Polar-Kreuzfahrten

Expeditionserlebnisse in Grönland, der Antarktis und Spitzbergen
Polar-Kreuzfahrten

Expeditionen mit dem Schiff in der Arktis und der Antarktis sind das Spezialgebiet von Polar Kreuzfahrten. 14 wendige Expeditionsschiffe bringen abenteuerlustige Kreuzfahrer zu Eisbergen, Eisbären und Pinguinen.

Mit lediglich zwölf bis 70 Passagieren an Bord erleben Sie die außergewöhnliche Natur im äußersten Norden und Süden der Erde in besonders intimer Atmosphäre. Die Schiffe sind ideal auf diese schwer zugänglichen, entlegenen Gegenden zugeschnitten. Denn sie sind eisgängig und erreichen auch kleine Fjorde und Buchten problemlos – die einmalige Natur wird Sie begeistern!

An Bord erwarten Sie hervorragend ausgebildete Expeditionsleiter, die Sie in Kleingruppen auf Landgängen begleiten und Ihnen die Besonderheiten der Umgebung näher bringen, damit Ihre Kreuzfahrt zu einem Expeditionserlebnis wird. Die Schiffe sind eher rustikal ausgestattet, bieten aber ausreichend Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten nach den Erkundungen an Land. Dazu zählt auf einigen Schiffen eine Sauna, die Ihren Körper nach den kalten Aufenthalten in der Natur wieder aufwärmt.

mehr

Schon gewusst? Unser Tipp für Sie
Unsere Empfehlung
  Kreuzfahrten inkl. Flug
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
10 Nächte auf der Wilderness Discoverer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5390 €
Abenteuer Spitzbergen
Abenteuer Spitzbergen
10 Nächte auf der MS Quest
 13.06.2017
p.P.ab 5890 €
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
10 Nächte auf der Wilderness Discoverer
 Juni 2017 - August 2017
p.P.ab 5690 €
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
10 Nächte auf der Wilderness Explorer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5690 €
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
10 Nächte auf der Wilderness Explorer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5690 €
  Kreuzfahrten bis 15 Nächte
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
10 Nächte auf der Wilderness Discoverer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5390 €
Abenteuer Spitzbergen
Abenteuer Spitzbergen
10 Nächte auf der MS Quest
 13.06.2017
p.P.ab 5890 €
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
10 Nächte auf der Wilderness Discoverer
 Juni 2017 - August 2017
p.P.ab 5690 €
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
10 Nächte auf der Wilderness Explorer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5690 €
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
10 Nächte auf der Wilderness Explorer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5690 €
  Alaska Kreuzfahrten
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
10 Nächte auf der Wilderness Discoverer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5390 €
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
10 Nächte auf der Wilderness Discoverer
 Juni 2017 - August 2017
p.P.ab 5690 €
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
Die nördlichen Passagen und Glacier Bay
10 Nächte auf der Wilderness Explorer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5690 €
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
Glacier Bay und die nördlichen Passagen
10 Nächte auf der Wilderness Explorer
 Juni 2017 - September 2017
p.P.ab 5690 €
Das ultimative Alaska-Abenteuer
Das ultimative Alaska-Abenteuer
23 Nächte auf der Wilderness Discoverer
 Juni 2017 - August 2017
p.P.ab 11490 €

Polar-Kreuzfahrten

MS Stockholm
Die MS Stockholm ist wohl das schönste und familiärste Schiff für Polarexpeditionen und bietet tiefe Einblicke in die Arktische Welt. Das vom Besitzer und Kapitän Per Engwall restaurierte Schiff ist das Schmuckstück der Flotte und bietet Ihnen eine unvergessliche Reise.
  •  1953
  •  40 m
  •  12
  •  2
  •  3 von 5
ab  10390 € Angebot anzeigen
MS Quest
Die MS Quest ist eines der kleinsten Expeditionsschiffe, die im Polargebiet verkehren. Durch den geringen Tiefgang ist es möglich auch kleine Buchten und Fjorde anzufahren. Ihnen wird so ein noch intensiveres Reiseerlebnis bescherrt.
  •  50 m
  •  53
  •  5
  •  3 von 5
ab  5890 € Angebot anzeigen
MS Ocean Nova
Die 2006 renovierte MS Ocean Nova besticht durch ihren skandinavischen Stil. Erleben Sie eine Polar Kreuzfahrt mit höchstem Komfort und idealen Voraussetzungen zur Naturbeobachtung. Genießen Sie Ihre Polarexpedition in kleiner Runde und zu höchster Qualität.
  •  72 m
  •  78
  •  4
  •  3 von 5
ab  13190 € Angebot anzeigen
MS Akademik Ioffe
Das ehemalige Forschungsschiff MS Akademik Ioffe lädt zu spannenden Expeditionen der Polarregionen ein. Das Schiff bietet einen hohen Wohlfühl-Komfort in familiärer Atmosphäre. Sie haben die Möglichkeit auf uneingeschränkte Naturerlebnisse.
  •  1989
  •  117 m
  •  96
  •  4
  •  3 von 5
ab  10890 € Angebot anzeigen
MS Akademik Sergey Vavilov
Das ehemalige Forschungsschiff MS Akademik Sergey Vavilov ist der Stolz der russischen Wissenschaftsflotte. Genießen Sie aufregende Expeditionen zum „Weißen Kontinent“ in familiärer Atmosphäre und mit hohem Komfort.
  •  1988
  •  117 m
  •  96
  •  5
  •  3 von 5
ab  9350 € Angebot anzeigen
Ushuaia
Die MS Ushuaia ist ein Expeditionsschiff für Antarktisreisen und bietet Platz für maximal 88 Gäste. Vor Ihrem Umbau 2005 fuhr Sie im Dienste einer amerikanischen Behörde. Seitdem ist sie optimal für Expeditionskreuzfahrten ausgerüstet und bietet viele aufregende Highlights.
  •  84 m
  •  88
  •  4
  •  3 von 5
ab  8390 € Angebot anzeigen
Alle Schiffe
Polar-Kreuzfahrten

