Routenänderungen und Absagen der Kreuzfahrtreedereien im Überblick

Aktuell verschärfen Häfen weltweit ihre Einreisebestimmungen. Dies erfolgt zum Teil kurzfristig und kann dazu führen, dass Kreuzfahrtschiffe nicht mehr anlegen dürfen. Reedereien können diese behördlichen Auflagen nicht beeinflussen oder umgehen. Inzwischen hat auch Deutschland neben vielen anderen Ländern Einreisesperren oder Sonderkontrollen für bestimmte Personengruppen erlassen. Hiervon sind auch Urlauber aus Deutschland betroffen. Reisende sollten daher die Reise- und Sicherheitshinweise des Reiselands ansehen.

Wir haben Ihnen die Informationen zu Routenänderungen und -stornierungen aller Reedereien in einer Übersicht zusammengestellt.

Aktuelle Routenänderungen der Reedereien

 

 

Die A-ROSA Flussschiff GmbH hat alle Kreuzfahrten auf Donau, Rhein, Rhône, Seine und Douro vorübergehend bis einschließlich 14. Juni 2020 ausgesetzt.

Weitere Informationen auch auf den Seiten von A-ROSA >>

Stand 03.06.2020

 

 

Die Carnival Cruise Line gab bekannt, alle Abfahrten vom 14. März bis 31. Oktober 2020 zu pausieren. Außerdem sind folgende Reisen abgesagt:

  • San Francisco-Abfahrten bis Ende 2020
  • Carnival Spirit und Carnival Splendor: alle Abfahrten bis einschließlich 29.10.2020
  • Carnival Legend: alle Abfahrten bis einschließlich 30.10.2020
  • Mardi Gras: alle Abfahrten ab 14.11.2020 bis einschließlich 30.01.2021
  • Carnival Breeze: alle Abfahrten ab Ft. Lauderdale vom 07.11.2020 bis einschließlich 07.03.2021
  • Carnival Imagination und Carnival Inspiration: alle Abfahrten bis einschließlich 19.04.2021
  • Carnival Magic:
    • Alle Abfahrten ab Ft. Lauderdale und Miami bis einschließlich 31.10.2020
    • Alle Transatlantik- & Barcelona-Abfahrten ab 10.04.2021 bis einschließlich 03.05.2021
  • Carnival Fascination: alle Abfahrten bis einschließlich 09.01.2022
  • Carnival Sensation: die Abfahrten 03.03.2022 und 07.03.2022
  • Carnival Sunrise:
    • Alle Abfahrten bis einschließlich 19.10.2020
    • Alle 7- und 8-Nächte-Kreuzfahrten ab/bis Miami ab 09.10.2021 bis einschließlich 30.04.2022, außer der Abfahrt vom 05.03.2022
    • Die 5-Nächte-Kreuzfahrt ab/bis Miami mit Abfahrt am 03.01.2022
  • Carnival Radiance:
    • Alle Abfahrten bis einschließlich 01.11.2020
    • Alle 9-, 12- und 14-Nächte-Abfahrten ab 02.05.2021 bis einschließlich 29.04.2022
    • Die beiden 5-Nächte-Abfahrten vom 23.12.2021 und 28.12.2021
  • Alle anderen Schiffe: Alle Abfahrten bis einschließlich 31.10.2020

Weitere Informationen auch auf den Seiten von Carnival Cruise Line

Stand 07.08.2020

 

 

Die griechische Kreuzfahrtgesellschaft Celestyal Cruises setzt Kreuzfahrten zwischen dem 14. März und dem 30. Juli 2020 aus.

Weitere Informationen auch auf den Seiten von Celestyal Cruises >> 

Stand 26.05.2020

 

 

Silversea hat ebenfalls alle Reisen angepasst oder abgeändert. Die Wiederaufnahme der Schiffe ist für folgende Termine derzeit geplant:

  • Silver Cloud: Die Wiederaufnahme ist für den 28. Oktober 2020 geplant
  • Silver Wind: Die Wiederaufnahme ist für den 11. November 2020 geplant
  • Silver Shadow: Die Wiederaufnahme ist für den 26. Juli 2020 geplant
  • Silver Spirit:  Die Wiederaufnahme ist für den 20. August 2020 geplant
  • Silver Muse: Die Wiederaufnahme ist für den 10. September 2020 geplant
  • Silver Whisper: Die Wiederaufnahme ist für den 18. Juli 2020 geplant
  • Silver Explorer: Die Wiederaufnahme ist für den 20. Oktober 2020 geplant
  • Silver Moon: Die Wiederaufnahme ist für den 02. Oktober 2020 geplant
  • Silver Origin: Die Wiederaufnahme ist für den 22. August 2020 geplant

Weitere Informationen auch auf den Seiten von Silversea >>

Stand 04.06.2020

 

 

Star Clippers hat alle Reisen der Star Flyer & Royal Clipper bis zum 01. August 2020 abgesagt. Die Star Clippers Segeltermine sind bereits storniert bis zum 12. September 2020.

Weitere Informationen auch auf den Seiten von Star Clippers >>

Stand 04.06.2020

 

 

TransOcean hat sich zusammen mit dem Mutterkonzern Cruise & Maritime Voyages (CMV) aufgrund der aktuellen Situation ebenfalls dazu entschieden, alle Kreuzfahrten bis zum 30. Juni 2020 vorübergehend auszusetzen. Die Schiffe MS ASTOR und MS VASCO DA GAMA kehren in ihre Heimathäfen zurück.

Weitere Informationen auch auf den Seiten von TransOcean >>

Stand 28.05.2020

 

 

VIVA Cruises hat alle Flusskreuzfahrten mit Abfahrten bis einschließlich 09.06.2020 abgesagt.

Diese Reisen sind abgesagt:

  • 15.03.20 – 20.03.20/ Jungfernfahrt MS VIVA TIARA, Rhein
  • 20.03.20 – 25.03.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 22.03.20 – 28.03.20/ MS ESPRIT, Rhein
  • 25.03.20 – 30.03.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 28.03.20 – 03.04.20/ MS ESPRIT, Rhein
  • 30.03.20 – 04.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 04.04.20 – 09.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 09.04.20 – 14.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 14.04.20 – 19.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 19.04.20 – 26.04.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 20.04.20. – 27.04.20/ MS SWISS CROWN, Donau
  • 26.04.20. – 03.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 25.04.2020 – 02.05.20/ MS JUNKER JÖRG, Elbe
  • 02.05.20 – 09.05.20 / MS JUNKER JÖRG, Elbe
  • 03.05.20 – 10.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 10.05.20 – 17.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 17.05.20 – 24.05.20/ MS VIVA TIARA, Rhein
  • 19.05.20 – 26.05.20 / MS JANE AUSTEN, Seine
  • 26.05.20 – 02.06.20 / MS JANE AUSTEN, Seine
  • 02.06.20 – 09.06.20 / MS JANE AUSTEN, Seine
  • 09.06.20 – 16.06.20 / MS JANE AUSTEN, Seine

Weitere Informationen auch auf den Seiten von Viva Cruises >>

Stand 18.05.2020

 

Wir stehen in engem Kontakt zu den Reedereien und informieren Sie, sobald uns Informationen zu bevorstehenden Reisen vorliegen. Dies kann im Einzelfall ein paar Tage dauern. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Sollten Sie Fragen haben zu einer anstehenden Reise oder Buchung haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter der Telefonnummer +49 (0)800 44 55 155 zur Verfügung. 

 

Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus und die damit verbundenen Routenänderungen sehr genau und aktualisieren diese Seite für Sie werktäglich. Alle Angaben ohne Gewähr.