Ins Netz gegangen

Kostenloses Internet an Bord der Hurtigruten Schiffe

NEWS: Hurtigruten bietet entlang der norwegischen Küste auf allen Schiffen, außer dem Nostalgie-Schiff MS Lofoten, gratis W-LAN an.

Nye/waterfall and Polarlys.jpg

Digital unterwegs

Auf Hurtigruten Seereisen benötigen die Gäste keine teuren Minuten- oder Flatrate-Pakete. In den öffentlichen Bereichen, kann sich jeder mit seinem Smartphone, Tab oder Laptop in das Netz einloggen – und das völlig kostenlos! Sei es um Urlaubsfotos direkt über das Smartphone mit Freunden zu teilen, sich über das Wetter im nächsten Hafen zu informieren, seine Emails zu checken oder live von der Reise zu berichten. In den Internet-Cafés der Schiffe stehen auch bordeigene PCs zur Verfügung, um gemütlich im World Wide Web zu surfen, ebenfalls kostenlos versteht sich.

Viele Reisende wollen heute nicht mehr auf die Verbindung mit dem Internet verzichten, egal wo sie unterwegs sind. „Die Nachfrage nach Internetverbindungen auf unseren Schiffen nimmt nach wie vor zu, da es vielen Gästen immer wichtiger ist online vernetzt zu sein. Unser Service auch auf See kostenfrei im Internet zu surfen, wird deshalb von den Reisenden sehr geschätzt“, erläutert Joachim Klein, Produkt Manager bei Hurtigruten Deutschland.

Bei W-LAN-Verbindungen kann die Verbindungsstärke je nach Position des Hot-Spots an Bord variieren. In den meisten öffentlichen Bereichen besteht eine gute bis sehr gute Konnektivität.

Beitrag teilen


Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.