit modernem Mobiliar in warmen Farbtönen zum Verweilen ein. Das Restaurant Jasmine Garden bietet mit Ausnahme spezieller Gerichte asiatische Küche ohne Aufpreis an. Die angrenzende Sushi Bar lockt mit kleinen japanischen Leckereien, die Sie sich trotz Aufpreis nicht entgehen lassen sollten. Wer gerne in einem sehr privaten Rahmen speisen möchte, der sollte einen Besuch im Teppanyaki Restaurant in Erwägung ziehen. In intimer Atmosphäre zaubert ein Koch für Sie asiatische Köstlichkeiten frisch vom Grill.

Liebhaber der guten französischen Küche können sich im Le Bistro begeistern lassen und einen schönen Abend in eleganter und zugleich gemütlicher Atmosphäre verbringen. Wir empfehlen Ihnen begleitend zu Ihrem Essen den Abend mit einen Champagner der Marke Veuve Cliquot abzurunden.

Im Buffetrestaurant Garden Café wird ein vielfältiges Buffet angeboten, das keine Wünsche offen lässt. In entspannter Atmosphäre, geprägt durch ein helles und erfrischendes Farbdesign, können Sie sich nach Herzenslust durch das Buffet schlemmen.

Während des Essens im Restaurant „Grand Pacific » haben wir uns neben dem sehr guten Essens auch von der Freundlichkeit des Personals an Bord überzeugen können. Wir würden im Restaurant mit einem Lächeln begrüßt und während des Essens wurde sich sehr gut um uns gekümmert. Selbst Extrawünsche wie beispielsweise vegetarisches Essen wurden unkompliziert und flexibel erfüllt.

Zu den weiteren gastronomischen Einrichtungen gehören das Cagney´s Steakhouse, das nach der Renovierung nun ein größeres Platzangebot hat, das La Moderno Churracaria, ein brasilianisches Restaurant auf Deck 13, sowie das italienische Restaurant La Cucina mit dem authentischen Flair einer italienischen Trattoria.

Wo genießen Sie Ihr Lieblingsgetränk an Bord?

An Bord der Norwegian Jade befinden sich zahlreiche Bars, in denen verschiedenste Getränke angeboten werden. Es ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei!

Von der Magnum´s Champagne & Wine Bar im Artdeco Stil werden Wein- und Champagnerliebhaber begeistert sein. Direkt in der Nähe befindet sich die Malting´s Beer & Whiskey Bar, die mit ihrem Designelementen thematisch an die Bierbraukunst erinnert. Freunde schmackhafter Cocktails kommen in der Mixers Martini & Cocktail Bar auf ihre Kosten. Nach der Renovierung werden nun auch auf Deck 13 in der Sugarcane Mojito Bar spannende Cocktailkreationen serviert.

Besonders gut gefallen hat uns an Bord das O´Sheenan´s. Deftige Mahlzeiten und gutes Bier werden in dem irischen Pub auf Deck 8 angeboten. Wie wäre es beispielsweise mit saftigen Rippchen? Alleine schon wegen dem Blick auf das schöne Atrium lohnt sich der Besuch.

Das authentische Flair eines amerikanischen „Diners“ werden Sie im Pit Stop auf dem Pooldeck erleben. Mit der Dekoration aus alten Nummernschildern fühlt man sich direkt in das Amerika der 50er Jahre zurückversetzt.

Umfangreiches Freizeitangebot auf der Norwegian Jade

Die Bliss Ultra Lounge ist an Bord der Norwegian Jade der Ort, an dem in den Abendstunden mit Bands und DJs für Stimmung sorgen oder Gäste beim Karaoke ihr Gesangstalent unter Beweis stellen können. Ein Ort zum Spaß haben!

Das Schiff bietet jedoch auch eine Vielzahl weiterer Unterhaltungsmöglichkeiten. Sportfans finden auf dem Basketballfeld, im Fitnessstudio oder auf der Joggingstrecke die Möglichkeit sich zu bewegen. Entspannen können Sie im Mandara Spa sowie in einem Liegestuhl auf dem sehr schön gestalteten Pooldeck. Ebenfalls bietet sich ein Besuch im Einkaufsbereich des Schiffs an, in dem Sie Duty-Free-Artikel kaufen können. Am Abend sollten Sie nicht verpassen, Ihr Glück im Casino zu versuchen oder eine der Shows im Stardust Theater zu gucken.

Wir hatten das Glück an unserem Tag auf der Norwegian Jade eine Kostprobe der „Blazing Boots“ Show zu bekommen. Dank der tollen Performance des Show Ensembles zu bekannter Country Musik haben wir uns wie in eine echte Country Bar gefühlt. Bereits nach wenigen Minuten hatten wir das Bedürfnis aufzustehen und zu tanzen, obwohl die Sitze im Stardust Theater wirklich sehr bequem waren. Einziges Manko: Wir hatten gerne die gesamte Show gesehen! Absolut empfehlenswert!



