ZUM NEWSLETTER ANMELDEN UND MITRATEN

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an, beantworten Sie unsere Fragen und nehmen am Gewinnspiel teil.

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung
8 Tage Kanaren Kreuzfahrt für zwei Personen inkl. Flügen

Wellington - Auckland

Wellington, Neuseeland

Wellington, auch Windy Wellington genannt, ist die Hauptstadt Neuseelands. Außerdem diente es als Drehort für die Verfilmung der Herr der Ringe Trilogie. Die schönste Aussicht hat man vom Mount Victoria.

Nelson, Neuseeland

Kaikoura, Neuseeland

Touristisch gesehen ist Kaikoura von nachhaltigem Tourismus geprägt. Bereits die Maori besiedelten diesen Ort, lange bevor europäische Einwanderer hierher kamen. Naturliebhaber haben hier die Möglichkeit Seehunde, -elefanten, -leoparden, Wale und Delfine zu beobachten.

Akaroa, Neuseeland

Akaroa liegt auf der Südinsel Neuseelands in der Region Canterbury auf der Banks Peninsula. Der Ort befindet sich in der Nähe von Christchurch an einem Naturhafen und wird von vulkanischen Hügeln überragt. Akaroa ist ein beliebtes Ferienziel in Neuseeland, da sich in der Bucht rund 30 Hector- Delfine, welche eine seltene Art sind, befinden. Für diese Meeresbewohner wurde absichtlich ein Naturschutzgebiet an der Küste eingerichtet, damit die Delphine nicht von Fischernetzen verletzt werden.

Milford Sound, Neuseeland

Der Milford Sound ist der bekannteste Fjord Neuseelands und liegt im Fjord Nationalpark. Beeindruckend sind die Wasserfälle, die die Felsen hinabstürzen.

Fjordland Nationalpark, Neuseeland

Der Fjordland-Nationalpark liegt im Süden Neuseelands und ist mit einer Fläche von über 12.500 km² der größte Nationalpark Neuseelands. Umgeben ist er von den Fjorden Milford Sound und Doubtful Sound sowie von weitverzweigten Seen. Der Fjordland-Nationalpark gehört mit einigen anderen Nationalparks zu der sogenannten Te Wahipounamu World Heritage Area und wurde 1952 eingerichtet. Obwohl er bis heute zum unzugänglichsten Teil Neuseelands gehört und seit 1990 Weltnaturerbe der UNESCO ist, stellt der Fjordland-Nationalpark ein wichtiges Ziel für den neuseeländischen Tourismus dar.

Oban (Halfmoon Bay), Neuseeland

Oban ist der Hauptort auf der neuseeländischen Insel Stewart Island, ganz im Süden von Neuseeland. Die Insel ist der letzte bewohnte Ort vor der Antarktis und sehr dünn besiedelt mit viel unberührter Natur, was die Insel so interessant macht. Oban befindet sich an der Halfmoon Bay und wird aus diesem Grund oft auch so genannt.

Port Chalmers, Neuseeland

Port Chalmers ist direkt am Otago Harbour gelegen, einer der wichtigsten und größten Häfen Neuseelands. Der kleine Ort, in dem etwa 1300 Einwohner leben, gehört zur Stadt Dunedin, Neuseeland, die etwa 15 km entfernt ist.

Gisborne, Neuseeland

Gisborne liegt auf der Nordinsel von Neuseeland, im Nordosten, wo der Fluss Turanganui in die Poverty Bay mündet. Aufgrund ihrer Nähe zur Internationalen Datumsgrenze, sieht man von Gisborne aus die ersten Sonnenstrahlen des Tages. Außerdem war dies der erste neuseeländische Ort, an dem James Cook Halt machte. Besuchen Sie in Gisborne das Star of Canada Maritime Museum, das in dem gleichnamigen Schiff untergebracht ist.

Tauranga, Neuseeland

Da Tauranga an der Küste liegt, gibt es mehrere Strände in naher Umgebung. Aber auch die vielen Sonnenstunden sorgen dafür, dass sich die Stadt zu einem sehr beliebten Urlaubsort entwickelt.

Bay of Islands, Neuseeland

Bay of Islands liegt im Norden Neuseelands und besteht aus 144 Inseln. Diese wunderschönen Inseln werden von saftig grünen Wiesen, azurblauen Buchten und natürlich Schafen geprägt. Sehenswert ist das Hole in the Rock, dabei handelt es sich um einen rießigen Felsen, der von einem großen Loch durchzogen ist.

Auckland, Neuseeland

Auckland liegt im Süden der Nordinsel von Neuseeland am Pazifischen Ozean. Das landschaftliche Bild wird von 50 ruhenden Vulkanen geformt, die sich durch die gesamte Stadt ziehen. Auckland ist eine multikulturelle Stadt, von asiatischen sowie europäischen Einwanderern geprägt, die dort Handel betreiben. Die Māori, die Ureinwohner Neuseelands, genießen besondere Rechte und sind ein Teil der dortigen Kultur. Das Klima ist subtropisch, die Winter sind mild aber regenreich.

Zahllose Häfen sind Hauptattraktion der sogenannten „City of Sales“. Hier parken Ozeanriesen neben Segelyachten aller Größen. Besuchen Sie unbedingt den Sky-Tower, ein traumhafter Ausblick erwartet Sie. Das New Zealand Maritim Museum gibt Einblicke in Geschichte der Seefahrt der Māori, bis hin zu Sir Peter Blake.

    • Ihre Vorteile

    • Kundenmeinung

    • Kundenbewertungen von dreamlines.de
    • Sicher & Geprüft

Finden Sie Ihr Schiff: 1 Ergebnis

  • Angebote finden
zur Favoritenliste
  • Seabourn Odyssey

    • Seabourn Odyssey
    • Die Seabourn Odyssey ließ 2009 eine neue Klasse von Seabourn Yachten entstehen. Höchste Servicequalität und Exklusivität stehen auf der Luxusyacht an erster Stelle. Die eleganten Suiten und Einrichtungen machen Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    • Sterne
      Länge
      198 m
      Passagiere
      450
      Decks
      10
      Kundenbewertung
        4,6 von 5
    • ab 2699 € p.P.
    • zum Angebot
    Bis zu
    -75%