dreamlines

best-preis-garantie

bis zu 200€

bordguthaben
Swiss Tiara

Swiss Tiara

Die Swiss Tiara ist das Flaggschiff der Reederei und überzeugt mit einem eleganten und luxuriösen Ambiente. Kommen Sie an Bord und genießen Sie die traumhaften Landschaften entlang der Flüsse Europas.

Kreuzfahrten mit der MS Swiss Tiara

Die MS Swiss Tiara ist das Flaggschiff der Reederei VIVA Cruises und überzeugt mit einem eleganten und luxuriösen Ambiente. Kommen Sie an Bord und genießen Sie die traumhaften Landschaften entlang der schönsten Flüsse Europas und das vielfältige Angebot dieses Schiffes – vom Wellnessbereich, über den Panoramasalon bis hin zur Schiffsboutique.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    110 m
  • Passagiere
    153
  • Anzahl der Decks
    3
  • Baujahr
    2006

MS Swiss Tiara Angebote

Unsere Empfehlung
Alle Angebote anzeigen

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

MS Swiss Tiara Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 
MS Swiss Tiara Diamantdeck

MS Swiss Tiara Kabinen


Außenkabine
Suite
Kabinenkategorie wählen 
Lage : Deck 3
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Telefon
  • Radio
  • Minibar
  • Safe
  • Föhn
  • Französischer Balkon
  • Bad mit Dusche/WC
  • Individuell regulierbare Klimaanlage
  • TV
Kabinengröße : 14 m²

MS Swiss Tiara Kabinen


Kabinenkategorie wählen 

Außenkabine

Suite Cabin

Schiffsinformationen

Kabinen

80 Prozent der insgesamt 76 Kabinen der MS Swiss Tiara sind mit einem französischem Balkon ausgestattet und somit können Sie einen herrlichen Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft genießen. Aber auch durch die großen Fenster der restlichen Kabinen ist es möglich die verschiedenen Landschaften zu bewundern. Die komfortable Ausstattung an Bord sorgt dafür, dass Sie eine einmalige Reise erleben werden. Alle Außenkabinen sind mit einem Flat-Screen-TV, einer Minibar, einem Safe, Telefon, Haartrockner, einer Klimaanlage, Dusche und WC ausgestattet.

Essen und Trinken

Auf der MS Swiss Tiara der Reederei VIVA Cruises können Sie sich im Restaurant auf dem Rubin-Deck kulinarisch verwöhnen lassen. Außerdem verfügt das Flusskreuzfahrtschiff über einen Panoramasalon auf dem Diamant-Deck sowie über eine Bar, wo Sie sich abends einen kühlen Cocktail bestellen und den Abend gemütlich ausklingen lassen können. Lassen Sie es sich gut gehen!

Unterhaltung

An Bord der Swiss Tiara wird jeder Urlaubstag zu einem besonderen Ereignis. Neben Landausflügen werden Ihnen an Bord einige Unterhaltungsmöglichkeiten angeboten. Nutzen Sie den Whirlpool der MS Swiss Tiara, kaufen Sie sich Andenken und Souvenirs in der Schiffsboutique oder besuchen Sie den Internet-Bereich. Tauchen Sie sich mit Mitreisenden über Ihre Bord- und Landerlebnisse aus und knüpfen Sie neue Freundschaften und Bekanntschaften an Bord des Flusskreuzfahrtschiffs.

Wellness und Fitness

Erholung und Wellness an Bord der MS Swiss Tiara erwartet Sie auf dem Smaragd-Deck. Hier befindet sich ein Wellnessbereich. Das Sonnendeck ist mit einem Whirlpool, gemütlichen Stühlen und kleinen Sitzgruppen ausgestattet und Sie können sowohl die Geschehnisse an Bord als auch die herrliche Landschaft beobachten. Lesen Sie außerdem ein gutes Buch oder schließen Sie einfach die Augen und genießen Sie die Ruhe.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 2006
  • Länge: 110 m
  • Tiefgang: 1,50 m
  • Tonnage: 2130 BRT
  • Geschwindigkeit: 10 kn
  • Decks: 3
  • Passagiere: 153
  • Besatzung: 36
  • Zahlungsmöglichkeiten an Bord:
  • Bordwährung: EUR

