Afrika Rundreisen

Afrika fasziniert mit wilden Tieren und exotischen Kulturen. Wüstenlandschaften, Pyramiden, Wasserfälle und Nationalparks sorgen für eine individuelle Einzigartigkeit der afrikanischen Länder.

Afrika, ein Kontinent aus 55 Ländern von unsagbarer Schönheit und Exotik. Dabei ist eines einzigartiger als das andere. Sie haben die Wahl, welche der atemberaubenden Länder Sie während Ihrer Rundreise durch Afrika entdecken möchten.
Die Seychellen, Sansibar und Mauritius locken mit weißen Traumstränden und kristallklarem Wasser. Badeurlauber kommen in diesen Paradiesen voll auf ihre Kosten. Wer schon immer wilde Löwen, Elefanten, Giraffen, Nashörner, Zebras und Co. durch die unfassbaren Weiten Afrikas streifen sehen wollte, kommt um eine der beliebten Safaris nicht herum. Sehr gut eignet sich dafür der berühmte Kruger Nationalpark in Südafrika. Aber auch weitere Nationalparks wie Amboseli oder Serengeti laden zu einem Abenteuer ein. Absolute Pflicht ist ein Stopp bei den zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Victoriafällen. Afrika besitzt außerdem zahlreiche Wüsten, die mit bezauberndem Artenreichtum und kulturellen Stätten begeistern. Vor allem Ägypten ist für seine von Mythen umgebenen Pyramiden bekannt. Um der Kultur und der Bevölkerung Afrikas näher zu kommen, bietet sich auf Ihrer Rundreise ein Halt in Millionenmetropolen wie Kairo, Kapstadt, Johannesburg, Nairobi, Dakar oder Lagos an.
Bestandteil unserer Afrika Rundreisen ist eine Kreuzfahrt über einige Tage. Diese gibt Ihnen die Möglichkeit, neben Ihrer Rundreise selbst, ganz einfach zu Inseln wie die Seychellen oder Mauritius zu reisen und die Küste Afrikas aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken.

Typisch Afrika

Safari

Simba, Timon und Pumbaa hautnah erleben? Zumindest den Tieren der Zeichentrickfiguren aus „Der König der Löwen“ können Sie auf einer Safari in Afrika näherkommen. Der magische Kontinent ist bekannt für seine Safaris, die eine Begegnung mit den außergewöhnlichsten Landtieren der Welt ermöglichen. In Begleitung eines erfahrenen Rangers bietet sich Ihnen von einem offenen Geländewagen aus ein einzigartiger Blick auf Elefanten, Giraffen, Nashörner, Warzenschweine, Zebras, Löwen, Erdmännchen, Hyänen und vielen mehr.

Pyramiden

Zahlreiche Mythen umgeben die Pyramiden Afrikas. Noch heute ist umstritten, mit welcher Bauweise die komplexen Bauwerke vor tausenden von Jahren entstanden sind. Ägypten ist wohl am bekanntesten für sein Pyramiden-Aufkommen. Die ca. 80 ägyptischen Pyramiden wurden zu religiösen und zeremoniellen Anlässen, insbesondere als Grabstätte für die Pharaonen, erbaut. Die bekanntesten sind die Pyramiden von Gizeh. Dazu zählt die Cheops-Pyramide, die Mykerinos-Pyramide und die Chephren-Pyramide mit der sich davor befindenden berühmten Sphinx.

Wüste

Afrika ist in weiten Teilen von Wüstenlandschaften bedeckt - geprägt durch Steppe, Dornensavanne, Oasen, Sand-, Stein- und Salzwüsten sind sie trotz der starken Trockenheit das Zuhause einiger Pflanzen und Tiere. Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Tour durch bilderbuchhafte Wüsten wie die Sahara, die Kalahari oder die Namib und entdecken Sie Kamele, Dromedare, Wüstenspringmäuse und Wüstenameisen. Besonders beliebt bei Touristen sind mehrtägige Kamel Safaris, die Sie noch stärker die Natur des Kontinents erleben lassen.