OK

Der große Kreuzfahrer-Report Winter/Frühjahr 2015/2016 von DREAMLINES untersucht das Buchungsverhalten der Deutschen bei Schiffsreisen und liefert unter anderem Antworten auf folgende Fragen: Die Bewohner welches Bundeslandes geben am meisten für eine Kreuzfahrt aus und wer ist am längsten an Bord? Woher kommen die Frühbucher und von welchen Häfen gehen die Bundesbürger an Bord? Zudem enthält der Report eine Gegenüberstellung der Segmente Fluss- und Hochseereisen und zeigt die größten Unterschiede auf.

Wussten Sie beispielsweise, dass ...

… jeder zehnte Berliner allein auf Kreuzfahrt geht?
… die Saarländer am meisten und die norddeutschen Bremer am wenigsten pro Kopf und Nacht an Bord ausgeben?
… die durchschnittliche Reisedauer bei Flussreisen 4,5 Tage kürzer ist als bei Hochseekreuzfahrten?


Button