dreamlines

best-preis-garantie

bis zu 200€

bordguthaben

Rundreise Kanada

Kanada überzeugt mit der richtigen Mischung aus unberührter Natur und atemberaubenden Metropolen. Nutzen Sie Ihre Rundreise durch Kanada, um auf Entdeckungsreise zu gehen.

Kanada scheint Auswanderer und Touristen aus aller Welt magisch anzuziehen. Mit seiner einzigartigen wilden Tierwelt, angesagten Metropolen, der atemberaubenden Natur mit endlosen Wäldern und Seen, deren Oberfläche funkeln wie echte Smaragde, lockt das Land mit spannenden Reisegebieten, die sich perfekt für eine ausgedehnte Rundreise eignen. Bestandteil unserer Kanada Rundreisen ist eine Kreuzfahrt über einige Tage. Diese gibt Ihnen die Möglichkeit, neben Ihrer Rundreise selbst, zu Destinationen wie Alaska zu reisen. Mit rund 36 Millionen Einwohnern ist die Besiedelung Kanadas eher gering, wodurch die Landschaft noch immer ihre ursprüngliche Schönheit bewahrt.
Der flächenmäßig zweitgrößte Staat der Erde bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten an. Bei Wanderungen durch tiefgrüne Wälder, Kajaktouren auf klaren Seen, beim Skifahren oder sogar beim Wellensurfen kommen vor allem Outdoor-Fans auf ihre Kosten.

Typisch Kanada

Bären

Kanada ist für seine Bären bekannt – ob Braun (Grizzly-), Eis- oder Schwarzbär. Insbesondere im Norden Kanadas und in Alaska steigt die Wahrscheinlichkeit, einen Bären in freier Wildbahn zu entdecken. Wer sicher gehen will, einem Bären zu begegnen, sollte eine spektakuläre Bärenbeobachtung buchen. Empfehlenswert hierfür ist Vancouver Island. Mit etwas Glück können Sie bei diesem Ausflug auch Wölfe, Elche, Hirsche oder Pumas entdecken.

Eishockey

Eishockey-Fans kommen in Kanada absolut auf ihre Kosten. Als Mutterland des Eishockeys gilt diese Sportart in Kanada als offizielle Winter-Nationalsportart und hat viele kanadische Profispieler hervorgebracht. Erleben Sie die National Hockey League, die populärste Liga des Landes, live bei einem Spiel – am besten unter freiem Himmel. Zu den Königen des Eises zählen die Mannschaften Montréal Canadiens, Toronto Maple Leafs und Edmonton Oilers.

Terrence & Phillip

Sir Terrance Henry Stoot und Sir Phillip Niles Argyle sind die Stars der in der US-amerikanischen Serie South Park beliebten kanadischen TV-Show. Das Aussehen der beiden Zeichentrickfiguren soll an jenes der Kanadier erinnern. Auch mit den Charakteren der Figuren stellen die US-Amerikaner ihre Vorurteile gegenüber den Kanadiern dar. Lassen Sie sich auf Ihrer Kanada Rundreise von den wahren und großartigen Eigenschaften der liebenswerten Kanadier überzeugen!

Die kanadischen Nationalparks

Lassen Sie sich bei Ihrer Rundreise durch Kanada von der naturbelassenen Landschaft, gespickt von einzelnen Hütten und beeindruckenden Nationalparkanlagen, verzaubern. Zwar schaffen Sie während Ihrer Reise durch Kanada nicht alle 47 Nationalparks, dennoch sollten Sie bei einigen Juwelen unbedingt Halt machen. Der in den Rocky Mountains gelegene Banff Nationalpark besticht mit seiner unsagbar schönen Kulisse und seiner großen Vielfalt, die in zahlreichen Gletschern, Tälern, Flüssen und Seen begründet ist. Der zugehörige Moraine Lake ist eines der meistfotografierten Motive Kanadas. Wer es etwas kühler mag, sollte seine Rundreise mit Stopp im Jasper-Nationalpark planen. Dort locken blau schimmernde Gletscher, die Hirsche, Bergziegen und Schwarzbären ihr Zuhause nennen. Eine geführte Tour durch die Eiswelt des Columbia Icefields, der größten Eisansammlung südlich des Polarkreises, und das Baden in heißen Naturquellen sind sehr eindrucksvoll. Für Vogelliebhaber eignet sich der Forillon Nationalpark. Dieser beherbergt über 200 Vogelarten, die in der majestätischen rauen Landschaft leben. Von Juli bis September lassen sich dort sogar Wale beobachten.

