Brückentage 2020 – so holen Sie das meiste aus Ihren Urlaubstagen raus

Die schönste Zeit des Jahres ist kostbar. Da versteht es sich, dass wir mit unseren Urlaubstagen möglichst gut haushalten möchten. In den beiden vergangenen Jahren lagen viele Feiertage sehr günstig für Arbeitnehmer. Nicht ganz so gut sieht es in diesem Jahr aus. Gleich drei gesetzliche Feiertage fallen auf einen Samstag. Und dennoch haben Sie auch 2020 wieder einige Möglichkeiten, Ihren Urlaub mit dem einen oder anderen Brückentag optimal zu verlängern.

Generell gilt: Wer 2020 möglichst viel von seinen Urlaubstagen haben möchte, der sollte gut planen und vor allem rechtzeitig Urlaub einreichen. Wir zeigen Ihnen, welche Brückentage sich anbieten, um möglichst viel freie Zeit am Stück zu genießen.

„Meer-Urlaub“ gefällig? Das sind die Brückentage 2020

Ostern am 12./13. April

Ganz entspannt abhängen und Brückentage am Traumstrand genießenMit vier Urlaubstagen vom 6. bis zum 9. April kommen Sie 2020 auf immerhin zehn freie Tage. Da sowohl Karfreitag am 10. April als auch Ostermontag am 13. April gesetzliche Feiertage sind, können Sie mit vier Urlaubstagen vom 14. bis 17. April zehn Tage Urlaub genießen. Auch wer eine längere Reise unternehmen möchte, sollte die Osterfeiertage 2020 in Erwägung ziehen. Mit lediglich acht Urlaubstagen – Wochenenden eingerechnet – würden Sie vom 4. bis zum 19. April frei haben.

Rund um die Feiertage bieten Reedereien viele tolle Osterkreuzfahrten, die sich optimal für einen Urlaub eignen. Kurztrips über die Osterfeiertage ab Deutschland sind dabei ebenso möglich wie längere Fahrten während der Schulferien. Wer bei den Temperaturen lieber auf Nummer sicher gehen möchte, kann zu Ostern auch tolle Ziele im Mittelmeer, auf den Kanaren, in den Emiraten oder in der Karibik ansteuern.

Wir haben hier einige Tipps für Osterkreuzfahrten 2020 für Sie zusammengestellt.

1. Mai – Tag der Arbeit

Der 1. Mai fällt auf einen Freitag und eignet sich daher ideal für ein langes Wochenende. Und wer etwas mehr Urlaub möchte, kann sich mit vier eingereichten Urlaubstagen vom 27. bis 30. April gleich auf neun freie Tage freuen. Für längere Kreuzfahrten böte es sich an, vom 10. April bis zum 03. Mai in den Urlaub zu gehen. Dank des zusätzlichen freien Tags am 1. Mai können Sie mit nur 12 Urlaubstagen gleich 23 Tage in den Urlaub fahren!

Die schönsten Kreuzfahrten über den 01. Mai 2020 finden Sie hier.

Himmelfahrt am 21.Mai

Himmelfahrt fällt in diesem Jahr auf den 21. Mai. Neun freie Tage bekommt, wer vier Urlaubstage zwischen dem 18. und 22. Mai nimmt. Mit drei Urlaubstagen vom 18. bis zum 20. Mai gibt es immerhin noch sechs freie Tage.

Wenn zu Himmelfahrt die ersten Sonnenstrahlen und frühlingshaften Temperaturen locken und die Kreuzfahrtschiffe so langsam aus ihren Winterfahrtgebieten nach Deutschland und Europa zurückkehren, bieten sich über die Feiertage bereits die ersten Westeuropa- und Ostseekreuzfahrten der Saison an. Einer der wichtigsten Vorteile einer Kreuzfahrt zu Himmelfahrt ab Deutschland ist die kurze Anreise. Mit Abfahrtshäfen wie Bremerhaven, Hamburg, Kiel und Rostock-Warnemünde können Sie quasi direkt vor der Haustür starten und aus vielen schönen Routen wählen.

Lassen Sie sich von den Kreuzfahrten zu Himmelfahrt 2020 inspirieren!

Pfingsten am 31. Mai/01. Juni

Ein Klassiker unter der Kreuzfahrten: MittelmeerreisenNach Himmelfahrt folgen am 31. Mai und 01. Juni die Pfingsttage. Ganze 17 Tage gibt es für diejenigen, die zwischen Himmelfahrt und Pfingsten vom 18. und 29. Mai neun Urlaubstage einplanen. Immerhin noch zehn Tage Urlaub erhalten Sie, wenn Sie die Brückentage vom 25. bis zum 29. Mai nutzen und fünf Urlaubstage nehmen.

Auch über Pfingsten gibt es viele schöne Ziele von Nordeuropa bis ins Mittelmeer, die man mit dem Kreuzfahrtschiff ansteuern kann.

Hier finden Sie unsere schönsten Tipps für Pfingstkreuzfahrten 2020. >>

 

Keine Brückentage gibt es in diesem Jahr zum Tag der Deutschen Einheit und Reformationstag. Diese fallen 2020 auf einen Sonnabend und sind für viele Arbeitnehmer ohnehin frei. Auch Weihnachten und Silvester liegen 2020 nicht besonders günstig: Die Weihnachtstage fallen auf einem Freitag und Sonnabend. Neujahr ist dementsprechend auch an einem Freitag.

 

Gesetzliche Feiertage 2020 in Deutschland

FeiertagDatum Bundesland
Neujahr
Mittwoch, 1. Januar
alle
Heilige Drei Könige
Montag, 6. Januar
Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt
Karfreitag
Freitag, 10. April
alle
Tag der Arbeit
Freitag, 1. Mai
alle
Christi Himmelfahrt
Donnerstag, 21. Mai
alle
Pfingsten
Sonntag, 31. Mai/Montag, 1. Juni
alle
Fronleichnam
Donnerstag, 11. Juni
Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Mariä Himmelfahrt
Samstag, 15. August
Bayern, Saarland
Tag der Deutschen Einheit
Samstag, 3. Oktober
alle
Reformationstag
Samstag, 31. Oktober
Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Allerheiligen
Sonntag, 1. November
Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Weihnachten
Freitag, 25. Dezember/Samstag, 26. Dezember
alle

 

Dreamlines hilft Ihnen gerne, Ihre Reisen über die Brückentage 2020 zu planen. Stöbern Sie auf unserer Website in den Kreuzfahrtangeboten und buchen Sie direkt online. Wenn Sie Hilfe oder weitere Informationen benötigen, rufen Sie einfach unsere Kreuzfahrtexperten unter +49 (0)800 44 55 155 an.



Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.