Bis zu 75% reduziert

DREAMLINES KREUZFAHRT-NEWSLETTER

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie als Erster von reduzierten Angeboten und Specials!

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Mittelmeerkreuzfahrt ab Barcelona

Barcelona, Spanien

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens. Sie liegt im Nordosten der iberischen Halbinsel an der Küste des Mittelmeeres. Vom Seeweg aus, schon von weitem zu sehen, der Berg „Montjuic“ im Südwesten. Barcelona hat ein mildes mediterranes Klima, auch im Winter liegen die Durchschnittstemperaturen über 13 °C.

Die Stadt bietet viel, angefangen von antiken Monumenten, wie der „Sagrada Familia“ und der legendären Kirche „Tibidabo“, bis hin zu verwinkelten Gassen, Straßenkünstlern und Fischlokalen an der Promenade. Auch Badenixen kommen auf ihre Kosten, der Stadtstrand ist einladend. Unbedingt ansehen das Gotischen Viertel und L‘ Aquarium an der rambla. Ein echtes Kunsterlebnis ist das Picasso Museum in der Carrer Montcada.

Tunis/La Goulette, Tunesien

Die Hauptstadt Tunesiens liegt im Norden des Landes am Mittelmeer. Die Bilderbuch-Stadt mit seinen weißen Jugendstilfassaden und verwinkelten Gassen gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Kontrast zwischen europäischer Neustadt und orientalischer Altstadt ist faszinierend. Das turbulente Leben lässt sich am besten bei einem Glas Tee aus den zahlreichen Cafés beobachten.

La Valletta, Malta

Valetta liegt an der Nordostküste der Insel Malta auf einer schmalen Landzunge, die von zwei Naturhäfen eingefasst ist. Der Grand Harbour ist Maltas wichtigster und größter Hafen, da hier die Kreuzfahrtsschiffe mit zahlreichen Touristen täglich anlegen, die die Haupteinnahmequelle des Landes bilden. Das milde Mittelmeerklima, ein Garant für regen Tourismusverkehr, bringt warme trockne Sommer und milde Winter, in denen die Werte äußerst selten unter 15 °C fallen.

Valetta, die kleinste Hauptstadt der EU, bietet seinen Besuchern eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Architektonische Prachtbauten, die gigantische Festungsmauer bzw. Bastionen rund um die Stadt, gastfreundliche Cafés, prachtvolle Gärten mit Blick auf die Häfen und einladende Geschäfte für ausgiebige Einkaufsbummel.

Messina, Sizilien

Messina in der italienischen Region Sizilien ist auch Verwaltungssitz der Region und liegt an der nördlichsten Spitze Siziliens. In Messina finden sich einige der schönsten Palazzi sowie der Dom von Messina.

Neapel, Italien

Neapel, die drittgrößte Stadt Italiens liegt an der Südwestküste des Landes am Golf von Neapel und ist wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Region Kampanien. Im Bereich Textil- und Nahrungsmittelproduktion gibt es viele kleinere Fabriken, ebenso in der lederverarbeitenden Industrie. Auch der Tourismus ist ein bedeutenderen Wirtschaftszweig für die Region. Das mediterrane Klima mit heißen Sommern und milden feuchten Wintern lockt jährlich Tausende von Touristen

in die historisch bedeutende Stadt. Unzählige Kulturdenkmäler und geschichtsträchtige Bauten befinden sich in der Innenstadt, die UNESCO-Weltkulturerbe ist. Die engen, verwinkelten Gassen verbreiten eine besondere Atmosphäre die Sie nicht verpassen sollten. Vom Capo Posillipo aus haben Sie einen weiten, phantastischen Ausblick über die Region.

Civitavecchia (Rom), Italien

Civitavecchia, die italienische Hafenstadt der Provinz Rom, liegt zwischen den Flüssen Mognone im Norden und Maragone, im Süden der Region Latium. Der Hafen ist der wichtigste Arbeitgeber des Landes, da er die Fährverbindung mit Sardinen, Sizilien und Frankreich garantiert und sowohl für die Stadt Rom als auch für die Region Latium eine verkehrstechnische Bedeutung hat. Das Klima ist mediterran, auch im Winter sind die Temperaturen meist zweistellig.

Sehenswert ist die majestätische „Forte Michelangelo“, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert. Empfehlenswert auch „le Terme Taurine“ , eine archäologische Stätte die Ihnen die alte römische Geschichte erzählt. Im „museo archeologico“ finden Sie antike Ausgrabungen und Skulpturen aus 16 Jahrhunderten.

Livorno (Florenz), Italien

Einen der größten italienischen Häfen findet man in Livorno. Rund 161.000 Einwohner leben in der Stadt, die trotz großer Zerstörungen im 2. Weltkrieg noch viele historische Gebäude besitzt. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören zahlreiche Kirchen und Synagogen sowie zwei Festungsanlagen.

Barcelona, Spanien

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens. Sie liegt im Nordosten der iberischen Halbinsel an der Küste des Mittelmeeres. Vom Seeweg aus, schon von weitem zu sehen, der Berg „Montjuic“ im Südwesten. Barcelona hat ein mildes mediterranes Klima, auch im Winter liegen die Durchschnittstemperaturen über 13 °C.

Die Stadt bietet viel, angefangen von antiken Monumenten, wie der „Sagrada Familia“ und der legendären Kirche „Tibidabo“, bis hin zu verwinkelten Gassen, Straßenkünstlern und Fischlokalen an der Promenade. Auch Badenixen kommen auf ihre Kosten, der Stadtstrand ist einladend. Unbedingt ansehen das Gotischen Viertel und L‘ Aquarium an der rambla. Ein echtes Kunsterlebnis ist das Picasso Museum in der Carrer Montcada.

    • Ihre Vorteile

    • Kundenmeinung

    • Kundenbewertungen von dreamlines.de
    • Sicher & Geprüft

Finden Sie Ihr Schiff: 1 Ergebnis

  • Angebote finden
zur Favoritenliste
  • Serenade of the Seas

    • Serenade of the Seas
    • Die Serenade of the Seas bringt Sie nicht nur zu den schönsten Zielen, sie bietet Ihnen auch ein äußerst vielfältiges Unterhaltungs- und Wellnessangebot.

    • Sterne
      Länge
      293 m
      Passagiere
      2501
      Decks
      13
      Kundenbewertung
        4,9 von 5
    • ab 380 € p.P.
    • zum Angebot
    Bis zu
    -22%