Polar Kreuzfahrten bietet Passagieren eine unvergessliche Expeditionskreuzfahrt zu den Polarregionen der Erde. Die Reederei hat sich als Ziel gesetzt, Kreuzfahrten zu einer guten Qualität zu bieten. Wer Qualität und ein Erlebnis der besonderen Art sucht, ist bei dieser Reederei gut aufgehoben. Das Motto der Reederei ist „Klasse statt Masse“. In Kleingruppen werden Expeditionen in die Eisregionen angeboten. Mit einer Passagierzahl von 12 – 96 Passagieren werden Sie Ihre Reise starten. Polar Cruises bietet Routen nur auf klein gehaltenen Schiffen. Dies ermöglicht einen traumhaften Einblick in die Natur, denn durch die kleinere Größe der Schiffe ist es möglich, Orte anzusteuern, die mit einem herkömmlichen Kreuzfahrtschiff undenkbar wären anzufahren. Durch das Prinzip der Reederei ist es möglich, den Passagieren eine einzigartige Tierwelt und eine maximale Nähe zu der spektakulären Landschaft zu ermöglichen. Wichtig ist Polar vor allem, dass ein sehr hohes Sicherheitsgefühl an Bord herrscht und die Passagiere eine ganz besondere Art der Kreuzfahrt erleben; eine Reise die Sie nicht zu schnell vergessen werden.
Die Vorteile des Expeditionsprinzips
Nicht nur, dass Sie durch die kleineren Schiffe eine unvergessliche Landschaft und Tierwelt zu Gesicht bekommen, viel wichtiger ist auch, dass mit Polar Kreuzfahrten unser empfindliches Ökosystem an den Polarregionen weitaus weniger beeinträchtigt wird als mit traditionellen Kreuzfahrtschiffen. Die maximale Aufenthaltsdauer eines Schiffes beträgt etwa 4 Stunden, dazu dürfen nicht mehr als 100 Personen gleichzeitig an Land gehen. Durch die kleinen Expeditionsgruppen wird jedem Passagier mehr Zeit für individuelle Entdeckungen eingeräumt. Während Ihrer Kreuzfahrt wird Ihnen ein fachkundiges Reise – und Expertenteam zur Verfügung stehen, welche Sie gerne auf Deutsch über die angefahrenen Destinationen umfangreich informiert. Sie werden viele fachliche Experten mit an Bord haben, die Ihnen viele wissenswerte Informationen auf den Expeditionen mitgeben können, beispielweise über die Lebensräume der Tiere. Hier stehen Ihnen vor allem Physiker und Biologen zur Verfügung, die Ihnen Wissenswertes über die Polarregion erzählen werden.
Die Flotte der Polar Kreuzfahrten
Die Polar Kreuzfahrten-Flotte verfügt über 11 Schiffe. Das bekannteste Schiff der Reederei ist die MS Quest. Das Schiff steuert vor allem Ziele in Norwegen an. Die MS Stockholm bietet ebenfalls befährt ebenfalls Routen in Nordeuropa, vor allem in Norwegen. Die beiden Schwesternschiffe MS Akademik Ioffe und MS Akademik Sergey Vavilov bieten vor allem Routen entlang des Nordmeers an, hier ist Grönland das überwiegend angesteuerte Ziel.
Tipps und Tricks für das Leben an Bord
Was Sie auf gar keinen Fall auf Ihrer Reise vergessen dürfen ist daher ein Fernglas, eine Kamera, eventuell auch eine Filmkamera und genügend Speicherplatz auf Ihrer Speicherkarte. Der Dresscode ist eher leger. An Bord ist es gemütlich warm, sie müssen also nicht ständig einen Rollkragenpullover tragen. Auch das Mitnehmen einer Schlafmaske ist für empfindliche Schläfer empfohlen, da es auf bestimmten Reisen auch des Nachts taghell sein kann. In der Früh wird der Tag mit einem reichhaltigen Frühstück begonnen, sodass Sie frisch gestärkt in den Tag starten können. Mittags und abends werden Sie im Bordrestaurant von der Küchencrew verwöhnt. Auf allen Schiffen der Polar Kreuzfahrten stehen Erlebnis und Expeditionen im Vordergrund.