Auch für Kinder und Jugendliche hat die Norwegian Jade einiges zu bieten. Während sich Kinder zwischen 3 und 12 Jahren in der Splash Academy austoben können, bietet der Entourage Teen Club Jugendlichen Raum zum Relaxen und Videospiele.

Eine Oase an Bord: Der Haven Bereich

Die Kabinen wurden im Zuge der umfassenden Renovierung des Schiffs ebenfalls modernisiert. Neue Möbel, moderne Flachbildschirme und USB Stecker auf der Kabine sorgen für neuen Komfort. In den Kabinen trifft Modernität auf Gemütlichkeit! Besonders beeindruckend finden wir den exklusiven Haven Bereich, der sich durch die am besten ausgestatteten Kabinen und viele weitere Annehmlichkeiten auszeichnet.

Die Haven Members Area bietet ein sehr schönes Atrium mit einem Pool, einem Whirlpool sowie einer exklusiven Sonnenterrasse mit bequemen Liegestühlen und vier Cabanas.

Absolut überraschend ist für uns die Garden Villa. Zu Beginn haben wir aufgrund der Weitläufigkeit der Räumlichkeiten nicht realisiert, dass es sich um eine große Einheit handelt, bis uns unser kompetenter Guide darauf aufmerksam machte. Die Wohnung, die sich aus drei Kabinen zusammensetzt, punktet mit dem großzügigen Platzangebot für bis zu acht Passagiere.

Die Hauptkabine der Garden Villa verfügt über ein großes Schlafzimmer mit direktem Zugang zur privaten Terrasse der Villa, Ankleidezimmer sowie ein en-suite Badezimmer mit Dusche und Badewanne. Ebenfalls Zugang zum Außenbereich bietet das gigantische Wohn-und Esszimmer mit privater Bar, Piano, einer gemütlichen Sofalandschaft und phänomenalem Blick über das Pooldeck. Der Außenbereich beeindruckt mit einem großen Esstisch sowie einem Whirlpool. Eine Treppe führt vom Außenbereich direkt auf eine private Sonnenterrasse! Wir kamen aus dem Staunen nicht mehr raus!

Ein witziges Detail haben wir in der Kabine entdeckt: Die Badezimmer sind mit Telefonen ausgestattet! Mit wem würden Sie telefonieren, während Sie im Badezimmer sind?

Zusätzlich zu der beeindruckenden Garden Villa konnten wir auch eine Haven-Suite besichtigen. Das Apartment mit einem Schlafzimmer, einer Lounge, die zum Entspannen einlädt, ein TV Zimmer sowie ein Badezimmer mit Dusche und Badewanne mit Blick auf das weite Meer lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Ein privater Balkon gehört natürlich ebenfalls zu der Haven-Suite, sodass Sie ganz für sich die ersten Sonnenstrahlen des Tages einfangen oder sich zwischendurch eine kleine Auszeit in der Sonne gönnen können.

Die Norwegian Jade auf einen Blick

Zusammengefasst: Die Renovierung der Norwegian Jade ist sehr gut gelungen! Üppige Dekorationen sind modernem Design gewichen. Das Schiff ist nun geprägt durch frische Farben und ein großzügiges Platzangebot. Die elegante und zugleich gemütliche Atmosphäre lädt für eine entspannter Reise auf dem Schiff ein.

Das Schiff bietet viele Freizeitmöglichkeiten sowie eine Vielzahl an Restaurants und Bars. Die Kabinen sind komfortable und modern eingerichtet.

Wie auf auf allen Schiffen der Reederei Norwegian Cruise Line werden auch die Norwegian Jade drei unterschiedliche Tarifbereiche angeboten. Der Tarif „Just Cruise“ bietet Ihnen den besten verfügbaren Preis zum Zeitpunkt der Buchung und inkludiert bereits die Trinkgelder an Bord. Der Tarif „Premium All Inclusive“ beinhaltet bereits die Getränke, Trinkgelder und ein Internetpaket. Für Reisen mit mehr als neun Reisetagen bietet Norwegian Cruise Line den Tarif „Premium All Inclusive Plus“ an, der zusätzlich ein Internetpaket mit 250 Freimuten sowie Rabatte auf Flüge und Hotelübernachtungen inkludiert.

Sie haben Lust die Norwegian Jade kennenzulernen und mit dem Schiff wunderschöne Zielgebiete zu entdecken? Lassen Sie sich von unseren Kreuzfahrtexperten telefonisch unter +49 (0)800 44 55 155 beraten oder finden Sie die vielfältigen Reisen mit der Norwegian Jade hier.

Beitrag teilen


Eine Antwort

  1. P.Mertens 6. September 2018 Antwort

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.