Kreuzfahrten mit der Sjøveien

Erklärung der Sterne
Für die Klassifizierung der Sterne nutzt DREAMLINES ein Bewertungssystem, das auf den Angaben der Reedereien und den Erfahrungen unserer Kreuzfahrtexperten basiert.
Die MS Sjøveien (deutsch: der Seeweg) wurde 1964 in Bergen für die Norwegische Regierung gebaut. Jetzt wird sie renoviert und bereit gemacht für ihren Einsatz als klassisches und exklusives Expeditionsschiff. Die Sjøveien ist ein echtes Schmuckstück mit Holzfußboden und klassischem, maritimen Stil.

Daten & Fakten

  • Schiffslänge
    41 m
  • Passagiere
    12
  • Anzahl der Decks
    3

Schiffsbeschreibung

Decks und Kabinen

Sjøveien Deckplan


Bitte wählen Sie ein Deck 


Sjøveien Kabinen


Außenkabine
Kabine wählen 
Lage : Hauptdeck
Maximale Belegung : 2
Ausstattung:
  • Tisch
  • Stuhl
  • Ausreichend Staumöglichkeiten
  • Dusche/WC

Sjøveien Kabinen


Kabine wählen 

Außenkabine

Schiffsinformationen

Kabinen

Auf der MS Sjøveien gibt es 3 verschiedene Kabinen-Typen. Bei den Kabinen handelt es sich dabei immer um Doppelkabinen. In jeder von diesen findet man einen Tisch, einen Stuhl sowie ausreichend Staumöglichkeiten. Alle 8 Kabinen sind Außenkabinen mit eigenem Bad.

Essen & Trinken

Die Mahlzeiten an Bord werden im Speißesaal auf dem Hauptdeck serviert. Desweiteren gibt es eine gemütliche Lounge, in der Sie in Ruhe eine Tasse Kaffee oder Tee genießen können.

Unterhaltung

Der Kern der Reise mit der MS Sjøveien ist die Expedition in Polargebieten. Durch das umfangreiche Equipment an Bord steht verschiedenen Aktivitäten nichts im Wege. Das nostalgische Flair auf dem Deck erinnert an eine Miniaturversion von Ozeankreuzern vergangener Zeiten. Durch die geringe Anzahl an Passagieren bietet sich dennoch ausreichend Platz an Deck. Besonders das Vorderdeck ist ein idealer Ort um Foto- oder Videoaufnahmen zu machen. Das Herz des Schiffes ist die Lounge. Der aus Liebe zum Detail geschaffene Raum bietet genügend Platz für Versammlungen. So finden hier Vorträge über Land und Leute und Besprechungen von anstehenden Ausflügen statt. Es besteht zudem die Möglichkeit für einen Besuch auf der Brücke, die für alle Gäste offen ist.

Dresscode

An Bord gibt es keinen speziellen Dresscode, den es einzuhalten gilt. Sie können Ihre Kleidung der sportlich ungezwungenen Atmosphäre anpassen. Jedoch sollten die niedrigen Temperaturen berücksichtigt werden. Von daher empfehlen wir Ihnen ausreichend warme Kleidung einzupacken.

Schiffsdaten

  • Inbetriebnahme: 1964
  • Renovierung: 2016
  • Länge: ca 41m
  • Tiefgang: 8m
  • Anzahl der Decks: 3
  • Passagiere: 12
  • Besatzung: 7
  • Expeditions-Team/Lektoren: 2