MS Swiss Tiara Bewertungen

7.0 / 10
Ok
Basiert auf 6 Bewertungen
Zusammenfassung
Ausgezeichnet (9+)
0
Gut (7-9)
4
Ok (5-7)
1
Schlecht (3-5)
1
Sehr Schlecht (1-3)
0
Detaillierte Bewertungen
Schiff
8.3 / 10
Kabine
7.3 / 10
Gastronomie
8.0 / 10
Exkursionen
5.2 / 10
Service
8.7 / 10
Sport
4.0 / 10
Unterhaltung
5.0 / 10
6 Bewertungen
Sortiert nach:
60 - 69 Jahre
29 Oktober 2019
8.7 / 10
8.7 / 10
29 Oktober 2019
Cornélia M.
60 - 69 Jahre
Passau – Budapest – Passau
PaarentspanntinspirierendFamiliärelegantAbwechslungsreich
Dass das Personal hilfsbereit und aufgestellt ist Das Essen abwechslungsreich, sehr gut und schön angerichtet war Die ganze Organisation auf dem Schiff von der Einschiffung bis zur Ausschiffung
Der Ausflug in Budapest

Zweibettkabine Rubindeck (Kat. ZR):
gemütlich eingerichtet
45 - 59 Jahre
25 August 2019
4.3 / 10
4.3 / 10
25 August 2019
Michaela F.
45 - 59 Jahre
Rhein,Main
Familie
Die Ruhe
Kein 5 Sterne Schiff , wie angegeben. Kein Bordprogramm , nur Tanz Abend und Vorträge morgens mehr für Senoioren. Keine Möglichkeit auf die Liege bezw. Sonnendeck oben. In 8 Tagen , 2 Stunden Liege angeboten. Nichts beim Geburtstag oder aber besonderen Hochzeitstag. Für uns war dieses eine Werbefahrt / Verkaufsfahrt . Viel negatives was man hier gar nicht alles schreiben könnte.

Dreibettkabine Smaragddeck (Kat. DS):
Klimaanlage ging nicht . Kabine für 3 Personen aber nur für 2 Personen fertig gemacht . Nur ein drittes Bett stand drin.
60 - 69 Jahre
24 April 2019
7.1 / 10
7.1 / 10
24 April 2019
Gabriele N.
60 - 69 Jahre
Rhein Delta ab/bis Düsseldorf
Paarentspanntdiskret
War alles in Ordnung, Kabine, Service sehr gut,
Die Anleger waren meist zu weit außerhalb, Amsterdam und im Paket zu liegen ist sehr schlecht, da man das Fenster nachts nicht öffnen konnte und einmal war die ganze Nacht sehr lautes Motorengeräusch und Abgase in der Kabine!!! Geht gar nicht!!!
60 - 69 Jahre
18 April 2019
8.0 / 10
8.0 / 10
18 April 2019
Lutz H.
60 - 69 Jahre
Rhein Delta ab/bis Düsseldorf
Paarentspannt
45 - 59 Jahre
29 Dezember 2018
7.6 / 10
7.6 / 10
29 Dezember 2018
Gerald M.
45 - 59 Jahre
4 Tage Adventszauber auf dem Rhein
Paarentspannt
freudlicher Service, Sauberkeit, gutes Essen,
Die Unterhaltungt Bar Klavierspieler
60 - 69 Jahre
15 Dezember 2018
6.3 / 10
6.3 / 10
15 Dezember 2018
Ulrich W.
60 - 69 Jahre
4 Tage Adventszauber auf dem Rhein
Familieentspannt
Sehr freundliche Mitarbeiter sowie das all inclusive Konzept.
Die Kabine (111) war sehr laut. man hat soger die Schraubengeräusche der vorbeifahrenden Schiffe gehört. Ebenso waren die Liegeplätze in Köln (30 Min. zum Dom) und Koblenz (wir lagen in Niederlahnstein) sehr schlecht. Der Kapitän hat es zwar erklärt, aber davon wurde es auch nicht besser.