Kanadas berühmte Sehenswürdigkeiten

Das nordamerikanische Land bietet mannigfaltige Attraktionen für jedermann. Die Wasserfälle des Niagara-Flusses sind weltberühmt und ein unverzichtbares Muss auf Ihrer Rundreise durch Kanada. Interessierte können das „donnernde Wasser“, wie es übersetzt heißt, von einem der beiden Aussichtstürme aus bestaunen. Auch Geschichts- und Kulturbegeisterte kommen während einer Rundreise auf ihre Kosten. Mit einem Besuch des Alert Bay in British Columbia, dessen Einwohner zur Hälfte Ureinwohner sind und den höchsten Totempfahl der Welt besitzen, können Sie sich auf die Spuren der kanadischen Geschichte begeben. In der Hauptstadt Ottawa sehen Sie antike Gebäude, die einen Einblick in die historische Architektur des ganzen Landes gibt. Im Rahmen einer Rundreise lassen sich auch weitere Metropolen Kanadas ideal entdecken. Wer sich ein einzigartiges Bild über die Weiten Kanadas machen möchte, sollte das Wahrzeichen Torontos, den CN Tower, besuchen. Die Metropole, die gleichzeitig die größte Stadt Kanadas ist, stellt das Wirtschaftszentrum des Landes dar. Eine der lebenswertesten Städte weltweit ist Vancouver. Die Stadt überzeugt mit ihrem kosmopolitischen Flair und ihrer Multikulturalität. In Montréal können Sie gleich zwei Kulturen erleben. Die Stadt ist geprägt durch ihre Zweisprachigkeit. Französisch und Englisch verleihen der Metropole eine einzigartige Mischung beider Kulturen. Ein weiteres Highlight bietet die Stadt Québec, deren Stadtbild durch ihre intakten Festungsanlagen wie das Château Frontenac geprägt ist.

Der Westen Kanadas mit spannenden Routen

Ab Vancouver bietet sich ein Ausflug nach Vancouver Island in das 70 Kilometer entfernte Victoria an. Man nennt sie auch die „Gartenstadt im Sonnenschein“, aufgrund von hängenden Blumenstauden, hübschen Anlagen und Grünflächen. Etwa 320 Kilometer weiter liegt Ucluelet, ein kleines Fischerdorf umgeben von Wäldern. Hier befindet sich der bekannte Pacific Rim Nationalpark. Weiter kann die Rundreise durch Kanada nach Whistler führen. Dort gibt es vieles zu entdecken – beispielsweise lässt sich der Whistler Mountain während einer spektakulären Gondelfahrt entdecken. Wer gerne auf Wanderschaft geht, nutzt die Vielfalt der Berge und geht durch den Garibaldi Provincial Park. 430 Kilometer weiter befindet sich dann die schöne Stadt Clearwater, nahe des Wells Gray Provincial Parks. Neben aufregenden Kanutouren gibt es dort tolle Angebote für lange Reitausflüge entlang des Seeufers.

Unsere Geheimtipps

Die drei Seeprovinzen Nova Scotia, New Brunswick und die kleinste der dreien, Prince Edward Island, sind sehr beliebt bei Rundreisenden. Letztere wird auch der „Garten des Golfs“ genannt, was für die Schönheit der Szenerie spricht. Die romantische Hafenstadt Summerside und die Vorstadt Cornwall bieten einige Sehenswürdigkeiten, die einen Stopp absolut wert sind.
Liebhaber des ursprünglichen Kanadas sollten auf Ihrer Rundreise einen Ausflug in die Northwest-Territories machen. Abseits der touristischen Wege sind hier wilde Tiere auf kaum erschlossenen Gebieten zu sehen. Als sehr empfehlenswert gilt auch ein Cowboy-Abenteuer mit Ritt unter den Sternen im Südwesten der Prärieprovinz Saskatchewan. Als eine der extremsten und gleichzeitig schönsten Brücken der Welt erstreckt sich die Capilano Brücke über dem gleichnamigen Fluss, umgeben von märchenhaften grünen Wäldern. Für erfahrene Sportler und einen adrenalinreichen Abschluss Ihrer Rundreise sorgt eine Rafting Tour entlang des Peace Rivers. Üppige Kiefernwälder, winzige Sandinseln und Felsen säumen das Ufer des Flusses und machen die Gegend auch für Expeditionen beliebt.